Gemüse

Bratkartoffeln in einem Slow Cooker


Zutaten zum Kochen von Bratkartoffeln in einem Slow Cooker

  1. Kartoffel 7 Stück
  2. Pflanzenöl 1 Esslöffel
  3. Knoblauch 3 Nelken
  4. Butter 50 Gramm
  5. Getrockneter Dill 1 Teelöffel
  • Hauptzutaten Kartoffel
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Slow Cooker, Spatel mit langem Griff, Küchenmesser, Schneidebrett, Papiertuch

Bratkartoffeln im Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Kartoffeln vorbereiten.


Legen Sie die Kartoffeln in eine Spüle und waschen Sie sie von Sand und Schmutz ab. Entfernen Sie dann mit einem Messer zum Schälen von Gemüse die Schale und die Augen.
Hacken Sie die sauberen Kartoffeln auf eine für Sie bequeme Weise und trocknen Sie sie, indem Sie sie auf ein Papiertuch legen.

Schritt 2: Braten Sie die Kartoffeln an.


Schmieren Sie den Boden der Schüssel mit Sonnenblumenöl. Gehackte und trockene Kartoffeln in einen kleinen Topf geben. Wählen Sie einen Modus Backen / Braten und stellen Sie den Timer ein 30 Minuten. Kartoffeln bei geöffnetem Deckel garen 10 Minuten. Dann mit einem Holzspatel umdrehen, den Deckel schließen und weitergaren. Durch 10 Minuten Öffnen Sie den Deckel wieder und drehen Sie die Kartoffeln mit einem Spatel um.

Schritt 3: Fügen Sie die Gewürze hinzu.


Während die Kartoffeln in einem Slow Cooker gebraten werden, bereiten wir die Gewürze zu. Schälen Sie dazu den Knoblauch und schneiden Sie ihn in dünne Scheiben. Mischen Sie die resultierende Knoblauchmasse mit getrocknetem Dill.
Wenn bis zum Ende des Garens bleibt 5-7 MinutenÖffnen Sie den Deckel des Multikochers, geben Sie die Mischung aus Knoblauch und getrocknetem Dill hinein, salzen Sie die Kartoffeln und wenden Sie sie um, fügen Sie Butter hinzu und schließen Sie den Deckel. Die verbleibende Zeit weiter kochen. Sobald die Kartoffeln fertig sind, servieren Sie kühn ein köstliches Gericht auf dem Tisch.

Schritt 4: Die Bratkartoffeln servieren.


Servieren Sie vorgefertigte Kartoffeln als herzhafte Beilage zu warmen Gerichten wie Fleisch oder Hühnerkotelett. Sie können die Kartoffeln auch einfach auf eine große flache Schüssel legen, mit frischen Kräutern garnieren, mit saurer Sahne, Mayonnaise oder Tomatensauce servieren. Genießen Sie den wunderbaren Geschmack und das köstliche Aroma eines Gerichts, das aus der Kindheit bekannt, aber mit moderner Technologie zubereitet wurde.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie Zwiebeln bevorzugen, verwenden Sie diese anstelle von Knoblauch und geben Sie diese fünf Minuten vor dem Kochen hinzu.

- Das Beste zum Braten sind gelbe und rosafarbene Kartoffeln, während weiße Kartoffeln leicht auseinanderfallen und lose sind.

- Verwenden Sie Senföl anstelle von Sonnenblumenöl, wenn Sie eine solche Gelegenheit haben, dann wird die Kartoffel appetitlicher aussehen.

- Um überschüssige Stärke zu entfernen, müssen die Kartoffeln zuerst mit einem Tropfen Zitronensaft in Wasser eingeweicht werden, danach müssen sie unbedingt getrocknet werden.

- Viele empfehlen, zuerst den Slow Cooker und das darin enthaltene Öl zu erhitzen und erst dann gehackte Kartoffeln zuzugeben.


Sehen Sie sich das Video an: Slow-Cook vs. Fast-Cook - Wer kocht besser? Galileo. ProSieben (August 2021).