Sonstiges

Pasta mit Pistazienpesto


Chefkoch Nate Hamilton von Harvest in Madison, WI, sagt: „Manchmal sitze ich da und schaue Baseball und esse Pistazien aus der Dose, aber sie eignen sich besser als Topper für Pasta.“

Zutaten

  • 1½ Tassen ungesalzene, geschälte geröstete natürliche Pistazien
  • 1 Handvoll frische Minzblätter
  • 1 Handvoll geriebener Parmesan
  • 1 Prise zerdrückte Paprikaflocken
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel (oder mehr) Olivenöl
  • 1 Pfund Nudeln, gekocht, Kochflüssigkeit reserviert

Rezeptvorbereitung

  • Pulse 1 1/2 Tassen ungesalzene, geschälte geröstete natürliche Pistazien, 1 Tasse gehackte Tomaten, 2 Knoblauchzehen, eine Handvoll frische Minzblätter, eine Handvoll geriebener Parmesan, eine Prise zerdrückte rote Paprikaflocken und eine Prise frisch gemahlenes Schwarz in einer Küchenmaschine pfeffern, bis ein grobes Püree entsteht. In eine Schüssel geben; 2 EL unterrühren. Olivenöl (oder mehr), um eine dicke, stückige Sauce zu bilden. Mit koscherem Salz und Pfeffer würzen. Werfen Sie 1 Tasse Pesto mit 1 Pfund frisch gekochten Nudeln und fügen Sie esslöffelweise Nudelkochflüssigkeit hinzu, um eine glänzende Sauce zu bilden. Restliches Pesto kalt stellen, um es auf Sandwiches zu verteilen.

Nährstoffgehalt

1 Portion enthält:Kalorien (kcal) 220Fett (g) 18Gesättigtes Fett (g) 3Cholesterin (mg) 5Kohlenhydrate (g) 9 Ballaststoffe (g) 3Gesamtzucker (g) 3Protein (g) 8Natrium (mg) 125Rezensionen Abschnitt29 Rezensionen, aber ich kann Siehst du keinen von ihnen? Und die Site wird jedes Mal auf meinem iPad neu geladen, wenn ich am Video vorbeiscrolle? Warum eine Website erstellen, wenn Sie sie nicht nützlich machen wollen?AnonymVersuchter iPad-Reader 19.10.19

Pistazienpesto Pasta

Ein Pesto der sizilianischen Art. Pistazien-Pesto-Pasta (Pasta al Pesto di Pistacchio) ist eine nussige, würzige Sauce mit einer kleinen Menge Kräuter im Gegensatz zu dem traditionellen Pesto, an das wir gewöhnt sind, hauptsächlich Basilikum mit wenigen Nüssen. Perfekt zu jeder Pasta, einschließlich Gnocchi, und so gut auf Pizza.

Als ich das letzte Mal in Italien war, hatte ich zweimal Pistazienpesto. Einmal mit Pasta am Comer See und wieder auf Pizza in Bologna. Seitdem perfektioniere ich mein Rezept und dieses Rezept ist genau so, wie ich es in Italien hatte. Einfach, aber lecker.

Es gibt sehr wenig Grün in diesem Pistazienpesto-Pastarezept, weil es Pistazienpesto (oder Pistacchio, wie sie in Italien geschrieben werden) mit sehr wenig Grün ist. ein mit Petersilie, Basilikum und/oder Minze hergestellt werden. Ich mag Petersilie, weil ich die Nussigkeit der Pistazien schmecken möchte.

Sizilien produziert eine sehr große Vielfalt an Pistazien, daher ist es nur natürlich, dass sie eine Sauce herstellen, die hauptsächlich aus Pistazien besteht.

Ich kaufe meine Nüsse gerne roh, in großen Mengen und röste sie selbst, weil ich viele Gerichte mit Nüssen wie Basilikum-Zitronen-Pesto und sizilianisches Tomaten-Pesto zubereite. Sie können dafür bereits geröstete, salzige Nüsse verwenden, wischen Sie einfach etwas Salz ab, damit die Sauce nicht zu salzig wird.

Der Käse, der traditionell für diese Sauce verwendet wird, ist Pecorino Romano. Es hat einen stärkeren Geschmack als Parmesan, da es aus Blattmilch hergestellt wird. Weniger ist also mehr, da es sowohl den Geschmack als auch den Salzgehalt überwältigt.

Einfach mit Kirschtomaten mit Blasen servieren (in einer Pfanne mit Olivenöl gekocht, nur bis sie weich werden). Ist eine der einfachsten und köstlichsten klassischen italienischen Arten zu essen. Über den Laden gekaufte Pasta oder hausgemachte Gnocchi (< auf Text für Rezept klicken) und siehe das Bild unten.

Die Rezepte ergeben 2 Tassen / 402 Gramm.

Wenn Sie diese Pistazien-Pesto-Pasta oder ein anderes Rezept probiert haben, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar. Ich liebe es, von meinen Lesern zu hören.


Nudeln mit Pistaziensauce

Die Pasta mit Pistaziensauce ist ein mit dem 1. Preis ausgezeichnetes Rezept des italienischen DeLallo-Rezeptwettbewerbs 2010. Pistazien sind die perfekten Nüsse, sie sind leicht süß, aber dennoch fleischig. Dieses Rezept erinnert an wundervolle Bilder, wenn Sie nur den Titel des Rezepts hören….cremige, käsige, zitronige helle Pistaziensauce, aufgeschäumt über unserer al dente Penne Rigate Pasta. Schlicht und doch elegant. Unsere Wahl für den 1. Preis. Dieses Rezept für Pasta mit Pistaziensauce ist mit freundlicher Genehmigung von Christine Familetti, Broomall, PA.


Rigatoni mit Pistazienpesto

Sie sind nur sieben Zutaten von einer Reise nach Italien entfernt.

geriebener Pecorino Romano Käse, plus mehr zum Servieren

geschälte Pistazien, gehackt, plus mehr zum Servieren

gehackter Schnittlauch, plus mehr zum Servieren

  1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen, 1 Tasse Nudelwasser vor dem Abtropfen aufbewahren.
  2. In der Küchenmaschine Pecorino, Pistazien, Minze, Petersilie und Schnittlauch pulsieren, während Sie Öl und 1/2 Tasse Nudelwasser im stetigen Strom einträufeln. Bei Bedarf restliches Nudelwasser hinzufügen, 1 EL. auf einmal, bis sie flüssig, aber nicht flüssig ist.
  3. Pesto und Nudeln in eine Schüssel geben und zum Bestreichen werfen. Nach Belieben mit zusätzlichem Käse, Pistazien und Schnittlauch servieren.

Ernährung pro Portion: 465 Kalorien, 15 g Pro, 46 ​​g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe, 3 g Zucker (0 g zugesetzter Zucker), 24 g Fett (6 g Sat-Fett), 27 mg Chol, 415 mg Natrium


Bewertungen

Das hat mir sehr gut gefallen. Wir haben der Pasta übrig gebliebenes Hühnchen hinzugefügt, um ihr mehr Gewicht zu verleihen. Ich habe die Reste für Pizza verwendet – ich habe eine Blumenkohlkruste von Trader Joe's bekommen, sie mit dem übrig gebliebenen Pesto bestreut, getrocknete Tomaten und etwas Ziegenkäse hinzugefügt. Ich dachte, Garnelen könnten eine nette Ergänzung sein.

Naja, war nicht so lecker! Fügen Sie etwas frische Zitronenmelisse und geriebene Zitronenschale und Cayennepfeffer hinzu. In Traubentomaten und einigen Oliven geworfen. Viel mehr Öl hinzugefügt. Das Nudelwasser hat super funktioniert. Keine Reste :(

Die Kombination der Aromen hat uns einfach nicht gefallen.

Das hat uns allen gefallen. Ich habe mehr Öl hinzugefügt, da es mit nur 2T nicht die richtige Konsistenz hatte, es hätte die Pasta nicht sehr gut überzogen. Ich habe ein paar Tage später etwas von dem übrig gebliebenen Pesto verwendet, um Crostini zu machen, und sie waren ein Hit bei meinen Abendessengästen. Was den Kommentar von valentina134 angeht - ich bin auch Italiener und ja, wir alle wissen, was traditionelles Pesto ist. Dies ist einfach eine Interpretation dieser Art von Sauce. Ich schätze die Experimente, die Köche versuchen, und dieses war ein Gewinner. Es ein "Pesto" zu nennen, ist nicht beleidigend.

Wenn ich diese negativen Gabeln geben könnte, würde ich es tun. Das Pesto war schrecklich. Ich denke, es war die Minze, die sehr abstoßend war. Ich musste das wegwerfen. Ich habe die Anweisungen genau befolgt

Ich habe eine leichte Variation ausprobiert und es hat mir gefallen. Nur eine Tasse wahrscheinlich gesalzene Pistazien (ich habe jede von ihnen selbst geknackt - außer denen, die bereits geöffnet waren - wie es Ihnen wichtig ist). Auf jeden Fall sonnengetrocknetes Tomatenpesto statt der gehackten Tomate. Mehr als 2 TB Olivenöl - vielleicht 5?) Beim Mischen in die Orrichiette etwas Nudelwasser hinzugefügt. Liebte die Minze. Genießen!

Interessantes Rezept. Ich hatte nicht genug Pistazien und nicht genug Käse, aber es hat gut geklappt. Wie ein anderer Rezensent bemerkte, hat es einen süßen Geschmack. Ich dachte ursprünglich, ich würde es über Pasta servieren, entschied mich aber, es stattdessen als Aufstrich auf Tortillas zu verwenden.

Ganz einfach und recht lecker. Keine Mahlzeit für Gesellschaft, aber großartig für eine Nacht unter der Woche. Ich hatte nur gesalzene Pistazien zur Hand, aber ich habe sie abgespült (nicht sicher, ob das einen Unterschied macht) und sie trotzdem verwendet, und es war in Ordnung. Am Ende musste ich sogar noch etwas Salz hinzufügen.

Ich habe dieses Rezept gelesen und mir ist aufgefallen, dass es nach Tomaten verlangt. wenn das ein Pesto ist. Es sollten KEINE Tomaten verwendet werden. Ich bin Italiener und weiß, was Pesto wirklich bedeutet. Dieses Rezept ist alles falsch.

Das fand ich bestenfalls durchschnittlich. Ich versuche immer, das Rezept wie beim ersten Mal geschrieben zu machen. Es ist möglich, dass mit den willkürlichen Messungen von "eine Handvoll" meine Proportionen nicht stimmten. Es hatte einen milden, leicht süßlichen Geschmack, nicht wirklich als Pistazie zu identifizieren. Ein wenig Salz hat zwar geholfen, den Geschmack aufzuhellen, aber nicht genug, um es wieder herzustellen.

Ich habe das heute gemacht und es war köstlich! Ich habe diese Art von Pasta zum ersten Mal probiert! Kann nur einer meiner Favoriten werden!

Ich habe es noch nicht gemacht, möchte es aber bald ausprobieren. Es hört sich nach etwas an, das ein wählerisches Kleinkind, das Nudeln und Pistazien mag, genießen könnte, während es sich trotzdem etwas ernährt!

Das Rezept war großartig, aber in Zukunft werde ich den Knoblauch ein wenig kochen, da alle paar Bissen roher Knoblauch wirklich stark waren. Ansonsten tolles Gericht

Ich fand dieses Rezept ausgezeichnet. Ich habe es genau nach Anweisung zubereitet, außer dass ich auch ein paar Basilikumblätter hinzugefügt habe. Ich war skeptisch gegenüber der Minze, schmeckte sie aber in der Mischung überhaupt nicht. Ich habe die Tatsache geschätzt, dass das Fett von einem traditionelleren Pesto reduziert ist (nur 2 EL Öl). Die Zugabe von Tomaten war köstlich und dennoch nicht überwältigend. Ich habe es mit Vollkornnudeln gemacht, da ich dachte, dass dies die grobe nussige Textur der Sauce ergänzen würde. Sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Dieses Rezept ist ein Hüter. Ich bin mir sicher, dass es auch am zweiten Tag ein toller Brotaufstrich mit Putenschnitzel wäre.

Dies war eine leckere Alternative zu einem Basilikum / Pinienkern-Pesto. Die Tomate fügte eine schöne Süße hinzu. Ich warf etwas zerbröckelte Putenwurst und Spinat mit Fliege hinein. Habe nur ein halbes Rezept gemacht und es war genug für 12 Unzen Pasta.


Paccheri di Gragnano mit Pistazienpesto und Garnelen

Zutaten:

12 oz Paccheri Di Gragnano
9 Unzen Garnelen
3 Unzen geschälte Pistazien
½ Unze Basilikum
¼ Unzen Knoblauch
1 ½ Unzen natives Olivenöl extra
Salz

Die Garnelen putzen, dabei den Kopf konservieren. Pistazien, Basilikum, Knoblauch und 1 oz natives Olivenöl extra in einem Mixer mischen. Salz nach Geschmack.

Bereiten Sie einen Kochboden mit dem Olivenöl vor und bräunen Sie die Garnelenköpfe. Gießen Sie eine Schöpfkelle Kochwasser aus den Nudeln in den Topf und hacken Sie die Garnelen. So viel Pistazienpesto in den Topf geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Sobald die Nudeln gekocht sind, gießen Sie sie in das Pesto-Sauté und vervollständigen Sie die Pasta, indem Sie die Menge an Pistazienpesto anpassen. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie gehackte Garnelen hinzu. Unter Rühren bei schwacher Hitze kochen und warm servieren.


Zutaten

Geröstete Tomaten
2 Tassen kleine gelbe und rote Tomaten, wie Traube und Kirsche, in zwei Hälften geschnitten
2 EL. Natives Olivenöl extra
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Pistazienpesto
1 Tasse geschälte geröstete Pistazien
1 Tasse Basilikumblätter
1⁄4 Tasse Korianderblätter
2 Knoblauchzehen
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
3 EL. geriebener Parmesankäse
1⁄2 Tasse natives Olivenöl extra, geteilt
Koscheres Salz

16 Unzen. Engelshaarpasta
1 Esslöffel. Avocadoöl
4 Filets (je 4 bis 6 Unzen) Heilbutt
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack


Melde dich jetzt an, um Anleitungsvideos, Kochtipps und Überraschungsangebote zu erhalten

Die Produktfamilie der T. Marzetti Company umfasst viele Favoriten aus dem Einzelhandel und der Gastronomie, wie Marzetti® Salatdressings und Dips,
New York Bakery® Tiefkühlbrote und Sister Schuberts® hausgemachte Brötchen. Die Vision der T. Marzetti Company ist es, durch Produktinnovation und Differenzierung köstliche Speisen auf den Tisch, erstklassigen Service für unsere Kunden und Wert für unsere Verbraucher zu bringen.

Copyright © 2018 Firma T. Marzetti. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien.


Pasta mit Pistazien-gereiftem Goudapesto | Christopher Kimballs Milk Street

In dieser Folge werfen wir einen Blick auf spanische Klassiker. Schau jetzt.

Nehmen Sie an einem Kochkurs mit uns und unseren Instruktoren aus der ganzen Welt teil.

NEU - 125 einfache Rezepte unter der Woche aus der gesündesten Küche der Welt.

850+ schwer zu findende Artikel aus der ganzen Welt.

Alles Milchstraße. 12 Wochen für nur 1€. Starten Sie hier Ihre Testversion.


So bereiten Sie Pistazienpesto zu:

Weißt du, ich liebe Pesto und mische einzigartige Zutaten in mein Pesto wie sonnengetrocknete Tomaten oder Rucola und Haselnüsse. Es war also ein Kinderspiel, die klassischen Pinienkerne oder Pignoli gegen Wonderful Pistachios No Shells auszutauschen. Das klassische Basilikum wird durch frische Petersilie und kräftigen Rucola ersetzt. Tonnenweise Zitronensaft und Olivenöl gleichen den süßen Geschmack der Nüsse aus.

Pistazienpesto-Nudeln mit zerkleinerter Zucchini sind ein großartiges tägliches Abendessen. Plus ist großartig am nächsten Tag als Mittagessen oder ein verpacktes Picknick.

Ich habe dieser Pasta jede Menge frische Zucchini hinzugefügt, um nicht nur gesundes Gemüse hinzuzufügen, sondern um eine weitere Zutat zu haben, mit der man leckeres Pistazienpesto überziehen kann! Durch das Zerkleinern oder Schneiden der Zucchini in Julienne-Streifen wird sie leicht zu essen und ist zart genug, um roh zu bleiben. Kein zusätzliches Kochen notwendig.

Wie zerkleinert man Zucchini oder Julienne? Sie können es auf den großen Löchern einer Kastenreibe vollständig zerkleinern oder eine Mandoline mit der Julienne-Klinge verwenden. Aber der einfachste Weg, den ich finde, ist die Verwendung von a Julienne-Schäler. Halten Sie es direkt in der Hand und machen Sie die Fetzen und lang oder kurz, wie Sie möchten! Ich liebe es!