Salate

Salat von Orangen und Äpfeln


Zutaten für den Salat aus Orangen und Äpfeln

  1. Weinrotessig 2 EL
  2. Orangensaft 2 Esslöffel
  3. Olivenöl 2 Esslöffel
  4. Rosinen 1/2 Tasse
  5. Walnuss 1/2 Tasse
  6. Orange 1 Stück
  7. Äpfel 4 Stück
  8. Salz nach Geschmack
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Orange, Rosinen, Apfel
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Ein Glas (Fassungsvermögen 24 Gramm), ein Esslöffel, ein tiefer Teller, eine tiefe Schüssel, Plastikfolie, ein Kühlschrank, eine Salatschüssel.

Einen Salat aus Orangen und Äpfeln zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Zunächst legen wir die Rosinen mit Nüssen abwechselnd auf den Küchentisch und sortieren sie aus, wobei wir jeglichen Müll entfernen. Danach werfen wir es zunächst in ein Sieb zurück, spülen es gründlich unter fließendem kaltem Wasser ab und lassen es im Spülbecken, damit überschüssige Flüssigkeit ins Glas gelangt. Dann tauchen wir die getrockneten Trauben mit Küchenpapier ein, legen sie auf einen tiefen Teller und gießen sie mit Weinessig, Orangensaft und Olivenöl ein. Alles mit einem Esslöffel glatt rühren und bei Raumtemperatur ziehen lassen 7-10 Minuten entweder vor dem Gebrauch.

In der Zwischenzeit die Nüsse in große Stücke schneiden und in eine saubere Schüssel geben. Wir waschen und trocknen auch Äpfel mit Orangen. Schneiden Sie mit einem scharfen Küchenmesser jede Frucht in 2 Hälften, entfernen Sie den Kern mit Steinen und Schwanz von ihnen. Falls gewünscht, schälen Sie die Äpfel von der Haut und schneiden Sie ihr Fruchtfleisch in kleine Würfel oder Scheiben mit einer Dicke von 1,5 bis 2 cm.

Wir entfernen die Schale von Zitrusfrüchten, damit sich auf der Oberfläche keine weißen Fasern befinden, die Bitteröle enthalten. Dann zerlegen wir sie in Segmente und entfernen von ihnen eine Zwischenmembran - einen weißen, empfindlichen Film. Lassen Sie das Fruchtfleisch von Orangen in der Form, wie es ist, oder hacken Sie es wie Äpfel und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Bereiten Sie einen Salat aus Orangen und Äpfeln.


Geschnittene Zitrusfrüchte, Früchte und Nüsse in eine tiefe Schüssel geben. Dress sie mit Rosinensauce und anderen köstlichen Zutaten. Mischen Sie alles mit einem Esslöffel zu einer homogenen Konsistenz. Wir verschließen das Geschirr mit einem praktisch fertigen Salat mit Plastikfolie und stellen ihn in den Kühlschrank für 5-7 Minuten. Danach mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken, nochmals mischen und auf den Tisch legen.

Schritt 3: Servieren Sie einen Salat aus Orangen und Äpfeln.


Orangen- und Apfelsalat wird als Snack vor dem ersten oder zweiten warmen Gericht in einer speziell dafür vorgesehenen Schüssel unmittelbar nach dem Garen oder in gekühlter Form serviert. Auf Wunsch wird es vor dem Servieren mit Dill- oder Petersiliezweigen dekoriert. Dieses Wunder macht Appetit und fördert die bessere Aufnahme von Lebensmitteln, also essen, genießen und gesund sein!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Weinessig können Sie auch Apfel nehmen und Olivenöl durch raffinierte Sonnenblumen ersetzen.

- Sehr oft wird der Salat mit Mandarinenscheiben und Kiwi- und Birnenwürfeln ergänzt

- eine Alternative zu Walnüssen - jede andere essbare Art, Samen oder Sesam, schwarzer Pfeffer - Piment, weniger scharf, aber wohlriechender, und Rosinen - Pflaumen, eingeweicht und fein gehackt;

- Auf Wunsch kann der Salat mit Sauerrahm, Sahne oder Sauermilchjoghurt ohne Aroma gewürzt werden.