Suppen

Pickle nach Hause


Zutaten für die Herstellung von hausgemachter Gurke

Für das Gericht:

  1. Frisches Rindfleisch mit Knochen 700 Gramm
  2. Perlgerste 60 Gramm
  3. Zwiebeln mittlerer Größe 2 Stück
  4. Große Möhre 1 Stück
  5. Große eingelegte Gurken 3 Stück
  6. Gurkengurke 250 Milliliter
  7. Mittelgroße Kartoffel 4 Stück
  8. Salz nach Geschmack
  9. Kleines Lorbeerblatt 2 Stück
  10. 4-6 schwarze Pfefferkörner
  11. Pflanzenöl zum Braten

Zum Anziehen:

  1. Saure Sahne 2 Esslöffel mit einer Folie
  2. 2 Knoblauchzehen mittlerer Größe
  3. Frisches Dillgrün 3-4 Zweige
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Kartoffel, Gurke
  • 7 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Große Pfanne, Deckel für die Pfanne, Herd, Schneidebrett, Küchenmesser, Kochlöffel, Teller - 3 Stück, Untertasse - 2 Stück, tiefe Schüssel, tiefe Platte oder kleine Schüssel - 2 Stück, Esslöffel, Schaufel, grobe Reibe, Pfanne, Holzspatel, tiefe Servierteller, Gabel, Knoblauchpresse

Hausgemachte Gurke kochen:

Schritt 1: Das Rindfleisch am Knochen zubereiten.


Spülen Sie das Rindfleisch gründlich unter fließendem Wasser ab, um alle möglichen Knochenfragmente und Schmutzpartikel zu entfernen. Wir verteilen das Fleisch auf einem Schneidebrett und reinigen es bei Bedarf mit einem Messer von Filmen und Adern. Dann schieben wir die Komponente in eine große Pfanne und fahren sofort mit der nächsten Stufe des Kochens der Suppe fort.

Schritt 2: Bereite die Zwiebel für die Brühe vor.


Eine Zwiebel mit einem Messer aus der Schale schälen und unter fließendem Wasser abspülen. Achtung: Schleifen Sie das Bauteil nicht, da es in unsere Brühe gelangt.

Schritt 3: Bereiten Sie die Rinderbrühe vor.


Gießen Sie Rindfleisch mit gewöhnlichem kaltem Wasser, damit die Flüssigkeit das Fleisch nicht weniger bedeckt als 3 Finger. Wir stellen die Pfanne auf mittlere Hitze und decken sie mit einem Deckel ab. Achtung: Sobald die Flüssigkeit zu kochen beginnt, bildet sich Schaum auf der Oberfläche. Entfernen Sie es unbedingt mit einem geschlitzten Löffel und werfen Sie es in die Spüle, da dies die Farbe der Brühe und den Geschmack der Suppe selbst beeinträchtigen kann. Sofort danach reduzieren wir das Feuer, geben eine ganze Zwiebel, Lorbeerblätter und auch schwarzen Pfeffer in die Schüssel. Rindfleisch kochen für 1,5-2 Stunden zur Weichheit. Bereiten Sie in der Zwischenzeit die restlichen Zutaten für das Gericht vor.

Schritt 4: Bereiten Sie die Graupen vor.


Gießen Sie die Graupen in eine kleine Schüssel oder einen tiefen Teller und füllen Sie sie mit normalem kaltem Wasser. Mischen Sie den Inhalt des Behälters mit sauberen Händen und lassen Sie die Flüssigkeit vorsichtig in das Spülbecken ab. Achtung: Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals, um die Gerste zu entfernen. Wenn das Wasser klar wird, lassen Sie es erneut ab und gießen Sie es stattdessen frisch in eine Schüssel. Wir lassen die Komponente eine Weile beiseite, damit sie in der Essiggurke schneller einweichen und garen kann.

Schritt 5: Bereiten Sie die Zwiebel für die Suppe.


Die zweite Zwiebel mit einem Messer aus der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Legen Sie das Bauteil dann auf ein Schneidebrett und hacken Sie es fein in Würfel. Gießen Sie die gehackte Zwiebel in einen sauberen Teller.

Schritt 6: Karotten vorbereiten.


Schälen Sie die Möhren mit einem Messer von der Schale und spülen Sie sie anschließend gründlich unter fließendem Wasser ab. Mahlen Sie das Gemüse mit einer groben Reibe direkt auf dem Schneidebrett. Gießen Sie das Bauteil sofort danach in eine freie Platte und lassen Sie sie eine Weile beiseite.

Schritt 7: Bereiten Sie die Gurken vor.


Wir verteilen Essiggurken auf einem Schneidebrett und mahlen sie mit einem Messer in Würfel. Fein gehackte Komponente in einen freien Teller gießen.

Schritt 8: Kartoffeln vorbereiten.


Schälen Sie die Kartoffeln mit einem Messer und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser ab. Wir verteilen die Knollen auf einem Schneidebrett und schneiden sie in kleine Würfel. Die zerkleinerte Komponente wird in eine saubere kleine Schüssel oder einen tiefen Teller überführt und mit gewöhnlichem kaltem Wasser gefüllt, so dass die Flüssigkeit die Kartoffeln vollständig bedeckt. Daher wird es bei der Interaktion mit Luft nicht dunkler.

Schritt 9: Bereiten Sie den Dill für das Dressing vor.


Wir waschen den Dill unter fließendem Wasser, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und legen ihn auf ein Schneidebrett. Das Gemüse mit einem Messer zerkleinern und sofort in eine saubere Untertasse geben.

Schritt 10: Bereiten Sie den Knoblauch für das Dressing vor.


Wir verteilen die Knoblauchzehen auf einem Schneidebrett und drücken sie mit der Messerspitze leicht nach unten. Dann entfernen wir mit sauberen Händen die Schale.
Mahlen Sie die Komponente mit einer Knoblauchpresse direkt auf dem Schneidebrett und gießen Sie den Knoblauch dann in eine freie Untertasse.

Schritt 11: Dressing für Gurke vorbereiten.


Sauerrahm in eine tiefe Schüssel geben und fein gehackten Dill und Knoblauch einfüllen. Mit einem Esslöffel alles gründlich mischen, bis eine homogene Masse entsteht. Achtung: es ist überhaupt nicht nötig, die suppe mit dieser mischung zu füllen. Sie können eine Schüssel mit saurer Sahne neben das Gericht stellen und die Gäste einladen, diese selbst in die Suppe zu geben.

Schritt 12: Bereiten Sie die hausgemachte Gurke vor.


Eine kleine Menge Pflanzenöl in die Pfanne geben und auf mittlere Hitze stellen. Wenn sich der Inhalt des Behälters gut erwärmt hat, gießen Sie die gehackten Karotten, Zwiebeln und Gurken hinein und gießen Sie sie ein 50-70 Milliliter Gurkengurke. Von Zeit zu Zeit alles mit einem Holzspatel umrühren und das Gemüse köcheln lassen, bis es weich wird. Danach den Brenner ausschalten und die Pfanne beiseite stellen.

Zu diesem Zeitpunkt haben wir bereits Rindfleisch gekocht. Für den Fall, überprüfen Sie es mit einer Gabel. Wir durchstechen das Fruchtfleisch damit und sehen: Wenn das Inventar leicht in das Fleisch gelangt ist, bedeutet dies, dass es gut gekocht ist und Sie können mit der Zubereitung der Gurke beginnen. Wenn nicht, dann verlängern Sie die Zeit noch für 10-15 Minuten. Dann das Rindfleisch auf ein Schneidebrett legen und leicht abkühlen lassen. Wir nehmen die ganze Zwiebel aus der kochenden Flüssigkeit und werfen sie weg, da sie uns nicht mehr nützlich sein wird. Wichtig: Brenner nicht ausschalten. Nun das Fleisch in kleine Stücke schneiden und sofort mit der Zubereitung der Gurke fortfahren.

Fügen Sie hinzu, Gerste, gehacktes Rindfleisch und Kartoffeln in die Pfanne. Kochen Sie die Suppe für 20-25 Minuten Bis zur Hälfte gekochtes Getreide. Dann verteilen wir das Gemüse hier, mischen alles gut mit einem Esslöffel und kochen die Gurke weiter. In 5 Minuten Gießen Sie die Gurkengurke in die Pfanne, bis alle Komponenten der Schüssel fertig sind, und schalten Sie den Brenner nach der festgelegten Zeit aus. Wir bedecken den Behälter mit einem Deckel und lassen die Suppe noch einige Minuten ziehen.

Schritt 13: Servieren Sie die Gurke nach Hause.


Gießen Sie die fertige Gurke mit einer Schaufel in tiefe Teller und servieren Sie sie mit Sauerrahmdressing und Brotscheiben auf dem Esstisch.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zum Kochen der Brühe können Sie auch Hähnchen- oder Putenfilet sowie Schweinefleisch verwenden.

- anstelle von Graupen in einer Essiggurke geeignetes Weizen- oder Maisgrieß sowie Reis;

- Eine solche Gurke darf nicht länger als drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.


Sehen Sie sich das Video an: REZEPT: SWEET PICKLE RELISH - HOT DOG & GRILL BEILAGE - schnell & einfach selber machen (August 2021).