Fleisch

Französisches Fleisch mit Tomaten


Zutaten zum Kochen von französischem Fleisch mit Tomaten

  1. Frisches Schweinefleisch 400 Gramm
  2. Große Tomaten 1-2 Stück
  3. 1 mittelgroße Zwiebel
  4. Hartkäse 200 Gramm
  5. Mayonnaise 150 Gramm
  6. Pflanzenöl zum Einfetten eines Backblechs
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Tomaten, Käse
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Küchenmesser, Teller - 4 Stück, Küchenhammer, Backblech, Backofen, Küchentöpfe, Lebensmittelplastiktüte, Küchenbürste, Grobreibe, Holzspatel, Frischhaltefolie, Küchenpapierhandtücher, Auflaufform

Französisches Fleisch mit Tomaten kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie das Schweinefleisch vor.


Spülen Sie das Schweinefleisch gründlich unter fließendem Wasser ab, wischen Sie es mit Küchenpapier ab und legen Sie es auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie die Komponente mit einem Messer in dünne Scheiben quer über die Fasern.

Jetzt legen wir jede Schicht Schweinefleisch in eine Plastiktüte (damit der Fleischsaft nicht in alle Richtungen streut) und schlagen das Bauteil mit einem Küchenhammer von beiden Seiten ab. Vorbereitete Stücke werden auf einen sauberen Teller gelegt und vorübergehend beiseite gelegt.

Schritt 2: Bereiten Sie die Tomaten vor.


Die Tomaten unter fließendem Wasser gründlich abspülen, mit Küchenpapier abwischen und auf einem Schneidebrett verteilen. Schneiden Sie mit einem Messer die Stelle ab, an der der Schwanz befestigt war. Nun das Gemüse in dünne Scheiben schneiden und auf einen freien Teller legen.

Schritt 3: Hartkäse vorbereiten.


Mahlen Sie mit einer groben Reibe Hartkäse direkt auf einem Schneidebrett. Dann gießen wir die Chips in eine saubere Platte und wickeln sie mit Frischhaltefolie ein, damit sich das Bauteil nicht abwickelt, während wir die restlichen Produkte vorbereiten.

Schritt 4: Zwiebeln vorbereiten.


Schälen Sie die Zwiebel mit einem Messer von der Schale und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser aus, damit ihr Saft bei der Verarbeitung nicht in unsere Augen gelangt. Legen Sie nun das Bauteil auf ein Schneidebrett und schleifen Sie es mit Quadraten. Fein gehackte Zwiebel in einen freien Teller geben.

Schritt 5: Bereiten Sie das Fleisch in Französisch mit Tomaten.


Schmieren Sie die Wände und den Boden der Pfanne mit einer kleinen Menge Pflanzenöl und einer Küchenbürste. Legen Sie dann mit der ersten Schicht die Schweinefleischstücke aus. Nach Belieben mit Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen. Danach das Fleisch mit gehackten Zwiebeln bestreuen und die Tomatenringe darauf verteilen. Zum Schluss das Gericht mit geriebenem Hartkäse abdecken und mit Mayonnaise einfetten, damit keine offenen Stellen entstehen.

Den Backofen einschalten und auf Temperatur erwärmen 200 ° C. Sofort danach die Pfanne auf eine mittlere Stufe stellen und die Schüssel backen 30 Minuten. Sobald das Fleisch mit einer goldenen Kruste in Französisch bedeckt ist, überprüfen wir es auf den Grad der Bereitschaft. Stechen Sie dazu irgendwo in der Mitte mit der Messerspitze in die Schüssel und sehen Sie, in welcher Farbe der Saft herausfließen wird. Wenn es transparent ist, können Sie den Backofen ausschalten. Wenn es rötlich oder rosa ist, lohnt es sich, die Backzeit zu verlängern für 7-10 Minuten.

Am Ende machen wir den Ofen aus und nehmen das Backblech mit Hilfe von Küchengeräten heraus und legen es beiseite. Lassen Sie das Fleisch etwas abkühlen.

Schritt 6: Das Fleisch in Französisch mit Tomaten servieren.


Vor dem Servieren das Fleisch in Scheiben schneiden und mit einem Holzspatel auf einen flachen Teller legen. Wir servieren das Gericht zusammen mit Gemüsesalaten und Brotscheiben auf dem Esstisch.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zum Kochen von Fleisch in französischer Sprache können Sie anstelle von Schweinefleisch Putenfilet oder Kalbsfleisch verwenden.

- Vor dem Servieren am Esstisch kann das Gericht dekoriert werden. Dazu erst Salatblätter auf einen Teller legen, dann Fleisch und am Ende fein gehackte Petersilie darüber streuen;

- Anstelle von Zwiebeln können Sie Weiß oder Krim verwenden. Dann wird das Fleisch in Französisch ein wenig süßer und wird nicht bitter sein. Für Hartkäse können Sie Sorten wie Russisch, Adygea, Kostroma und sogar Edamer verwenden. Alle von ihnen sind auf ihre eigene Art lecker und verleihen dem Fleisch ein interessantes Aroma und einen interessanten Geschmack.