Fisch

Ofengebackener Stör


Backöfen für die Zubereitung von gebackenem Stör im Backofen

  1. Stör 1 Stück
  2. Zitrone 2 Stück
  3. Getrocknete Kräuter 2 Esslöffel
  • Hauptbestandteile: Osetra, Zitrone
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Tiefer Teller, hitzebeständiges Backblech, Backfolie, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel

Gebackener Stör im Ofen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Füllung für den Fisch vor.

Die Zitrone unter einem warmen Wasserstrahl abspülen, die überschüssigen dicken Abschnitte der Schale oben und unten von der Zitrone abschneiden, damit das Fruchtfleisch sichtbar wird. Schneiden Sie es in zwei Hälften und schneiden Sie jede Hälfte in dünne Scheiben, wie auf dem Foto.
Zitronenscheiben in eine saubere Schüssel geben, nach Belieben salzen, mit getrockneten Kräutern bestreuen und vorsichtig mit einem Löffel mischen, um keine Fruchtstücke zu zerbrechen.

Schritt 2: Bereiten Sie den Fisch vor.


Beim Reinigen von Stören werden die Wucherungen zuerst mit einem Messer entfernt und von Kopf bis Schwanz geschnitten. Dann den Fisch vorsichtig ausnehmen und das Kreischen entfernen. Damit das Gericht appetitlich aussieht, werden Schwanz, Haut und Kopf des Störs nicht entfernt.

Schritt 3: Den Stör im Ofen backen.


Den ausgenommenen Stör mit Zitronenscheiben und Kräutern füllen. Wickeln Sie den Fisch vorsichtig in eine spezielle Backfolie und legen Sie ihn auf ein Backblech. Den Backofen vorheizen auf 180 GradLegen Sie den Fisch in Folie auf 20 Minuten. Nach dieser Zeit schneiden Sie die Folie auf und backen Sie mehr 10 Minuten. Das ist alles! Der im Ofen gebackene Stör ist fertig, leicht abkühlen lassen und servieren.

Schritt 4: Den im Ofen gebackenen Stör servieren.

Den Stör auf eine große Schüssel legen, mit Zitrone, Sauerrahm oder Kräutern dekorieren. Optional können Sie auch die Haut von einem bereits fertigen Fisch entfernen. Mit Kaviar und Oliven dekorierter Stör sieht sehr elegant aus.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Für die Zubereitung des Störs wird empfohlen, nur kleine Schlachtkörper mit einem Gewicht von höchstens 3 kg zu verwenden, da sonst der Fisch wahrscheinlich nicht gebacken wird.

- Werfen Sie das Kreischen nicht weg, indem Sie es schweißen und schleifen.

- Damit der Fisch einen zarteren Geschmack erhält, fügen Sie der Füllung etwas saure Sahne hinzu und füllen Sie sie mit Knoblauch oder Zwiebeln, damit der Geschmack pikanter wird.