Saucen

Selbst gemachte Wachtelei-Mayonnaise


Zutaten für hausgemachte Wachtelei-Mayonnaise

  1. Wachtelei (frisch, roh) 3-4 Stück
  2. Raffiniertes Pflanzenöl 150 Milliliter
  3. Apfelessig 0,5-1 Esslöffel
  4. Senf (flüssig, ohne Füllstoffe) 0,5 Teelöffel
  5. Zucker 1 Teelöffel
  6. 0,5 Teelöffel Salz
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten Eier, Zucker
  • 1 Portion servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Ein Küchenmesser, ein Teelöffel, ein Esslöffel, ein Messbecher (für Butter), ein feststehender Mixer, ein halber Liter Glas, ein Plastik- oder Metalldeckel, ein Kühlschrank, ein Sauciere oder eine tiefe Schüssel.

Hausgemachte Wachtelei-Mayonnaise zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Mit dem Aufkommen moderner Küchengeräte wurde die Zubereitung verschiedener Gerichte vereinfacht, und selbst jene kulinarischen Meisterwerke, die bisher nur in Restaurants oder Cafeterien serviert wurden, können bereits selbst zubereitet werden. Zum Beispiel kann eine schicke kulinarische französische Sauce namens Wachtelei-Mayonnaise mit einem normalen Standmixer leicht zubereitet werden, aber selbst bei der Verwendung dieser Wundermaschine sind einige Geheimnisse zu beachten! Damit es wirklich köstlich wird, verteilen wir ca. 1 Stunde vor Beginn des Prozesses alle erforderlichen Produkte auf der Arbeitsplatte und geben ihnen so die Möglichkeit, sich auf Raumtemperatur aufzuwärmen.

Schritt 2: Machen Sie hausgemachte Wachtelei Mayonnaise.


Nachdem die erforderliche Zeit verstrichen ist, schlagen Sie jedes Wachtelei vorsichtig mit der Rückseite des Küchenmessers und geben Sie die Eichhörnchen und Eigelb in eine saubere, trockene Schüssel eines stationären Mixers.
Wir versuchen es so zu machen, dass die Schale nicht hineinkommt, es ist sehr schwierig, sie von rutschigem Geschirr zu entfernen, aber wenn dies passiert, verschwenden wir sie nicht und nehmen die Fragmente mit einem Teelöffel heraus.
Dann schicken wir die richtige Menge Zucker, Salz und Senf. Wir verschließen das Küchengerät mit einem dicht schließenden Deckel und schütteln diese Produkte bei hohen Geschwindigkeiten etwa bis zum Zustand von schneeweißem Schaum 15-20 Sekunden.

Jetzt geben wir, ohne den Mixer auszuschalten, etwas raffiniertes Pflanzenöl in die resultierende Mischung. Um eine stabile, dichte erste Emulsion zu erhalten, geben Sie nach und nach Fett hinzu, der erste Teelöffel reicht völlig aus.
Nach 10-15 Sekunden Geben Sie noch einmal etwas mehr Öl hinzu 6-7 Anrufewährend weiterhin die Mayonnaise mit hoher Geschwindigkeit zu schlagen.

Während des Prozesses können Sie beobachten, wie das Volumen gewöhnlicher Produkte zunimmt, die Farbe von hellgelb zu einem blasssonnigen Farbton wechselt und sich auch in eine dichte Masse verwandelt.

Wir peitschen die Sauce weiter, bis ihre Konsistenz eine dicke, viskose Struktur annimmt, die einer Creme oder Sauerrahm mit mittlerem Fettgehalt ähnelt. Dann mit Apfelessig, schwarzem Pfeffer würzen und unterrühren 20-30 Sekunden und schalten Sie den Mixer aus.
Die fertige Mayonnaise mit einem Esslöffel in ein Glas mit einem halben Liter Inhalt, vorzugsweise in ein sterilisiertes Gefäß, füllen, mit einem dicht schließenden Metall- oder Kunststoffdeckel verschließen und in den Kühlschrank stellen 20, 30 oder 40 Minutendarauf bestehen und dichter werden.

Schritt 3: Hausgemachte Wachtelei-Mayonnaise servieren.


Selbst gemachte Mayonnaise aus Wachteleiern schmeckt viel besser als gewöhnliches Hühnchen und gilt sogar als gesünder und fast diätetisch. Nach dem Abkühlen wird die schneeweiße Mischung in speziell für diesen Zweck entwickelten Gerichten für Fleisch, Geflügel, Fisch, Wild, Meeresfrüchte und Gemüse serviert. Manchmal werden Salate sofort mit Mayonnaise, Sandwiches, Pizza, Pasteten, verschiedenen würzigen Backwaren und anderen ebenso schmackhaften Saucen gewürzt, auf deren Basis getrocknete Kräuter, Tomaten und Gewürze zubereitet werden. Genießen Sie ein einfaches aber feinschmeckerisches Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Die Konsistenz von Mayonnaise erwies sich als sehr flüssig? Fügen Sie etwas mehr Pflanzenöl hinzu. Ist die Sauce zu dick? Gießen Sie gekochtes und gekühltes gereinigtes Wasser hinein. Alles wieder mit hoher Geschwindigkeit auf die gewünschte Struktur schlagen und eine Weile in den Kühlschrank stellen;

- Auf Wunsch können alle Produkte mit einem Tauchmotorrührgerät, einer Küchenmaschine oder einem herkömmlichen Schneebesen gemischt werden. Die Garzeit variiert natürlich je nach ausgewähltem Küchengerät.

- nicht vergessen! Mayonnaise, zubereitet auf der Basis von frischen rohen Eiern, kann nicht länger als 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, vorausgesetzt, die Sauce befindet sich in einem sterilisierten, sauberen und hermetisch verschlossenen Behälter.

- ein guter Ersatz für Wachteleier - zwei Hähnchen, Senf - Senfpulver, Zucker - Honig, schwarzer Pfeffer - Piment oder Weißwein und Apfelessig - Balsamico, Weißwein, Tafel 9% oder frisch gepresster Zitronensaft;

- nicht schnell pflanzliches Öl hinzufügen, dies ist einer der wichtigsten Fehler, die Sauce darf nicht eindicken;

- Aus der oben genannten Menge an Inhaltsstoffen erhält man ca. 350-400 Milliliter des fertigen Produktes.


Sehen Sie sich das Video an: Würzige Soleier selber machen #chefkoch (Kann 2021).