Backen

Apple rollen


Zutaten für die Apfelrolle

Der Teig:

  1. 4 Eier
  2. Weizenmehl (gesiebt) 130 Gramm
  3. Zucker 130 Gramm
  4. 1/2 Teelöffel Backpulver

Füllung:

  1. Äpfel 600 Gramm (5-7 Stück)
  2. Zimt 1 Teelöffel oder nach Geschmack
  3. Vanillezucker 1 Teelöffel

Servieren:

  1. Kokosraspeln, Honig oder wie Sie möchten
  • Hauptzutaten Eier, Apfel, Zucker
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenwaage, Küchenmesser - 2 Teile, Schneidebrett - 2 Teile, Schüssel, Esslöffel, Küchenlöffel aus Holz, Teelöffel, Plastikfolie, Kühlschrank, Ofen, Back- oder Pergamentpapier, Antihaftpfanne, tiefe Schüssel, Mixer, Metallküche Spachtel, Leinenserviette, Geschirrtuch, Küchenhandschuhe, große flache Schale, Dessertteller.

Apfelbrötchen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Äpfel vor.


Nehmen Sie zunächst süße und saure Äpfel, spülen Sie sie unter kaltem, fließendem Wasser ab, trocknen Sie sie mit Küchenpapiertüchern, schneiden Sie sie jeweils in zwei Hälften und entfernen Sie den Kern mit dem Stiel von ihnen. Entfernen Sie dann, falls gewünscht, die Schale von den saftigen Teilen der Frucht und schneiden Sie sie in sehr dünne Schichten bis zu 2 Millimeter oder zerkleinern Sie sie auf einer feinen Reibe.

Wir schicken die gehackten Früchte in eine saubere Schüssel und lassen sie bei Raumtemperatur an 2-3 Minuten. Danach den Saft aus den Äpfeln pressen, mit Zimt und Vanillezucker würzen und alles mit einem Esslöffel homogen mischen. Die Schüssel mit Plastikfolie festziehen und eine Weile ruhen lassen im Kühlschrank.

Schritt 2: Den Teig vorbereiten.


Schalten Sie dann den Ofen bei 180 Grad Celsius ein und bedecken Sie das Antihaft-Backblech mit einem Blatt Back- oder Pergamentpapier.

Nun die rohen Hühnereier in eine tiefe Schüssel geben. Wir legen es unter die Rührflügel und schalten es mit mittlerer Geschwindigkeit ein. Erhöhen Sie nach einigen Minuten die Geschwindigkeit des Küchengeräts auf das Maximum und schlagen Sie die Eier, bis sich luftiger Schaum bildet 3 Minuten. Danach den Zucker dazugeben und noch einmal verrühren 3-4 Minuten bis die Körner vollständig aufgelöst sind.

Sobald die Mischung eine dicke Konsistenz wie Sauerrahm mit mittlerem Fettgehalt hat, den Mixer ausschalten und das Backpulver in die Schüssel geben. Dann beginnen wir dort gesiebtes Weizenmehl einzuführen. Wir handeln langsam, Löffel für Löffel, und kneten gleichzeitig Teig mittlerer Dichte im Kreis, wie Pfannkuchen.

Schritt 3: Backen Sie den Apfel und Mehl Basis.


Jetzt verteilen wir die gehackten Äpfel auf dem vorbereiteten Backblech und verteilen sie mit einem Esslöffel gleichmäßig über den gesamten Umfang und ziehen uns zurück 2-3 Zentimeter von den Rändern entfernt.

Dann den Teig einfüllen, das Mehlhalbzeug mit einem Küchenspatel so nivellieren, dass es die Früchte allseitig bedeckt, und alles in einen vorgeheizten Backofen geben 15-20 Minuten.

Nach dieser Zeit erreichen die Schichten die volle Bereitschaft und die Oberfläche des Tests wird gebräunt. Wir ziehen die Küchenhandschuhe an und ordnen das Backblech auf einem zuvor auf die Arbeitsplatte gelegten Schneidebrett neu an.

Schritt 4: Mit Äpfeln eine Rolle formen.


Danach ziehen wir die fertige Basis sofort mit der Apfelseite nach oben auf die mit einem Handtuch bedeckte Tischplatte.

Trennen Sie das Papier sehr sorgfältig. Wenn es nicht entfernt wird, befeuchten Sie es mit einem feuchten Tuch und entfernen Sie es leicht.

Dann drehen wir die heiße Basis mit einem Handtuch in eine enge Rolle, legen sie in eine große flache Schüssel und kühlen sie vollständig auf die gewünschte Temperatur ab. Dann schneiden wir kleine Stücke vom Anfang und Ende der Rolle, damit das Produkt ein attraktives Aussehen hat. Die Kuchen nach Belieben mit Puderzucker bestreuen, portionieren und auf den Tisch legen.

Schritt 5: Servieren Sie die Apfelrolle.


Das Brötchen mit den Äpfeln wird nach dem Formen abgekühlt, mit Puderzucker, geschmolzener Schokolade, Sahne, Zuckerglasur, Schlagsahne, Sauerrahm oder in Honig oder Kondensmilch eingeweicht. Dann wird das Gebäck in Portionen geschnitten, auf speziellen Tellern ausgelegt und als Dessert auf einem süßen Tisch serviert.

Zu frischen Erfrischungsgetränken schmeckt dieser Leckerbissen besonders gut: Kaffee, Tee, Kompott, warme Milch, Kakao, hausgemachter Saft oder Soda. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sehr oft werden Weiß und Eigelb getrennt geschlagen, wobei der erste Proteinpeak und der zweite Glanz und Dichte aufweist. Dann werden sie kombiniert, die restlichen notwendigen Zutaten werden hinzugefügt und der Keksteig wird geknetet;

- ein ausgezeichneter Ersatz für Backpulver - 1/2 Teelöffel Backpulver;

- Auf die gleiche Weise können Sie Brötchen mit Birnen, Bananen oder Quitten kochen.

- Wenn die Äpfel sehr sauer sind, würzen Sie sie besser mit einem Esslöffel Kristallzucker.


Sehen Sie sich das Video an: Optionen rollen in der Praxis erklärt - Short Put auf die Apple Aktie live in der TWS gerollt (August 2021).