Sonstiges

Klassisches Cioppino-Rezept


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Eintopf und Auflauf

Dies ist ein authentisches Rezept, das im 19. Jahrhundert von italienischen Fischern entstand, die sich in San Francisco, Kalifornien, niederließen. In großen Schüsseln mit knusprigem Sauerteigbrot servieren.

86 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 3 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • 4 (400g) Dosen gehackte Tomaten
  • 100ml (4 fl oz) trockener Weißwein
  • Handvoll gehackte frische Petersilie
  • 1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gebrochener schwarzer Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 24 Muscheln
  • 500 g Jakobsmuscheln
  • 675 g Königskrabbenbeine
  • 500 g (1 1/4 lb) ungeschälte, große Garnelen

MethodeVorbereitung:45min ›Kochen:1h30min ›Fertig in:2h15min

  1. Olivenöl in einem sehr großen, schweren Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind, und rühren Sie häufig um. Tomaten und Weißwein angießen, dann mit Petersilie, Basilikum, Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt würzen. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig reduziert ist, etwa 1 Stunde.
  2. Muscheln, Jakobsmuscheln, Krabbenkeulen und Garnelen in den Topf geben. Abdecken und bei mittlerer Hitze kochen, bis sich die Muscheln öffnen. Zum Servieren Portionen in große Schüsseln geben.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(94)

Bewertungen auf Englisch (68)

Klingt üppig beth!-08 Jun 2010

von PATTIPOOP

Ausgezeichneter Eintopf ..... Ich habe grünen Pfeffer hinzugefügt und ihn nicht vollständig gekocht, also hatte ich Brühe, die meine Familie liebte. Sehr lecker und eine gute Art, Meeresfrüchte zu servieren. Definitiv ein Torwart.-16. Januar 2004

von Pundragon

FANTASTISCH Ich folge Rezepten genau, damit ich weiß, ob ich es vermasselt habe oder es nur ein lahmes Rezept ist. Nun, dieses Rezept ist so herzhaft und lecker, dass ich bis gestern nichts ändern wollte... Ich war auf einer Motorradtour in der Nähe der Bodega Bay und habe in Stinson Beach angehalten und ein paar frische Muscheln mitgenommen, die ich anstelle der verwendet habe Jakobsmuscheln und es war unglaublich toll.-29 Okt 2007


Einfaches Cioppino

Es gibt einige Leute, die es nicht mögen, wenn ihr Essen berührt wird. Sie stellen spezielle geteilte Teller nur für diese Leute her, die verhindern sollen, dass ihr Fleisch ihren Mais berührt, ihre grünen Bohnen nicht ihre Kartoffeln berührt. Ich habe diese Woche entdeckt, dass sie sogar geteilte Tupperware herstellen, um Reste zur Arbeit zu transportieren, ohne Angst vor illegaler Fleisch-Gemüse-Vermischung zu haben.

Ich verstehe diese Mentalität nicht.

Obwohl ich den tiefen Reichtum von Rindfleisch, die zarte Süße von Karotten und den erdigen Geschmack von Kartoffeln liebe, bevorzuge ich sie alle gleichzeitig – eine Party auf meiner Palette! Ich mag es, wenn mein Essen ganz in der Sache des anderen steckt, Aromen, Texturen und Aromen, die sich alle ineinander verheddern und mich herausfordern, herauszufinden, wo das eine beginnt und das andere endet. Sehr zum Entsetzen meines Mannes weigere ich mich, abgesehen vom Thanksgiving-Dinner, Mahlzeiten zu servieren, die aus verschiedenen Stapeln von unzusammenhängendem Essen auf einem Teller bestehen.

Wie Sie sich vorstellen können, bin ich ein totaler Eintopffan. Eintöpfe, Suppen und Schmorgerichte sind das ultimative Alles-berührt-Alles-Essen. Mein Kochmantra lautet meistens so: Wenn man es stundenlang in einem Dutch Oven kochen und über einem warmen Erdhügel wie Polenta oder Risotto servieren kann, möchte ich es essen. Mit diesem Leitgedanken meiner Küche ist Unterhaltung im Herbst und Winter ein Kinderspiel. Aber im Frühling und Sommer, wenn die Leute nicht in eine tiefe Schüssel mit heißer, gedünsteter Güte greifen wollen, habe ich ein bisschen Probleme mit der Menüplanung.

Letzte Woche hatten wir einen Freund zum Abendessen. Die Temperaturen in Atlanta begannen in den hohen Siebzigern gerade erst ihren Höhepunkt zu erreichen, und der herzhafte Lammeintopf, nach dem ich mich so sehnte, würde es nicht schaffen. Also schlug Anthony Cioppino vor, einen italienisch-amerikanischen Meeresfrüchte-Klassiker. Es ist perfekt für den Frühling – leichter und heller als ein durchschnittlicher Eintopf und voller Geschmack, der Sie nicht belastet. Es kam relativ schnell zusammen und war ein Genuss zu essen.

Probieren Sie es aus, vor allem, wenn Sie an einem Ort leben, an dem die Temperaturen noch ein wenig kühl sind!

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Fenchelknolle, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Karotte, gewürfelt
  • 1 Stange Sellerie, gewürfelt
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ bis 1 TL. scharfe Paprikaflocken nach Geschmack
  • ½ Teelöffel getrockneter Thymian
  • ¼ Teelöffel Piment
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Tasse trockener Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 28-Unzen-Dose gewürfelte Tomaten, vorzugsweise feuergeröstet
  • 6 Tassen Brühe (Hühner- oder Fischfond geht beides, siehe Kopfnote)
  • 1 Pfund Garnelen, geschält und Schalen für den Vorrat reserviert
  • 1 Pfund Weißfisch, wie Zackenbarsch, Red Snapper oder Mahi Mahi, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 2 Dutzend Muscheln, geschrubbt
  • 2 Dutzend Muscheln, geschrubbt und entbart
  • Koscheres Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Gehackte frische Petersilie zum Garnieren
  • 4 große Knoblauchzehen, geschält
  • ¼ Tasse Olivenöl
  • 2 verpackte Tassen ¾” Brotwürfel, geschnitten aus einem hochwertigen Baguette oder italienischen Laib
  1. Cioppino zubereiten: In einem Schmortopf oder einem großen Suppenkessel bei mittlerer Hitze Olivenöl erhitzen, dann Fenchel, Zwiebeln, Karotten und Sellerie hinzufügen, mit koscherem Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und weich dünsten. Fügen Sie Knoblauch, Pfefferflocken, Thymian und Pimentón hinzu und braten Sie sie etwa eine Minute lang an, bis sie duften. Fügen Sie Tomatenmark hinzu und kochen Sie es unter häufigem Rühren, bis es dunkel wird, 3 bis 5 Minuten. Fügen Sie Wein und Lorbeerblätter hinzu und kochen Sie, bis sich der Wein etwa um die Hälfte reduziert hat. Fischfond und Dosentomaten dazugeben, nochmals mit koscherem Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Reduzieren Sie die Hitze, um ein Köcheln zu halten, decken Sie dann den Topf ab und köcheln Sie 20 bis 30 Minuten, um die Aromen zusammenzubringen.
  2. Während die Suppe kocht, machen Sie die Knoblauchcroutons: Erhitzen Sie eine 10-Zoll-Pfanne bei schwacher Hitze. Lassen Sie die Knoblauchzehen bei laufendem Motor durch das Einfüllrohr einer Küchenmaschine, die mit der Stahlklinge ausgestattet ist, zum Hacken fallen. (Ein Mixer funktioniert auch.) Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und fügen Sie Olivenöl durch das Einfüllrohr hinzu. Weiter verarbeiten, damit der Knoblauch sein Aroma etwa 30 Sekunden an das Öl abgeben kann. Knoblauch durch ein feinmaschiges Sieb aus Öl abseihen, den Knoblauch entsorgen oder für eine andere Verwendung aufbewahren. Sie sollten ungefähr 3 Esslöffel Öl haben. Erhöhen Sie die Pfanne auf mittel. Brotwürfel in eine mittelgroße Schüssel geben. Das Knoblauchöl gleichmäßig über das Brot träufeln, zusammen mit einer großen Prise Salz zum Bestreichen. Fügen Sie Brotwürfel in die heiße Pfanne und toasten Sie, drehen Sie die Würfel und schütteln Sie die Pfanne oft, bis sie knusprig und goldbraun sind, 5 bis 7 Minuten. Crotons in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  3. Den Cioppono fertigstellen und servieren: Muscheln und Venusmuscheln in die Suppe geben, den Topf abdecken und etwa 5 Minuten kochen lassen. Schalten Sie die Hitze aus, fügen Sie Garnelen und Fisch hinzu und decken Sie den Topf wieder ab. Ruhen lassen, bis die Garnelen und der Fisch gar sind, weitere 4 bis 5 Minuten. Ungeöffnete Schalentiere wegwerfen, in Schüsseln füllen und mit Knoblauchcroutons und gehackter Petersilie garnieren.

Über Sharon Damelio

Ich liebe es zu kochen und zu schreiben – beides habe ich an den Ellenbogen meiner Eltern gelernt. Nach meinem College-Abschluss arbeitete ich beim Fine Cooking Magazine als Assistant Web Editor. Nach zwei glorreichen Jahren dort kehrte ich an die Graduiertenschule zurück und arbeite jetzt bei WhyHunger, einer gemeinnützigen Organisation mit Sitz in New York, die eine Bewegung aufbaut, um den Hunger zu beenden und den Zugang zu frischen, nahrhaften Lebensmitteln zu verbessern. In der Küche stelle ich mir die kulinarische Version eines Sessel-Reisenden vor, bin aber auch ein hingebungsvoller Bäcker. An manchen Tagen, wenn die Arbeit überwältigend ist und die Welt trostlos erscheint, ist das methodische Zubereiten einer Portion Brot, Kekse oder Scones die einzige Entspannung, die ich brauche.

4 Kommentare

Als ich ein Kind war, mochte ich es nicht, wenn mein Essen sich berührte, aber jetzt mag ich es, wenn Dinge zusammenpassen. Das sieht lecker aus!

Vielleicht hast du deine Eintopfliebe von mir geerbt. Dieser Cioppino, den Sie entwickelt haben, ist hervorragend und im Gegensatz zu vielen winterlichen Fleischeintöpfen funktioniert er das ganze Jahr über.

Ich kann die Mentalität, dass Essen nicht berührt wird, auch nicht verstehen. Ich hätte wahrscheinlich die Kindheit nicht überlebt. Sahnemais mochte ich nicht. Zum Glück hat Mama das gekocht, während sie gleichzeitig Bratkartoffeln gemacht hat. Wenn ich den Mais mit den Kartoffeln vermischte,— - was in meinem Buch wirklich eine Verschwendung von guten Kartoffeln war, aber es musste getan werden—–, dann konnte ich den Sahnemais würgen. Dieses Rezept sieht nach viel mehr Arbeit aus, als ich mir leisten würde, aber Junge, hallo, ich würde es sicher vernaschen, wenn ich zum Abendessen zu dir nach Hause käme.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 (14,5 Unzen) Dosen Hühnerbrühe
  • 2 (14,5 Unzen) Dosen gewürfelte Tomaten
  • ¾ Tasse Weißwein
  • ½ Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel getrocknetes Basilikum
  • ½ Teelöffel getrockneter Thymian
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • ¼ Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 ¼ Pfund Kabeljaufilet, in Stücke geschnitten
  • 1 Pfund große Garnelen, geschält und entdarmt
  • 1 Pfund Jakobsmuscheln
  • 10 kleine Muscheln in der Schale, geschrubbt
  • 10 Muscheln, gereinigt und entbart

Butter in einem großen Schmortopf bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebeln und Knoblauch in zerlassener Butter anbraten, dabei gelegentlich mit einem Holzlöffel umrühren, bis die Zwiebeln weich sind, 5 bis 7 Minuten.

Hühnerbrühe, Tomatenwürfel, Wein, Wasser, Basilikum, Thymian, Oregano, Paprikaflocken und Lorbeerblätter mit Zwiebel und Knoblauch verrühren. Legen Sie einen Deckel auf die Schmorpfanne und kochen Sie die Mischung etwa 30 Minuten lang, bis die Tomaten weich sind und die Brühe würzig ist.

Kabeljau, Garnelen, Jakobsmuscheln, Venusmuscheln und Miesmuscheln unter die Brühe heben, aufkochen, Hitze reduzieren, Deckel zurück in die Pfanne geben und weiter köcheln lassen, bis sich die Muscheln öffnen, 5 bis 7 Minuten.


Cioppino Meeresfrüchteeintöpfe sind bekannt für ihre reiche Geschmackskomplexität und jeder ist ein bisschen anders.

Gewürze

Kein Cioppino wäre komplett ohne eine Kombination aus traditionellen italienischen Gewürzen. Für dieses Rezept entscheiden wir uns für getrockneten Oregano, frisches Basilikum und Fenchel – die geheime Zutat von dieser cioppino das bringt irgendwie alle Aromen auf eine Weise zusammen, die ohne den Fenchel einfach nicht möglich ist.

Weißwein

Scheuen Sie sich nicht, Wein beim Kochen zu verwenden. Der Alkohol verbrennt während des Garvorgangs und der Wein verleiht den Zutaten dieses Eintopfs eine unglaubliche Säure und Ausgewogenheit. Jeder trockene Weißwein ist für dieses Rezept geeignet und muss nicht teuer sein!

Olivenöl

Olivenöl ist ein wesentlicher Bestandteil der meisten italienischen Rezepte und dieses ist nicht anders. Es verleiht dem Gericht eine schöne Fettbalance, die dazu beiträgt, all die wunderbaren und aromatischen Aromen des Meeresfrüchteeintopfs zu verstärken.

Wenn Sie auf eine Zutat für diesen Cioppino verzichten möchten, lassen Sie es bitte den Fisch sein. Ich persönlich liebe es, diesem Cioppino Schellfisch hinzuzufügen, der perfekt flockt und alle Eintöpfe in vielen Geschmacksrichtungen aufsaugt.

Schaltier

Während Sie diesem Cioppino frische Mies- und Venusmuscheln hinzufügen können, können Sie sich auch für Dosen entscheiden, wenn Sie es vorziehen. Fühlen Sie sich auch frei, zu kombinieren, welche Schalentiere Sie hinzufügen möchten. Es gibt wirklich nicht den einen richtigen Weg, um einen Cioppino zuzubereiten, aber je mehr Schalentiere, desto besser meiner Meinung nach.

Tomaten

Cioppino Seafood Eintöpfe sind ein Eintopf auf Tomatenbasis, was bedeutet, dass zerdrückte Tomaten und etwas Tomatenpüree zum Andicken ein wesentlicher Bestandteil dieses Gerichts sind. Normalerweise verwende ich meine eigenen Gartentomaten, die ich am Ende der Saison für diesen Eintopf verwenden kann, aber Sie können auch jede Tomatenkonserve aus dem Supermarkt verwenden (am besten Bio, wenn möglich).

Zwiebel & Knoblauch

Schließlich verleihen Zwiebeln und Knoblauch diesem Cioppino eine Basis mit italienischem Geschmack, die dazu beiträgt, den sauren Tomaten ein Gleichgewicht zu verleihen. Haben Sie immer das Gefühl, mehr Knoblauch hinzuzufügen, wenn Sie Ihren Meeresfrüchteeintopf etwas mehr auf der Knoblauchseite mögen (wie ich!)


  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Beträufeln
  • 1 mittelgroße Schalotte, in dünne Scheiben geschnitten (ca. 1/4 Tasse)
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Prise getrocknete rote Chiliflocken oder mehr nach Belieben
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt (ca. 2 Teelöffel)
  • 1 (28 Unzen) Dose ganze geschälte Tomaten oder 8 bis 10 Pflaumentomaten, geschält, entkernt und geviertelt
  • 1 Tasse Rotwein
  • 1 Pfund Herz- oder Miesmuscheln, geschrubbt
  • ¾ Pfund flockiger Weißfisch wie Kabeljau oder Flunder
  • ½ Pfund Jakobsmuscheln, harte Muskeln entfernt
  • ½ Pfund mittelgroße Garnelen, geschält und entdarmt
  • 1/2 Tasse lose verpackte frische Petersilienblätter, grob gehackt
  • 1 Zitrone, in Spalten geschnitten
  • Landbrot, geröstet und mit nativem Olivenöl extra eingerieben, zum Servieren

Das Öl in einer 12-Zoll-Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie die Schalotte mit einer Prise Salz hinzu und rühren Sie, bis sie weich ist, etwa 2 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch, die Chiliflocken und den Oregano hinzu und kochen Sie, bis der Knoblauch duftet, etwa 30 Sekunden.

Fügen Sie die Tomaten hinzu und rühren Sie, bis die Tomaten weich werden und beginnen, sich zu zersetzen. Mit einem Holzlöffel oder Kartoffelstampfer zerdrücken. Fügen Sie den Rotwein hinzu und stellen Sie die Hitze ein, um zum Köcheln zu bringen, und kochen Sie, bis die Sauce anfängt, einzudicken, etwa 8 bis 10 Minuten. Fügen Sie die Meeresfrüchte hinzu, decken Sie sie ab und kochen Sie, bis sich die Herz- oder Muscheln geöffnet haben (entsorgen Sie alle, die sich nicht innerhalb einer angemessenen Zeit öffnen, nachdem sich der Rest geöffnet hat), und rühren Sie um, damit der Fisch zerfällt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf Servierschüsseln verteilen, mit Petersilie bestreuen, mit Olivenöl beträufeln und mit einer Zitronenscheibe und einer Scheibe Brot servieren.


Klassischer Cioppino (Fischeintopf)

Dieses frische Cioppino-Fischeintopfrezept wird Sie umhauen. Was die Zutaten angeht, kann es ein wenig einschüchternd sein, aber so ist das Leben - manchmal musst du die Arbeit reinstecken!

Cioppino Fish Stew ist ein italienisch-amerikanisches Gericht mit Ursprung in San Francisco. Fügen Sie alle Meeresfrüchte hinzu, die Sie haben - Muscheln, Jakobsmuscheln usw.

Tipp auf frische Muskeln und Venusmuscheln - halte sie auf Eis und ersticke sie nicht mit einer Tüte. Spülen und schrubben Sie sie und legen Sie sie wieder auf Eis. Entsorgen Sie alle, die geöffnet sind, bevor Sie mit dem Kochen beginnen, und entsorgen Sie alle, die sich nach dem Kochen nicht öffnen lassen.

Cioppino Ausgesprochen: "Kau Peeno"

Ich empfehle Muir Glen-Tomaten, aber Sie können auch andere Sorten von Dosentomaten verwenden, aber manchmal sind andere zerkleinerte Sorten eher Tomatensauce und Sie möchten einige Tomatenstücke. Gewürfelte Tomaten aus der Dose kannst du auch durch Säfte ersetzen.

Machen Sie frischen Fischfond aus den Garnelenschalen, Fischkadaver, Gemüseschalen und zufälligen Karotten/Sellerie/Kräuter. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um es zu bedecken


Rezeptzusammenfassung

  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 große Schalotte, gehackt
  • 6 Knoblauchzehen, halbiert
  • 1/3 Tasse lose verpackte Basilikumblätter, zerrissen
  • 4 Pint Kirschtomaten (ca. 2 Pfund), halbiert
  • 1 1/2 Tassen trockener Weißwein
  • Drei 14,5-Unzen-Dosen ganze Tomaten
  • Salz
  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Lauch, nur weiße und hellgrüne Teile, längs halbiert und quer in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Fenchelknolle, fein gehackt
  • 1/2 Tasse dünn geschnittene junge Sellerieblätter
  • 4 Oreganozweige
  • 1/2 Teelöffel zerstoßene rote Paprika
  • 1 Pfund kleine Muscheln, geschrubbt
  • 2 Pfund Muscheln, geschrubbt
  • 1 Pfund große Garnelen, geschält und entdarmt
  • Vier 3 Unzen hautlose Red Snapper Filets
  • Salz
  • Glattblättrige Petersilienblätter zum Garnieren
  • Geröstete Baguettescheiben zum Servieren

In einem großen, schweren Topf das Olivenöl erhitzen, bis es schimmert. Schalotten, Knoblauch und Basilikum zugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 2 Minuten köcheln lassen, bis die Schalotte glasig ist. Die Kirschtomaten dazugeben und etwa 3 Minuten kochen lassen, bis sich die Haut löst und die Tomaten weich werden. Den Wein einrühren und bei mäßiger Hitze etwa 8 Minuten köcheln lassen, bis er auf die Hälfte reduziert ist.

Die Dosentomaten und deren Säfte durch eine Lebensmittelmühle in eine große Schüssel geben.

Die pürierten Tomaten in den Topf geben und zum Köcheln bringen. Abdecken und 40 Minuten kochen. Etwas abkühlen lassen, dann die Brühe durch ein Sieb in eine große Schüssel abseihen und auf die Feststoffe drücken. Sie sollten ungefähr 7 3/4 Tassen Brühe haben. Mit Salz. Spülen Sie den Topf aus.

Im Topf das Olivenöl erhitzen, bis es schimmert. Lauch, Fenchel, Sellerie, Oregano und zerdrückte rote Paprika zugeben und bei mäßig hoher Hitze unter Rühren etwa 3 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse weich ist. Mit Tomatenbrühe aufgießen und aufkochen lassen. Die Muscheln hinzufügen, zudecken und 5 Minuten kochen lassen, dabei den Topf gelegentlich schütteln. Muscheln und Garnelen unterrühren. Würzen Sie den Schnapper mit Salz und legen Sie ihn vorsichtig auf die Eintopfpresse, um ihn teilweise einzutauchen. Bedecken Sie und kochen Sie, bis der Fisch ganz weiß ist, ungefähr 6 Minuten.

Übertragen Sie den Fisch in eine große Servierschüssel. Cioppino mit Salz würzen. Übertragen Sie die Meeresfrüchte in die Schüssel mit dem Fisch. Tomatenbrühe über die Meeresfrüchte gießen. Mit Petersilie garnieren und mit gerösteten Baguettescheiben servieren.


Einfaches Cioppino

22 Dez, 2020 Einfache Cioppino Joanne Rappos Hauptgerichte Ein köstlicher klassischer Meeresfrüchteeintopf mit ein bisschen von allem, von Meeresgarnelen, Jakobsmuscheln, Venusmuscheln Meeresfrüchte, gesponsert

Dieser köstliche Cioppino-Meeresfrüchte-Eintopf ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern mit den richtigen Zutaten auch absolut lecker. Es ist ein klassisches italienisch-amerikanisches Gericht, das aus San Francisco stammt und mit dem frischen Fang zubereitet wird, den ein Fischer von seinem Angeltag übrig hat. Für mich ist es alles, was ich im Supermarkt finden kann, und das gleiche gilt für Sie. Es wird am besten mit den Meeresfrüchten zubereitet, die Sie und Ihre Familie gerne essen. Es ist perfekt kochend heiß an einem kalten Tag, serviert mit einem Laib warmem, knusprigem Brot, um die köstliche Brühe aufzusaugen! Wie jeder Eintopf – schmeckt er am nächsten Tag noch besser, wenn alle Aromen Zeit hatten, sich zu vermischen – stellen Sie also sicher, dass Sie einen großen Topf zubereiten und sich auf ein paar leckere Reste verlassen.

Dieser klassische Meeresfrüchteeintopf besteht aus ein bisschen allem, was aus dem Meer kommt. Garnelen, Jakobsmuscheln, Muscheln, Muscheln und Kabeljau oder was auch immer Sie zur Hand haben. Ich habe dieses Gericht in Zusammenarbeit mit Metro zubereitet - einem meiner Lieblingsläden für frische oder gefrorene Meeresfrüchte. Auf beides kann ich mich immer verlassen. In diesem Rezept habe ich ihre frischen Muscheln, Muscheln und Kabeljau verwendet und mich für die gefrorenen Shrimp & Amp Bay Jakobsmuscheln der Marke Irresistibles entschieden, die die perfekte Ergänzung zu diesem Eintopf waren. Tatsächlich würde jede gefrorene Meeresfrüchtemischung funktionieren. Sie müssen nicht jedes einzelne davon verwenden, wenn Sie sie nicht haben oder nicht möchten. Passen Sie den Meeresfrüchteeintopf mit dem an, was Sie verwenden möchten, und probieren Sie es auf diese Weise. Ich mag eine Auswahl an Schalentieren und einer Art Weißfisch (Atlantischer Kabeljau, Schellfisch, Seehecht, Heilbutt und Hellipto, um nur einige zu nennen) oder sogar etwas Lachs.

Stellen Sie sicher, dass Sie Muscheln oder Muscheln hinzufügen können, die Sie reinigen, einweichen und richtig lagern können, wenn Sie sie nicht sofort verwenden. Ihr Fischhändler oder wer auch immer hinter der Theke der Meeresfrüchteabteilung im Lebensmittelgeschäft steht, kann Ihnen alle Details mitteilen. Grundsätzlich möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Venusmuscheln und Miesmuscheln außen frei von Schmutz sind und dass sie auch eingeweicht werden müssen, um den darin verbleibenden Sand oder Schmutz zu entfernen. Wenn du Muscheln mit offenen Schalen findest, klopfe diese Muschel leicht gegen die Spüle. Wenn sich die Muschel als Reaktion auf diese Turbulenzen wieder verschließt, ist sie am Leben. Wenn es sich bewegt, verwerfen Sie es. Muscheln sollten auch alle noch fest geschlossen sein. Wenn einige begonnen haben, sich zu öffnen, tippen Sie darauf. Wenn sie nicht relativ schnell zuschnappen, werfen Sie sie weg.

Dieser vielseitige und schmackhafte Meeresfrüchteeintopf wird einfach mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Fenchelsamen gewürzt. Gerne können Sie je nach Geschmack zusätzliche Kräuter verwenden. Oregano und Thymian passen hervorragend zu diesem Eintopf und sogar Basilikum. Sie können dem Eintopf auch mehr Gemüse hinzufügen. Sie können dem Eintopf Karotten und Sellerie hinzufügen, um dem Eintopf zusätzlichen Geschmack und zusätzliche Texturen zu verleihen. Ich habe in einem einfachen Geschäft Fischbrühe / -brühe gekauft, aber Sie können gerne Ihre eigene zubereiten und in dieser Suppe verwenden - es wäre noch köstlicher mit hausgemachtem. Die Fenchelsamen und der Fenchel in diesem Eintopf verleihen ihm einen erstaunlichen Geschmack - es ist ein einzigartiger Geschmack, den ich liebe, und diesen Eintopf mit einem Schuss Ouzo oder anderen Likören auf Anisbasis zu beenden, vertieft die Aromen des Eintopfs. Es ist ein Eintopf, der sehr praktisch ist - vom Essen der Schalentiere bis zum Aufwischen der köstlichen, herzhaften Brühe, die Sie gerade mit etwas Brot zubereitet haben. Genießen!!

Ich habe mich mit Metro Ontario zusammengetan, um Ihnen dieses fabelhafte Rezept zu präsentieren, aber alle Meinungen sind meine eigenen. Danke für die Unterstützung Oliven & Mango.


Vorbereitung

1. Röste deine Fenchelsamen bei schwacher Hitze, bis sie duften.

2. Erhitzen Sie Ihre Felchenknochenbrühe, wenn sie gefroren ist.

3. Bereiten Sie Ihre Mise en Place vor: Würfeln Sie Ihre grüne Paprika und Zwiebeln. Legen Sie Ihre Chiliflocken, Lorbeerblätter und Knoblauch beiseite.


Methode

  1. Bereiten Sie den Fenchel vor, indem Sie das Wurzelende und die Stiele abschneiden. Entfernen Sie die äußere Schicht, wenn sie verwelkt oder gequetscht ist. Der Länge nach halbieren und dann noch einmal durch die Mitte, so dass am Ende Viertel entstehen. Quer in dünne Streifen schneiden. Die Fenchelblätter zum Garnieren aufbewahren.
  2. In einen großen Suppentopf einen Schuss Olivenöl geben und die Hirschwurst bei starker Hitze anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.
  3. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe, fügen Sie dann einen weiteren Spritzer Öl hinzu und braten Sie die in Scheiben geschnittenen Schalotten an. Lassen Sie sie unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie weich sind. Fenchelscheiben dazugeben und weitere Minuten braten. Den Knoblauch einrühren und kochen, bis er duftet, oder etwa eine Minute.
  4. Den Topf mit dem Weißwein ablöschen und alle Teile vom Boden abkratzen. Bringen Sie den Wein zum Köcheln und kochen Sie ihn 2-3 Minuten lang, damit der Alkohol abbrennen kann. Gießen Sie die Dosentomaten und den Muschelsaft in den Topf. Streuen Sie die zerdrückte rote Paprika, Oregano und geben Sie die Wurst zurück. Rühren Sie den Eintopf gut um und schmecken Sie ihn dann ab, fügen Sie bei Bedarf Salz oder Pfeffer hinzu.
  5. Wenn der Eintopf wieder köchelt, lassen Sie die Fischfilets mit einer Zange vorsichtig in den Topf fallen und drücken Sie sie nach unten, damit sie in die Flüssigkeit eintauchen. Vermeide es umzurühren, damit du die Filets nicht zu sehr zerbrichst. Lassen Sie den Fisch im Eintopf vorsichtig pochieren, bis die Filets beginnen, sich zu lösen (ca. 6-8 Minuten).
  6. Mit reservierten Fenchelwedeln und Basilikum servieren.

Feiern Sie den Vatertag mit fantastischem Essen und bringen Sie die gesamte Mega Spice Collection mit nach Hause.

"Das ist gut für deinen alten Mann, denn er wird besser essen. Und es ist gut für Sie, denn Sie essen besser, wenn Sie mit Ihrem alten Mann zusammen sind. Es ist also eine Win-Win-Situation, und genau darum geht es beim Schenken!" - Steven Rinella


Schau das Video: The best Cioppino I have ever had!!! (Oktober 2021).