Salate

Koreanischer Tintenfischsalat


Zutaten für die Zubereitung von koreanischem Tintenfischsalat

  1. Tintenfischkadaver gefroren geschält 600 Gramm
  2. Mittlere Karotte 4 Stück
  3. Große Zwiebel 1 Stück
  4. Essig 70% 1 Teelöffel
  5. Sojasauce 3 Esslöffel
  6. 3 Knoblauchzehen mittlerer Größe
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  8. Gemahlener roter Pfeffer an der Messerspitze
  9. Salz nach Geschmack
  10. Zucker nach Geschmack
  11. Pflanzenöl nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Tintenfisch, Karotte
  • 5 Portionen servieren
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Mittlere Schüssel, Schneidebrett, Küchenmesser, mittlere Pfanne mit Deckel, Herd, koreanische Reibe, kleine Schüssel, Bratpfanne, Teller, Holzspatel, Knoblauchpresse, Untertasse, Salatschüssel oder spezielles Serviergericht, Esslöffel, Teelöffel, geschlitzter Löffel, Kühlschrank Frischhaltefolie

Koreanischer Tintenfischsalat zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Tintenfischkadaver vor.


Verteilen Sie zunächst die Tintenfischkadaver in einer mittelgroßen Schüssel und lassen Sie sie eine Weile beiseite, damit sie selbstständig Raumtemperatur erreichen. Wichtig: Sie müssen diesen Vorgang nicht mit einer Mikrowelle oder einem heißen Wasserstrahl beschleunigen, da dies nicht nur den Geschmack des Gerichts selbst beeinträchtigen kann, sondern auch das Fleisch so hart wie Gummi macht.
Danach waschen wir Meeresfrüchte von allen Seiten unter warmem Wasser aus dem Wasserhahn und legen sie auf ein Schneidebrett. Bei Bedarf säubern wir mit Hilfe eines Messers Tintenfische von den Hautresten und lassen sie eine Weile beiseite.

Gießen Sie normales kaltes Wasser in die mittlere Pfanne, sodass sie den Behälter zur Hälfte füllt, und machen Sie ein großes Feuer. Decken Sie alles mit einem Deckel ab, damit die Flüssigkeit schneller kocht. Gießen Sie gleich danach einen Teelöffel Salz hinein und mischen Sie alles gut durch. Nun die Tintenfischkadaver vorsichtig in die Pfanne geben und zum Kochen bringen 2-3 Minuten. Nach der festgelegten Zeit schalten Sie den Brenner aus und die Meeresfrüchte werden mit einem Schlitzlöffel auf eine ebene Fläche zurückgestellt.

Wenn die Komponenten abgekühlt sind, schneiden Sie sie in dünne Ringe oder Streifen und geben Sie sie in eine mittlere Schüssel. Gießen Sie den zerkleinerten Tintenfisch mit Sojasauce, mischen Sie ihn gut mit einem Esslöffel und lassen Sie ihn ziehen 30 Minuten.

Schritt 2: Karotten vorbereiten.


Möhren schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Mahlen Sie nun mit einer koreanischen Reibe das Gemüse direkt über einer kleinen Schüssel. Wir sollten einen langen, dünnen Strohhalm bekommen.
Dann geben wir Essig in den Behälter, probieren Salz und Zucker und reiben alles gut mit sauberen Händen ab. Jetzt lassen wir Karotten beiseite, um darauf zu bestehen und Saft zuzuteilen.

Schritt 3: Zwiebeln vorbereiten.


Schälen Sie die Zwiebel mit einem Messer von der Schale und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser ab. Wir verbreiten das Bauteil auf einem Schneidebrett und schneiden es in zwei Hälften. Jedes Stück wird in halbe Ringe geschnitten und auf einen sauberen Teller gegossen.

Schritt 4: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Wir verteilen den Knoblauch auf einem Schneidebrett und drücken ihn mit der Messerspitze leicht nach unten. Dann die Schale entfernen und unter fließendem Wasser abspülen.

Mahlen Sie die Nelken mit einer Knoblauchpresse und gießen Sie sie in eine saubere Untertasse. Achtung: Sie können den Knoblauch auch einfach mit einem Messer fein hacken.

Schritt 5: Bereiten Sie einen koreanischen Tintenfischsalat zu.


Eine kleine Menge Pflanzenöl in die Pfanne geben und auf mittlere Hitze stellen. Wenn der Inhalt des Behälters gut aufgewärmt ist, legen Sie die Zwiebelhälften hinein. Von Zeit zu Zeit mit einem Holzspatel umrühren, das Bauteil goldbraun braten und den Brenner sofort ausschalten.

Aus dem entstehenden Saft die Karotten auspressen und in eine Schüssel mit Tintenfisch geben. Mit einem Esslöffel alles gründlich mischen, bis es glatt ist. Dann gießen Sie den Knoblauch in den Behälter, schwarz nach Geschmack, sowie roter gemahlener Pfeffer. Zum Schluss noch heiße Zwiebeln in den Salat geben und das gesamte in der Pfanne verbleibende Pflanzenöl einfüllen. Nochmals alles gründlich mischen, bis es glatt ist, und die Schüssel mit Frischhaltefolie umwickeln. Stellen Sie den Behälter mit der Schüssel in den Kühlschrank, um darauf zu bestehen nicht weniger 2-3 Stunden.

Schritt 6: Koreanischer Tintenfischsalat servieren.


Wenn der koreanische Tintenfischsalat aufgegossen ist, nehmen wir ihn aus dem Kühlschrank und geben ihn aus der Schüssel in die Salatschüssel oder auf einen speziellen Teller. Servieren Sie die Mahlzeit am Esstisch zusammen mit Brotscheiben sowie Gerichten wie Kartoffelpüree, gekochtem Reis oder Bratkartoffeln.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zum Einlegen von Karotten (basierend auf den im Rezept angegebenen Zutaten) benötigen wir 1 Esslöffel Salz und 1 Teelöffel Zucker. Zumindest mache ich das immer, aber es liegt an dir. Jemand mag es süßer, ich bin umgekehrt: um das Gericht salziger zu machen

- Vor dem Servieren kann der Salat mit Petersilienblättern oder Dillzweigen dekoriert werden.

- Um den Salat schmackhaft und wohlriechend zu machen, fügen Sie unbedingt echte Sojasauce von hoher Qualität hinzu.


Sehen Sie sich das Video an: Koreanischer Tintenfisch (August 2021).