Saucen

Essig-Mayonnaise


Zutaten für Mayonnaise mit Essig

  1. Hühnerei (roh) 2 Stück
  2. Balsamico-Essig 1 Teelöffel
  3. 1 Teelöffel salzen
  4. Zucker 1 Teelöffel
  5. Gemahlener Piment 1/2 Teelöffel (halb)
  6. Sonnenblumenöl (raffiniert) 200-250 Milliliter
  • Hauptzutaten Eier, Zucker
  • 1 Portion servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Ein Teelöffel, ein Esslöffel, ein Stabmixer mit einer Schüssel, ein Messbecher (für Butter), ein halber Liter Glas, ein Plastikdeckel, ein Kühlschrank, ein Sauciere.

Mayonnaise mit Essig zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Produkte vor.


Der Ursprung der Mayonnaise ist in der Antike verwurzelt, es gibt verschiedene Versionen ihrer Entstehung, obwohl es fast unmöglich ist, genau zu sagen, wann sie geboren wurde. In jenen Tagen war diese Soße ziemlich teuer, weil das Mischen von Butter und Eiern von Hand sehr schwierig ist, und erst mit dem Aufkommen der Elektromixer wurde dieses Wunder des Kochens für alle verfügbar. Damit die Mayonnaise wirklich lecker wird, müssen Sie alle notwendigen Zutaten im Voraus zubereiten. Wir legen sie auf den Küchentisch und lassen sie auf Raumtemperatur erwärmen.

Schritt 2: Mayonnaise mit Essig zubereiten.


Dann legen wir ungeschälte Eier in eine saubere, trockene Schüssel des Mixers. Salz und Kristallzucker hinzufügen. Setzen Sie den Stabmixer in das Geschirr und schlagen Sie alle Produkte mit mittlerer Geschwindigkeit auf etwa Glanz 2 Minuten.

Danach schwarzen Pfeffer und Balsamico-Essig dazugeben und 1 Minute mischen. Ohne das Küchengerät auszuschalten, wird Sonnenblumenöl in die Schüssel gegossen. Tun Sie es nach und nach in Portionen 30-40 Milliliter in 5-6 AufrufenHeben Sie die Mischdüse mit maximaler Geschwindigkeit in regelmäßigen Abständen auf den aktuellen Fettstrom an und senken Sie sie ab.

Wir peitschen die Sauce weiter, bis ihre Konsistenz eine dicke, viskose Struktur annimmt, die einer Creme oder Sauerrahm mit mittlerem Fettgehalt ähnelt. Dann überführen wir die Mayonnaise mit Hilfe eines Esslöffels in ein vorzugsweise sterilisiertes Glas mit einem halben Liter Inhalt, verschließen es mit einem dicht schließenden Plastikdeckel und setzen es auf 20-30 mint im Kühlschrank, um die Sauce dichter zu machen.

Schritt 3: Mayonnaise mit Essig servieren.


Nach dem Kochen wird Mayonnaise mit Essig im Kühlschrank aufgegossen und dann im Sauciere zusammen mit den ersten oder zweiten Gängen oder Dressingsalaten serviert, die Sandwiches ergänzen und zum Zwischenbacken von frischer Pizza, Pasteten, Fleischröllchen und vielem mehr verwendet werden. Der Geschmack dieser Sauce ist angenehm mit einem süß-sauer-würzigen Farbton, die Struktur ist dickflüssig und das Aroma ist einfach göttlich. Genießen Sie gesundes hausgemachtes Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sehr oft werden die im Rezept angegebenen Zutaten mit reinem flüssigen Senf (1/2 Teelöffel) oder Senfpulver (1 / 2-1 Teelöffel) ergänzt.

- Falls gewünscht, kann die Menge an Balsamico-Essig auf 50-60 Milliliter erhöht werden.

- Selbstgemachte Mayonnaise kann maximal 3-4 Tage dicht verpackt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Danach beginnt das Peeling und die Sauce verliert ihren Geschmack.

- eine Alternative zu Balsamico-Essig - Weißwein, Apfel oder 3% Zucker - Honig;

- Mayonnaise fällt ziemlich flüssig aus? Noch etwas Pflanzenöl hinzufügen und alles glatt rühren;

- Wenn Sie würzigere, duftende Saucen mögen, fügen Sie der fertigen Mayonnaise würzige Gewürze wie Koriander, Paprika, Suneli-Hopfen, Rosmarin-Fenchel und vieles mehr hinzu.

- kein Mixer? Lass dich nicht entmutigen! Verwenden Sie eine Küchenmaschine oder mischen Sie nach und nach alle Zutaten mit einem Schneebesen, es wird natürlich mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber am Ende können Sie eine köstliche hausgemachte Mayonnaise genießen!


Sehen Sie sich das Video an: VEGANE MAYONNAISE by Manollo Floyd. Vegane Mayonnaise selber machen Rezept Mayonnaise vegan 2015 (Januar 2022).