Meeresfrüchte

Gefüllter Tintenfisch in einem langsamen Herd


Zutaten zum Kochen von gefüllten Tintenfischen in einem Slow Cooker

  1. Tintenfischkadaver geschält groß (gefroren) 3 Stück
  2. 1 mittelgroße Karotte
  3. Große weiße Zwiebel 1 Stück
  4. Zucchini mittelgroß 1 Stück
  5. Langkornreis 0,25 Multi-Gläser
  6. Gemahlener roter Pfeffer nach Geschmack
  7. Würze nach Belieben
  8. Salz nach Geschmack
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  10. Sojasauce 2 Esslöffel
  11. Raffiniertes Pflanzenöl zum Braten
  12. Heißes Wasser 120 Milliliter
  • Hauptzutaten: Tintenfisch, Zwiebel, Karotte, Zucchini, Reis
  • 9 Portionen servieren

Inventar:

Slow Cooker, Sieb, Multi-Glas, Schneidebrett, Küchenmesser, Teller - 3 Stück, mittlere Schüssel, großer Topf mit Deckel, Herd, Kochlöffel, Holzspatel, Esslöffel, Schälchen, Servierplatte, Teelöffel

Gefüllte Tintenfische in einem langsamen Kocher kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Tintenfischkadaver vor.


Wir verteilen die Tintenfischkadaver in einer mittelgroßen Schüssel und lassen sie eine Weile auf der Seite stehen, bis sie vollständig auf Raumtemperatur abgekühlt sind. Unmittelbar danach waschen wir die Meeresfrüchte vorsichtig von allen Seiten unter fließend warmem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett.

Jetzt gießen wir in einer großen Pfanne die übliche Flüssigkeit aus einem Hahn bei Raumtemperatur und stellen sie auf mittlere Hitze. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab, damit das Wasser schneller kocht. Gießen Sie dann ein paar Teelöffel Salz hinein, mischen Sie alles gründlich und verteilen Sie die Tintenfischkadaver vorsichtig. Achtung: Wir kochen Komponenten buchstäblich in kochendem Wasser 2-3 Minutensonst werden sie wie Gummi. Nachdem die festgelegte Zeit abgelaufen ist, schalten Sie den Brenner aus und geben Sie die Meeresfrüchte mit einem geschlitzten Löffel in eine saubere mittelgroße Schüssel.

Schritt 2: Zwiebeln vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gut abspülen. Legen Sie das Bauteil dann auf ein Schneidebrett und hacken Sie es fein in Würfel. Gießen Sie die gehackte Zwiebel in einen freien Teller.

Schritt 3: Karotten vorbereiten.


Möhren mit einem Messer schälen und unter fließend warmem Wasser gründlich schälen. Nun das Gemüse auf ein Schneidebrett legen und in kleine Würfel schneiden. Fein zerkleinertes Bauteil wird auf eine saubere Platte übertragen.

Schritt 4: Bereiten Sie die Zucchini vor.


Wir waschen die Zucchini unter fließend warmem Wasser und verteilen sie auf einer ebenen Fläche. Mit einem Messer die Ränder vom Gemüse entfernen und in Würfel schneiden. Achtung: Teile des Bauteils können etwas größer sein als Karotten. Gießen Sie die gehackte Zucchini in einen freien Teller.

Schritt 5: Bereiten Sie das Bild vor.


Reis in ein Sieb geben und unter fließend warmem Wasser gründlich abspülen, bis er durchsichtig wird. Dann lassen wir das Bauteil beiseite, damit die überschüssige Flüssigkeit aus dem Glas kommt. Wichtig: Je besser wir den Reis waschen, desto größer ist die Chance, dass wir ein leckeres Gericht bekommen, denn dann zerbricht das Getreide gut und wird nicht klumpig.

Schritt 6: Bereiten Sie den gefüllten Tintenfisch in einem Slow Cooker zu.


In den Topf gießen 2 Esslöffel Pflanzenöl und einschalten Bratmodus. Wenn der Inhalt des Behälters gut aufgewärmt ist, gießen Sie hier gehackte Zwiebeln und Karotten aus. Stellen Sie die Uhrzeit ein für 20 Minuten und brate das Gemüse unter gelegentlichem Rühren mit einem Holzspatel an, bis es eine hellgoldene Farbe hat.

Dann verteilen wir die Zucchini-Würfel in der Pfanne und gießen roten gemahlenen Pfeffer auf die Messerspitze. Die Komponenten noch weiter braten 3 Minuten. Achtung: Wir rühren ständig Gemüse mit improvisiertem Inventar um, damit es nicht anbrennt. Nun Sojasauce und Fischgewürz nach Belieben dazugeben. Nachdem wir alles gemischt haben, löschen wir das zusätzliche Braten 1-2 Minuten.

Danach Reis in den Behälter gießen. Dann gießen wir heißes Wasser unter gleichzeitigem Rühren mit einem Holzspatel in die Füllung und so weiter, bis wir die Textur eines Gerichts wie Risotto haben. Es sollte ungefähr dauern 10 Minuten. Schalten Sie nach der festgelegten Zeit den Multikocher aus und geben Sie die Gemüsemischung auf einen kleinen Teller, damit sie abkühlt (andernfalls können wir uns die Hände verbrennen). Gleichzeitig nehmen wir die Pfanne aus dem Gerät und spülen sie unter fließend warmem Wasser aus, um die verbleibenden Frittier- und Fettmengen abzuwaschen.

Nun mit einem Esslöffel den Tintenfisch mit Reis und Gemüsemasse beginnen, so dass die Kadaver fast bis zum Rand gefüllt sind. In die Pfanne gießen 1 Esslöffel Pflanzenöl und einschalten Bratmodus für 10 Minuten. Achtung: Wischen Sie den Behälter vorher trocken, damit das Fett beim Umgang mit Wasser nicht in alle Richtungen schießt. Wenn der Inhalt der Pfanne gut aufgewärmt ist, verteilen Sie die Tintenfischkadaver vorsichtig hier und braten Sie sie von allen Seiten zu einer goldenen Farbe. Schalten Sie am Ende das Gerät aus, nehmen Sie die Schüssel mit einem Holzspatel heraus und legen Sie sie auf einen speziellen Teller.

Schritt 7: Die gefüllten Tintenfische im Slow Cooker servieren.


Schneiden Sie die zubereiteten gefüllten Tintenfische mit einem Messer in portionierte Scheiben und dienen Sie als Vorspeise am Abend- oder Feiertagstisch. Trotz des Aussehens des Gerichts stellt sich heraus, dass es ziemlich zufriedenstellend und sehr lecker ist. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Ihre Gäste und Haushaltsmitglieder alle Tintenfische essen und sie nicht das Hauptgericht probieren.
Guten Appetit an alle!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie sich für ein Gericht mit frischem Tintenfisch entscheiden, reinigen Sie diese unbedingt von den Innenseiten, der Chitinplatte und der Außenhaut. Erst danach können Meeresfrüchte in kochendem Wasser gekocht werden, aber auch nicht mehr als 2-4 Minuten;

- um die Frische der Füllung zu erhalten, werden auch fein gehackte Petersiliengrüns hinzugefügt;

- optional gefüllte Tintenfische vor dem Servieren mit Bechamelsauce gießen;

- Um den Geschmack des Gerichts nicht zu beeinträchtigen, verwenden Sie für die Füllung nur echte Sojasauce von hoher Qualität.