Andere

Geröstete Walnüsse


Zutaten zum Kochen von gerösteten Walnüssen

  1. Walnüsse (roh) 200 Gramm
  • Hauptzutaten
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenhandtücher aus Papier, Sieb, Herd, Pfanne, Küchenspatel aus Holz, Mikrowelle, hitzebeständiger Küchenspatel, hitzebeständiger Teller, Backofen, Antihaft-Backblech, Antihaft-Spray (Aluminium-Lebensmittelfolie, Back- oder Pergamentpapier), Küchenhandschuhe, Küchentuch, Schneidebrett Schüssel.

Gebratene Walnüsse kochen:

Schritt 1: Walnüsse vorbereiten.


Zuerst bekommen wir Nüsse, es ist besser, dass sie in der Schale sind, es ist sehr einfach, sie loszuwerden. Sie müssen dieses Naturwunder nur 1 Stunde lang in den Gefrierschrank stellen und dann knacken. Aber wenn Sie nur geschält finden, dann ist es besser, sie zu schmecken, damit sie nicht ranzig werden. Danach sortieren wir die Kerne, entfernen kleine Bruchstücke, teilen die Nüsse in Hälften oder Viertel, geben sie in ein Sieb und spülen sie gründlich unter fließend warmem Wasser ab. Dann lassen wir sie eine Weile in der Spüle, damit das Glas überschüssige Flüssigkeit enthält, trocknen sie dann mit Küchenpapierhandtüchern und wählen eine und die Optionen zum Braten.

Schritt 2: Braten Sie die Walnüsse - Option eins.


Der erste Weg ist ziemlich einfach. Wir stellen eine trockene, tiefe Pfanne auf mittlere Hitze und lassen sie gut erwärmen. Dann setzen wir getrocknete Nüsse dort, es ist besser, dass sie in einer Schicht liegen.

Kochen Sie sie, bis sie braun und knistern, und rühren Sie sie gelegentlich mit einem hölzernen Küchenspatel um. Dieser Vorgang dauert ungefähr von 20 bis 25 Minutenaber wenn die Stücke klein sind, dann kochen sie noch schneller - in 10-15 Minuten.
Sobald sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben, blüht in der Küche ein angenehmes, frittiertes Aroma, die Kerne sofort auf einen Teller legen und abkühlen lassen.

Schritt 3: Braten Sie die Walnüsse - Option zwei.


Die zweite Methode ist sorgfältiger, aber nicht weniger lecker. Den Ofen einschalten und auf 190 Grad vorheizen. Dann bedecken wir die Antihaftpfanne mit Aluminiumfolie, Pergament oder Backpapier oder streuen sie mit einem Antihaftspray. Dann verteilen wir die vorbereiteten Walnüsse in einer gleichmäßigen Schicht und geben sie in den vorgeheizten Ofen 7-10 Minuten, je nachdem wie viel du sie braten willst.

Nach dem ersten 5 Minuten mischen Sie die Kerne mit einem speziellen hitzebeständigen Spatel, versuchen Sie es und lassen Sie es, falls erforderlich, im Ofen nach dem gewünschten Geschmack.
Nachdem sie gebraten gerochen haben, ordnen wir mit Hilfe von Küchengeräten das Backblech auf der Arbeitsplatte neu an, schieben die Nüsse sofort in hitzebeständiges Geschirr und kühlen auf Raumtemperatur ab.

Schritt 4: Braten Sie die Walnüsse - die dritte Option.


Die dritte Methode eignet sich für Hostessen mit Mikrowelle. Wir schieben die vorbereiteten getrockneten Nüsse in eine spezielle hitzebeständige Schale, so dass sie in 1-2 Schichten liegen, und legen sie in den Ofen. Schalten Sie das Küchengerät voll ein und braten Sie die Kernelstücke für 2 Minuten. Dann mit einem hitzebeständigen Spatel mischen und probieren. Noch nicht fertig Dann schicken wir sie zurück in die Mikrowelle. Wenn der Ofen kein drehbares Tablett hat, drehen Sie das Geschirr um 180 Grad und stellen Sie die Kerne wieder in das Küchengerät 2 Minuten bei hoher Leistung.

Dann wiederholen wir den Vorgang nach Belieben ein oder zwei Mal, das heißt, es dauert 6-8 Minuten. Nach dieser Zeit werden sie die gewünschte Konsistenz erreichen und Sie werden ein angenehmes Aroma von gebraten fühlen.
Nachdem der Ofen seine Arbeit beendet hat, nehmen wir die Nüsse mit einem Küchentuch heraus, geben sie in eine saubere, trockene Schüssel und kühlen ab.

Schritt 5: Die gebratenen Walnüsse servieren.


Nach dem Garen werden gebratene Walnüsse verurteilt und in speziellen Vasen als Dessert oder für die Zubereitung anderer ebenso schmackhafter Gerichte verwendet. Zum Beispiel legen sie sie in Brötchen, Brotteig, Salate, Nudeln, Joghurt und einige Suppen. Würzen Sie diesen leckeren Eintopf, Geflügel, Fisch oder Wild. Und auch mit solchen Nüssen belegte Kuchen, Torten, die frischen und süßen Füllungen für Kuchen, Gebäck hinzufügen, mit Milchdesserts und Eis dekorieren. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Nüsse, die in einer Pfanne gebraten werden, können mit Salz, Zucker, Gewürzen oder Zuckersirup bestreut werden.

- Wenn Ihre Mikrowelle eine sehr hohe Leistung hat, sollten Sie die Nüsse in Abständen von 20 Sekunden braten, bis sie vollständig gegart sind. Die im Rezept angegebene Zeit ist für einen 750 W Backofen ausgelegt! Sie können die Kerne auch nicht sofort nach einer solchen Zubereitung verwenden, sondern müssen sie vollständig abkühlen lassen, da dies sonst zu einer Verbrennung des Mundes führen kann.

- Sehr oft werden Nüsse in einer großen Menge Fett gebraten. Dann legen Sie sie auf ein Papiertuch und bestreuen sie mit einer Mischung aus Puderzucker und Vanille, Zimt oder Ingwer;

- Werden Sie nicht sofort geröstete Nüsse verwenden? Dann sollten sie in einer trockenen Papierverpackung an einem kühlen Ort wie einer Speisekammer aufbewahrt werden.