Gemüse

Gebratene Kartoffeln


Gebratene Kartoffelzutaten

  1. Kartoffel 5 Stück
  2. Butter 50 Gramm
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Salz 2 Teelöffel
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1 Teelöffel
  6. Gereinigtes Wasser 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten Kartoffel
  • 3 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Bratpfanne, Küchenmesser, Buttermesser, Spachtel, Schneidebrett, Papiertücher, Kochlöffel

Bratkartoffeln kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zwiebel vor.

Schneiden Sie die Zwiebel in zwei Hälften und säubern Sie sie von den Schuppen. Es ist viel bequemer, den Zwiebelboden als das Ganze zu säubern. Nach der Reinigung in kleine Würfel zerdrücken und mit den Händen ein wenig mischen, damit sich die Zwiebelstücke voneinander lösen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Kartoffeln vor.


Kartoffeln schälen, waschen und in mittelgroße Würfel schneiden.
Wenn Sie die Möglichkeit haben, verwenden Sie hausgemachte junge Kartoffeln direkt aus dem Garten. Es muss nicht geschält werden. Wischen Sie es einfach mit einer Bürste oder einem Schwamm ab.
Kartoffelscheiben auf ein Papiertuch legen und trocken tupfen. Wenn überschüssige Feuchtigkeit zurückbleibt, kann dies Gemüse zerstören und Bratkartoffeln in Bratkartoffelpüree verwandeln.

Schritt 3: Braten Sie die Kartoffeln.

Nehmen 50 Gramm Butter, es geht in der Regel um 1/4 ganze Packung. Legen Sie es in eine Pfanne und stellen Sie es auf hohe Hitze. Das Öl sollte sich vollständig auflösen und den gesamten Boden des Geschirrs bedecken.
Trockenkartoffeln in Ghee geben. Reduzieren Sie die Hitze und braten Sie bei mittlerer Leistung etwa 5-7 Minutenbis die Unterseite der Kartoffel golden verkrustet ist.

Setzen Sie fein gehackte Zwiebeln zu den Bratkartoffeln, fügen Sie Salz und schwarzen Pfeffer hinzu. Versuchen Sie, die Gewürze gleichmäßig zu verteilen. Koch doch 1 Minute und drehen. Nicht mischen, sondern wenden! Dies ist eine wichtige Phase im Garprozess. Jetzt müssen Sie die Unversehrtheit der Kartoffel bewahren. Dazu sollten Sie die rohe Seite nach unten legen und sie frittieren.Brate die Kartoffeln noch bei mittlerer Hitze an 5 MinutenWiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Kartoffel von allen Seiten gleichmäßig goldgelb ist. Im Durchschnitt dauert es 10-15 Minuten.
Sobald die Kartoffeln mit Zwiebeln frittiert sind, reduzieren Sie die Hitze ein wenig mehr, aber nicht auf ein Minimum. Fügen Sie 2 Esslöffel Wasser hinzu und gießen Sie sie vorsichtig um die Ränder. Zudecken und kochen 8 Minuten. Nach dieser Zeit haben Sie fertige Bratkartoffeln, die außen gleichmäßig und innen weich gebraten sind. Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel und legen Sie die Kartoffeln auf Papiertücher, um überschüssiges Fett zu entfernen.

Schritt 4: Die Bratkartoffeln servieren.


Die Bratkartoffeln heiß als Beilage für Fleisch, Geflügel oder Fisch servieren, mit Gemüse garnieren und die Sauce nach Belieben dazugeben. In jedem Fall erhalten Sie ein angenehm aussehendes, schmackhaftes und befriedigendes Gericht.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie keine Butter zur Hand haben, verwenden Sie Margarine.

- Fügen Sie dem Gericht Lorbeerblatt hinzu, wenn Sie Kartoffeln schmoren.

- Sie können den Pommes Frites beliebige Gewürze hinzufügen, sei es Knoblauch oder getrocknet, oder sogar frische Kräuter, Piment oder eine fertige Gewürzmischung.

- Wenn Ihre Kartoffel an der Pfanne klebt und sich nicht dreht, war sie vor dem Kochen zu feucht.


Sehen Sie sich das Video an: Knusprige Bratkartoffeln aus gekochten Kartoffeln. DAS Rezept (September 2021).