Video

Buchweizenbrei in einem Kürbis


Zutaten für die Herstellung von Buchweizenbrei in einem Kürbis

  1. Kürbis 3 kg / 1,2 l.
  2. Buchweizengrütze 300 g.
  3. Butter 50 g
  4. Creme 15% 200 ml.
  5. Wasser 300 ml.
  6. Salz 0,5 EL. l
  • Hauptzutaten: Kürbis, Buchweizen

Buchweizenbrei im Kürbis kochen:

Waschen Sie den Kürbis, überprüfen Sie die Haut, damit es keine Schäden gibt. Schneide das Oberteil mit dem Schwanz ab, dies wird die Abdeckung sein.

Entfernen Sie Samen und Ballaststoffe mit einem großen Esslöffel.

Müsli aussortieren und unter fließend kaltem Wasser abspülen.

Das Getreide in den Kürbis gießen, Salz, Sahne, Wasser hinzufügen und mischen.

Decken Sie das Oberteil ab, wickeln Sie es mit Folie ein, damit es nicht verbrennt. Wir legen den Kürbis in eine hitzebeständige Form. Senken Sie den Rost im Ofen auf die unterste Ablage, und drehen Sie ihn auf 200 Grad. Wir schicken den Kürbis in den vorgeheizten Ofen und backen 2 Stunden. Die Backzeit hängt von der Menge Ihres Kürbises ab.

Geben Sie in den fertigen Brei Butter und bestehen Sie darauf, dass der Ofen für etwa eine Stunde ausgeschaltet ist.

Wir servieren den fertigen Brei auf den Tisch, guten Appetit!