Sonstiges

Schokoladentorte und Kakao-Baiser


Auf dem Feuer in einem Wasserkocher bei schwacher Hitze die Butter schmelzen und die Schokolade darin schmelzen. Lassen Sie es etwas abkühlen. In den Mixer geben wir Eier, Vanille, Zucker und dann Mehl, wir mischen sehr gut, bis die Zusammensetzung anschwillt. Gießen Sie die Butter mit der Schokolade und mischen Sie weiter, bis sie sehr gut eingearbeitet ist. Wir nehmen eine runde Tortenform, fetten sie mit Butter ein oder legen Backpapier ein und gießen unsere Komposition ein. 25 Minuten bei 200 Grad backen.

Wir machen Baisers: Wir geben alles in den Mixer und mischen lange genug, bis es eine sehr dicke Masse wird, wir prüfen mit einem Teelöffel, ob es bei der Rückkehr nicht aus dem Teelöffel fällt, ist unser Baiser fertig!

Zehn Minuten bevor es fertig ist, die Tarte herausnehmen und das Baiser mit der speziellen Schlagsahnemaschine platzieren. Wir stellen es für weitere zehn Minuten in den Ofen und achten darauf, dass es nicht verbrennt, es ist sehr schnell fertig.

Und großen Appetit auf herbe Güte!