Sonstiges

Traditionelles Roastbeef Hash


Traditionelles Roastbeef-Hasch! Gekochtes Rindfleisch, mit Zwiebeln und Kartoffeln durch einen Fleischwolf gemahlen und dann gebraten.

Fotokredit: Elise Bauer

Hasch ist eine großartige Möglichkeit, übrig gebliebenes gekochtes Fleisch zu verwerten. Wir neigen dazu, Roastbeef zu verwenden, aber übrig gebliebene Schmorbraten oder andere Fleischsorten könnten leicht verwendet werden.

Was wirklich hilft, ein ausgezeichnetes Haschisch herzustellen, ist ein altmodischer Fleischwolf.

Wenn Sie keinen Fleischwolf haben, können Sie den Fleischwolfaufsatz einer KitchenAid verwenden. Sie können das Fleisch, die Kartoffeln und die Zwiebeln auch mit einem Messer sehr fein hacken, obwohl die resultierende Konsistenz nicht so gemischt ist, wie Sie es mit einem Fleischwolf erreichen können.

Traditionelles Roastbeef-Hash-Rezept

Um das Hasch zu machen, benötigen Sie ungefähr gleiche Mengen an gekochtem Rindfleisch, rohen Kartoffeln und Zwiebeln. Die hier in der Zutatenliste aufgeführten Mengen sind ungefähre Angaben. Skalieren Sie nach Bedarf nach oben oder unten.

Eine Mühle macht hier einen großen Unterschied, weil sie das Rindfleisch in die Zwiebeln und Kartoffeln mahlt.

Zutaten

  • 2 Tassen grob gehacktes gekochtes Roastbeef oder Pot Roastbeef
  • 1 große Russett oder 2 kleinere Yukon Goldkartoffeln, geschält und geviertelt
  • 1 große Zwiebel, geschält und geviertelt
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Salz und Pfeffer
  • Ketchup

Methode

1 Mahlen Sie das Rindfleisch, die Kartoffeln und die Zwiebeln zusammen: Nehmen Sie etwa gleiche Anteile von Rindfleisch, Kartoffeln und Zwiebeln und geben Sie sie mit einem mittleren Mahlaufsatz durch einen Fleischwolf, damit sie gut vermischt und gemahlen werden.

Wenn Sie keinen Fleischwolf haben, können Sie einige Male in einer Küchenmaschine pulsieren oder von Hand fein hacken.

2 Das Hasch anbraten: Das Olivenöl in einer großen Bratpfanne, vorzugsweise einer gusseisernen Pfanne, bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen.

Das Hasch in die Pfanne geben, so dass ein halber Zoll Hasch den Boden der Pfanne bedeckt. Wenn Sie mehr Haschisch kochen müssen, tun Sie dies in separaten Chargen.

Das Hasch anbräunen und zunächst nur selten umrühren, damit das Hasch Gelegenheit hat, gut zu bräunen.

Während Sie das Hasch kochen, fügen Sie eine Prise Salz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzu. Tun Sie dies ein paar Mal mit jeder Hash-Charge.

Mindestens 10 Minuten kochen, bis das Hasch gut gebräunt ist.

Sofort mit Ketchup servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Dankeschön!


Abendessen heute Abend: Roastbeef Hash-Rezept

Die Herrlichkeiten von Roastbeef-Hasch machen nicht viel Sinn, bis Sie ein Stück gekochtes Roastbeef bereit haben, das in den Kühlschrank gestellt wird. Dies ist ein übrig gebliebenes Essen, und dennoch schafft es, die Zutaten in etwas Knuspriges, Aromatisches und Nachsichtiges zu verwandeln. Mit einem Ei belegt kann es ein reichhaltiges Frühstück oder ein sehr sättigendes Abendessen ergeben. Das hat mir besser gefallen als das originale Bratenessen.

Dies ist angepasst von Saveur Magazin, das es wiederum von James Beard bekam. Es ist so gut wie jeder Ort, um anzufangen.

Obwohl das Roastbeef an erster Stelle steht, genauso wichtig sind die kartoffeln. Übrig gebliebene Salzkartoffeln würden wahrscheinlich besser funktionieren, aber frisch gekochte Kartoffeln sind zur Not in Ordnung. Es geht nur darum, die Kartoffeln so knusprig wie möglich zu machen, weshalb das Rezept die meiste Zeit die Hitze auf mittlerer Höhe hält. Wenn es so aussieht, als ob die Dinge von knusprig zu verbrannt werden, reduzieren Sie einfach die Hitze. Es kann etwas länger dauern, aber es lohnt sich.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Roastbeef Hasch nach Diner-Art

Im Allgemeinen besteht die Welt aus zwei Arten von Essern – und fast jeder kennt ihren Stamm. Fragen Sie sich: Beschleunigt Ihr Herz beim Anblick eines stattlichen Kronenbratens oder eines Filets, das mit Fett so fein wie Carrara marmoriert ist? Oder sehnen Sie sich nach den knusprigen und fleischigen Genüssen des zerrissenen Trommelstocks, des angenagten Knochens, der Hintern, der Tropfen, der Fetzen?

Ich gestehe meine Treue: Gib mir das köstliche Durcheinander. Mit anderen Worten: Gib mir Haschisch.

Grob und unverfroren plebejisch, Haschisch – ob Roastbeef oder roter Flanell, Muschel oder Wild, Ente oder Rahmhähnchen oder Corned Beef – hat tiefe Wurzeln im häuslichen Leben dieses Landes. Ein Überbleibsel, der aus Besonnenheit und Not geboren wurde, Jahrhunderte bevor die goldenen Bögen unsere fettigen kleinen Herzen stahlen, galt er als billiges Essen der Wahl für Generationen von geschnallten Familien, Raufbolden und Arbeitern - so sehr, dass in seiner Blütezeit die fettigen Löffel die ihm diente, brachte ein völlig originelles populäres Lexikon hervor, das als "Hash House Greek" bekannt ist. (Nehmen Sie Ihre Eier „mit der Sonnenseite nach oben“? Ziehen Sie Ihren Hut vor Michael Casey – dem Bowery-Junge und Haschisch-Liebhaber, der das als erster prägte, und noch viel mehr von unserem Fry-Theken-Jargon.)

1921 erhielt Maggie Maloney, eine Köchin für Senator Mark Hanna aus Ohio, die zu ihrer Zeit in ganz Washington, DC, für ihr unvergleichliches Haschisch gefeiert wurde (Präsident McKinley ging zum Sonntagsfrühstück zu Hanna nach Hause!), 25.000 US-Dollar aus dem Nachlass ihres Arbeitgebers als Dank für ihren unentbehrlichen Dienst. Selbst heute, wo sein Inhalt eher – und leider – aus Aluminiumdosen stammt, bleibt eine Corned Beef-Hash-Platte ein unverzichtbarer Bestandteil der Speisekarte eines jeden amerikanischen Coffeeshops oder einer Luncheonette mit Selbstachtung.

Wie viele dauerhafte Klassiker verdankt Hasch seine Verführungskraft seiner Geradlinigkeit. Tatsächlich ist die zentrale Formel so minimal, dass Rezepte fast irrelevant werden: Hacken Sie die Reste vom letzten Abend, nehmen Sie eine oder zwei Zwiebeln und Kartoffeln sowie einen großzügigen Stöpsel von dem Fett, das zur Hand ist, und rühren Sie es in einer sengend heißen Pfanne knusprig um .

Als ich in Neuengland aufwuchs, probierte ich mein erstes Haschisch am abgewetzten Resopalschalter eines Eisenbahnrestaurants, in dem meine Mutter und ich nach morgendlichen Besorgungen tanken – und es dauerte nicht lange, bis ich eine böse Angewohnheit hatte. Von der Bratpfanne geschabt, tropfnass vom glühenden Eigelb, wohl oder übel aufgehäuft und dampfend auf einem Teller und mit Ketchup bespritzt, gefiel die Präsentation meinem kindlichen Unfug. Das salzige geschredderte Rindfleisch und die krausen Zwiebeln und die knusprigen Kartoffeln dagegen? Sie erfreuten meine Dopaminwege. Sie tun es immer noch.

US-Esser haben vielleicht am meisten getan, um Haschisch zu verankern, aber Iterationen des Gerichts sind unter unzähligen Namen und in allen kulinarischen Kulturen aufgetaucht. Etymologisch verdankt das Wort seinen Ursprung dem französischen Begriff hacher, was „hacken“ bedeutet – tatsächlich katalogisiert „Larousse Gastronomique“ Dutzende von Haschrezepten, obwohl sich die meisten vom spätamerikanischen Stil dadurch unterscheiden, dass sie hauptsächlich aus Hackfleisch ohne bestehen die Zugabe von Zwiebeln, Kartoffeln oder anderen Streckmitteln wie Rüben oder Karotten. (Die Ausnahme ist Hachis Parmentier, ein gallisches Riff auf Hirtenkuchen – selbst eine Art Haschisch – das einen gehackten Rindfleischeintopf mit Kartoffelpüree kombiniert.)

Wie auch immer es genannt wird, Hasch hat sich auch als hervorragendes Katermittel erwiesen: ein reichhaltiger Ballast für den Morgen danach aus Stärke und Fett, der stärkend und stärkend ist. Vielleicht ist es die Einfachheit des Kinderzimmers, aber Hasch beruhigt und spricht vom Luxus des Zuhauses.

Glücklicherweise ist eine Platte mit Haschisch, die fein genug ist, um mit jeder Restaurantversion mithalten zu können, vollständig für den Hobbykoch erreichbar. Wenn Sie eine breite Pfanne und einen Sinn für Sparsamkeit haben, haben Sie einen Anfang. Und wie der weise Food-Essayist John Thorne schreibt: „Hasch ist eines dieser Gerichte, das zu probieren bedeutet, zu wissen, wie man es zubereitet.“

In der Hoffnung, das Blue-Teller-Special meiner Kindheit neu zu kreieren, habe ich in letzter Zeit so manches Morgen in der Küche verbracht, Braten zerkleinert und über Zwiebeln geweint. Dabei habe ich gelernt, nicht nur die Gefälligkeit des Gerichts zu bestaunen, sondern auch die Sorgfalt zu respektieren, die die wirklich würdigen Versionen erfordern.

Das Wesentliche ist: Einfach, Hash sollte sein, schlampig sollte es nicht sein. Lassen Sie Ihre Reste Ihre Aufforderung sein – sehen Sie sich ein halbes Brathähnchen an? Ein Stück Roastbeef? Ein einsames Lachsfilet? Das sind gute Starts, aber glauben Sie nicht, dass Sie Müll in eine Pfanne werfen können und erwarten, dass es einfach köstlich wird, es Hasch zu taufen. Werfen Sie alles weg, was länger als ein oder zwei Tage im Kühlschrank verweilt.

Auf diese Weise hilft eine vorausschauende Planung. Nachdem ich mir angewöhnt habe, mein Haschisch selbst zuzubereiten, fülle ich die Mengen absichtlich in meinen Abendessen auf, damit später Reste für die Pfanne übrig bleiben. Diese Reste sollten noch Farbe haben – schließlich müssen sie zweimal gekocht werden. Aber das langsam gebratene Schweinelende vom Freitag kann als schönes Herbstfrühstück wiedergeboren werden, wenn es am Samstagmorgen mit Speck, Äpfeln und etwas Curry kombiniert wird.

Fett bildet die Grundlage für alle Hashes und ist daher ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Gleichung. Sie können nichts falsch machen, wenn Sie mit dicker, cremiger Butter beginnen – besonders wenn Sie viel davon verwenden. Und Olivenöl ist praktisch und angenehm neutral. Aber für eine noch vollere Geschmacksgrundlage reicht ein Klecks Speckfett – oder, wenn Sie Lust haben, die Lilie zu vergolden, Entenfett oder Gänsefett – ein langer Weg. Beginnen Sie mit etwas Pancetta oder zerbröckelter Chorizo-Wurst und machen Sie ein Hühnchen-Chili-Hash zu einem herzhaften Mittagessen bei kaltem Wetter. Fügen Sie Gänsefett in eine Pfanne mit gewürfeltem Wurzelgemüse direkt vom Markt hinzu, lassen Sie Ihre Flamme ihre Magie wirken und seien Sie bereit, umgeworfen zu werden.

Bei Hasch findet die ganze Aktion in einer einzigen Pfanne statt, vorzugsweise aus Gusseisen, oder, wenn Sie das Glück haben, eine echte Flat-Top-Grillplatte zu haben. Das bedeutet, dass der Großteil der Arbeit eines Kochs in der Vorbereitung liegt: das Zerkleinern, das Würfeln, das Hacken. Es gibt sicherlich Abkürzungen, die mit einer Küchenmaschine genommen werden können, obwohl ich festgestellt habe, dass mit Ausnahme von „Diner-Style“ Beef Hasch – bei dem Kartoffeln, Zwiebeln und Rindfleisch wirklich zu einem feinen Stückchen gehackt werden sollten – die besten hashes sind die von hand geschnittenen, in zierlichen, einheitlichen würfeln. (Stellen Sie sich das als Üben von Tonleitern für Ihre Messerfähigkeiten vor.)

Und wenn Sie potenziell überwältigende Aromen unterscheidbar halten möchten - zum Beispiel für diejenigen, die geräucherten Fisch oder Muscheln in der Hauptrolle spielen - versuchen Sie, die unterstützenden Zutaten in Chargen zu kochen und dann erst gegen Ende das Blei unterzurühren.

Hasch kann pur und leicht krümelig serviert werden oder zuerst mit etwas Brühe, Zitronensaft oder Tomatenpüree gebunden werden. Einige der schönsten Versionen – wie das legendäre Chicken Hash aus dem 21 Club in New York – erhalten ihren samtigen Glanz durch einen großzügigen Schuss Sahne.

Der Pate der amerikanischen Küche, James Beard, wusste ein oder zwei Dinge über Haschisch und setzte sich im Laufe seiner Karriere für Dutzende von Versionen in Kochbüchern ein. Einer seiner besonderen Favoriten, der heutzutage kaum noch zu sehen ist, fordert, dass das Hasch gebacken wird, bis sich eine feste Kruste auf der Oberseite bildet. Probieren Sie es aus – und bereiten Sie sich auf eine Rauferei am Esstisch vor, um die knusprigen Stücke zu beanspruchen.

Aber am Ende, gebacken oder sautiert, Rüben oder Rindfleisch, ist alles nur Haschisch: ein Abendessen für Königinnen und Stauer, Schläger und Sternchen – und du und ich.


Wie man es macht

Backofen auf 325 ° F vorheizen. Kartoffeln mit 1 EL Öl auf einem Backblech gleichmäßig verteilen. Bei 325 ° F backen, bis sie gerade zart sind, etwa 45 Minuten.

2 EL Öl in einer großen gusseisernen Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Zwiebeln, Paprika, Karotten, Knoblauch, 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel schwarzen Pfeffer 10 Minuten anbraten. Zwiebelmischung in eine mittelgroße Schüssel geben.

Restliche 3 Esslöffel Öl in der Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Kartoffeln in einer einzigen Schicht hinzufügen. Mit 1/2 Teelöffel Salz bestreuen und gelegentlich wenden, bis es goldbraun ist, etwa 8 Minuten. Fügen Sie die Zwiebelmischung hinzu und braten Sie den Ofenbraten unter gelegentlichem Rühren, bis er durchgeheizt ist, etwa 3 Minuten. Mit restlichem 1/4 Teelöffel Salz und restlichem 1/2 Teelöffel schwarzem Pfeffer bestreuen. Mit Eiern belegen und mit Schnittlauch bestreuen.


Roastbeef Hash

Ich bin unglaublich begeistert von diesem Rezept für Roastbeef-Hash.

Ich mag Beef Hash, und ich finde es nicht immer, wenn ich zum Frühstück unterwegs bin, so oft ist es Corned Beef Hash aus der Dose. Das mag ich manchmal, aber es ist so salzig! Hasch schien einfach zuzubereiten sein, aber ich habe es bis vor kurzem nie versucht, als ich einen übrig gebliebenen Braten hatte, mit dem ich wirklich nicht herausfinden konnte, was ich sonst tun sollte. Es war perfekt!

Ich habe dieses Rezept als Sprungbrett verwendet. Andere Rezepte fügten Flüssigkeit hinzu, einschließlich Milch oder Sahne (ich denke, um es mehr zu einer Soße zu machen?). Ich wehrte mich anfangs, stellte aber fest, dass das Hinzufügen von etwas Flüssigkeit am Ende dem Rindfleisch Feuchtigkeit verlieh und mir erlaubte, gebräunte Stücke aus der Pfanne zu kratzen. Restflüssigkeit von Ihrem Braten ist perfekt, da sie bereits nach Ihren Wünschen gewürzt sein sollte. Ich muss leicht salzen, wenn Brühe verwendet wird, da sie oft salzig ist (und die Flüssigkeit verkocht), und ich muss etwas zusätzliches Salz, Pfeffer und andere Gewürze wie Thymian oder Knoblauch hinzufügen, wenn ich Wasser verwendet habe. Pilze sind optional, sie haben für mich nicht viel zum Gericht beigetragen. Ich würde nicht auf die rote Paprika verzichten, obwohl sie dem Gericht ein wenig mehr Geschmack und Schwung verleiht. Eine andere Sache, die ich an diesem Rezept mag – von Anfang bis Ende, es hat nur 30 Minuten gedauert, was ungefähr so ​​viel Zeit ist, wie ich für eine einzige Mahlzeit aufwenden möchte.


Es ist das perfekte Gericht, wenn Sie Roastbeef oder Steak übrig haben. Eigentlich passt fast jede Art von Rindfleisch in dieses Gericht.

Abgesehen davon, dass es wirtschaftlich ist, ist es köstlich und beruhigend. Ich hasse es, Essen zu verschwenden.

Ich habe gelernt, sparsam zu sein, indem ich meine Südstaaten-Mama beobachtet habe. Immerhin konnte sie ein Viertel so fest zusammendrücken, dass man den Schrei des Adlers hören konnte.

Und da ich mit ihrer sparsamen Art aufgewachsen bin, habe ich die Familientradition weitergeführt.

Reste sind in unserem Haus wertvoll und ich verwende sie fast immer. Tatsächlich kann ich aus Resten oft mehrere zusätzliche Mahlzeiten zubereiten.

Abgesehen davon ist dieses Rinderhasch eines unserer Lieblingsessen. Meinem Mann wurde schnell klar, dass wir, wenn wir eines Abends gebraten hatten, bald Roastbeef-Hasch haben.

Als unsere Töchter jünger waren, freuten sie sich auf Beef Hash jeglicher Art. Tatsächlich wählte unsere ältere Tochter dies für ihr Geburtstagsessen ein Jahr vor dem Ausgehen.

Sie sagte, es sei ihr absolutes Lieblingsessen. Also habe ich ihr natürlich gehorcht.

Ich habe mich sogar auf Reste für ihr Geburtstagsessen verlassen. Da sie dies wollte, kaufte ich einige der besten Steaks, die ich finden konnte.

Obwohl es einfach zuzubereiten und wirtschaftlich ist, steht Beef Hash ganz oben auf unserer Liste der Comfort Foods. Andere, die wir genießen, sind dieser köstliche Hirtenkuchen und dieses andere einfach zuzubereitende Gericht, ein Hühnchen-Reis-Auflauf.

Zutaten für Rindfleischhasch

Für dieses köstliche Gericht braucht man nicht viele Zutaten. Wenn Sie etwas Öl oder Fett, Reste von Rindfleisch, eine Zwiebel und ein paar Kartoffeln haben, können Sie es zubereiten.

Es hilft jedoch auch, einige Gewürze zu haben, damit es nicht langweilig schmeckt. Ich verwende gerne etwas Gewürzsalz und viel schwarzen Pfeffer.

Wenn ich Lust auf extra scharf habe, füge ich gemahlenen Cayennepfeffer hinzu. Andere Zutaten, die Sie hinzufügen können, sind Knoblauch, Basilikum, Rosmarin und Thymian.

Die genauen Maße jeder Zutat und eine vollständige Anleitung finden Sie auf der Rezeptkarte am Ende der Seite. Sie können die Karte sogar ausdrucken, indem Sie die Schaltfläche &ldquoprint&rdquo verwenden.

Wie man Rinderhasch herstellt

Ich beginne immer mit einer großen Pfanne, da ich gerne Reste von meinen Resten habe. Mein Mann und ich können jeweils zwei Mahlzeiten daraus bekommen.

Ich erhitze die Pfanne mit so viel Butter, dass der Boden bedeckt ist. Sie können es auch mit Antihaftspray besprühen, aber wir mögen den Geschmack von Butter.

Während die Butter schmilzt, die Kartoffeln würfeln. Je kleiner sie sind, desto schneller kochen sie.

Als nächstes brate ich die Zwiebeln an, bis sie glasig sind. Sie verleihen dem Gericht einen enormen Geschmack.

Nachdem die Zwiebeln fertig sind, fügen Sie die Kartoffelwürfel hinzu und kochen Sie sie, bis sie zart, aber noch fest sind.

Zum Schluss das Rindfleisch in die Pfanne geben. Dies ist die Zeit, um es nach dem Geschmack Ihrer Familie zu würzen.

Das fertige Gericht ist warm, sättigend und lecker. Servieren Sie es mit Ihrem Lieblingsgemüse oder -salat, um eine ausgewogene Mahlzeit zuzubereiten.

Steak Hash, wenn Sie keine Reste mehr haben

Für die Zeiten, in denen wir Rinderhasch haben möchten, aber keine Reste haben, kaufe ich ein paar kleine Steaks. Mit einem sehr scharfen Messer schneide ich das Fleisch in Würfel.

Da es nicht vorgekocht ist, füge ich es der Zwiebel-Kartoffel-Mischung hinzu, bevor die Kartoffeln fertig sind. Gewürfeltes Fleisch braucht lange zum Garen.

Andere Arten von Hash

Sie können auch Corned Beef verwenden. Sie haben von Corned Beef Hash gehört, oder?

Folgen Sie dem gleichen Rezept, mit einem kleinen Unterschied. Da das Fleisch schon so stark gewürzt ist, reduzieren Sie das Salz.

Schweinehasch und Hühnerhasch sind im Wesentlichen gleich. Sie können jedoch versuchen, Süßkartoffeln für ein anderes Geschmackserlebnis und einen zusätzlichen Nährstoffschub zu verwenden.

Haben Sie keine Angst zu experimentieren. Vielleicht entdecken Sie, dass Sie ein Händchen dafür haben, Ihre eigenen köstlichen Rezepte zu kreieren.

Mehr Gerichte aus Resten

Wir lieben es, Brathähnchen von Costco zu bekommen. Zum einen sind sie mit jeweils über drei Pfund riesig.

Zweitens sind sie sehr günstig. Vor allem aber sind sie perfekt gewürzt und unserer Meinung nach köstlich.

Wenn ich keine Zeit habe, zu Costco zu gehen, kaufe ich mir einen bei Publix, Harris Teeter oder einem der anderen Lebensmittelgeschäfte in der Gegend. Sie sind alle gut.

Es gibt mehrere Dinge, die ich gerne aus übrig gebliebenen Hähnchen vom Drehspieß mache. Der Crockpot Hühnereintopf ist ideal für Tage, an denen ich beschäftigt bin, also lasse ich den Slow Cooker die ganze Arbeit machen.

Wenn wir Lust auf Scharfes haben, bereite ich das Hühnchenkreol mit Reis zu. Es ist oft genug für Hühnchensalatsandwiches an einem anderen Tag übrig.

Comfort Food-Rezepte

Da dieses Rinderhasch so ein Wohlfühlessen ist, habe ich beschlossen, mehr meiner Favoriten zu teilen. Hier sind einige davon:

Abendessen mit Schweinewurst und Reispfanne &ndash Diese Ein-Pfanne-Mahlzeit ist einfach zuzubereiten, lecker und budgetfreundlich! Was können Sie noch verlangen? Oh, mir ist gerade etwas eingefallen. Es ist danach super einfach zu reinigen, da Sie nur eine Pfanne verwenden.

Easy Beef and Cabbage Soup &ndash Sie werden die Aromen lieben, die auf köstlichste Weise zusammenkommen. Eine andere Sache, die Sie schätzen werden, ist die Tatsache, dass es sich um eine köstliche kalorienarme Mahlzeit handelt. Essen Sie also so viel Sie wollen und fühlen Sie sich dabei wohl.

Schinken-Kartoffel-Auflauf &ndash Dieses einfache Rezept hat den gleichen beruhigenden Geschmack und die gleiche Köstlichkeit wie das Rinderhasch. Es ist definitiv einer unserer Favoriten.


Ich beschloss, dass meine Geschichte ein Happy End haben würde.

Ich habe vor langer Zeit die Entscheidung getroffen, die Art von Person zu suchen, die ein glückliches Nest genießen würde. Wir haben beide bewusste Entscheidungen getroffen, um glückliche Menschen zu sein. Wenn dies keine Entscheidung ist, kann ein Tag im Leben eines jeden eine Achterbahnfahrt sein, weil Sie kontrollieren können, was andere tun. Sie können&rsquot. Sie können nur über Ihre eigene Einstellung entscheiden.

Es ist schwer. Manchmal fühlt es sich an, als würde man durch klebriges Wackelpudding laufen. Erbärmliche Leute, die im Treibsand waten, werden versuchen, dich mit hineinzuziehen. Aber wenn du weiter auf das Licht zugehst, schmilzt Wackelpudding schließlich und du wirst etwas süßer.

Im Moment fühlen wir uns alle außer Kontrolle. Wir kochen alle mehr. Ich hoffe, gutes Essen gibt Ihnen Trost.

Und was hat das mit Roastbeef zu tun?


Zugedeckt zwei weitere Stunden köcheln lassen, dabei alle 30 Minuten umrühren.


Während das Rindfleisch köchelt, gehen Sie voran und würfeln Sie die Zwiebeln.


Nachdem das Rindfleisch drei Stunden gegart hat, schöpfen Sie das Rindfleisch mit einem Schaumlöffel aus der Brühe. Die Fleischstücke in eine große Schüssel geben und einige Minuten abkühlen lassen.


Mit dem Rindfleisch aus der Brühe die Zwiebeln in den Topf geben.


Fügen Sie das Salz hinzu.


Fügen Sie den schwarzen Pfeffer hinzu.


Fügen Sie die zerdrückte rote Paprika hinzu.

Dies gibt dem Hasch nur ein wenig Wärme. Sie können es weglassen, wenn Sie möchten. Deine Entscheidung. Lächeln.


Rühren Sie die Zwiebeln und Gewürze gut um und lassen Sie dies wieder köcheln.


Mit den Zwiebeln jetzt im Topf, lassen Sie uns mit dem Rindfleisch arbeiten.

Legen Sie in jede Hand eine Gabel und zerkleinern Sie die Rindfleischstücke in kleine Stücke. Verwenden Sie eine auseinanderziehende Bewegung, um die Stücke zu zerbrechen, ähnlich wie Sie es beim Grillen mit gezogenem Schweinefleisch tun würden.


Verwenden Sie eine Gabel, um alle Fett- oder Knorpelstücke abzuschneiden, die Sie finden könnten. Entsorgen Sie diese Teile.


Legen Sie das zerkleinerte Rindfleisch zurück in den Topf.


Setzen Sie den Deckel wieder auf den Topf. Lassen Sie dies noch eine Stunde köcheln.


Welches dieser Rezepte wird dein neuer Favorit?

Wir möchten Ihnen einige tolle Rezeptideen liefern.

Jedes dieser übrig gebliebenen Schmorbraten-Rezepte enthält die grundlegenden Informationen, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Vorschlags helfen!

Wir empfehlen Ihnen, die Blogs zu besuchen, die diese Mahlzeiten erstellt haben, und ihre Tipps und Anweisungen zu verwenden.

Hinweis: Die Zutaten für die Speisekammer umfassen grundlegende Speisekammer-Grundnahrungsmittel wie Mehl, Zucker, Gewürze usw. Bitte überprüfen Sie das Rezept, um sicherzustellen, dass Sie die Zutaten haben, die für die Zubereitung des Gerichts erforderlich sind.