Sonstiges

Rezept für Fleischbällchen-Nudeln


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rindfleischnudeln

Mini-Fleischbällchen werden schonend in einer reichhaltigen Tomatensauce gekocht, dann mit Penne und Käse kombiniert und warm und sprudelnd gebacken. Kinder werden dieses Gericht besonders lieben, aber es ist sicher ein Allround-Genuss für die ganze Familie. Reste in Portionen schneiden und für die Woche einfrieren!

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel fein gehackte Karotten
  • 1 Esslöffel fein gehackter Sellerie
  • 1 Esslöffel fein gehackte Zwiebel
  • 1,5kg Passata
  • 1 kleines altbackenes Brötchen (ca. 150g), in Milch eingeweicht
  • 250g Schweinehack
  • 250g Rinderhack
  • 2 Eier
  • 100g geriebener Parmesankäse
  • 1 (15g) Bund frische Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 800g Penne-Nudeln
  • 200g frischer Mozzarella, gewürfelt
  • 150g Mortadella oder Schinken, gewürfelt
  • 4 EL geriebener Parmesankäse

MethodeVorbereitung:1h ›Kochen:2h ›Bereit in:3h

  1. In einem großen Topf bei schwacher Hitze Karotten, Sellerie und Zwiebeln in Öl einige Minuten garen, bis sie gerade weich sind. Passata hinzufügen, umrühren und zum Köcheln bringen. Abdeckung.
  2. Die Milch vom altbackenen Brot auspressen und in einer großen Schüssel zerbröseln. Hackfleisch, Eier, 100 g Parmesan, Petersilie, Salz und Pfeffer hinzufügen. Gut mischen, zuerst mit einem Holzlöffel, dann mit den Händen.
  3. Befeuchten Sie Ihre Hände mit etwas Wasser, nehmen Sie eine kleine Menge der Mischung, etwas kleiner als eine Walnuss, und rollen Sie zwischen den Handflächen, um eine sehr kleine Frikadelle zu formen. In den Topf geben und auf die gleiche Weise fortfahren, bis die Fleischbällchen-Mischung fertig ist. Hitze reduzieren, Pfanne abdecken und die Fleischbällchen 90 Minuten in der Sauce garen. Gegen Ende der Garzeit die Sauce abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.
  4. Penne in reichlich Salzwasser die Hälfte der auf der Packung angegebenen Zeit kochen. Abgießen und in eine Schüssel geben. Mit der Hälfte der Hackbällchensauce und 2 EL geriebenem Parmesan vermengen.
  5. Backofen auf 180 °C / Gas vorheizen 4.
  6. Gießen Sie eine Schöpfkelle voll Fleischbällchensauce über den Boden einer großen (22x33cm) Auflaufform. Mit 1/3 der Nudeln und dann 1/3 Mozzarella, 1/2 Mortadella, 1/3 des geriebenen Käses und 1/3 der Fleischbällchensauce belegen. Setzen Sie die Schichten fort, machen Sie insgesamt drei Schichten und beenden Sie sie mit Fleischbällchensauce, Mozzarella und geriebenem Käse.
  7. Im vorgeheizten Ofen 25 bis 30 Minuten backen, die letzten 5 Minuten grillen, um die Oberseite zu bräunen. Aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie abdecken und vor dem Servieren 20 Minuten stehen lassen.

Spitze

Die Nudeln sind halb gekocht und benötigen daher viel Sauce, um im Ofen fertig zu garen. Wenn Ihre Sauce zu dick wird, die Auflaufform von Anfang an mit Alufolie abdecken und 15 Minuten backen. Entfernen Sie die Folie für die letzten 10 Minuten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (1)

So einfach zuzubereiten, aber mit Ihrem Hackfleisch, das während des Fleischbällchenprozesses gut gewürzt wird, wird ein erstaunliches, leckeres und sättigendes Gericht zubereitet. Ausgezeichnet-19 Okt 2016


Fleischbällchen Pasta Auflauf

Bereit für einen Fleischbällchen-Nudelauflauf? Dieser wird Sie tagelang mit seiner käsigen Güte und der Herzlichkeit der Fleischbällchen füttern. Und wir werden in diesem Fall mit Vielseitigkeit gehen. Wenn Sie nicht zu pingelig sind und es super einfach und problemlos halten möchten, kann dies ein Nudelauflauf mit fünf Zutaten mit im Laden gekauften Sachen sein. Oder wir können eine Stufe höher gehen und unsere eigenen Parmesan-Frikadellen von Grund auf neu machen, weil das auch ziemlich einfach ist (und so, so, so sehr lecker). Die hausgemachten Frikadellen können für alle, die es gesund mögen, gebacken oder für diejenigen, die wenig Zeit haben, in der Pfanne gebraten werden.

Wenn Sie Marinara-Sauce im Glas nicht mögen, können wir das auch ein bisschen aufpeppen. Und schließlich können Sie mit geriebenem Mozzarella für das Topping oder frischem Mozzarella gehen. Denken Sie daran, dies ist so einfach und lecker, wie Sie es wählen. Es hängt alles von Ihrer Stimmung ab.

Ich habe mich dafür entschieden, die Frikadellen selbst zu machen, weil der grüne Shaker Parmesan eine geheime Zutat ist, die die Frikadellen köstlich macht. Wenn Sie sie einmal ausprobiert haben, möchten Sie vielleicht nicht mehr zurück und wie ich können Sie möglicherweise keine Frikadellen mehr in Restaurants bestellen, weil Sie es besser machen können. Außerdem könnten Sie zufällige Liebeserklärungen von Ihrem Lebensgefährten erhalten. Denn ich weiß, dass ich es tue, wenn ich sie mache.

Ich habe auch meine eigene Marinara-Sauce genommen, weil es nur ein paar weitere Zutaten und Kräuter sind, die ich bereits in der Speisekammer habe, also ist es für mich keine große Sache, sie nach meinem Geschmack zu optimieren. Aber wenn dir das Zeug aus dem Glas gefällt, dann können wir es einfach dabei belassen! Also fangen wir an.

Die Nudeln kurz vor dem Biss kochen und beim Abgießen in kaltem Wasser abspülen. Wir machen diesen Schritt, weil Pastaaufläufe dazu neigen, matschige Pasta zu haben, wenn Sie nicht aufpassen und da sie länger im Ofen garen, versuchen wir dies zu vermeiden, indem wir sie kochen, bis sie essbar, aber noch ein wenig zäh sind. Der Ofen schafft es den Rest des Weges bis al dente.

Wenn Sie jetzt im Laden gekaufte gefrorene italienische vorgekochte Fleischbällchen verwenden, bereiten Sie sie gemäß den Anweisungen vor. Stellen Sie sicher, dass sie aufgetaut sind, damit wir keine überschüssige Flüssigkeit hinzufügen, um die Sauce zu verdünnen. Wir erhitzen die Marinara-Sauce und lassen die Fleischbällchen 5 Minuten darin köcheln.

Wenn Sie die hausgemachte Fleischbällchen-Route wählen, mischen Sie alle Fleischbällchen-Zutaten und formen Sie Ihre Fleischbällchen mit einem Eisportionierer und Ihren Händen. Verwenden Sie den Eisportionierer, um die Größe so zu bestimmen, dass sie alle gleich groß sind (und Sie vermeiden potenzielle Streitigkeiten darüber, wer die größeren Kugeln am Esstisch bekommt) und verwenden Sie dann Ihre Finger, um die Falten zu versiegeln. Ich hatte etwas mehr als ein Pfund Rinderhackfleisch und hatte am Ende etwa 21 Fleischbällchen, also sollte ein Pfund ungefähr 16 oder so ergeben. Wir werden das Gewicht der gefrorenen Fleischbällchen Pfund für Pfund anpassen.

Lege sie in ein Backblech, wenn du sie backen willst. Sie müssen es nicht einfetten, da selbst supermageres Rinderhackfleisch beim Backen etwas Fett abgibt. Backen Sie es bei 425 Grad F für 10-12 Minuten. Es wird später mit dem Nudelauflauf mehr im Ofen garen. Dies ist bei weitem der einfachste Weg, die Frikadellen zu kochen, da kein Öl spritzt und auf Papiertüchern abtropft. Aber es dauert auch eine Weile.

Wenn Sie unter Zeitdruck stehen, können Sie es stattdessen in der Pfanne braten. Sie benötigen nur genug Öl, um den Boden der Pfanne zu beschichten, da die Fleischbällchen etwas von ihrem eigenen Fett abgeben, um es hinzuzufügen. Rollen Sie sie von allen Seiten herum, bis sie gebräunt sind, was 5-8 Minuten dauern sollte. Ich habe es in zwei Chargen in einer 10″ Pfanne gemacht. Lassen Sie sie auf Papiertüchern ab, um das gesamte Öl zu entfernen, und denken Sie daran, überschüssiges Öl aus der Pfanne abzulassen, bevor Sie mit der Marinara-Sauce beginnen.

Als nächstes werden wir die Fleischbällchen in der Marinara-Sauce köcheln lassen. Nun, dieser Nudelauflauf ist nicht sehr frech, sondern eher wie ein Überzug der Nudeln als alles andere. Wenn Sie also pikante Pasta mögen, fügen Sie der Mischung eine weitere Tasse Marinara-Sauce hinzu. Wenn Sie Ihre Marinara-Sauce anpassen, tun Sie dies, bevor Sie die Fleischbällchen hinzufügen. Achten Sie darauf, beim Rühren vorsichtig zu sein, damit die Fleischbällchen vollständig mit der Sauce bedeckt sind. Sie wollen nicht, dass sie auseinanderfallen!

Die Fleischbällchen und die Sauce mit den gekochten Nudeln mischen und gut, aber vorsichtig mischen. Ich habe dies in der Auflaufform selbst gemacht. Weniger Waschen! Mit Mozzarella-Käse belegen. Den Nudelauflauf gerne gleichmäßig mit Mozzarella bedecken. Ich habe mich entschieden, sie für die Bilder in kleine Käsepfützen zu teilen, damit Sie sehen können, was im Nudelkuchen steckt. Tatsächlich empfehle ich Ihnen, es vollständig mit Mozzarella zu bedecken, damit die freigelegten Fleischbällchen und Nudeln nicht hart werden. So bleibt alles feucht. Fügen Sie auch mehr Käse hinzu, wenn Sie Ihre Mozzarella-Decke aufwerten möchten. Ich habe ungefähr eine Tasse verwendet, so dass Sie für maximalen Käse mit zwei Tassen Wert gehen können. Sie können das zerkleinerte Zeug oder frischen Mozzarella verwenden. Auch Mozzarella-Kugeln funktionieren auch. Etwa 30 Minuten backen, um die Aromen zu verbinden und den Käse zu schmelzen. Wenn Sie eine goldene käsige Oberseite wünschen, grillen Sie sie später bei 450 Grad für 2-3 Minuten auf der obersten Schiene des Ofens oder bis der Käse braun wird.

Und wir sind bereit zu dienen! Mit frisch gehacktem Basilikum belegen und etwas Parmesankäse hineinschleichen, wenn Sie sich nachsichtig fühlen. Das ist es! Fröhliches Essen!

Probieren Sie für weitere Fleischbällchen-Rezepte diese käsige Fleischbällchen-Pfanne mit epischen Käseketten, einige italienische Slow Cooker-Fleischbällchen oder backen Sie eine große Menge Parmesan-Fleischbällchen und verwenden Sie sie für Subs, Aufläufe oder Fleischbällchen-Nudeln.

♡ Hast du dieses Rezept gemacht? Bitte geben Sie ihm unten eine Sternebewertung! Für weitere schnelle und einfache Rezepte, FOLGE MIR aufFacebook, Instagram undPinterest.


Sammeln Sie Ihre Zutaten für diesen 5-Zutaten-Fleischbällchen-Nudelauflauf

Dies ist nicht nur ein einfaches, schnelles Rezept zum Aufbacken von Fleischbällchen mit 5 Zutaten, sondern es kann auch ziemlich erschwinglich sein. Abhängig von Ihren bevorzugten Marken von Pasta, roter Sauce, Fleischbällchen, Mozzarella und Milch können Sie diese Mahlzeit zubereiten, die acht Portionen ergibt, ohne so viel Geld auszugeben. Es ist eine großartige Option, wenn Sie nach etwas suchen, das sowohl lecker ist als auch die Bank nicht sprengt.

Wie einfach das Rezept ist, ist Ihnen überhaupt aufgefallen, dass wir alle Zutaten genau dort notiert haben? Wenn Sie der Mischung etwas mehr Geschmack hinzufügen möchten, werden gehackte gelbe oder weiße Zwiebeln, einige rote Paprikaflocken und einige gewürfelte Tomaten nicht viel Kosten oder Aufwand verursachen, aber etwas komplexer werden. (Andererseits ist es manchmal schwer, elegante Einfachheit zu übertreffen.)


Schritt 1

In einer großen Rührschüssel Rinderhackfleisch, Eier, Parmesan, Milch, Semmelbrösel, Petersilie, Knoblauch und Salz verrühren. Mischen, bis es vollständig eingearbeitet ist.

Schritt 2

Aus der Masse 20 Frikadellen formen und beiseite stellen.

Schritt 3

Wählen Sie SEAR/SAUTÉ und stellen Sie HI ein. Wählen Sie START/STOP, um zu beginnen. 5 Minuten vorheizen lassen.

Schritt 4

Nach 5 Minuten Öl in den Topf geben, dann die Hälfte der Fleischbällchen in einer Schicht hinzufügen. Frikadellen von allen Seiten braun anbraten. Fleischbällchen in eine Schüssel geben. Mit den restlichen Frikadellen wiederholen.

Schritt 5

Marinara-Sauce, Wasser, Wein und Nudeln unter Rühren in den Topf geben.

Schritt 6

Montieren Sie den Druckdeckel und stellen Sie sicher, dass sich das Druckentlastungsventil in der Position SEAL befindet. Wählen Sie DRUCK und stellen Sie NIEDRIG ein. Stellen Sie die Zeit auf 2 Minuten ein. Wählen Sie START/STOP, um zu beginnen.

Schritt 7

Wenn das Schnellkochen beendet ist, lassen Sie den Druck 10 Minuten lang auf natürliche Weise ablassen. Lassen Sie nach 10 Minuten den verbleibenden Druck schnell ab, indem Sie das Druckablassventil in die Position VENT stellen. Nehmen Sie den Deckel vorsichtig ab, wenn das Gerät den Druck abgelassen hat.

Schritt 8

Wählen Sie SEAR/SAUTE und stellen Sie MD ein. Wählen Sie START/STOP, um zu beginnen. Zutaten umrühren, dann Fleischbällchen hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Die Hitze reduzieren, wenn die Sauce kocht.

Schritt 9

Nach 10 Minuten Ricotta einrühren. Teigmasse mit Mozzarella bedecken.

Schritt 10

Wählen Sie BA KE/ROAST, stellen Sie die Temperatur auf 160 °C und die Zeit auf 5 Minuten ein, oder bis der Käse geschmolzen, sprudelnd und leicht gebräunt ist.


Wenn Sie fertig sind, schieben Sie es für etwa 15 Minuten in den Ofen und lassen Sie das köstliche Aroma alle an den Tisch rufen, um dieses einfache Gericht zu genießen.

Fertig in 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten

300 g Fusilli
400g Frikadellen, frisch, gefroren oder hausgemacht
1 Esslöffel Olivenöl
1 Mittlere Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
2 Dosen Cook Italia Gehackte Tomaten
1 Esslöffel Italia Tomatenpüree kochen
300ml Rinderbrühe oder ein Brühwürfel in 300 ml heißem Wasser
Eine Prise Zucker
2 Teelöffel Gemischte getrocknete Kräuter wie Oregano und Basilikum
Eine Prise Salz und schwarzer Pfeffer
100g Cheddarkäse, gerieben
2 Esslöffel Cook Italia geriebener Hartkäse

Methode

Zuerst die Frikadellen garen: Backofen auf 180 O C, Umluft 160 O C, Gasstufe 4 vorheizen. Die Frikadellen in eine ofenfeste Form auf die mittlere Schiene für ca. 20 Minuten legen.

Dann die Sauce zubereiten, während die Fleischbällchen bräunen:

Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und dann die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen. Unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis sie weich, aber nicht angebrannt sind.

Gehackte Tomaten, Tomatenpüree und Rinderbrühe, Zucker und Kräuter mit einer Prise Salz und Pfeffer dazugeben.

Zum Kochen bringen, dann die Hitze etwas reduzieren, mit einem Deckel abdecken und während des Garens der Pasta leicht köcheln lassen.

Die Pasta in einem großen Topf mit kochendem Wasser mit einer Prise Salz 10 bis 12 Minuten kochen. Wenn es so ist, wie Sie es mögen – 'al dente' oder etwas weicher – die Pasta abtropfen lassen.

Die Frikadellen aus dem Ofen nehmen (aber den Ofen eingeschaltet lassen) und das Fett abtropfen lassen. Die Fleischbällchen in die Tomatensauce geben und vorsichtig verrühren.

Die abgetropften Nudeln in eine ofenfeste Form geben, die Hackbällchensauce dazugeben und umrühren. Mit geriebenem Cheddar und geriebenem italienischen Käse bestreuen.

Im heißen Ofen 15 bis 20 Minuten backen, bis der Belag goldbraun ist, dann servieren und bei jedem Wetter die gemeinsame Wärme einer köstlichen Mahlzeit spüren.


Hackbällchen-Nudeln backen

Rezept entwickelt mit Luciana Mosconi

Luciana Mosconi hat mich gebeten, ihren Garganelli Mignon für a . zu verwenden Karnevalsrezept. Ich denke sofort an die Pasta von Tante Valeria, ist es nicht ein Karnevalswitz, Fleischbällchen zu deiner Pasta zu finden? Es ist auch die beste Art, die Jahreszeit zu feiern, in der man vor den Einschränkungen der Fastenzeit den sinnlichen Genüssen von Fleisch und Käse frönen durfte.

Bereiten Sie die Tomatensauce mit Frikadellen vor, Sie brauchen nur die Hälfte davon. Der Rest kann in eine Schüssel Pasta geworfen oder, noch besser, eingefroren werden, wenn Sie in der Küche etwas Liebe brauchen. Was gibt es Besseres als eine Tomatensauce mit Fleischbällchen, um das Gefühl von Wärme, Zufriedenheit und Schutz zu erzeugen, das nur eine Großmutter kochen kann?

Die Nudeln mit der Frikadellensauce würzen, den in kleine Stücke gerissenen Mozzarella und ein paar Esslöffel geriebenen Käse dazugeben: Ich habe Parmigiano Reggiano, einen gereiften Ricottasalata aus Apulien und einen würzigen Provolone aus Kampanien, drei pikante und scharfe Käsesorten verwendet. Backen Sie es, bis der Mozzarella schmilzt und der geriebene Käse eine schöne goldene Kruste auf den Nudeln gebildet hat.


Mini-Fleischbällchen-Auflauf!

In einer Schüssel Wurst, Rindfleisch, Haferflocken, 1/2 Parmesan, Ei, die Hälfte der Petersilie sowie Salz und Pfeffer gut vermischen. Zu kleinen Fleischbällchen (ca. 1/2 Zoll) formen und portionsweise in einer Pfanne bei mittlerer Hitze bräunen. Die Fleischbällchen aus der Pfanne nehmen und abtropfen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben und 3 bis 4 Minuten braten, dabei gelegentlich umrühren. Tomaten mit Saft, Tomatenmark, Salz und Pfeffer, Zucker und Wasser hinzufügen. Umrühren und zum Köcheln bringen, dann die Fleischbällchen dazugeben und 20 Minuten weiterköcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nach dem Erkalten das Basilikum unterrühren.

In einer Auflaufform die Hälfte der Nudeln, die Hälfte der Mozzarellawürfel, 1/4 Tasse Parmesan und die Hälfte der Fleischbällchensauce hinzufügen. Wiederholen Sie dies mit einer weiteren Schicht und enden Sie mit der Fleischbällchensauce. Mit Folie abdecken und entweder bis zu 2 Tage in den Kühlschrank stellen oder in einem 350-Grad-Ofen 20-25 Minuten backen. Heiß servieren!

Normalerweise poste ich keine Rezepte mit so kleinen Bilddetails (Übersetzung: Ich poste normalerweise ungefähr 900 Fotos mit jedem Rezept), aber ich wollte noch einen Tag warten, bevor ich dieses supereinfache, superherzhafte, äußerst familienfreundliche Auflaufrezept poste, das ich gestern gemacht habe . Es hat überall Miniatur-Frikadellen, kohlenhydrathaltige Nudeln und große Mozzarella-Stücke, und nachdem Sie es im Ofen gebacken haben (die Bilder oben sind vor dem Backen), öffnet sich der Himmel. Es ist köstlich!


  1. 1 Backofen auf 200 °C/180 °C Umluft/Gas Stufe 6 vorheizen.
  2. 2 Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln 8 Minuten kochen. Abgießen und beiseite stellen.
  3. 3 Das Öl in einer feuerfesten Kasserolle bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Fleischbällchen in das Öl geben und einige Minuten braten, bis sie überall goldbraun sind.
  4. 4 Den Knoblauch und die Hälfte der Basilikumblätter in die Auflaufform geben und 1 weitere Minute braten. Den Cook with M&S geröstete Paprikapaste und die Passata hinzufügen und aufkochen. Den Auflauf vom Herd nehmen, die gekochten Nudeln einrühren und würzen.
  5. 5 Die Mozzarella-Stücke darüber verteilen, mit Öl beträufeln und die restlichen Basilikumblätter darüberstreuen. 5 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben, bis der Käse geschmolzen ist. Aufschlag.

Janet

Das ist so einfach zu machen und lecker

Köstlich und auch leicht an Vegetarier angepasst, einfach Fleischbällchen durch vegetarische ersetzen.

David

Tolles Rezept, es ist ein Familienfavorit, ich ersetze die Fleischbällchen manchmal durch gewürfelte Hähnchenbrust und Chorizo, das ist auch lecker. Ich serviere es auch mit Kartoffelspalten.


Jede Art von gebackenem Ziti-Rezept ist im Grunde eine röhrenförmige Pasta, wie wir sie besprochen haben, Sauce und Mozzarella-Käse. Die meisten Rezepte erfordern auch Ricotta-Käse, aber einige sind nur die grundlegenden Nudeln, Saucen und Käse.

Beginnen Sie mit dem Kochen der Nudeln, lassen Sie sie abtropfen und geben Sie sie mit frischem Spinat (oder gefroren, wenn Sie verwenden) und den gefrorenen Fleischbällchen in einen Topf.

Gießen Sie Ihre hausgemachte cremige Käsesauce, die Sie beim Kochen der Nudeln geschlagen haben, und werfen Sie alles zusammen mit Mozzarella-Käse. Bonus &ndash es ist nicht nötig, diese gefrorenen Fleischbällchen aufzutauen. Sie werden direkt in diesem gebackenen Ziti-Rezept kochen!

Gießen Sie die Ziti, die Fleischbällchen und den Spinat in eine Auflaufform und bedecken Sie sie mit dem Rest Ihres Mozzarella-Käses und mehr Parmesan-Käse.

Jetzt ist es an der Zeit, dieses gebackene Ziti-Rezept zum BACKEN in den Ofen zu bekommen! Was dabei herauskommt, ist das ERSTAUNLICHSTE Nudelgericht, das Sie je gesehen haben.

Cremige, käsige Pasta mit Fleischbällchen und Parmesankäse. Alle Aromen, die ich in der italienischen Hochzeitssuppe liebe, in einem großen Nudelrezept.

Dieses Italian Wedding Meatball Baked Ziti ist ein gebackenes Ziti-Rezept, das eine Menge ernähren wird! Machen Sie es für Partys, Potluck-Dinner oder einfach nur ein Familienessen zu Hause! Wir servieren dieses Ziti-Rezept gerne mit einem hausgemachten Caesar-Salat und natürlich Knoblauchbrot als Beilage!


Für die Tomatensauce eine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und eine rote Paprika hacken. 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das gehackte Gemüse 10 Minuten leicht anbraten, bis es weich ist. 2 Dosen gehackte Tomaten, einige gehackte Basilikumblätter hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen, bevor es 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lässt.

Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Frikadellen vor, indem Sie 500 g mageres Schweinehackfleisch zusammen mit einer Handvoll gehacktem Basilikum, 100 g Paniermehl, einem Ei, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben. Gut mischen, bis es vollständig vermischt ist.

Die Mischung grob in die Größe und Form von Golfbällen formen und jede Frikadelle leicht in Mehl rollen.

Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen dazugeben und bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten braten oder bis sie unter vorsichtigem Wenden gebräunt sind. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier ruhen lassen.

500g Rigatoni in kochendem Salzwasser al dente kochen. Abtropfen lassen, zurück in die Pfanne geben, dann die Tomatensaucenmischung hinzufügen und gut umrühren. Die Fleischbällchen zu den Nudeln und der Sauce geben und mischen.

In eine ofenfeste Form geben und den Mozzarella darauf legen, gefolgt von geriebenem Parmesan.