Sonstiges

Geröstete Pastinaken, Rüben und Rutabagas mit Ancho-Spiced Honey Glaze


Zutaten

  • 2 Esslöffel (1/4 Stick) Butter, geschmolzen, geteilt
  • 1 1/2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Thymian
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Ancho-Chilis
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 12 Unzen Pastinaken, geschält, dünne Enden längs halbiert, dicke Enden längs geviertelt, quer in 2 Zoll große Stücke geschnitten
  • 12 Unzen Rüben, geschält, in 1-Zoll-Keile geschnitten
  • 12 Unzen Rutabaga, getrimmt, geschält, in 3/4- bis 1-Zoll-Keile geschnitten
  • 1 1/2 Esslöffel natives Olivenöl extra

Rezeptvorbereitung

  • 1/2 Esslöffel geschmolzene Butter, Honig, Zitronensaft, Knoblauch, Thymian, gemahlene Chilis, Kreuzkümmel, Zimt und eine Prise Cayennepfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Mit Salz abschmecken. Lassen Sie die Glasur mindestens 45 Minuten stehen, damit sich die Aromen vermischen können. DO AHEAD Kann 2 Stunden im Voraus erfolgen. Bei Zimmertemperatur stehen lassen.

  • Backofen auf 400 °C vorheizen. Ein großes Backblech mit Rand mit Pergamentpapier auslegen. Pastinaken, Rüben und Steckrüben gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen. Die restlichen 1 1/2 Esslöffel geschmolzene Butter und Olivenöl darüberträufeln; mit Salz und Pfeffer bestreuen und gut schwenken. Braten, bis das Gemüse weich und stellenweise gebräunt ist, gelegentlich etwa 50 Minuten schwenken.

  • Gießen Sie Glasur über Gemüse; werfen, um gleichmäßig zu beschichten. Braten, bis die Glasur absorbiert ist und das Gemüse gebräunt ist, gelegentlich etwa 15 Minuten länger wenden. Warm servieren.

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 157,7 % Kalorien aus Fett 43,5 Fett (g) 7,6 Gesättigtes Fett (g) 2,9 Cholesterin (mg) 10,0 Kohlenhydrate (g) 22,3 Ballaststoffe (g) 5,1 Gesamtzucker (g) 11,2 Netto-Kohlenhydrate ( g) 17,3 Protein (g) 2,0 Natrium (mg) 30,8 Bewertungen Abschnitt

Saisonales Essen: 5 Rezepte für Steckrüben

Rutabagas auf dem Hollywood Farmer's Market (Heather Parlato/LAist)

Beginnen Sie Ihren Tag mit LAist

Nennen Sie mich einen schlechten Schweden (ich bin sowieso nur ein Viertel), aber ich hatte noch nie eine Steckrübe bis diese Woche, als ich zu einem meiner Bauernmarktverkäufer ging, um über dieses rübenartige Wurzelgemüse nachzudenken.

Rutabagas sind eigentlich mit Rüben verwandt, die ursprünglich durch Kreuzung von Rüben mit Kohl entstanden sind. Als herzhaftes Wurzelgemüse werden Steckrüben gerne neben Kartoffeln, Rüben und anderem Bratgemüse verwendet. Sie haben eine Süße ähnlich der von Süßkartoffeln und sind ein schöner Leckerbissen, um sie in Scheiben zu schneiden und roh zu essen, mit einem Geschmack, der der von rohen Süßkartoffeln ähnelt. Bei der Auswahl gilt die Faustregel: je kleiner, desto süßer und mit glatten, makellosen Wurzeln (die auf dem Foto oben sind etwas rau an den Rändern).

Was das Kochen angeht, können sie püriert, gebacken, gekocht oder geröstet und ähnlich wie Süßkartoffeln verwendet werden, obwohl gekochte Steckrüben sowohl süß als auch bitter sind, was ihre Verwendung für die meisten Geschmäcker einschränken kann. Gekochte Steckrüben passen gut zu seinen Wurzelgemüse-Cousins ​​und mit Gewürzen wie Essig, Ingwer und Chilischote, um seinen Geschmack zu erweitern, und Milchprodukten, um die Bitterkeit zu mildern. Mit einer glykämischen Last von 4 sind Steckrüben eine gute Quelle für Thiamin, Vitamin B6, Folat, Kalzium, Magnesium und Phosphor und eine sehr gute Quelle für Ballaststoffe, Vitamin C, Kalium und Mangan.


Ernährung und Eierstockkrebs

Ein Team von Roswell Park-Forschern, zu dem auch ein ehrgeiziger High-School-Schüler gehört, hat Frauen überall einen weiteren guten Grund gegeben, ihr Gemüse zu essen. Ergebnisse ihrer Studie, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Ernährung und Krebs, weisen darauf hin, dass Frauen, die mehr Gemüse – insbesondere Kreuzblütler – essen, ein geringeres Risiko haben, an Eierstockkrebs zu erkranken, einer relativ seltenen, aber oft tödlichen Krankheit.

Allein in diesem Jahr wird bei etwa 22.000 amerikanischen Frauen Eierstockkrebs diagnostiziert, und mehr als die Hälfte dieser Frauen wird innerhalb von 5 Jahren an der Krankheit sterben. Eierstockkrebs bleibt eine der Hauptursachen für krebsbedingte Todesfälle, da die meisten Fälle erst in einem fortgeschrittenen Stadium erkannt und behandelt werden. Es gibt keine Screening-Methoden, um Eierstockkrebs in früheren, besser behandelbaren Stadien der Krankheit zu erkennen, und die Symptome (wie Blähungen, Becken- oder Bauchschmerzen, Schwierigkeiten beim Essen oder schnelles Völlegefühl) sind vage und unspezifisch.

Verpasse keinen Cancer Talk-Blog mehr!

Melden Sie sich an, um unseren monatlichen E-Newsletter Cancer Talk zu erhalten.

Vor einigen Jahren beschloss Hallie McManus, eine wissenschaftsorientierte Highschool-Schülerin aus Chappaqua, NY, sich der Suche nach Möglichkeiten anzuschließen, diese tödliche Krankheit zu verhindern. In der Überzeugung, dass eine an Gemüse reiche Ernährung Schutz vor Eierstock- und anderen Krebsarten bieten könnte, wandte sich Hallie an Susan McCann, PhD, RD, Professorin für Onkologie in der Abteilung für Krebsprävention und -kontrolle am Roswell Park Comprehensive Cancer Institute, um herauszufinden, ob sie würde als Mentorin fungieren.

Beeindruckt von Hallies Tatendrang und Entschlossenheit ermutigte Dr. McCann sie, am Sommer-Krebsforschungsprogramm von Roswell Park für High School-Studenten teilzunehmen. Sie tat es, und während ihrer Zeit in Roswell Park analysierte Hallie zusammen mit Dr. McCann und anderen Forschern der Abteilung für Krebsprävention und -kontrolle Daten aus dem Patient Epidemiology Data System (PEDS), das eine Vielzahl von Informationen über Patienten enthält mit Verdacht auf Krebs, die zwischen 1981 und 1998 zur weiteren Untersuchung nach Roswell Park kamen.

Alle Patienten wurden gebeten, eine Umfrage mit 44 Fragen zur Ernährung auszufüllen, einschließlich der Häufigkeit, mit der sie Kreuzblütler (wie Brokkoli, Blumenkohl, Kohl und Grünkohl) aßen. Unter den Patienten, die den Fragebogen zur Häufigkeit der Nahrungsaufnahme ausgefüllt und zurückgesendet hatten, wählte das Team 675 Frauen aus, bei denen Eierstockkrebs diagnostiziert wurde, und 1275 Frauen, bei denen eine gutartige (nicht krebsartige) Erkrankung diagnostiziert wurde. Die Forscher verglichen dann die Ernährung und den Verzehr von Kreuzblütlergemüse in den wenigen Jahren vor der Diagnose zwischen diesen beiden Gruppen von Frauen, die für so wichtige Variablen wie Alter und Fortpflanzungsgeschichte abgeglichen wurden.

Dr. McCann und ihr Team fanden heraus, dass die Frauen, die viel Kreuzblütlergemüse aßen – insbesondere gekochten Blumenkohl und gekochtes Gemüse (wie Grünkohl, Senf und Grünkohl) – ein geringeres Risiko für Eierstockkrebs hatten. Was noch beeindruckender ist, ist, dass Frauen, die das meiste Gemüse aßen, die geringste Wahrscheinlichkeit für Eierstockkrebs hatten, und die Verringerung des Risikos schien sich mit jeder 10. Portion Kreuzblütler, die pro Monat gegessen wurde, zu verbessern. Frauen, die mehr Gemüse jedweder Art aßen, hatten ein um 40% reduziertes Risiko für Eierstockkrebs.

„Wir müssen noch viel mehr über den Zusammenhang zwischen Ernährungsgewohnheiten und Krebs lernen“, sagt Dr. McCann. „Alle Krebsarten sind multifaktorielle Erkrankungen, das heißt, viele verschiedene Dinge tragen dazu bei. Diese Studie legt jedoch nahe, dass der Verzehr von Kreuzblütlern dazu beitragen könnte, das Risiko von Eierstockkrebs zu verringern. Es würde sicherlich nicht schaden."

Kreuzblütler gehören zur Familie der Kreuzblütler, bei denen es sich um Kaltwetterpflanzen handelt, die Blüten mit vier kreuzförmig angeordneten Blütenblättern (oder Kruzifix). Zu den häufigsten und am weitesten verbreiteten Kreuzblütlern gehören:

  • Rucola
  • Bok-Choi (Pak-Choi)
  • Rosenkohl
  • Kohl
  • Blumenkohl
  • Grünkohl
  • Daikon
  • Meerrettich
  • Grünkohl
  • Kohlrabi
  • Senf (Samen und Blätter)
  • Rettich
  • Steckrübe
  • Rüben
  • Wasabi
  • Brunnenkresse

Kreuzblütler enthalten einen hohen Gehalt an sekundäre Pflanzenstoffe namens Glycosinolate, die beim Zerkleinern, Kochen und Kauen in umgewandelt werden Isothiocyanate. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Isothiocyanate die Entstehung verschiedener Krebsarten auf vielfältige Weise verhindern – zum Beispiel indem sie das Wachstum von Tumoren hemmen und Karzinogene aus dem Körper eliminieren. Es wurde auch gezeigt, dass Kreuzblütler Entzündungen reduzieren, was zur Vorbeugung von Krebs und mehreren anderen Krankheiten, einschließlich Herzerkrankungen, beitragen kann.

Insgesamt legt die Studie nahe, dass eine gesunde Ernährung, die Kreuzblütler enthält, das Risiko einer Frau, an Eierstockkrebs zu erkranken, verringern kann. Wenn Sie es nicht gewohnt sind, diese Gemüsesorten zu essen, finden Sie hier einige köstliche Rezepte für den Anfang:

* Wenn Sie keine Ancho-Chilis finden, verwenden Sie stattdessen normales Chilipulver. Für mehr Hitze fügen Sie eine Prise zerdrückte rote Paprikaflocken oder einen Schuss Ihrer Lieblingsscharf hinzu.


Sommerkürbis Galette mit Ricotta und Basilikum

Bevor wir uns mit dem Fleisch dieses (fleischlosen) Rezepts befassen, sollte meines Erachtens klar sein, dass diesem Gericht die Ehre zuteil wird, den Titel “nomnomnomTHIS IS THE BEST THING THING YOU EVER GADEnomnom zu erhalten.” I use Kappen nicht, um die Bedeutung einer solchen Anerkennung zu verdeutlichen, sondern weil ich glaube, dass nur sie die Leidenschaft vermitteln können, mit der diese Worte ausgesprochen wurden. Stimme ich dieser kühnen Aussage zu? Obwohl die Galette gut war, fehlt ihr das, was meiner Meinung nach die wichtigste Zutat für jedes wirklich wundersame Gericht ist: Regenbogenstreusel. Oder Feigen (offensichtlich). Das eine oder das andere, aber definitiv nicht beides… zumindest gleichzeitig. Jetzt ist mir klar, dass es nicht wirklich fair ist, meine Nominierung für das "beste Gericht aller Zeiten" auf Artikel mit Streuseln zu beschränken, wenn man bedenkt, dass man sie außerhalb der Kategorie "Dessert" nicht wirklich tragen kann, aber hey: mein Blog, meine Regeln. Außerdem kommen hier die Feigen ins Spiel. Wie auch immer, die Galette war trotz ihrer Mängel auf der Grundlage von Streuseln und Feigen ziemlich erstaunlich.

Nun, das ist nicht im Weg, kommen wir zu etwas Aktuellerem: Genau waseine Galette ist. Erstens, was es nicht ist: Eine Galette ist kein Modedesigner, französischer Prominenter, Haarschmuck, Fischart oder impressionistischer Maler. Was es ist oder sein könnte: ein Kuchen, eine Torte, eine Quiche, eine Pizza, ein verherrlichter Keks oder ein Boot. Was es definitiv ist: Eine Galette ist eine frei geformte, flockige Torte mit süßer, herzhafter oder herzhaft-süßer Füllung, die nicht in einer Tortenform oder Tortenschale gebacken wird, sondern von Hand geformt, auf ein Backblech geschlagen und im Ofen gebacken wird, bis es ist golden und lecker.

Wir haben festgestellt, was eine Galette ist (und nicht), aber was ist mit Sommerkürbis? Obwohl der Begriff „Sommerkürbis“ manchmal verwendet wird, um den unten gezeigten leuchtend gelben Kürbis zu beschreiben, definiert er tatsächlich eine ganze Untergruppe der Kürbisfamilie, die – Sie haben es erraten – im Sommer gedeiht.

Gelber Sommerkürbis mit Rundhalsausschnitt

Neben der bereits erwähnten gelben Sorte fallen auch Zucchini und die überbackenen, blütenförmigen Patty Pan-Kürbisse in diese Kategorie. Dank einer beeindruckenden Auswahl in der CSA-Box dieser Woche konnte ich nicht nur Zebra (gestreifte) Zucchini verwenden, sondern auch Zephyr (sieht aus, als hätte jemand die Spitze deines archetypischen gelben Sommerkürbisses in hellgrüne Farbe getaucht) und Cousa (ein Middle Östliche Zucchini-ähnliche Sorte) auch Kürbisse. Die einzigartige Färbung der Haut der einzelnen Sorten sorgte für ein sehr hübsches Endprodukt.

Cousa-, Zephyr- und Zebrakürbisse, in Scheiben geschnitten und zum Abtropfen bereit.

Wenn du das wirklich machen willst Sommerkürbis Galette mit Ricotta (und das empfehle ich Ihnen), so gehen Sie vor:

1 ¼ Tassen Allzweckmehl, 30 Minuten im Gefrierschrank gekühlt

1 Stück Butter, in ½-Zoll-Stücke geschnitten und zum erneuten Aushärten in den Kühlschrank gestellt

¼ Tasse + 1 Teelöffel Eiswasser

2 mittlere oder 3 kleine Sommerkürbisse

1 Esslöffel plus 1 Teelöffel Olivenöl

1 mittelgroße Knoblauchzehe, gehackt

¾ Tasse Ricotta-Käse (ich habe Teile der Marke Calabro verwendet - Sie könnten mit dem Fettgehalt des Ricottas, den Sie wählen, herumspielen, aber ich empfehle auf jeden Fall, bei Calabro zu bleiben. Es ist das Beste, was ich in normalen Lebensmittelgeschäften gefunden habe. )

½ Tasse geriebener Parmesankäse

½ Tasse geriebener Mozzarella-Käse

Mindestens 1 Esslöffel frische Basilikumblätter, fein geschnitten

Zuerst die Kruste herstellen. In einer großen Schüssel Mehl und Salz verquirlen. Nehmen Sie Ihre gewürfelte Butter aus dem Kühlschrank und fügen Sie sie dem kalten Mehl und Salz hinzu. Mit einem Ausstecher (oder, wenn du wie ich bist und noch nicht dazu gekommen bist, eine Gabel) die Butter in das Mehl einschneiden, bis die Mischung wie feiner Kies aussieht.

Das ist Aquarienkies. So sollte Ihre Butter-Mehl-Mischung auch aussehen, außer wie Steine.

Dies erforderte einige Muskeln und Zeit mit der Gabel, aber ich verspreche Ihnen, dass die Mischung irgendwann zusammenkommen wird. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt beim Zusammenschneiden der Mischung bemerken, dass die Butter mit dem Mehl zu schmelzen beginnt und eine Paste bildet, anstatt in einzelnen Stücken zu bleiben, stellen Sie die Schüssel für ein paar Minuten in den Gefrierschrank (oder so lange es dauert). ), damit die Butter wieder fest wird.

Butter/Mehl-Mischung, fast fertig für Sauerrahm.

Während dieses erneuten Abkühlens die Gelegenheit nutzen, Sauerrahm, Zitronensaft und Wasser zu verquirlen. Sobald Sie mit der Konsistenz Ihrer Butter-Mehl-Mischung zufrieden sind, fügen Sie diese verdünnte Sauerrahm hinzu und mischen Sie, bis sich große Teigklumpen bilden. Mischen Sie nicht weiter, bis die Klumpen zu einem homogenen Teig zusammenwachsen. Sobald Sie das Verklumpen des Teigs sehen, tupfen Sie ihn einfach zu einer Kugel und lassen Sie das sein. Denken Sie daran, dass Sie diese angefeuchtete Mehlmischung idealerweise so wenig wie möglich mischen möchten. Die Teigkugel mit Frischhaltefolie abdecken und eine Stunde kühl stellen.

Während der Teig kühlt, bereiten Sie die Füllung vor. Schneiden Sie zuerst die Sorte/Sorten von Kürbis, die Sie wählen, in ¼ Zoll dicke Scheiben. Diese Scheiben auf mehreren Lagen Küchenpapier ausbreiten, mit ½ Teelöffel Salz bestreuen und 30 Minuten abtropfen lassen.

Kürbisscheiben, gesalzen und abtropfen lassen.

Während die Kürbisscheiben abtropfen, das Olivenöl und den gehackten Knoblauch in einer kleinen Schüssel beiseite stellen. In einer anderen Schüssel Ricotta, Parmesan, Mozzarella und einen Teelöffel des soeben zubereiteten Knoblauchöls vermischen.

Nachdem der Teig eine Stunde ruht und der Kürbis 30 Minuten abgetropft ist, ist es Zeit, die Galette zusammenzubauen. Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 Grad vor, bemehlen Sie dann Ihre Arbeitsfläche und rollen Sie den Teig zu einer 12-Zoll-Runde aus. Wenn Sie sich nicht vorstellen können, wie groß Ihr Kreis sein sollte, nehmen Sie ein Blatt Papier im Letter-Format: Die lange Seite misst 11 Zoll, also sollte der Durchmesser Ihrer Runde beim Auflegen etwas über die Enden des Papiers hinausragen längs über die Mitte des Teigs. Übertragen Sie diese Runde entweder auf ein ungefettetes oder mit Pergament ausgelegtes Backblech.

Verteilen Sie die Ricotta-Mischung gleichmäßig über den Teig und lassen Sie einen 2-Zoll-Rand (2 Zoll entspricht ungefähr der Breite Ihres Zeige-, Mittel- und Ringfingers, wenn sie zusammengehalten werden) an den Rändern.

Galette-Teig, zu einer groben 12-Zoll-Runde ausgerollt und Ricotta-Mischung darauf verteilt.

Tupfe die Oberseiten deiner jetzt abgetropften Kürbisscheiben mit trockenen Papiertüchern ab und lege sie dann in leicht überlappenden konzentrischen Kreisen auf deinen Ricotta-Teig.

Träufeln Sie den restlichen Esslöffel Knoblauch-Olivenöl über den Kürbis und falten Sie dann Ihren 2-Zoll-Teigrand über die Außenränder der Füllung, um eine Art Kruste zu bilden. Es kann sein, dass Sie Schwierigkeiten haben, den Teigrand gleichmäßig oder glatt über der Füllung zu legen, aber keine Sorge - versuchen Sie einfach, Ihre Kruste so gleichmäßig wie möglich zu machen und es wird köstlich.

Das Eigelb mit dem Teelöffel Wasser schlagen und die Kruste mit dieser Glasur bestreichen, und dann geht die Galette in den Ofen!

Backen Sie die Galette, bis der Käse gleichmäßig aufgegangen ist, der Kürbis an den Rändern leicht braun ist und die Kruste eine satte goldbraune Farbe hat - etwa 35-45 Minuten. Wenn die Galette fertig ist, aus dem Ofen nehmen, mit dem in Scheiben geschnittenen Basilikum bestreuen und 5 Minuten ruhen lassen.

Die fertige Galette, abkühlend bevor wir sie verschlungen haben.

Fünf Minuten haben sich noch nie so lang angefühlt, aber endlich ist es geschafft! Die Galette ist fertig! Herzliche Glückwünsche! Jetzt essen Sie das Ganze in weniger als einer Stunde ... das haben wir getan.


Dunkle Morgen

Hallo zusammen und Happy Delivery Nummer 17. Es ist ungefähr 5:30 Uhr, während ich dies schreibe, und draußen noch sehr dunkel. Sowohl ein weißer Halbmond als auch ein riesiger Orion leuchteten über mir und machten alles sichtbar, als ich gegen 5:15 Uhr den kurzen Weg über den Rasen von meinem Schlafquartier zur Ernteküche machte. Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich Orion vor einer Woche am Mittwochmorgen zum ersten Mal in dieser Position gesehen. Ich habe Orion als Kind immer geliebt, weil es die einzige Konstellation war (neben den Big und Little Dippers natürlich), die ich identifizieren konnte. Jetzt sagt es mir, dass das kühle Wetter schnell näher rückt. Am Samstagabend steht unser erster harter Frost an, was bedeutet, dass es einige Arbeit gibt, um Gemüse vom Feld zu sammeln und sicherzustellen, dass die Lagerkulturen gut geschützt sind. Wenn ich am Sonntagmorgen aufs Feld gehe, werden viele einst grüne Pflanzen ein geröstetes Schwarz und Braun sein. Dies macht das Entfernen von Infrastruktur (zum Beispiel Tomatenspalieren) einfacher, wenn die Pflanzen weniger hartnäckig (aka: tot) sind.

1 Butternusskürbis – diese wurden nicht geheilt, also bitte lieber früher als später essen. Sie haben sicher ein paar Wochen Zeit, aber versuchen Sie nicht, es bis Februar aufzubewahren. Es sollte später etwas Kürbis kommen, der etwas ausgehärtet ist und sich etwas länger aufbewahren wird. Außerdem habe ich es nicht aufgenommen, aber es gibt einige ERSTAUNLICHE Suppen, die mit einem Butternusskürbis zubereitet werden können.
1 Feinkostkürbis
1 Eichelkürbis
2 gelbe Zwiebeln
3 gelbe Schalotten
2 rote Schalotten
1 Knoblauchzehe – von Evan angebaut
ein paar grüne Tomaten – dachte ich, ich werde hier kreativ und versende diese, bevor sie einfrieren und nutzlos sind! Ich LIEBE gebratene grüne Tomaten, die sehr einfach zuzubereiten sind. Ich habe ein paar andere Rezepte unten eingefügt.
ein Haufen Karotten – das ist eine andere Sorte als wir gegessen haben, das ist eine Herbstsorte namens Bolero
ein Haufen Rüben
ein Haufen Rucola
ein Bündel russischer Weißkohl
ein kleiner Blumenkohlkopf – danke Schwarzfäule! Diese Pflanzen waren die meiste Zeit ihres Lebens mit der Schwarzfäule infiziert, daher bin ich ziemlich schockiert, dass sie überhaupt etwas produziert haben. Blumenkohl kann ein extrem wankelmütiges Biest sein und wenn sein Wachstum unterbrochen wird, kann es vollständig ruhen. Daher bin ich dankbar, dass wir diese kleinen Köpfe bekommen haben, auch wenn es sich ein bisschen albern anfühlt, sie zu verteilen.
1 Bund Petersilie
eine Tüte Salatmischung

OK, also. Sie müssen dieses Rezept für gebratene grüne Tomaten möglicherweise halbieren…

GEBRATENE GRÜNE TOMATEN serviert 4-6
1/4 Tasse Mehl
1 EL Maismehl
1/2 Teelöffel Salz
4 große grüne Tomaten, ungeschält
1/4 Tasse Pflanzenöl
4 EL Butter
Zucker (wahlweise)
frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Mehl, Maismehl und Salz mischen. Tomaten waschen, entkernen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben mit der Mehlmischung bestreichen.
In heißem Öl und Butter von einer Seite anbraten, mit Zucker bestreuen. Mit einem Spatel jede Scheibe vorsichtig umdrehen, um die andere Seite zu bräunen. Die braune Seite mit Pfeffer bestreuen. Nicht zu lange kochen, sonst fallen die Scheiben auseinander. Sofort servieren.

ORANGE-GRÜNER TOMATEN-RELISH
Ergibt 4-5 Tassen Relish

4 mittelgroße grüne Tomaten
1-2 mittelgroße Vidalia-Zwiebeln
6 Unzen Orangenmarmelade
2 Tassen brauner Zucker
1/2 Tasse Apfelessig
1/8 Teelöffel rote Paprikaflocken

Den Boden der grünen Tomate entkernen und vierteln. Zwiebel schälen und vierteln.

In der Küchenmaschine grüne Tomaten und Zwiebeln hacken. Nicht pürieren, sondern in “ Pickle-Relish-Größe” Stücke schneiden.

In eine 4 Liter schwere Sauce geben Sie alle Zutaten auf einmal. 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen und rühren, bis sich alles vermischt hat und sich der Zucker aufzulösen beginnt.

Die Hitze auf mittlere Stufe stellen und 40 Minuten kochen lassen. Das Relish sollte dickflüssig sein. Wenn es nicht “sirupy” erscheint, kochen Sie 10 Minuten mehr.

Dose oder gekühltes Relish in den Reißverschluss stecken und einfrieren. Orange-grüner Tomaten-Relish hält sich gekühlt zwei Wochen.

OK, hier ist eine grundlegende Technik zum Kochen des Butternut-Kürbisses, den Sie dort haben…

Den Ofen auf 400 F vorheizen.
Butternut-Kürbis längs halbieren und dann quer vierteln. Kerne und Fasern entfernen und Schnittflächen mit zerlassener Butter bestreichen.
Auf ein Backblech legen, mit Folie abdecken und mit einem Messer etwa 25 Minuten fast weich backen. Aufdecken, erneut mit Butter bestreichen und weiter auslaufen lassen, bis sie zart und hellbraun sind.

Jetzt können Sie es von hier aus zerdrücken, die Mulde mit etwas füllen und wieder in den Ofen stellen, braunen Zucker oder Ahornsirup oder andere Gewürze hinzufügen.

FRIED (TINY HEAD OF) CAULIFLOWER Ex-Freund und Farmpraktikant Cody hat das die ganze Zeit gemacht – es war ziemlich lecker.

Schneiden Sie einen Blumenkohlkopf in 1/4 Zoll dicke Stücke. Geben Sie einen Esslöffel Olivenöl (oder mehr, je nachdem, wie fettig Sie Ihr Gemüse mögen) in ein Gusseisen, legen Sie Blumenkohlstücke in eine Pfanne und braten Sie sie an. Wenden Sie sich, nachdem die ersten Seiten begonnen haben, braun zu werden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Cody sagt, er solle sich keine Sorgen machen, wenn es auseinanderfällt, das soll es. Auch geriebener Parm ist schön oben.

CREAM OF CARROT SUPPE Der Herbst ist die Zeit für Suppen-Leute.

4 Karotten, in Scheiben geschnitten (1 Tasse)
1 mittelgroße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
1 Stange Sellerie mit Blättern, in Scheiben geschnitten
1 1/2 Tassen Hühnerbrühe
1 TL Salz
großzügige Prise Cayenne
1/2 Tasse gekochter Reis
3/4 Tasse Sahne
gewürfelter Pimiento zum Garnieren

1 Karotten, Zwiebeln, Sellerie und 1/2 Tasse Hühnerbrühe in einen Topf geben. Aufkochen, abdecken, Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen.
2 In den Behälter einer Küchenmaschine geben und Salz, Cayennepfeffer und Reis hinzufügen. Kurz verarbeiten und bei laufendem Motor restliche Brühe und Sahne einfüllen.
3 Kühl stellen und mit gewürfeltem Pimiento garniert servieren.


Montag, 20. Dezember 2010

Gebratenes Huhn und Wurzelgemüse mit geschmorten Artischocken

Mit den Feiertagen bin ich mit meinen Bloggerpflichten stark in Verzug geraten. Ich wurde mit einigen unglaublichen Mahlzeiten verwöhnt, bevor Derek nach South Carolina aufbrach - Schweinefleisch, Steak, Brathähnchen (unten). Und dann ging der Essensrausch über die Feiertage weiter. Während ich denken möchte, dass ich von der Überfülle, die die Feiertage ausmacht, "ausgefuttert" bin. Ich finde mich immer noch fasziniert von neuen Rezepten zum Ausprobieren - nur hoffentlich bleiben sie auf der leichteren Seite (größtenteils).

Dieses Brathähnchen-Rezept würde wahrscheinlich in die Kategorie OK für den gesundheitsorientierten Start ins neue Jahr fallen. Es folgt auch dem allgemeinen Trend, dass meine letzten Posts von Thomas Kellers Ad Hoc at Home stammen. Ich kann nicht positiveres darüber sagen, was dieses Kochbuch für einen Hausmann leisten kann - grundlegende Rezepte zu nehmen und sie bis zur Perfektion zu unterrichten. Sein Rezept war wieder einmal ein Erfolg.

Unten ist das Originalrezept aus dem Buch. Derek hat es ein wenig modifiziert, damit es zu dem Gemüse passt, das wir hatten - ich denke, dieser Teil des Rezepts kann zu einer Interpretation führen. Die Grundlagen bei der Zubereitung des Hühnchens wurden jedoch zu einem T befolgt.

Thomas Kellers Brathähnchen mit Wurzelgemüse
von Ad Hoc at Home

Ein 4 bis 4 1/2 Pfund Huhn
Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
6 Knoblauchzehen, zerdrückt und geschält
6 Thymianzweige
2 große Lauch (nicht verwendet)
3 tennisballgroße Steckrüben (nicht verwendet - stattdessen Pastinaken verwendet)
2 tennisballgroße Rüben (gebraucht)
4 mittelgroße Karotten, geschält, getrimmt und halbiert (gebraucht)
1 kleine gelbe Zwiebel, getrimmt, Wurzelende intakt lassen und in Viertel geschnitten (nicht verwendet)
8 kleine (golfballgroße) rotschalige Kartoffeln (nicht verwendet)
1/3 Tasse Rapsöl
4 Esslöffel (2 Unzen) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur

Nehmen Sie das Huhn aus dem Kühlschrank und lassen Sie es 1 1/2 bis 2 Stunden bei Raumtemperatur stehen, oder bis es Raumtemperatur erreicht hat.

Den Ofen auf 475 F vorheizen.

Hals und Innereien entfernen, wenn sie sich noch in der Hähnchenhöhle befinden. Mit einem Gemüsemesser den Querlenker aus dem Hähnchen herausschneiden. (Dies erleichtert das Tranchieren des Hähnchens.) Die Hähnchenhöhle großzügig mit Salz und Pfeffer würzen, 3 der Knoblauchzehen und 5 Thymianzweige hinzufügen und das Innere des Vogels massieren, um ihn mit den Aromen zu durchtränken. Truss das Huhn.

Schneiden Sie die dunkelgrünen Blätter von der Oberseite des Lauchs ab. Die verdunkelten äußeren Schichten abschneiden und entsorgen. Schneiden Sie die Wurzelenden ab und schneiden Sie sie in einem 45-Grad-Winkel um sie herum. Schneiden Sie den Lauch der Länge nach fast in zwei Hälften, beginnend 1/2 Zoll über den Wurzelenden. Lauch unter warmem Wasser gut abspülen.

Schneiden Sie beide Enden der Steckrüben ab. Stellen Sie die Steckrüben hoch und schneiden Sie die Haut ab, indem Sie von oben nach unten arbeiten und alle harten äußeren Schichten entfernen. In 3/4-Zoll-Keilchen schneiden. Wiederholen Sie dies mit den Rüben und schneiden Sie die Keile so, dass sie der Größe der Steckrüben entsprechen.

Kombinieren Sie das gesamte Gemüse und die restlichen Knoblauchzehen und Thymianzweig in einer großen Schüssel. Mit 1/4 Tasse Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse in einer großen gusseisernen Pfanne oder einem Bräter verteilen.

Reiben Sie das restliche Öl über das Huhn. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.

Machen Sie ein Nest in der Mitte des Gemüses und schmiegen Sie das Huhn hinein.

Die Butter in 4 oder 5 Stücke schneiden und über die Hähnchenbrust legen.

Das Hähnchen in den Ofen geben und 25 Minuten braten. Reduzieren Sie die Hitze auf 400 ° F und braten Sie weitere 45 Minuten oder bis die Temperatur in den fleischigsten Teilen des Vogels 160 ° F erreicht hat – den Oberschenkeln und unter der Brust, wo der Oberschenkel auf die Brust trifft – und der Saft klar wird . Wenn nötig, bringen Sie den Vogel zum weiteren Braten in den Ofen zurück und überprüfen Sie ihn alle 5 Minuten.

Übertragen Sie das Huhn auf ein Tranchierbrett und lassen Sie es 20 Minuten ruhen.

Stellen Sie die Gemüsepfanne kurz vor dem Servieren auf mittlere Hitze und erhitzen Sie das Gemüse erneut, wenden Sie es und glasieren Sie es mit dem Pfannensaft.

Hähnchen in Portionsstücke schneiden, über dem Gemüse anrichten und servieren.


Derek bediente dies mit einem weiteren Zusatz aus der Ad-hoc-"Bibel" - wahrscheinlich ein OK-Begriff, der an dieser Stelle verwendet werden sollte. Geschmorte Artischocken. Artischocken können teuer und mit viel Arbeit zubereitet werden (Abschälen der äußeren Schichten, um das weichere Artischockenherz freizulegen), aber es scheint sich alles zu lohnen, wenn Sie in eine perfekt zarte Artischocke beißen, die mit etwas Fleur de Sel bestreut ist.
Artischocken während des Schmorens:

"Feuerzeug" Hausgemachter Eierlikör

“Eggnog – YUCK, nein danke!” Dies war meine natürliche Reaktion auf jedes frühere Eggnog-Angebot. Wer will schon diese eklige dicke Flüssigkeit, die aus einem Karton plumpst und den Bauch für die nächsten vier Stunden bedeckt. Und lass mich nicht einmal mit diesem Nährwertetikett anfangen, und das gilt für das Getränk OHNE Alkohol! Huch! Kein Wunder, dass die Leute über die Feiertage auf die Pfunde packen. Doch hier schreibe ich eine Rezension für einen Eierlikör, der freiwillig in meiner Wohnung gemacht wurde&8230 und dass ich traurig war, als wir die Schüssel sauber geleckt haben. Was ist aus meiner Abneigung gegen dieses schuldbewusste Urlaubsgetränk geworden? Das ist die Magie der hausgemachten Küche. Sie haben die Kontrolle über die Zutaten, die Zubereitung, den Geschmack, die Textur und das Endergebnis! Und wenn all diese Funktionen aufeinander abgestimmt sind, haben Sie einen verdammten Eierlikör. Ich vergleiche den Unterschied mit dem Unterschied zwischen einer billigen Tiefkühlpizza aus dem Laden und einer Pizza, die frisch aus dem 800-Grad-Holzofen mit erstklassigen Zutaten kommt. Ja, ungefähr so ​​ist es.

Für Liebhaber des im Laden gekauften Produkts ist dies möglicherweise nichts für Sie. Es ist ein völlig anderes Produkt, und das ist meiner Meinung nach eine sehr gute Sache, aber für “-Puristen aus dem Laden” kann es nicht sein. Dies dient als meine Offenlegung. Auch für diejenigen, die ein dickes, cremefarbenes Getränk lieben, sind Sie ebenfalls gewarnt. Das Grundrezept, das wir für den Eierlikör verwendet haben, erfordert eine großzügige Menge an Sahne – ein Standard für Eierlikörrezepte. Obwohl ich sicher bin, dass das Endprodukt des Originalrezepts göttlich ist, glaube ich nicht, dass ich mich dazu überreden könnte, mehr als ein Glas zu trinken & ich hätte ein bisschen Angst, dass mein Körper mich für die Menge an Laktose bestrafen würde das ich hineingesteckt habe. Also vereinbarten Derek und ich, das Eierlikör-Rezept abzuspecken, damit wir unseren Feiertags-Eierlikör-Abend in vollen Zügen genießen können.

“Anzünder” Hausgemachter Eierlikör
Ergibt etwa 3-4 Getränke

3 Eigelb
1 Tasse Puderzucker
1 Tasse dunkler Rum (wir haben Appleton Estate verwendet)
¼ Tasse schwere Schlagsahne
3/4 Tasse 2% Milch
2-3 Eiweiß (2 ist wahrscheinlich am besten für ein schaumigeres Produkt)
frische Muskatnuss

Hinweis: Derek “pasteurisiert” die Eier, bevor er sie verwendet, indem er Eier bei Raumtemperatur für etwa 3 Minuten auf 140-150 Grad erhitzt … und stellt sicher, dass er käfigfreie Bio-Eier erhält…die Gefahr von Salmonellen ist geringer, wenn die Eier kommen nicht von einer Quelle, wo die Hühner zusammen mit all ihrem Abfall eingesperrt sind…

Schlagen Sie die Eigelbe, bis sie eine helle Farbe haben. Nach und nach den Puderzucker einrühren. Fügen Sie 2 Tassen Schnaps (oder eine Kombination von Schnaps) sehr langsam hinzu und schlagen Sie ständig. (Hinweis: Jeder dieser Liköre kann die Grundzutat des Nogs bilden oder nach Geschmack kombiniert werden.)

Lassen Sie die Mischung 1 Stunde abgedeckt stehen, um den "Eiergeschmack" zu vertreiben. Fügen Sie unter ständigem Schlagen 2 oder mehr Tassen Schnaps und die Schlagsahne hinzu. 3 Stunden kalt stellen. Schlagen Sie das Eiweiß steif, aber nicht trocken. Heben Sie sie leicht unter die anderen Zutaten. Den Eierlikör mit frischer Muskatnuss bestreut servieren.

Ich kann nicht betonen, wie wichtig es ist, frische Muskatnuss zu verwenden. Es macht einen großen Unterschied. Das Getränk selbst ist nicht super dick, was eine gute und eine schlechte Sache ist. Gut, weil ich lieber keine alkoholischen Milchshakes trinke, und schlecht, weil ich leicht ein Glas alkoholische Weihnachtsstimmung trinken kann. Diese sind täuschend stark, daher war es wahrscheinlich eine gute Sache, dass Derek und ich nur eine kleine Menge gemacht haben… sonst hätten wir vielleicht weiter geschlürft… und Derek hätte seinen berüchtigten verpassten Flug-nach-einer-Nacht-Eierlikör-Fehler wiederholt (ja, das ist in New York passiert "das erste Mal, als wir hausgemachten Eierlikör gemacht" kurz vor Weihnachten einen Flug verpasst haben? Keine gute Idee). Wir scherzten, dass dies wieder passieren würde, als wir beschlossen, in der Nacht vor seinem Abflug nach South Carolina noch einmal Eierlikör zuzubereiten .

Wir haben drei Eiweiß verwendet, was das Endprodukt obendrauf ziemlich schaumig machte – da ich Cocktails mit Eiweiß liebe… das war ein nettes Feature für mich. Weil ich kein Fan von Eierlikör bin – Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich das ausprobiert habe… und wir machen jetzt ungefähr 2 oder 3 Jahre damit…, also sage ich wahrscheinlich, dass ich ein bisschen angefangen habe eine Eierlikör-Tradition in meinem Haushalt – wer hätte das gedacht!?

Für Ihre Referenz & #8230hier&8217 ist das Originalrezept, das von unserem guten Freund Phil stammte

hausgemachter Eierlikör
Ergibt etwa 12 Getränke

12 Eigelb
1 Pfund Puderzucker
4 oder mehr Tassen dunkler Rum, Brandy, Bourbon oder Roggen (Phil verwendet 6)
2 Liter Schlagsahne
8 bis 12 Eiweiß
frische Muskatnuss

Schlagen Sie die Eigelbe, bis sie eine helle Farbe haben. Nach und nach den Puderzucker einrühren. Fügen Sie 2 Tassen Schnaps (oder eine Kombination von Schnaps) sehr langsam hinzu und schlagen Sie ständig. (Hinweis: Jeder dieser Liköre kann die Grundzutat des Nogs bilden oder nach Geschmack kombiniert werden.)

Lassen Sie die Mischung 1 Stunde abgedeckt stehen, um den "Eiergeschmack" zu vertreiben. Fügen Sie unter ständigem Schlagen 2 oder mehr Tassen Schnaps und die Schlagsahne hinzu. 3 Stunden kalt stellen. Schlagen Sie das Eiweiß steif, aber nicht trocken. Heben Sie sie leicht unter die anderen Zutaten. Den Eierlikör mit frischer Muskatnuss bestreut servieren.


Sommersalat: Pfirsich, Mozzarella und Basilikum

Wenn Sie noch nie Gespräche über Pinterest verwendet/gesehen/belauscht haben (ich bin mir nicht sicher, wer Sie sind, aber fassen Sie sich zusammen), ist Pinterest eine Fundgrube für Kulinarik, Lifestyle, Fitness, Stil, Schönheit und Natur Inhalt. Pins oder Miniaturansichten (normalerweise), die mit Websites verknüpft sind, auf denen der Inhalt ursprünglich gehostet wird, werden in unterschiedlich kategorisierten Pinnwänden organisiert. Je nachdem, welche Tafel Sie sich ansehen, kann sich die Site wie ein Kochbuch, ein Modemagazin, ein Reiseführer, National Geographic oder alles dazwischen lesen. Ich habe mich ursprünglich angemeldet, um Kleidung, Accessoires, Haushaltswaren und Geschenke zu pinnen, die ich im Auge behalten wollte, aber bald wurde ich von den Hunderttausenden von Do-it-yourself-Projekten und Rezepten auf die Seite gesaugt. I’ve made a couple of my pinned recipes to varying degrees of success, but have at least a hundred more meals-to-be waiting in the wings for the months to come.

I’d pinned this Peach, Mozzarella, and Basil salad, originally published in a 2006 issue of Real Simple magazine, a couple weeks back, and now seemed as good a time as any to make it. The whole thing took less than 10 minutes to prepare and was flavorful, fresh, and surprisingly filling. Although I served the salad as an accompaniment to dinner, you could easily pile it on top of some grilled crusty bread to make a very summery, very delicious bruschetta. Two quick notes: first, I generally prefer nectarines to peaches (I’m not a huge fan of eating anything fuzz-coated and am definitely way too lazy to peel them), so used them instead. Second, the 1 cup of basil this recipe calls for sounds like a lot, but don’t skimp! Fresh basil leaves have a much more delicate flavor than the dried stuff in the grocery store spice aisles, and the herb almost does double-duty as lettuce in this salad.

Peach, Mozzarella, and Basil Salat (from Real Simple)

3 ripe peaches or nectarines (peeled if you want, but definitely not necessary)

1 cup torn fresh basil leaves

8 oz fresh mozzarella, cut into 1-inch chunks (I used Ciliegine, which is the fancy name for the little balls of fresh mozzarella that are packed in water. You could also use one of the larger balls and chop it down, but just make sure whatever you use is FRESH mozzarella and not the dried kind you put on pizza.)

2 Teelöffel natives Olivenöl extra

Wash and dry the peaches/nectarines, then cut into six or seven wedges and remove the pit. If the fruits aren’t completely ripe removing the pit will range from tricky to near-impossible, so just cut around it and salvage the wedge shape as best you can. Everything will get tossed together in the end, so you don’t need to be exact. If necessary, cut your wedge shapes in half again to get roughly 1 to 1 1/2 inch long pieces.

Drain the mozzarella. I cut my Ciliegine in half to make more bite-size pieces, but this is not necessary.

Combine the fruit, torn basil, and mozzarella in a large bowl. Drizzle the whole thing with olive oil, sprinkle with salt and pepper, then toss. I covered and refrigerated mine for an hour or so before serving to let all the flavors meld together a little bit, but this moderate boost in flavor was at the cost of the basil wilting slightly. I guess I can’t have my cake and eat it too. Serve cold or at room temperature.