Sonstiges

Birnenkuchen


Füllung:


Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Zusammen mit Zucker, Butter und Zimt unter Rühren härten lassen

kontinuierlich, bis es weich wird. Wenn die Birnen weicher und saftiger sind, mit einem Esslöffel Grieß mischen und die Aushärtezeit verkürzt sich.

Teig:

Ganze Eier mit Zucker gut verquirlen, Öl, Milchessenz, Zitronenschale und Mehl mit Backpulver vermischen.

Eine Pfanne mit Öl einfetten und mit Mehl auslegen. Die Hälfte der Teigzusammensetzung geben und 10 Minuten backen.

Das Blech herausnehmen, die Birnenfüllung auflegen und den restlichen Teig darauf verteilen. Weitere 15-20 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Zucker bestäuben. In Diamanten oder nach Wunsch schneiden.