Fleisch

Schnitzel mit Mayonnaise


Zutaten für Schnitzel mit Mayonnaise

  1. Schweinefleisch (Schnitzel) 500 Gramm oder nach Geschmack
  2. Mayonnaise (fett) nach Geschmack
  3. Salz nach Geschmack
  4. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  5. Pflanzenöl 2 Esslöffel oder nach Bedarf
  6. Petersilie (zum Servieren) nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • Schweinefleisch, Mayonnaise, Salz, schwarzer Pfeffer, Pflanzenöl, Petersilie
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Ein Küchenmesser - 2 Stück, ein Schneidebrett - 2 Stück, Küchenhandtücher aus Papier, ein großer Teller, ein Backofen, ein Herd, eine Bratpfanne, eine antihaft- oder hitzebeständige Auflaufform, Plastikfolie, ein Küchenhammer, ein Küchenspatel, ein Esslöffel, Küchenhandschuhe, ein Teller.

Zubereitung von Schnitzel mit Mayonnaise:

Schritt 1: Das Fleisch vorbereiten.


Was ist ein Schnitzel? Dies sind gleichmäßige, abgerundete Nähte, die aus Kalbs- oder Schweinefilet geschreddert wurden, sowie andere Teile des Fruchtfleisches, die über die 1 cm dicken Fasern verteilt sind. Wenn Sie also ein ganzes Stück Fleisch gekauft haben, können Sie es selbst schneiden. Sind die Scheiben vorbereitet? Dann ist alles ganz einfach, waschen Sie sie, trocknen Sie sie mit Küchenpapierhandtüchern, wechseln Sie sich auf einem Schneidebrett ab, bedecken Sie sie mit Plastikfolie und schlagen Sie sie mit einem Küchenhammer leicht ab, damit die Dicke der Schichten abnimmt bis zu 5 Millimeter. Danach die Schnitzel von allen Seiten mit Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen, auf einen Teller legen und in dieser Form belassen 15 Minuten.

Schritt 2: Braten Sie die Schnitzel.


Schalten Sie dann den Ofen ein und heizen Sie ihn vor bis zu 180 Grad Celsius. Wenn das Fleisch aufgegossen ist, stellen Sie die Pfanne auf ein starkes Feuer und gießen Sie ein paar Esslöffel Pflanzenöl hinein. Nach ein paar Minuten die geschlagenen Schnitzel in das vorgewärmte Fett eintauchen und bei starker Hitze braten, bis sie halb gar sind. zu jeder Seite wird etwa dauern Jeweils 2 Minuten. Sobald die Stücke gebräunt und mit einer dichten goldenen Kruste bedeckt sind, übertragen wir sie mit Hilfe eines Küchenspatels in eine nicht klebende oder hitzebeständige Auflaufform, sodass sie in einer gleichmäßigen Schicht liegen, und fahren mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Die Schnitzel backen.


Wir fetten jedes Schnitzel mit der gewünschten Menge Fettmayonnaise ein und geben es, wenn der Ofen heiß ist, in eine Form mit etwa Fleisch 10-12 Minuten oder backen Sie sie bis eine hellgelbe Kruste. Sobald die oberste Schicht leicht gebräunt ist, ziehen wir Küchenhandschuhe an, legen die duftende Schale auf ein zuvor auf den Küchentisch gelegtes Schneidebrett und lassen sie in dieser Form stehen 2 Minuten.

Schritt 4: Petersilie vorbereiten.


In der Zwischenzeit waschen wir die Petersilie unter fließend kaltem Wasser. Wir trocknen das Gemüse mit Küchenpapier, legen es auf ein sauberes Schneidebrett und hacken es mit einem neuen Messer fein.

Schritt 5: Das Schnitzel mit Mayonnaise servieren.


Schnitzel mit Mayonnaise wird als Hauptgericht scharf serviert. Mit einem Küchenspatel wird das Fleisch 1 Stück - 1 Portion - auf Teller verteilt. Anschließend werden die Scheiben mit frisch gehacktem Dill-, Petersilien-, Koriander-, Basilikum- oder Frühlingszwiebelgrün bestreut. Dieser Leckerbissen wird einfach mit frischem Brot, Fladenbrot, Gebäck oder einer Beilage serviert: gebackene, gedämpfte oder gebratene Kartoffeln, Kartoffelpüree, gekochter oder gedämpfter Reis, Nudeln, Müsli aus verschiedenen Getreidearten, geschnitten aus frischem, eingelegtem sowie eingelegtem Gemüse und Salaten. . Herzhaft, schnell und günstig! Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sehr oft wird für jedes Stück gebratenes Fleisch etwa ein halber Teelöffel Knoblauch, der durch eine Presse herausgedrückt wurde, ausgebreitet, dann wird eine Schicht Mayonnaise aufgetragen und erst dann gebacken.

- Mayonnaise kann mit fein gehacktem Dill, Petersilie, Koriander, Basilikum, Zitronengras, Frühlingszwiebel oder Spinat gemischt werden.

- Manchmal besteht das Fleisch vor dem Braten in Zwiebel-Essig-Marinade, wie beim Grillen. Sie können es in dieser Mischung 1 bis 6 Stunden lang aushalten, wonach die Stücke einen leicht säuerlichen Geschmack und ein zartes pflanzliches Aroma bekommen. Dann werden die Scheiben mit Papiertüchern getrocknet und wie im Rezept beschrieben gekocht, und die Zwiebeln werden gebraten und als Beilage serviert;

- Sowohl Sonnenblumen- als auch Olivenöl sind zum Braten geeignet.

- Die Menge der Gewürze ist nicht grundlegend. Die rohen, geschlagenen Schnitzel mit Gewürzen würzen, die für Fleischgerichte geeignet sind: Knoblauchpellets, Muskat, Kurkuma, Zimt, Koriander, Paprika, Oregano, Kreuzkümmel, Nelken sowie alle Arten von getrockneten Paprikaschoten, rot. Chili, weiß, duftend und andere.


Sehen Sie sich das Video an: Bärlauch Country Potatoes mit Schnitzel und Mayonnaise Dip Rezept - selber machen (Kann 2021).