Saucen

Meerrettichsnack für den Winter


Zutaten für die Zubereitung von Meerrettichsnacks für den Winter

  1. Frische Tomaten 1 kg
  2. Knoblauch 100 Gramm
  3. Meerrettichwurzel 300 Gramm
  4. Pflanzenöl nach Geschmack
  5. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Tomaten, Meerrettich, Knoblauch
  • 7 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Glas-Halbliter-Dosen - 3 Stück, Metalldeckel für Dosen drehen - 3 Stück, ein Tuch Handtuch, eine Küchenzange, mittlere Schüssel, Schneidebrett, Küchenmesser, Teller - 2 Stück, ein Schäler, Küchenschwamm, Geschirrspülmittel, Mixer, ein Esslöffel, eine große tiefe Schüssel, eine Schaufel, ein Kühlschrank, eine Servierschüssel, Küchenpapierhandtücher, ein großer Topf, ein Herd

Meerrettichsnacks für den Winter kochen:

Schritt 1 :.


Wir verteilen den Knoblauch auf einem Schneidebrett und trennen mit einem Messer die Nelken vom Kopf. Dann das Bauteil mit der Spitze des Inventars leicht zerdrücken und abziehen. Wir spülen die Gewürznelken unter fließendem Wasser ab und legen sie auf einen sauberen Teller.

Schritt 2 :.


Die Meerrettichwurzel wird gründlich unter fließendem Wasser gewaschen, mit Küchenpapiertüchern abgewischt und auf einem Schneidebrett verteilt. Entfernen Sie mit einem Schäler die Schale von der Komponente und schneiden Sie sie in mittlere Stücke. Der zerkleinerte Meerrettich wird auf einen freien Teller gelegt.

Schritt 3 :.


Wir waschen die Tomaten vorsichtig unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Entfernen Sie mit einem Messer die Stelle, an der der Schwanz befestigt war. Jetzt schneiden wir die Komponenten in vier Teile und übertragen sie in die mittlere Schüssel.

Schritt 4 :.


Bevor wir einen Meerrettich-Snack zubereiten, müssen wir die Gläser mit Deckeln sterilisieren, damit die Sauce nicht sauer wird. Spülen Sie daher zuerst alles gründlich unter fließend warmem Wasser mit einem Küchenschwamm und einem Reinigungsmittel ab. Wichtig: Wir verarbeiten die Dosen, bis sie zu knarren beginnen, es sei denn, nasse Finger ziehen sich an den Innenwänden entlang. Dies wird ein Zeichen dafür sein, dass wir das Waschmittel vollständig abgewaschen haben und jetzt in der Sauce keine fremden Gerüche und Geschmäcker mehr vorhanden sind.

Gleich danach die Dosen mit Deckel in eine große Pfanne geben und mit normalem kaltem Leitungswasser füllen, damit die Flüssigkeit den Inhalt vollständig bedeckt. Wir stellen den Behälter auf mittlere Hitze. Sobald das Wasser in der Pfanne kocht, reduzieren Sie die Hitze auf das Maximum und kochen Sie die Gläser mit Deckeln für 7-10 Minuten. Schalten Sie nach der festgelegten Zeit den Brenner aus und geben Sie den Inhalt vorsichtig auf ein sauberes Tuch, das wir vorher auf den Küchentisch legen. Wichtig: Wir stellen die Ufer auf den Kopf, damit sie allmählich abkühlen und kein Schmutz in sie eindringt.

Schritt 5: Bereiten Sie einen Meerrettichsnack für den Winter vor.


In einer Mixschüssel Portionen Tomaten, Meerrettich und Knoblauch verteilen. Im Turbo-Modus mahlen wir alle Zutaten, bis eine homogene Masse daraus entsteht.

Wenn die Mischung fertig ist, gießen Sie sie in eine große tiefe Schüssel. Fügen Sie Salz hinzu, um hier zu schmecken. Jetzt mit einem Esslöffel alles gut mischen und probieren. Wenn Ihnen die Meerrettich-Vorspeise nicht scharf oder salzig genug vorkommt, fügen Sie etwas mehr Salz und Knoblauch hinzu. Wir zerkleinern die letzte Komponente separat in einem Mixer und gießen sie erst dann in eine Schüssel. Nochmals alles gut mischen und bis zur letzten Stufe der Soßenzubereitung gehen.

Gießen Sie die Vorspeise mit einer Schaufel in sterilisierte Gläser und schließen Sie die Deckel fest. Wichtig: Damit die Masse nicht sauer wird, bedecken wir ihre Oberfläche mit einem Zentimeter Pflanzenöl. Jetzt stellen wir die Behälter in den Kühlschrank und lassen sie einen Tag ziehen.

Schritt 6: Meerrettichsnack für den Winter servieren.


Wenn der Meerrettich-Snack aufgegossen ist, nehmen wir ihn aus dem Kühlschrank und geben ihn aus der Dose in eine tiefe Schüssel. Servieren Sie die Sauce am Esstisch mit Bratkartoffeln, Brot, verschiedenen Fleischgerichten sowie Gelee, Saltisone und verschiedenen anderen Speisen, die Sie zusammen mit diesem unvergesslichen würzigen Snack genossen haben!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Aufgrund der Tatsache, dass Meerrettich-Vorspeise ohne Wärmebehandlung zubereitet wird, behält es viel mehr Nährstoffe und Vitamine als andere Saucen. Sie können sich nur davor schützen, das Gericht anzusäuern, indem Sie es mit einer dünnen Schicht Pflanzenöl bedecken. Für den Fall, dass Sie nicht auf den Winter warten, sondern jetzt einen Snack genießen möchten, können Sie auf Fett verzichten;

- Zusätzlich zu den im Rezept angegebenen Gewürzen können Sie auch getrocknetes Basilikum, Oregano, gemahlenen Koriander, Estragon sowie eine Mischung aus Pfeffer nach Ihrem Geschmack nach Ihrem Geschmack hinzufügen.

- Wenn Sie Gerichte mit einem Augenzwinkern mögen, können Sie zusätzlich zu Meerrettich und Knoblauch ein paar kleine Chilischoten in die Sauce geben.

- Wenn Sie keinen Mixer zur Hand haben, lassen Sie sich nicht entmutigen, da Ihnen stattdessen ein Fleischwolf zur Seite steht. Verwenden Sie in diesem Fall dieses Küchengerät nur mit einem feinen Gitterrost und legen Sie am Ende eine Plastiktüte mit Lebensmitteln auf. Dazu müssen Sie eine Tasche an einen Bogen binden. Diese Methode schützt Sie davor, Saft in Ihre Augen zu bekommen und sich die Hände zu verbrennen.