Suppen

Brei-Suppe


Zutaten für die Herstellung von Suppenbrei

  1. Fleisch (frisches Schweinefleisch) 300-450 Gramm
  2. Zwiebel 1 Stück (groß)
  3. Karotten 1-2 Stück (mittel)
  4. Süße Paprika (jede Farbe) 1-2 Stück
  5. Tomate 1 Stück (groß)
  6. 2 Knoblauchzehen
  7. 3-4 Kartoffeln
  8. Maische ungeschält (grüne Mungobohne) 1/2 Tasse
  9. Salz nach Geschmack
  10. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  11. Gereinigtes Wasser 2 Liter
  12. Pflanzenöl 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Bohnen, Kartoffeln, Zwiebeln, Karotten, Paprika, Knoblauch
  • Umhüllung 8-10
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Ein Küchenmesser - 2 Stück, ein Schneidebrett - 2 Stück, eine Schüssel - 5-6 Stück, ein Glas (Fassungsvermögen 250 Milliliter), Küchenpapierhandtücher, Sieb, Herd, tiefer Kessel mit einem Deckel (Fassungsvermögen 5 Liter), ein Küchenspatel, eine Suppenkelle, tief eine Platte.

Brei Suppe kochen:

Schritt 1: Das Fleisch vorbereiten.


Zunächst nehmen wir frisches Schweinefleisch, vorzugsweise ein Filet oder einen Hals. Wir waschen das Stück unter kaltem, fließendem Wasser, trocknen es mit Küchenpapierhandtüchern, legen es auf ein Schneidebrett und entfernen mit einem scharfen Küchenmesser den Film, die dünnen Adern und die kleinen Knochen, die oft nach dem Zerhacken des Kadavers auf dem Fleisch verbleiben. Dann schneiden Sie das Schweinefleisch in kleine Würfel von der Größe 2-2,5 Zentimeter und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Das Fleisch dünsten.


Wir setzen eine tiefe Antihaftpfanne mit dickem Boden und vorzugsweise einen gusseisernen Kessel auf mittleres Feuer und gießen ein wenig Pflanzenöl hinein. 2-3 Minuten späterWenn das Fett sehr heiß ist, senden Sie Fleischstücke dorthin. Braten Sie sie für 15-20 Minuten zu einer golddichten Kruste und fast fertig, gelegentlich mit einem Küchenspatel umrühren. Zunächst lässt Schweinefleisch den Saft aber ungefähr durch 10 Minuten fängt an zu bräunen, also keine Minute verschwenden!

Schritt 3: Bereiten Sie den Rest der Zutaten vor.


Mit einem neuen Küchenmesser schälen wir Kartoffeln, Zwiebeln, Karotten, Knoblauch und bulgarischen Pfeffer vom Stiel und entkernen die Samen. Dann waschen wir sie zusammen mit Tomaten unter fließendem kaltem Wasser, trocknen sie mit Küchenpapierhandtüchern, legen sie der Reihe nach auf ein Schneidebrett und setzen die Zubereitung fort. Schneiden Sie die Kartoffeln in 1,5 cm große Scheiben, geben Sie sie in eine Schüssel mit Wasser und lassen Sie sie dort bis zum Gebrauch, damit sie nicht nachdunkeln.

Zwiebeln und Tomaten werden in 1 cm große Würfel geschnitten. Wir mahlen Karotten und Paprika auf die gleiche Weise wie das vorhergehende Gemüse oder mit dünnen Strohhalmen, Ringen, Stäbchen. Hauptsache, die Größe überschreitet 2-3 Zentimeter nicht und die Dicke beträgt 5-7 Millimeter. Knoblauch wird gerade fein gehackt und die Scheiben in den unterschiedlichen Schüsseln ausgebreitet.

Dann sortieren wir die Mungobohne, entfernen die abgefallenen Bohnen, gießen das Ganze in ein Sieb, spülen es gründlich aus, lassen die überschüssige Flüssigkeit im Spülbecken und stellen die restlichen Produkte, die für die Herstellung der Suppe benötigt werden, auf den Küchentisch.

Schritt 4: Kochen Sie die Maische Suppe.


15-20 Minuten später Nachdem das Schweinefleisch gebräunt ist, schicken wir gehackte Zwiebeln mit Karotten dazu. Alles glatt rühren und anbraten 5 Minuten bis goldbraun. Dann setzen wir dort Paprika, Tomaten, Knoblauch und kochen sie, bis der Saft vollständig verdampft ist, über einen anderen 5 Minuten.
Danach den Brei in den Kessel gießen, mit gereinigtem Wasser gießen, mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Sobald die Flüssigkeit zu sprudeln beginnt, reduzieren wir sie um einen Wert zwischen dem kleinsten und dem durchschnittlichen Wert. Grüne Bohnen kochen innerhalb von 20 Minuten und erst danach Kartoffeln in das aromatische Gericht geben.

Wir bedecken den Kessel mit einem Deckel und halten die entstandene Mischung noch auf dem Herd 25 Minuten bis alle Zutaten vollständig gekocht sind. Dann schieben wir die Suppe auf ein Schneidebrett, das zuvor auf den Küchentisch gelegt worden war, und bestehen auf einer abgedeckten Form 7-10 Minuten. Gießen Sie dann mit Hilfe einer Kelle halbdickes Geschirr portionsweise auf Teller und servieren Sie es auf dem Esstisch.

Schritt 5: Servieren Sie die Maische Suppe.


Die Maischesuppe wird als erstes Hauptgericht zum Abendessen heiß serviert. Es wird portionsweise in tiefen Tellern serviert, wahlweise mit eingelegten Zwiebeln, frisch gehacktem Dill-, Petersilie-, Koriander-, Basilikum- oder Frühlingszwiebelgrün bestreut. Sehr oft wird dieses Gericht mit Sauerrahm, Sahne oder Sauermilchjoghurt ohne Zusatz gewürzt. Gesundes Essen ist der Schlüssel zur Gesundheit! Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sehr oft wird eine halbe Tasse gewaschener und getrockneter Reis zusammen mit Kartoffeln in eine Pfanne gegeben, wodurch die Suppe dicker und nahrhafter wird.

- Zusätzlich zu Salz und schwarzem Pfeffer können Sie alle Gewürze verwenden, die die ersten warmen Gerichte würzen, z. B. Koriander, Salbei, getrocknetes Basilikum, Paprika, Oregano, herzhafte, alle Arten von Paprika und viele andere Gewürze sowie Kräuter.

- Die Wassermenge ist am besten auf den Geschmack abgestimmt. Einige mögen dünnere, während andere dickere Suppen mögen;

- Ein großartiger Ersatz für gereinigtes Wasser - Gemüsebrühe.


Sehen Sie sich das Video an: DIY GEMÜSE - BABYBREI . ab 6. Monat (Kann 2021).