Backen

Kartoffelauflauf


Kartoffelauflauf Zutaten

  1. Große Kartoffel 5 Stück
  2. Würste oder Würste 2 Stück
  3. Große Zwiebel 1 Stück
  4. 2 Eier
  5. Mayonnaise 100 Gramm
  6. Saure Sahne 100 Gramm
  7. Hartkäse 100 Gramm
  8. Salz nach Geschmack
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  10. Pflanzenöl nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Wurst und Würstchen, Kartoffeln, Käse
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Mittlere Pfanne mit Deckel, Schneidebrett, Küchenmesser, Herd, Esslöffel, Gabel, kleine Schüssel - 2 Stück, Teller - 2 Stück, tiefe Auflaufform, Backofen, Küchenhandschuhe, Untertasse, Frischhaltefolie, Schneebesen, mittlere Reibe , Servierteller, Holzspatel

Kartoffelaufläufe kochen:

Schritt 1: Kartoffeln vorbereiten.


Die Kartoffeln gründlich unter fließendem Wasser abspülen und in einen mittelgroßen Topf geben. Achtung: Wir schälen die Knollen nicht, da wir sie in ihren Uniformen kochen werden. Füllen Sie nun die Komponente mit normalem kaltem Wasser aus dem Wasserhahn, so dass die Flüssigkeit sie vollständig bedeckt, und setzen Sie sie mittlerer Hitze aus. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab, um den Inhalt in der Pfanne schnell zu kochen. Sofort danach die Hitze etwas reduzieren und die Kartoffeln zum Kochen bringen 25-40 Minuten. Achtung: Die Garzeit des Gemüses hängt von seiner Größe und Frische ab. Zum Beispiel können alte große Kartoffeln sogar gekocht werden 45-50 Minuten. Aber der junge - 25 Minuten. Nach der festgesetzten Zeit kontrollieren wir die Knollen. Stechen Sie dazu mit einer Gabel oder einer Messerkante in jedes Gemüse und prüfen Sie, ob das Inventar leicht in das Fruchtfleisch gelangt ist, damit Sie den Brenner ausschalten können. Wenn nicht, dann verlängern Sie die Garzeit noch für 7-10 Minuten.

Dann die Kartoffeln auf ein Schneidebrett legen und abkühlen lassen. Wenn das Bauteil warm wird, entfernen Sie vorsichtig die Schale und schneiden Sie es mit einem Messer in dünne Scheiben oder Kreise (wie Sie möchten).

Das zerkleinerte Gemüse wird in eine kleine Schüssel gegeben und die restlichen Zutaten zubereitet.

Schritt 2: Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Legen Sie das Bauteil dann auf ein Schneidebrett und hacken Sie es fein in Würfel. Achtung: Sie können die Zwiebel auch in halbe Ringe oder Viertel schneiden. Wir gießen alles in einen sauberen Teller und lassen ihn eine Weile liegen.

Schritt 3: Hartkäse vorbereiten.


Mahlen Sie mit einer mittleren Reibe Hartkäse direkt auf einem Schneidebrett. Dann die Pommes in eine freie Untertasse gießen und mit Frischhaltefolie einwickeln. Dies muss erfolgen, damit das Bauteil nicht verwittert und trocken wird.

Schritt 4: Würstchen vorbereiten.


Entfernen Sie mit einem Messer die Schutzfolie von den Würsten und legen Sie das Bauteil auf ein Schneidebrett. Wir schneiden es in dünne Kreise und legen es sofort auf einen sauberen Teller.

Schritt 5: Bereiten Sie das Dressing für das Gericht vor.


Brechen Sie mit einem Messer die Eierschale und gießen Sie das Eigelb mit Proteinen in eine saubere kleine Schüssel. Nach Belieben fügen wir auch Mayonnaise, saure Sahne sowie Salz und schwarzen Pfeffer hinzu. Alle Zutaten mit einem Schneebesen verquirlen, bis eine homogene Masse entsteht. Alles, das Dressing für das Gericht ist fertig!

Schritt 6: Kartoffelauflauf kochen.


Boden und Wände einer tiefen Auflaufform mit etwas Pflanzenöl einfetten. Dann legen Sie die Kartoffelscheiben mit der ersten Schicht hierher. Fügen Sie gehackte Würste hinzu und bestreuen Sie das Gericht mit fein gehackten Zwiebeln. Füllen Sie nun alle Teile so mit Verband, dass sie vollständig bedeckt sind. Achtung: wenn nötig, nivellieren Sie die Schichten mit einem Esslöffel. Zum Schluss das Gericht gleichmäßig mit geriebenem Hartkäse bestreuen und den Backofen einschalten, damit er sich erwärmt 180 ° C. Unmittelbar danach stellen wir das Fassungsvermögen des Auflaufs auf ein mittleres Niveau und kochen es für 25-35 Minuten bis sich eine goldene Kruste auf der Oberfläche bildet.

Nach der vorgegebenen Zeit den Backofen ausschalten, die Form mit Hilfe von Küchenhandschuhen herausnehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Schritt 7: Servieren Sie den Kartoffelauflauf.


Wenn der Kartoffelauflauf etwas abgekühlt ist, schneiden Sie ihn mit einem Messer in portionierte Scheiben und geben Sie ihn mit einem Holzspatel auf einen speziellen flachen Teller. Wir servieren das Gericht mit Saucen aller Art, Sauerrahm und Ketchup. Der Auflauf ist unglaublich lecker! Zart, saftig, mit einer Wurstüberraschung im Inneren. Sie können ein solches Gericht leicht mit heißem Tee oder Kaffee genießen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Nicht nur Zwiebelwurst, sondern auch andere Zutaten können als Füllung für einen Kartoffelauflauf dienen. Zum Beispiel kann es gebratenes Hackfleisch, Champignons, gekochte Karotten mit Frischkäse und vieles mehr sein, was Ihnen am besten gefällt. Die Kochtechnik bleibt gleich;

- Vor dem Kochen des Auflaufs können die Salzkartoffeln abgetropft und püriert werden. Dann wird das Gericht noch zarter;

- Für den Auflauf können Sie jede Art von Hartkäse nach Ihrem Geschmack verwenden. Zum Beispiel, wenn Sie salzige Gerichte mehr mögen, dann werden Sie Lanovoi oder Russisch mögen. Wenn süß, dann ist es Edamer oder Schweizer Käse.


Sehen Sie sich das Video an: Kartoffelgratin-Kartoffelauflauf klassisch zubereitet-Kartoffelauflauf vegetarisch (Juni 2021).