Sonstiges

Ukrainische Suppe mit rotem Borschtsch


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Suppe
  • Gemüsesuppe
  • Wurzelgemüsesuppe
  • Borscht

Die Mutter meiner Freundin aus der Ukraine hat mir dieses Rezept für die klassische Rote-Bete-Suppe beigebracht. Es ist so authentisch wie es nur geht. Es kann vegetarisch serviert werden, indem die Wurst weggelassen wird.

338 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 450g Schweinswurst, gewürfelt
  • 3 mittelgroße Rote Bete, geschält und gerieben
  • 3 Karotten, geschält und gerieben
  • 3 mittelgroße Backkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 150g Tomatenpüree
  • 180ml Wasser
  • 1/2 mittelgroßer Kohl, entkernt und zerkleinert
  • 1/2 (400g) Dose gehackte Tomaten, abgetropft
  • 3 Zehen Knoblauch, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL Puderzucker, oder nach Geschmack
  • 125ml Sauerrahm, zum Bestreichen
  • 1 EL gehackte frische Petersilie zum Garnieren

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:40min ›Fertig in:55min

  1. Die Wurst bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben. Kochen und rühren, bis es nicht mehr rosa ist. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  2. Einen großen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen (ca. 2 Liter) und zum Kochen bringen. Fügen Sie die Wurst hinzu und decken Sie den Topf ab. Zurück zum Kochen. Fügen Sie die Rote Bete hinzu und kochen Sie, bis sie ihre Farbe verloren haben. Fügen Sie die Karotten und Kartoffeln hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind, ungefähr 15 Minuten. Den Kohl und die gehackten Tomaten dazugeben.
  3. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie weich ist. Tomatenpüree und Wasser einrühren, bis alles gut vermischt ist. In den Topf überführen. Den rohen Knoblauch in die Suppe geben, abdecken und die Hitze ausschalten. 5 Minuten stehen lassen. Abschmecken und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  4. In Servierschüsseln anrichten und mit Sauerrahm und frischer Petersilie garnieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(417)

Bewertungen auf Englisch (307)

von eatmedetroit

Ich habe dieses Rezept zweimal verwendet - ausgezeichnet. Lesen Sie sorgfältig, ich war in 23 Ländern. So habe ich modifiziert: Kein Fleisch-zu fettig. Kein Knoblauch - nicht erforderlich. Kein Zucker - verwenden Sie gereiften Essig, schön und süß. Ich habe auch einen Hühnchenbarrenwürfel und eine Dose Hühnerbrühe hinzugefügt, kein Fett. Auch die Hälfte des Tomatenmarks. FRISCHE Dill-Lots. Gekochte Zwiebeln in Traubenkernöl, hohe Brenngeschwindigkeit. Wenn Sie meinen Vorschlägen folgen, werden Sie kulinarische Größe und ukrainische Authentizität erreichen.-08.01.2008

von JOCARROLL

Sehr gut. Ich koche meine Rote Bete mit der Schale ungefähr eine Stunde lang in dem Wasser, das ich für die Suppe verwenden werde. Die Schalen rutschen direkt nach dem Kochen ab und lassen sich leicht hacken oder in Scheiben schneiden, außerdem erhöht es den Nährwert der Suppe!-09.09.2006

von VVBROCK

Meine Familie und ich haben 3 1/2 Jahre in Russland gelebt und nach einem Borschtsch-Rezept gesucht, das wir dort hatten. Dieser war perfekt! Ich habe noch nie Borschtsch mit Fleisch gegessen, also habe ich ihn vegetarisch gemacht. Das war das einzig Wahre - vor allem mit der Sourcream oder "Smeatana" obendrauf!-16. Mai 2006


Wie man den besten ukrainischen Borschtsch kocht: Top 5 Rezepte

Borschtsch wird oft als die Säule der ukrainischen Küche angesehen und ist definitiv das berühmteste Gericht, das in jeder Ecke des Landes serviert wird. Viele Ukrainer argumentieren, dass die ikonische Suppe nur hausgemacht sein sollte. Deshalb haben wir 5 Rezepte ausgewählt, die Sie zu Hause ausprobieren können, um den besten ukrainischen Borschtsch aller Zeiten zuzubereiten – es ist einfacher als es scheint.

Borschtsch (manchmal "Borschtsch", aus dem Ukrainischen transkribiert) ist eine Gemüsesuppe, die aus Roter Bete, Kohl, Tomaten, Kartoffeln und Dill besteht. Manchmal wird dem Gericht Fleisch oder Fisch hinzugefügt. Borschtsch ist seit dem 14. Jahrhundert eines der Hauptgerichte der ukrainischen Küche. Das Wort Borschtsch stammt aus der proto-slawischen Sprache, während Borschtsch aus dem Jiddischen stammt. Der Name spricht jedenfalls an den Bärenklau, der früher die Hauptzutat war, bevor er durch Rote Beete ersetzt wurde.

Neben dem klassischen ukrainischen roten Borschtsch-Rezept, bei dem Rote Beete der Suppe ihre erkennbare Farbe verleiht, lieben viele Ukrainer auch den &ldquogrünen&rdquo Borschtsch, dessen Hauptbestandteil Sauerampferblätter sind. Es wird oft im Sommer serviert und gilt als &lsquolight&rsquo-Gericht. Roter Borschtsch wird traditionell mit pampushky &mdash kleinen, flauschigen Brötchen serviert, die oft mit Knoblauch und Dill bestreut werden. Flockiger Teig mit süßem Geschmack hilft, den Geschmack von Borschtsch zu verbessern.

Als Hauptgericht der ukrainischen Küche hat Borschtsch zahlreiche Rezepte. Sie unterscheiden sich oft sogar in benachbarten Dörfern derselben Region, ganz zu schweigen von verschiedenen Köchen. Es gibt jedoch gängige regionale Borschtsch-Rezepte - zum Beispiel Odessa Borschtsch mit Paprika, kohlfreier Lemberger Borschtsch oder Polissya Borschtsch mit Pilzen.


Borscht (Authentisches polnisches Rezept)

Zutaten

  • 4 Karotten mittelgroß
  • 1 Pastinake mittelgroß
  • 1/2 Selleriewurzel Wenn sie groß ist, reicht 1/4 aus
  • 1 Lauch
  • 4 Zweig Petersilie
  • 1 Tasse Getrocknete Steinpilze
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 ganz Piment
  • 6 Rüben mittelgroß
  • 1 Apfel jeglicher Art, mit der Haut in Scheiben geschnitten
  • 3 Nelken Knoblauch geschält
  • 2 EL Weißer Essig + mehr bei Bedarf
  • 1 EL Zitronensaft frisch gepresst
  • 2 Teelöffel Zucker + mehr bei Bedarf
  • 2 EL Salz + mehr bei Bedarf
  • 1/4 Teelöffel Majoran trocken
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Anweisungen

Anmerkungen

Ernährung

Dieses Rezept ausprobiert? Zeig mir @eatingeuropean oder markiere #eatingeuropean!

Lesen Sie hier mehr über die Autorin Edyta oder folgen Sie Eating European in den sozialen Medien: Facebook, Instagram, Pinterest und Twitter.

Zusammenhängende Posts:


Zutaten die du brauchst

Werfen Sie alles, was Sie zur Hand haben, in diesen traditionellen Borschtsch oder folgen Sie dem Rezept bis zum Abschlag. Solange Sie die Rüben für diesen roten Farbton haben, können Sie loslegen!

  • Rinderhaxen
  • Zwiebel und Knoblauch
  • Lorbeerblatt
  • Karotten und Pastinaken
  • Weißkohl
  • Yukon Goldkartoffeln
  • Sellerie
  • rote Paprika
  • Rüben
  • Tomaten
  • Große Bohnen aus dem Norden
  • Ketchup
  • Petersilie

Wähle das richtige Rindfleisch

Wenn Sie Ihre eigene Rinderbrühe zubereiten, erhält die Suppe den besten Geschmack, daher ist es wichtig, die richtige Rindfleischsorte zu wählen. Ich bevorzuge es, Rinderhaxen oder Rinderrippchen zu verwenden, aber auch Rinderfilet und Eintopffleisch funktionieren.

Wenn das Rindfleisch einen Knochen hat, legen Sie das ganze Stück in das Wasser. Nach dem Garen aus der Brühe nehmen, das Fleisch wegschneiden und den Knochen wegwerfen. Schneiden Sie das Fleisch in 1-Zoll-Stücke oder, wenn Sie Lenden- oder Eintopffleisch verwenden, in 1 ½-Zoll-Stücke.


Traditionelle ukrainische Rote Borschtsch-Suppe (Vegan+GF)

Heute reden wir über Borschtsch, hast du schon davon gehört?

Haha, ich muss auf einen Kinderumzug verweisen und hier mein inneres Kind beweisen. Wenn Sie den Dreamworks-Animationsfilm Madagascar 3 gesehen haben, erinnern Sie sich vielleicht an den russischen Tiger, der seine Liebe zu dieser Suppe erwähnt hat. Ich habe auch eine besondere Liebe zu diesem Rezept, weil es eines der allerersten war, das ich hier auf meinem Blog geteilt habe. Da es sich um einen beliebten Beitrag handelte, hatte ich das Gefühl, dass es lange Zeit war, ihn zu aktualisieren.

Falls Sie noch nie von dieser Suppe gehört haben, ist es eine traditionelle Suppe, die in vielen europäischen Ländern sehr verbreitet ist. Ehrlich gesagt weiß ich das nur, weil meine Familie 2006 Teil eines Hosting-Programms wurde. Wir hatten das Vergnügen, zwei hübsche kleine Mädchen aus der Ukraine während ihres Besuchs in den Staaten zu beherbergen. Wir wussten sofort, dass Gott geplant hatte, dass sie die ganze Zeit ein Teil unserer Familie waren. 2007 wurden sie meine Schwestern und sind es seitdem. Sie würden nie wissen, dass sie nicht in unsere Familie hineingeboren wurden, wenn Sie sie treffen würden. Die Leute sagen uns ständig, dass wir uns so ähnlich sehen und ich mir ein Leben ohne sie nicht vorstellen kann.

Dieses Rezept ist etwas, das beide wegen seiner nostalgischen Erinnerungen genießen. Man könnte das einfach “A Whole Lot of Red Soup” nennen. Ich kann verstehen, warum es in Europa so ein traditionelles Gericht ist. Es ist so billig in der Herstellung und so gesund.

Dieses Rezept ist in Haushalten mit wählerischen Essern möglicherweise nicht so willkommen. Vor allem wegen der Farbe. Ich weiß nicht, wie es dir und deiner Familie geht, aber in meinem Haus gibt es viele visuell wählerische Esser. Das bedeutet, dass sie nur Dinge probieren, die ihnen gut tun, egal wie es schmeckt. Meine jüngsten Geschwister entscheiden, ob sie etwas mögen oder nicht, bevor sie es probieren. Es ist so frustrierend!

Ich sage immer, dass ich mir die Augen verbinden werde, bevor sie etwas kosten, weil sie dann viel mehr essen würden. Diese Suppe ist wirklich gut und ich glaube meine ganze Familie möchten mag es, aber ich werde es nicht beschönigen und Ihnen sagen, dass sie es tun. Ich habe jedoch meine kleine Schwester dazu gebracht, es zu probieren, als ich ihr von der sauren Sahne erzählte, die oben drauf kommt. Siehst du, sie hat dieses Ding für saure Sahne. Ich glaube, sie würde eine Schüssel davon alleine essen, wenn wir sie ließen. Sie liebte die Tatsache, dass die Suppe beim Einrühren rosa wurde.

Wie auch immer, dies ist für einige in meinem Haus zu einem Favoriten geworden und ich würde gerne wissen, was Sie davon halten, wenn Sie sich entscheiden, es auszuprobieren.


Natalie's Borscht

Hinweis: Ich hasse Natalie hier nicht, ich habe nur ein paar Fragen zu ihrem Borschtsch-Rezept. Ich denke, Mike und Trish haben sie an Thanksgiving (nun ja, die ganze Serie, wirklich) abscheulich behandelt und alles getan, damit sie sich unwohl und unwillkommen fühlte. Borschtsch wird an meinem Thanksgiving-Tisch immer willkommen sein - jeder Amerikaner sollte eine gute Rübensuppe genießen! Das heißt, Natalies Rezept scheint. fehlt?

Ich bin kein Russe oder Ukrain, aber ich habe im Ausland in Moskau und St babuschka in beiden Städten. Mein Bab in Piter machte den absolut besten, erstaunlichsten, unglaublichsten Borschtsch, und ich weiß, dass sie Pastinaken und Rüben in ihren Borschtsch gab, weil ich sie auf dem Heimweg vom Unterricht für sie auf dem Markt abgeholt habe, bevor sie das Abendessen zubereitet hat. Sie enthielt auch Kartoffeln und Rinderhack (oder Schweinefleisch, ich kann mich nicht erinnern). Ihr Borschtsch war der Frömmigkeit am nächsten, die ich auf dieser Erde gekostet habe, und ich würde die Sonne und den Mond bewegen, um ihn noch einmal zu kosten.

Sie hat mich mit ihrem Rezept nach Hause geschickt, und ich habe es hier zu Hause gemacht, und es ist gut, aber es wird nie Zhanna-gut sein. Es handelt sich im Wesentlichen um Rüben, Karotten, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Wurzelgemüse (Lauch, Pastinaken, Rüben usw.) oder Paprika (je nach Saison), Tomatenmark, Hühnerbrühe, Schweinefett (salo) oder Butter, Kohl, Hackfleisch, Salz und Pfeffer nach Geschmack und viel frische Kräuter (meist Dill oder Petersilie, aber auch Thymian, Salbei oder Basilikum). Mein Mann liebt diesen scharfen Borschtsch mit viel Sauerrahm (smetana - Ich habe Zhanna immer gesagt, wenn ich in Russland sterbe, wäre es zu viel smetana, und sie lachte mich aus und sagte mir, ich solle mehr essen. Ich bin nicht gestorben, ich liebe immer noch saure Sahne, ich bin nur ein bisschen vernünftiger, lol).

JEDOCH, vielleicht bin ich mit ukrainischem Borschtsch nicht vertraut, aber ich habe noch nie vegetarischen Borschtsch gesehen oder gegessen. Es gibt nicht wirklich viele Vegetarier in Osteuropa, ich bin ganz ehrlich. Ich denke, dass vegetarischer Borschtsch köstlich sein könnte, wenn er richtig gewürzt und mit Kartoffeln anstelle von Fleisch gewürzt wird, aber ich hatte ihn noch nie, tbh.

Ich weiß, dass Mike und Trish totale Schwachköpfe sind, die keinen Sellerie im Supermarkt kaufen können, und ich bin mir sicher, dass die Lebensmittelgeschäfte in Oklahoma Sellerie verkaufen, aber Natalies Borschtsch schien ein bisschen zu sein. fade? Obwohl sie Sellerie durch Pastinaken ersetzt hat, hätten sie mit genug Salz und Pfeffer und Paprikaflocken und etwas Olivenöl sicher gut geschmeckt, aber. Ich weiß es nicht? Wo war der Kohl? Die Kartoffeln? DAS FETT?

Ihr Borschtsch lässt osteuropäisches Essen fad und langweilig erscheinen, was ein weit verbreitetes Klischee ist und es ist falsch, denn echte russisch-ukrainische Köche wissen sehr gut, wie man ihr Essen würzt. Und ja, viel Sauerrahm und Dill können Ihren Geschmack wirklich verbessern. Aber als ich ihren schwachen, wässrigen Borschtsch sah, konnte ich Mike und Trish nicht die Schuld geben. Jede gute Babuschka würde dieses Gemüse nehmen und es in eine reichhaltige, gesunde, herzhafte Mahlzeit verwandeln, mit oder ohne das Arschloch aus der Mullet Gallery.

Natürlich verstehe ich, warum Natalie von Mike und Trish beleidigt war und warum ihre Gefühle verletzt wurden. Sie lassen Amerikaner schlecht aussehen - jeder anständige Mensch würde sich freuen, an Thanksgiving Borschtsch zu servieren. Aber vielleicht nicht *dieser* Borschtsch, weißt du? Borschtsch soll ein Hausmannskost sein. Alle Mahlzeiten von Natalie kommen einfach so rüber. bitte hasse mich nicht. aber traurig.

Ich bin Italiener, ich liebe Essen - ich liebe es, leckeres Essen aus der ganzen Welt zu servieren, das Menschen glücklich macht, das ihren Bauch und ihre Herzen füllt, ich liebe es, Brot zu brechen und über den Tisch zu teilen und mit Menschen zu verbinden. Ich könnte den Leuten an einem Feiertag nie eine traurige Suppe servieren.

Ich denke, Mike hätte Natalie Thanksgiving viel besser erklären und ihr über amerikanische Traditionen und Geschichte erzählen können, aber auch, dass wir unterschiedliche Speisen und Kulturen und Menschen an unserem Tisch willkommen heißen. Darum geht es bei Thanksgiving, und vielleicht hat mich diese Episode deshalb so deprimiert. Natalie fällt es schwer, sich an Amerika anzupassen – und versteh mich nicht falsch, sie muss ihre eigenen Probleme lösen – aber niemand hat versucht, ihr das Gefühl zu geben, hier willkommen zu sein und wie eine Amerikanerin zu sein. Das ist es, was wir als Amerikaner tun sollen, und jeder in dieser Show scheitert kläglich.

tLdR: Ich habe angefangen, Natalie's traurigen vegetarischen Borschtsch zu verspotten, aber jetzt fühle ich mich schlecht darüber, wie sie von den Amerikanern in dieser Show behandelt wurde und was das über uns als Kultur und Volk aussagt. Fick Trish und fick ihre Meeräsche, und fick Mike, weil er sich von seiner Mutter die Mühe gemacht hat, seiner Frau ein Arschloch zu sein.


Das Fleisch richtig waschen und in kleine Stücke schneiden. Legen Sie Fleisch in die Pfanne mit Wasser auf dem Feuer. Währenddessen alles Gemüse waschen. Eine Rote Bete und eine Karotte schälen und reiben. Einen Kohlkopf und eine Paprika hacken. Vergessen Sie nicht das Fleisch. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie Salz und schwarzen gemahlenen Pfeffer hinzu und schäumen Sie die Suppe von Zeit zu Zeit auf.

In 20 Minuten nach dem Kochen die Rote Bete, den Kohl und die Paprika hinzufügen. Mischen Sie die Zutaten. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in die Pfanne geben.

Nehmen Sie die Bratpfanne und erhitzen Sie die Milchbutter. Die Karotte dort hinlegen und braten, bis sie eine goldene Farbe bekommt. Dann 2 Esslöffel Tomatenmark hinzufügen, mit der Karotte mischen und die vorbereitete Masse in die Pfanne gießen.

Servieren Sie den ukrainischen Borschtsch mit einer Scheibe Salo, einem Stück Brot und Frühlingszwiebeln oder einer Knoblauchzehe. Sie können auch 1 Esslöffel Sauerrahm hinzufügen!

Tipps!

- Borschtsch auf kleiner Flamme kochen. In diesem Fall wird das gesamte Gemüse gründlich gekocht und verleiht der Suppe einen besonderen Geschmack.

- Borschtsch wird normalerweise mit Pampushka serviert - einer Art Krapfen mit Knoblauch.

Hat dir das Rezept für Borschtsch gefallen?

Schließen Sie sich uns an und folgen Sie uns in den sozialen Medien, um mit unseren neuesten Rezepten, Kochtipps und unterhaltsamen Artikeln über das ukrainische Volk, die Kultur und die Traditionen auf dem Laufenden zu bleiben!

Finden Sie uns auf Facebook, Instagram, Google+, Pinterest usw., um Ihre ukrainischen Lieblingsrezepte zu kommentieren und mit Freunden und Verwandten zu teilen!


Wie unterscheidet sich russischer Borschtsch vom ukrainischen?

Die russische und die ukrainische Küche haben viel gemeinsam, was angesichts der Nähe und Verwandtschaft dieser beiden Nationen, die fast vier Jahrhunderte lang an der Hüfte verbunden waren, nicht verwunderlich ist. In der Sowjetzeit war „Völkerfreundschaft&rdquo eine der Säulen der Staatsideologie, und das Essen gehörte dazu: regionale Gerichte verschmolzen zu einer sowjetischen Küche, zu der der usbekische Pilaw, der Kaukasus gehörten Schaschlik, sibirisch pelmeni, und ein altes slawisches Grundnahrungsmittel erster Gang &mdash Borschtsch.

Tatsächlich wird ein Gericht mit diesem Namen seit jeher von Ostslawen gekocht (nun ja fast, es wurde erstmals im 16. , Polen, Rumänien und Moldawien. Jeder hat seine eigene Sorte. Und im legendären Buch über leckeres und gesundes Essen, der kulinarischen Bibel für das Sowjetvolk (erstmals 1935 erschienen), nehmen Borschtsch-Rezepte mehrere Seiten in Anspruch und alle sind sehr unterschiedlich.

Nicht das was es mal war

F. Solntsev. Bauernfamilie beim Mittagessen, 1824.

Heute beschwört das Wort &ldquoborsch&rdquo eine dunkelrote Suppe aus Roter Bete und Kohl herauf. Der Name bezog sich jedoch ursprünglich auf eine Suppe aus einer essbaren Sorte Bärenklau (russisch: borschevik), eine Pflanze, die dem Riesendill ähnelt (seine moderne Sorte, der Sosnovsky-Bärenklau, ist im Sommer ein hochgiftiges Unkraut, aber in der Antike war die Pflanze vollständig essbar). Die Blätter wurden fermentiert und dann in die Suppe gegeben.

Später erschien eine Borschtsch-Version auf der Basis von Rübenkwas, die mit Wasser verdünnt, mit Kohl und Karotten gefüllt und im Ofen köcheln gelassen wurde. Erst später begannen die Menschen, eine Fleischbrühe zu verwenden, die sich die Bauern nur an Feiertagen leisten konnten, also fügten sie alle anderen Male Salo (Schmalz) mit Knoblauch hinzu, um es sättigender zu machen. &bdquoEines der ersten authentischen Rezepte für Rübenborschtsch findet sich in Vasily Levshin's Wörterbuch der Küche 1795&rdquo schreibt der kulinarische Historiker Pavel Syutkin. &bdquoEs enthält eine Zutatenliste für Borschtsch: &lsquoRindfleischstücke, Schinken und in Wasser geschmortes Hühnchen. &rsquo.&rdquo

Jeder für sich

&bdquoBorsch ist nur ein Begriff, dem jeder seine eigene Bedeutung zuweist&rdquo, sagt Kochexpertin Olga Syutkina und fügt hinzu, dass die Suppenzutaten meist einfach und günstig waren und sich von Region zu Region unterschieden. &bdquoIn Südrussland und der Ukraine gab es eine große Auswahl an frischem Gemüse, aber weiter nördlich mussten die Leute es für den Winter einlegen&ldquo, sagt sie.

Traditioneller polnischer weißer Borschtsch.

Deshalb gibt es bei den slawischen Völkern so viele verschiedene Borschtsch-Rezepte, die nicht nur regional, sondern auch je nach Wetter variieren & so heißt die vegetarische Sommersuppe auf Rübenbasis kholodnik ("kalte Suppe") oder svekolnik ("Rote-Bete-Suppe"), und auch das sind Borschtsch-Sorten.

Borş – ein rumänisches und moldauisches Nationalgericht.

In Polen isst man den sogenannten &ldquoweißen Borschtsch&rdquo auf der Basis von Sauerteig aus Roggenmehl, mit gekochtem Ei und Wurst statt roter Beete. Es gibt auch Fisch- und Pilzsorten. In Rumänien gibt es eine saure Gemüsesuppe mit Kwas, die Borschtsch genannt wird. In Südrussland gibt es den leckeren Borschtsch "Taganrog" (alias "Kloster"), der nicht aus Roter Beete, sondern aus Tomaten hergestellt wird (die für die russische Küche früher exotisch waren, aber in Taganrog, einer Hafenstadt, wo sie nicht alltäglich waren) und basierend auf Ochsenschwanz oder Hühnerbrühe (niemals Schweinefleisch). Borschtsch wird auch mit Bohnen oder Kartoffeln zubereitet.

Im modernen Russland, der Ukraine und Weißrussland ist scharfer roter Borschtsch die beliebteste Version, serviert mit smetana (Sauerrahm) und Brot, aber es gibt kein definitives Rezept &ndash nicht nur in einem Land, sondern sogar in einer Region.

Wie unterscheiden sich russischer und ukrainischer Borschtsch?

Borschtsch mit Sauerrahm und Brötchen.

Für Russen (und die meisten Leute, die sich an die UdSSR erinnern), bedeutet das Wort &ldquoborsch&rdquo im Allgemeinen eine Mischung aus allem, was zur Hand kommt. Und das ist fair genug, denn die Suppe hat kein einziges Rezept, wie wir festgestellt haben.

Der Kochprozess selbst ist der Grund für heftige kulinarische Debatten: Unter jedem Rezept auf einer russischsprachigen Website finden Sie Kommentare wie: &ldquoDu kannst &rsquot kochen, um dein Leben zu retten&ldquo &ldquoDu&rsquobereitest Slop, nicht Borschtsch&ldquo &ldquoDein Rezept ist nur Kohlsuppe mit roter Beete&rdquo.

Zuerst die Brühe. Es wird allgemein angenommen, dass russischer Borschtsch auf Rinderknochenbrühe und ukrainischer auf Schweinerippchen basiert, aber diese Unterscheidung ist, gelinde gesagt, vorläufig. Borschtsch kann in Hühnerbrühe oder Wasser gekocht werden. Svekolnik, zum Beispiel, basiert im Allgemeinen auf Kefir (fermentierte Kuhmilch).

Zweitens der Kohl. Einige Köche schreiben, dass in der russischen Version Sauerkraut vorherrscht, das zu Beginn hinzugefügt wird, damit es weich wird, während die ukrainische Version frischen Kohl bevorzugt, der am Ende des Kochvorgangs hinzugefügt wird, damit es zäh bleibt, andere verzichten auf den Kohl, behaupten dass Bohnen das A und O von Borschtsch sind. Weißrussischer Borschtsch wird wahrscheinlich mit Kartoffeln serviert.

Drittens die Rübensorte. Kenner sagen, dass die Rüben, die für Vinaigrette verwendet werden, nicht zum Borschtsch hinzugefügt werden sollten, weil sie die gewünschte Farbe ergeben.

Und vor allem die zusätzlichen Zutaten! Moderne Köche in jedem Land fügen oft Tomatenmark mit Karotten, Zwiebeln und Rote Beete hinzu, um ihren Borschtsch saftiger und heller zu machen. Unterdessen bleiben Borschtsch-Traditionalisten entschieden anti-Tomaten. Manche geben gerne Essig, Zitrone und Zucker hinzu (ja, direkt in die Suppe!), kochen die Brühe mit ungeschälten Zwiebeln oder verwenden neben Fleisch auch Schweinebraten.

Interessanterweise lässt sich die Herkunft von Borschtsch am einfachsten an der Art des Servierens erkennen: Russischer Borschtsch wird meistens mit Schwarzbrot (Roggen) und ukrainischer mit Knoblauch serviert pampuschka Brötchen Weißrussischer Borschtsch wird manchmal zusätzlich mit Kräutern und einem halben Ei dekoriert. Aber es ist keine exakte Wissenschaft.

Wenn Sie Inhalte von Russia Beyond ganz oder teilweise verwenden, stellen Sie immer einen aktiven Hyperlink zum Originalmaterial bereit.


Ukrainische Rote Borschtsch Suppe Rezept

Zutaten

  • 1 (16 Unzen) Packung Schweinewurst
  • 3 mittelgroße Rote Bete, geschält und zerkleinert
  • 3 Karotten, geschält und zerkleinert
  • 3 mittelgroße Backkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 1 (6 Unzen) Dose Tomatenmark
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 1/2 mittelgroßer Kopfkohl, entkernt und zerkleinert
  • 1 (8 Unzen) Dose gewürfelte Tomaten, abgetropft
  • 3 Zehen Knoblauch, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Teelöffel weißer Zucker oder nach Geschmack
  • 1/2 Tasse Sauerrahm, zum Bestreichen
  • 1 EL gehackte frische Petersilie zum Garnieren

Die Wurst bei mittlerer Hitze in einer Pfanne zerbröseln. Kochen und rühren, bis es nicht mehr rosa ist. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Füllen Sie einen großen Topf zur Hälfte mit Wasser (etwa 2 Liter) und bringen Sie es zum Kochen. Fügen Sie die Wurst hinzu und decken Sie den Topf ab. Zum Kochen zurückkehren. Fügen Sie die Rüben hinzu und kochen Sie, bis sie ihre Farbe verloren haben. Fügen Sie die Karotten und Kartoffeln hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind, ungefähr 15 Minuten. Fügen Sie den Kohl und die Dose gewürfelte Tomaten hinzu.

Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie weich ist. Tomatenmark und Wasser einrühren, bis alles gut vermischt ist. In den Topf überführen. Den rohen Knoblauch in die Suppe geben, abdecken und die Hitze ausschalten. 5 Minuten stehen lassen. Abschmecken und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.


Suppenrezept: Ukrainischer Borschtsch

Borscht ist für die meisten Amerikaner vielleicht etwas seltsam. Es ist nicht etwas, was wir oft antreffen, und seine tiefrote Farbe ist definitiv nicht das, was wir bei einer herzhaften Suppe erwarten würden. Wenn es Ihnen etwas seltsam vorkommt, ist dies jedoch ein Grund mehr, dieses Gericht auszuprobieren. Die kalten Monate sind fast vorbei und jetzt ist es an der Zeit zu experimentieren und neue Suppen auszuprobieren, bevor die Saison fast vorbei ist. Außerdem gibt es kein besseres Land, um Rezepte für kaltes Wetter zu bekommen, als aus einem, das für seine Winter berüchtigt ist: der Ukraine!

Die rote Farbe von Borscht kommt vom Eintopfen von Rote Beete, die auch einen süßen, aber erdigen Geschmack ergeben, der sich wunderbar mit der Säure des Rotweinessigs vermischt. Für unser Rezept wollten wir einen eher traditionellen, herzhaften, fleischigen Borschtsch anstelle eines leichteren veganen verwenden, den manche vielleicht bevorzugen. Die Herzlichkeit, die sich aus der Kombination von Rinderbrühe und dem Kochen mit einer Rinderhaxe mit Knochen ergibt, hat etwas so Beruhigendes. Lesen Sie weiter unten für dieses köstliche Rezept…


Schau das Video: Borş Çorbası Tarifi. Вкусный Постный Борщ. Borscht Recipe (Dezember 2021).