Fisch

Gebackene Karausche im Ofen


Zutaten zum Kochen gebackener Karausche

  1. Karausche 1 Stück
  2. Kartoffel 6 Stück
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Zitronensaft 1 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Karausche, Kartoffel, Zwiebel
  • 2 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Hitzebeständiges Backblech, Backofen, Küchenmesser, Schneidebrett.

Im Ofen gebackene Karausche kochen:

Schritt 1: Kartoffeln vorbereiten.


Kartoffeln schälen und abspülen. Entferne die Augen. Saubere Kartoffeln in große Stücke schneiden. Nachdem Sie die Kartoffeln in Scheiben geschnitten haben, legen Sie sie auf ein Papiertuch und nehmen Sie die Zubereitung des Fisches auf.

Schritt 2: Bereiten Sie den Fisch vor.


Karpfen mit einem Messer von Schuppen reinigen, Kiemen und Eingeweide entfernen, Flossen und Schwanz vorsichtig abschneiden. In portionierte Stücke schneiden ist noch nicht nötig, wir backen den ganzen Fisch.
Reibe die Karausche innen und außen mit Salz ein, gieße Zitronensaft hinein und lasse sie im Kühlschrank marinieren 15-20 Minuten.

Schritt 3: Bereiten Sie die Zwiebel vor.


Nachdem Sie die Zwiebel von den Schuppen befreit haben, zerbröckeln Sie sie in halbe Ringe. Verwenden Sie ein in kaltem Wasser getränktes Messer, damit der Saft nicht in alle Richtungen fliegt und Sie unnötige Risse vermeiden.

Schritt 4: Den Fisch backen.


Ein Backblech mit Pflanzenöl einfetten und Karausche darauf legen. Den Fischkadaver mit Zwiebeln füllen, die Kartoffeln darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Und um beim Kochen eine appetitliche Kruste zu bilden, alles mit Pflanzenöl einfetten.

Den Backofen vorheizen auf 200 Grad. Ein Backblech mit Fisch und Kartoffeln in den Ofen stellen und backen 30-45 Minutenbis eine goldene Kruste erscheint. Sobald dies passiert, den gebackenen Karausche herausnehmen und servieren.

Schritt 5: Den gebackenen Karausche servieren.


Die fertige Karausche im Ofen heiß servieren, mit Kräutern, Zitronenscheiben oder Knoblauch garnieren. Verwenden Sie als Beilage die Kartoffeln, die wir mit dem Fisch gebacken haben. Am festlichen Tisch servieren Sie den ganzen Fisch am besten auf einem großen Teller.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Einige Rezepte empfehlen, kleine Schnitte in den Fisch zu machen, damit die kleinen Knochen gebacken werden und weniger auffallen.

- In den Fisch können anstelle von Zwiebeln Zitronenscheiben mit Kräutern eingelegt werden.

- Karausche kann auch in Folie mit Mayonnaise oder Sauerrahm gebacken werden.


Sehen Sie sich das Video an: Rezept: Karpfen aus dem Ofen mit Pilzsoße auf polnische Art - Allrecipes Deutschland (Kann 2021).