Sonstiges

Schweinefilet reiben


Die Fleischscheiben werden gewaschen und etwas trocknen gelassen, wir würzen sie mit Gewürzen für Schweinefleisch, etwas Salz und Pfeffer, lassen sie etwas von Gewürzen durchdringen und legen sie dann auf den Grill (für den Herd ) . Damit sich die Fleischstücke auf dem Grill nicht verfangen, fetten Sie die Scheiben zuerst mit etwas Öl ein, damit die Gewürze auf dem Fleisch bleiben. Wir bräunen sie von beiden Seiten gut an, und wenn sie fertig sind, können sie mit Ofenkartoffeln (in meinem Fall), Naturkartoffeln oder nach Vorliebe mit Knoblauchsauce ......... und einem Glas Bier serviert werden kalt:)!!!!!

Es ist ein einfaches Rezept, das schnell zubereitet ist, aber effektiv (sage ich) !!!!


Gebratene Karotten

Der Liebling des Mannes und oft sogar von ihm ausgeführt, weil es sehr einfach ist.

  • 300g Schweinefilet oder Rippchen
  • 2 Karotten
  • 150 ml Wein
  • Salz, Pfeffer, etwas Öl

Das Fleisch in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Deckel oder einer Pfanne bei schwacher Hitze anbraten. Wenn der Saft des Fleisches nachlässt, fügen Sie den Wein hinzu und lassen Sie ihn bei schwacher Hitze weiterkochen.

Wenn das Fleisch fast fertig ist, die in Scheiben geschnittenen Karotten dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Sie können auch etwas scharfes Paprikapulver hinzufügen.

Der Trick bei diesem Rezept ist die möglichst dicke Pfanne, möglichst aus Gusseisen.

Sie können neben der Karotte auch eine Paprika oder eine Zwiebel oder nur eine Paprika oder eine Zwiebel hinzufügen.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Grillrezepte

Hier wartet er auf dich Grillrezepte wie könnte es nicht besser und gesünder sein. Wenn Sie kulinarische Inspiration brauchen, schauen Sie sich diese Grillrezepte an und lernen Sie, wie Sie viele Gerichte wie gegrilltes Hähnchen, gegrilltes Gemüse, Pilze oder Fisch und andere Leckereien zubereiten.

Lebensmittelart +

  • Aperitifs (247)
  • Getränke (60)
  • Suppen (61)
  • Desserts (362)
  • Geschirr (678)
  • Dichtungen (75)
  • Maurer- und Maurerarbeiten (12)
  • Salate (195)
  • Soßen (66)
  • Suppen (121)
  • Brot (18)
  • Mamaliga (6)
  • Fingerfood (413)

Wie vorzubereiten -

Nach der Saison +

Die Hauptzutat +

Vorbereitungszeit +

Nach Herkunft +

  • Romanesti (113)
  • Italienisch (168)
  • Griechisch (19)
  • Amerikaner (39)
  • Bulgarien (2)
  • Französisch (26)
  • Chinesisch (19)
  • Inder (22)
  • Türkisch (17)
  • Mexikaner (12)
  • Spanisch (8)
  • Ungarisch (2)

Nach dem Anlass +

Nach dem Essen +

Weitere Funktionen +

In den meisten Fällen muss das Familienessen schnell zubereitet werden. Und eine verantwortungsvolle Mutter muss die perfekte Formel finden.

Wer liebt nicht neue Kartoffeln? Sie sind lecker, schnell zubereitet und sehr vielseitig. Warum also nicht mit dem Grill kombinieren?

Gegrillter Tintenfisch, mariniert in Orangensaft, kann die köstlichste Option sein, wenn man über ein Familienessen spricht.

Für gegrillte Champignons, die in Schinken gewickelt sind, benötigen Sie chinesische Champignons, die in Geschäften namens Champignons erhältlich sind.

Mit Schweinefilet umwickelte Gemüseröllchen sind eine schnelle, gesunde und wirklich tolle Art, auf dem Grill zuzubereiten.

Gegrillte Pizza klingt ein bisschen skurril, aber beim Kochen und Grillen ist nichts unmöglich. Grundsätzlich nein.

Gegrillte Frikadellen können den klassischen gegrillten Frikadellen erfolgreich ersetzen, insbesondere wenn es sich um ein launischeres Kind handelt. Sehr leicht.

Beef Kebab ist die Art und Weise, wie Sie selbst das launischste Kind davon überzeugen können, die köstlichen Grillgerichte zu probieren.

Gemüse- und Pilzburger sind ideal für Vegetarier, aber auch für diejenigen, die ein leichtes Mittag- oder Abendessen wünschen, aber ohne.

French Grilled Toast klingt wie eine Zweiteilung, aber die Delikatesse dieses Desserts passt perfekt zum Sommer und zur Freude am Genießen.

Gegrillte Ananas mit Eis ist das unerwartete Dessert, das Sie beim nächsten Familienpicknick in Erstaunen versetzen wird. Natürlich wird das Eis nicht dabei sein.


Verwandte Rezepte


Schweinekotelett reiben

Schweinekotelett reiben

Schweinekotelett reiben

ZUTATEN

  1. 4 Schweinekoteletts
  2. Grün
  3. Zitronensaft
  4. 2 rote Zwiebeln
  5. gekochtes Ei (optional)
  6. Olivenöl
  7. Balsamico-Creme
  8. Salz Pfeffer

Zubereitung: Gegrilltes Schweinekotelett

Bereiten Sie die Frikadelle in einem Reißverschlussbeutel zu: Schneiden Sie die Zwiebel in Scheiben und gießen Sie 3-4 Esslöffel Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer nach Geschmack.
Fügen Sie die Schweinekotelettscheiben hinzu, über die Sie Olivenöl gesprüht haben, und schließen Sie den Beutel fest. Einige Stunden oder am besten über Nacht abkühlen lassen.
Das Fleisch auf den heißen Grill legen und von beiden Seiten anbraten. Servieren Sie das Fleisch mit einem Salat aus grünen Blättern (Rucola, Petersilie, Babyspinat), bestreut mit Zitronensaft und halbgekochten Eiern.


GEGRILLTE SCHWEINEBRUST

Mit dem Gedanken an ein Frühjahrsgrillen schaute ich mir eines Tages die Fleischabteilung an, wo die marinierten Stücke aus verschiedenen Sortimenten so appetitlich aussahen, dass mir heute die Idee für das nächste Gericht kam – gegrillte Schweinebrust. Es hat zwar eine Fettschicht, aber es soll den leckeren Geschmack und die Zerbrechlichkeit eines gelungenen Grillens verstärken.

Zutaten:

  • 800gr. Schweinebrust
  • 1 Esslöffel Senf-Dijon
  • 1 Esslöffel Barbecuesauce
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer (1,5 cm)
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Teelöffel süßer Paprika
  • ½ Teelöffel chinesische Mischung 5 Gewürze
  • ½ Teelöffel Ienibahar

Würze meine Schweinebrust gut, ohne sie zu portionieren, mit allen vorbereiteten Gewürzen und bestreue sie anschließend mit einer großzügigen Schicht Sauce aus Zitronensaft, Sojasauce, Senf und Barbecuesauce.

Ich lasse es 24 Stunden im Kühlschrank in der Marinade marinieren, die es umhüllt und drehe es noch ein paar Mal, damit es von allen Seiten gleichmäßig schmilzt.

Während sie auf dem heißen Grill mit Deckel liegt, damit sie gut eindringen kann, bereite ich einige Kartoffelrosen vor, die ich mit einem Zahnstocher auffange und in einem Bad mit Rapsöl brate.

Mit einer Cornis-Gurke daneben und einem Qualitätsbier hoffe ich, Sie wählen als Variante, um zu Hause einen saftigen Schweinebrustgrill zuzubereiten, um einen Tag dieses bewölkten Mai-Wochenendes zu feiern.


Sojasauce, braunen Zucker, Senf, Wasser, Salz und Pfeffer in eine flache Schüssel geben und gut vermischen. Das Schweinekotelett dazugeben und mit der Marinade verdrehen. Das Schweinekotelett abdecken und 30 Minuten bis 8 Stunden abkühlen lassen.

Wenn Sie zum Kochen bereit sind, bereiten Sie den Grill vor und heizen Sie ihn vor, um ein zweistufiges Feuer zu erzeugen. Das Kotelett aus der Marinade nehmen und die Marinade entsorgen.

Das Kotelett auf die heißeste Seite des Grills legen und 1 bis 2 Minuten garen.

Wenn sich die Stücke ohne Ziehen oder Ziehen leicht vom Grill lösen lassen, drehen Sie sie um und schütteln Sie sie 1 bis 2 Minuten lang auf der zweiten Seite.

Dann die Brötchen nach oben auf den Grill schieben. Abdecken und 4 Minuten kochen. Drehen Sie den Kotelett- und Grilldeckel 4-6 Minuten länger oder bis ein Fleischthermometer 145 bis 150 Grad F anzeigt.

Das Kotelett vom Grill nehmen, auf die Servierplatte legen und abdecken. 5 bis 10 Minuten stehen lassen, dann servieren.

Grillrippchen für Kinder
Gegrillte Schweinemedaillons
Gegrillter Schweinegrill
Zitronen Spareribs
Asiatische Schweinefleischsuppen mit Ananassauce
Schweinsbündel mit mexikanischem Avocadosalat
Fünf Kotelett-Mahlzeit Schweinefleisch Zutaten
Südwest Schweineschränke
Ranch Pork Chips
Apfel-Balsamico-Schweinefilet


Vlies und so weiter und darüber hinaus

Also, faule Lieben, ich habe was Hackbraten (ganzes Stück, eher fleischig als fettig), getrocknet und eingefroren in einem Räucherofen bei meiner Cousine.
wenn Sie keinen Cousin in den Bergen haben, wo die Temperatur von Dezember bis März nicht über 0 ° C steigt, kaufen Sie Hackbraten aus dem Laden, ca wie viele scheiben brauchst du (2 für jedes erwachsene Abendessen, wenn Sie mich fragen). über Cluj finden Sie es auch unter dem Namen & # 8216Turda-Steak& # 8216 (weißt du, viel Fleisch, weniger Fett, abwechselnde Schichten, Mäuse).



In der & # 8216say & # 8217-Version wurde das Fleisch bei schwacher Hitze gegart, gesalzen und mit gemahlenem Kreuzkümmel serviert, in der Tuci-Pfanne (wenn du sie nicht hast, probiere eine Grillpfanne, sie kommt genauso gut heraus) , für ca. 7 Minuten auf jeder Seite, und dann für & # 8216kommerzielles Gesicht & # 8217, es blieb 2 Minuten auf jeder Seite, bei starker Hitze, 3 Esslöffel Balsamico-Essig darüber gießen, eine Prise (wie zwischen drei Fingern gefangen) ) Zucker, wurde es in dieser Soße gerollt, wonach es mit Appetit und gebackenem Pfeffersalat gegessen wurde.
Wenn ich noch eine Garnitur machen wollte, würde ich wahrscheinlich grüne Bohnen geben, mit etwas Butter, Salz und Pfeffer sautiert.

auf der anderen Seite
(ca. 30 Minuten)

Hackbraten (2 Scheiben Hut)
Salz
Pfeffer
Worchestershire-Sauce

& # 8216 Jenseits & # 8217 gelangte das gesalzene, gepfeffert und gerollte Rindfleisch in etwas Worchestershire-Sauce auf einer Improvisation aus einem Blech, 4 Bambusspießen und etwas Alufolie, wie auf dem Bild, auf den Grill, im Ofen.

Ich habe versucht, Kartoffelscheiben im gleichen Blech zu backen, aber anscheinend hätte ich sie gleichzeitig mit dem Fleisch oder in einer dünneren Schicht legen sollen. einige Scheiben blieben etwas roh, aber auf dem Bild sahen sie gut aus & # 8230


Label: Barbecue

Schließen Sie sich einer der größten kulinarischen Gruppen in Rumänien an: Guten Appetit, Rezepte mit Gina Bradea, offizielle Gruppe.

Rumänische und internationale kulinarische Rezepte, Schritt für Schritt erklärt. Wir haben Fastenrezepte, Konserven, Kuchen und Gebäck, einfaches und Fast Food vorbereitet. Ich habe 30 Jahre Erfahrung im Lebensmittelbereich und eine große Leidenschaft für rumänische gastronomische Traditionen.

Fastenrezepte

Ich habe das Buch "50 Fastenrezepte" herausgebracht. Bestellen Sie jetzt das Rezeptbuch, ideal für Vegetarier und zum Fasten.

Meine Lieblingsnetzwerke

Was lese ich noch

COPYRIGHT & Kopie 2021 Guten Appetit mit Gina Bradea. Alle Artikel, Filme und Bilder gehören den Autoren Guten Appetit mit Gina Bradea. Jede Veröffentlichung im Ganzen oder in Teilen ist ohne schriftliche Zustimmung der Autoren untersagt und wird nach dem Gesetz 8/1996 - Urheberrecht und verwandte Schutzrechte geahndet. Alle Rechte sind vorbehalten. Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter surfen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Design von The Medically

Diese Website verwendet Cookies. Durch das weitere Surfen erklären Sie sich mit deren Verwendung einverstanden.


Gegrillte Schweinebrust, mariniert in Bier

Im Sommer und vor allem am Wochenende hat das Grillen längst Tradition. In Timisoara hingegen fror heute, 8. Juni, hartnäckig das Quecksilber in den Thermometern bei 14 Grad ein und der graue Himmel und die Luftfeuchtigkeit verstärken das Kältegefühl. Brrr! Ich denke, wenn wir den Grill anheizen, heizen wir auch auf. Gesagt, getan, was auf den Grill legen? Schau, ich habe schon lange entdeckt, wie gut eine in Bier marinierte Schweinebrust sein kann. Deshalb habe ich seit gestern Abend zwei Stück in die aromatische Marinade getaucht.

Diese Schweinebrust ist ein wunderbares Grillfleisch. Das Stück befindet sich in der Vorderseite des Gehäuses. Auf Englisch heißt es & # 8222brisket & # 8221, Spezifikation für diejenigen, die ins Ausland gegangen sind. Warum ich es so mag: Es hat Rippchen, also Knochen, und gegrilltes Knochenfleisch schmeckt besser. Es hat diese unsägliche Zartheit von Schweinerippchen, aber viel, viel mehr Fleisch. Wenn es gut geschnitten ist, hat es keinen Fetttropfen auf der Oberfläche. Stattdessen ist es sehr, sehr saftig.

Der einzige Nachteil wäre, dass ich es ziemlich selten in Geschäften finde. Die eigentliche Herausforderung besteht darin, die ganze Schweinebrust auf dem Grill zu grillen, also ohne sie in die entsprechenden Rippen zu spalten. So ein Stück Fleisch mit Knochen erreicht eine Dicke von 11-12 Zentimetern und genau das möchte ich euch heute zeigen, wie es geht. Warum die Mühe? Denn wir erhalten ein klebriges, leckeres, wahnsinnig saftiges und schmackhaftes Steak und das Verfahren lässt sich erfolgreich auf andere Knochenfleischarten (z. B. ein ganzes Schweinekotelett) anwenden.