Fleisch

Kaninchen in einem Slow Cooker


Zutaten zum Kochen eines Kaninchens in einem Multikocher

  1. Kaninchen (frische Karkasse ohne Haut und Eingeweide) 1 Karkasse (Gewicht 1 Kilogramm 500 Gramm)
  2. Saure Sahne 200-250 Milliliter
  3. Pflanzenöl 1 Esslöffel
  4. Zwiebel 2 Stück (mittel)
  5. Knoblauch 3 Nelken
  6. Italienische Kräuter (Mischung: Rosmarin, Thymian, Paprika, rosa Pfeffer, pikanter Garten, Basilikum, Estragon, Oregano, Rosmarin, Knoblauch, Zitronengras) nach Geschmack
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  9. Gereinigtes Wasser nach Bedarf
  10. Essig 9% nach Bedarf
  • Hauptzutaten: Kaninchen, Zwiebel, Sauerrahm
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Ein Esslöffel, ein Küchenmesser - 2-3 Stück. Schneidebrett - 2 Stück, eine tiefe Schüssel - 2 Stück, Küchenpapiertücher, Silikonküchenschaufeln, Topftopf, Teller.

Kaninchen im Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Das Kaninchen einweichen.


Wir nehmen ein frisches Kaninchen ohne Haut und Eingeweide, waschen es gründlich aus und geben es in eine tiefe Schüssel. Bereiten Sie in einer separaten sauberen Schale eine leicht saure Lösung aus gereinigtem Wasser und 9% Essig pro 1 Liter Flüssigkeit - 1 Tasse mit einem Fassungsvermögen von 200 Millilitern - vor. Füllen Sie den Kadaver mit der resultierenden Mischung, so dass seine Feuchtigkeit vollständig bedeckt ist und lassen Sie es in dieser Form auf 2-3 Stunden Drehen Sie das Kaninchen bei Raumtemperatur regelmäßig hin und her. Dieser Vorgang ist nicht erforderlich, um das Fleischgewebe zu erweichen. Er hilft, das spezifische Aroma dieses Tiertyps zu entfernen.

Schritt 2: Wir schneiden das Kaninchen.


Nach 2-3 Stunden wird der Kadaver erneut unter fließendem kaltem Wasser gewaschen, mit Küchenpapiertüchern getrocknet, auf ein Schneidebrett gelegt und die Zubereitung fortgesetzt. Mit einem scharfen Küchenmesser schneiden wir das Kaninchen in Portionen, zum Beispiel zwei Vorderbeine, die gleiche Anzahl von Hinterbeinen, dann mehrere Küstenteile und vier Wirbeltiere. Danach schieben wir die Tierstücke in eine saubere tiefe Schüssel, würzen sie mit Salz, schwarzem Pfeffer, mischen, so dass die Gewürze das Fleisch von allen Seiten einhüllen und in dieser Form belassen 7-10 Minuten.

Schritt 3: Bereiten Sie den Rest der Zutaten vor.


In der Zwischenzeit mit einem neuen Küchenmesser das gesamte im Rezept angegebene Gemüse schälen. Wir spülen sie ab, trocknen sie mit Küchenpapiertüchern, legen sie abwechselnd auf ein sauberes Schneidebrett und mahlen sie. Zwiebelringe, Viertel, Strohhalme oder Halbringe und die Knoblauchzehen nur fein gehackt. Legen Sie als Nächstes die Arbeitsplatte mit den anderen Produkten auf, die Sie für die Zubereitung des Gerichts benötigen, und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Das Kaninchen im Slow Cooker kochen.


Wir stecken den Stecker des Multikochers in eine Steckdose, stellen eine Teflonschüssel in die Aussparung des Küchengeräts und gießen einen Esslöffel Pflanzenöl hinein. Dann auf die Anzeigetafel setzen Bratmodus und Zeit 20 Minuten. Senken Sie die Schüssel des echten Kaninchens auf den Boden und braten Sie das Fleisch von beiden Seiten an Jeweils 5 Minuten. Danach fügen Sie Zwiebeln hinzu und kochen sie zusammen weitere 10 Minutengelegentlich mit einem Silikon-Küchenspatel umrühren.

Dann mit Sauerrahm füllen, mit Knoblauch, italienischen Kräutern, einer zusätzlichen Portion Salz sowie gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und das Küchengerät mit einem dicht schließenden Deckel verschließen. Wir kehren zur Anzeigetafel zurück und installieren eine neue Löschmodus für 1,5 StundenWährenddessen erreichen alle Komponenten der Schüssel ihre volle Bereitschaft. Wenn der Slow Cooker das Ende der Arbeit ankündigt, haben wir es nicht eilig, ihn zu öffnen und den ganzen Dampf rauszulassen. Dann verteilen wir die Häschen in Portionen auf Tellern und servieren sie auf dem Tisch.

Schritt 5: Das Kaninchen im Multikocher servieren.


Das Kaninchen im Slow Cooker ist ein schmackhaftes und einfaches Gericht, das als zweites Hauptgericht heiß serviert wird. Zartes Fleisch, das fast hinter den Knochen liegt, wird portionsweise auf Tellern ausgelegt und mit allen nicht sehr würzigen sowie fettarmen Beilagen serviert, zum Beispiel mit Kartoffelpüree, Pellkartoffeln, frischem Gemüsesalat, Reis, Nudeln, Buchweizenbrei, Gurken und Brot . Lecker und kein Ärger! Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sehr oft wird der Schlachtkörper, um das spezifische Aroma von Kaninchen abzutöten, sofort in portionierte Stücke geschnitten und in einer Mischung aus aromatischen Gewürzen und Sauerrahm, Mayonnaise, Sahne, Ketchup, Sauermilchjoghurt oder halbtrockenem Weißwein und Zwiebeln mariniert.

- Eine Reihe von Gewürzen ist nicht unbedingt erforderlich. Verwenden Sie solche, die zum Würzen von Kaninchengerichten verwendet werden, z. B. Lorbeerblatt, Thymian, getrockneter Dill, Petersilie, Anis oder andere.

- eine Alternative zu Pflanzenöl - Sahne;

- Falls gewünscht, können die Kaninchenstücke in einer Pfanne goldbraun gebraten werden. Anschließend können sie mit Zwiebeln, Sauerrahm und Gewürzen in einem langsamen Kocher gekocht werden, wobei das Küchengerät sofort für 1,5 Stunden in den "Eintopf" -Modus versetzt wird.

- manchmal werden fein gehackte Karotten und Paprika mit Fleisch und Zwiebeln gebraten;

- 40 Minuten vor Programmende können Sie mit mittleren Würfeln gehackte Kartoffeln in die Schüssel des Multikochers geben. In diesem Fall müssen Sie sich nicht um die Zubereitung der Beilage kümmern.


Sehen Sie sich das Video an: Küchenabenteuer: Mein Weihnachtsessen: Kaninchen im Potjie!!! (Juni 2021).