Snacks

Obst Hintergrund


Zutaten für die Herstellung von Fischgrätenfrüchten

  1. Apfel 1 Stück (groß)
  2. Karotte 1 Stück (groß)
  3. Erdbeere 500 Gramm
  4. Melone 1 Stück (klein)
  5. Heidelbeeren 300 Gramm
  6. Trauben 500 Gramm (kernlos)
  7. Kiwi 3 Stück
  • Hauptzutaten Karotte, Apfel
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Ein Sieb, eine große flache Schale, Zahnstocher aus Holz, ein Küchenmesser, ein Schneidebrett, eine Bürste zum Waschen von Obst und Gemüse, ein Sternchen für Kekse.

Weihnachtsbäume aus Früchten kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Basis vor.


Spülen Sie den Apfel mit einer speziellen Bürste. Schneiden Sie ein Stück Obst auf einer Seite, um eine flache Basis zu bilden. Schneiden Sie den Kern so, dass das Loch der Größe Ihrer Karotte entspricht. Der Apfel wird die Grundlage für unseren Weihnachtsbaum sein.

Schritt 2: Bereiten Sie das Fass vor.


Die Karotten abspülen und die Haut abziehen. Dies wird unser Kofferraum sein.

Schritt 3: Bereiten Sie die Erdbeeren vor.

Frische Erdbeeren in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen. Entfernen Sie die grünen Pferdeschwänze und lassen Sie es in einem Sieb, bis das überschüssige Wasser abläuft.

Schritt 4: Bereiten Sie die Melone vor.

Reinigen Sie die Melone, schneiden Sie sie zuerst in zwei Hälften und entfernen Sie die Kerne mit einem Esslöffel. Teilen Sie dann jede Hälfte in zwei weitere Teile. Die Viertel der Melone schälen und mit einem Messer vom Fruchtfleisch abschälen.
Schneide mit der Ausstechform die Sterne aus dem Melonenbrei.

Schritt 5: Bereiten Sie die Trauben vor.


Die Trauben gut ausspülen, am besten kurz einweichen, um alle kleinen Zweige und Blätter zu entfernen. Reine Trauben wie Erdbeeren trocknen lassen.

Schritt 6: Blaubeeren vorbereiten

Heidelbeeren wie Trauben und Erdbeeren abspülen.

Schritt 7: Bereiten Sie die Kiwi vor

Spülen Sie die Kiwi ab und schälen Sie sie vorsichtig ab. Schneiden Sie sie in dicke Kreise, da dünne Kreise wahrscheinlich auseinanderfallen, wenn Sie versuchen, sie an einem Weihnachtsbaum zu befestigen.

Schritt 8: Setzen Sie den Weihnachtsbaum zusammen.


Apple - stellen Sie die Basis auf eine große flache Schale, sie sollte so stabil wie möglich sein. Stecken Sie Karotten in den geschnittenen Kern des Apfels, er sollte auch stabil sein. Stecken Sie Zahnstocher in dieses Design, je höher oben auf unserem Weihnachtsbaum, desto kürzer sollten die Zahnstocher sein, und setzen Sie einen davon darauf.
Beginnen Sie mit Erdbeeren, stecken Sie sie auf Zahnstocher, beginnend an der Basis. Befestigen Sie dann die Trauben, Kiwis und Sterne der Melone und legen Sie eine davon auf den Weihnachtsbaum. Legen Sie die restlichen Früchte an der Basis aus und schließen Sie die Lücken, in denen die Möhren sichtbar sind, mit Heidelbeeren. Das ist alles, Ihre wunderbare Weihnachtsfruchtdekoration ist fertig!

Schritt 9: Servieren Sie einen Weihnachtsbaum mit Früchten.


Stellen Sie den Obstbaum in die Mitte des Tisches. Sie können ihn auch mit Puderzucker dekorieren, um den Raureif darzustellen, oder geben Sie saure Sahne und Schlagsahne auf den Boden, um Schneeverwehungen zu simulieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Um die Lücken zu schließen, können Sie auch frische Petersilie oder Minze verwenden.

- Sie können alle Früchte und Beeren nach Belieben und Geschmack verwenden.

- Mit Ausstechformen können Sie auch verschiedene Formen aus Wassermelone, Apfel und anderen Früchten herausschneiden, die genug hartes Fruchtfleisch haben, um beim Stechen mit Zahnstochern nicht auseinanderzufallen.


Sehen Sie sich das Video an: Obst mit hintergrund (Januar 2022).