Video

Ohr


Zutaten zum Kochen Suppe

  1. Silberkarpfen großer Kopf und ein Teil des Schwanzes.
  2. Kartoffel 4-tlg.
  3. Hirse 100 g.
  4. 1 Karotte
  5. Zwiebel 2-tlg.
  6. Grüntöne 1 Bund.
  7. Knoblauch 2 Zähne.
  8. Fett 100 g
  9. Wodka 50 g.
  10. Salz 1 EL. l
  11. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1 TL
  12. Brennholz 1 Stck.
  • Hauptzutaten: Karpfen, Barsch, Hecht, Kartoffel, Zwiebel, Karotte, Knoblauch, Hirse und Weizen, Kräuter

Fischsuppe kochen:

Zuerst müssen Sie die Kiemen vom Kopf entfernen, wenn der Kopf groß ist, dann hacken. Mit Blut gründlich waschen. Alle Fische in einen Behälter geben und mit Wasser aufgießen. Etwa eine Stunde einweichen. Somit schuppt sich die Brühe nicht, die Brühe ist sauber und transparent.

Jetzt müssen Sie ein Feuer anzünden.

Stellen Sie einen Topf mit Wasser auf. Wasser sollte kochen.

Hier sind die Produkte, mit denen wir Ohren herstellen werden.

Kartoffeln, Karotten, eine Zwiebel und Knoblauch schälen. Die zweite Zwiebel waschen, die Schale verlassen.

Das Wasser in der Auflaufform kocht, kocht voll, ich möchte schon alles so schnell wie möglich kochen.

Jetzt der Kartoffelwürfel-Modus, zu Hause wie wir es gewohnt sind.

Sie können die Karotten ganz fallen lassen oder schneiden, wir haben beschlossen, zu schneiden. Fügen Sie einige helle Farben hinzu.

Wir nehmen Kartoffeln, Karotten und eine ganze Zwiebel in einen kochenden Kessel und kochen sie 10 Minuten lang. Nach Belieben salzen, mit einem Deckel abdecken.

Wir nehmen den Fisch aus dem Wasser, lassen das überschüssige Wasser abtropfen und geben ihn in einen Kessel, bedecken ihn und kochen ihn 10 - 15 Minuten lang.

Während der Fisch mit Gemüse gekocht wird, wird das Schmalz in einem kleinen Würfel gegart. Fett kann nicht zum Ohr hinzugefügt werden, aber wir haben beschlossen, es ein wenig reich zu machen.

Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Knoblauch mit einem Messer zermahlen, Hirse abspülen.

Gemüse waschen, Wasser abschneiden, hacken.

Nach zehn Minuten nehmen wir den Fisch heraus, entfernen auch die Zwiebel.

Wir geben Zwiebeln, Schmalz, Hirse und gemahlenen schwarzen Pfeffer in den Kessel und kochen für 10 Minuten.

Zehn Minuten später ein Glas Wodka einschenken.

Wir löschen den Obststamm, den wir zuvor vorbereitet hatten, um die restliche Asche zu entfernen.

Zum Schluss gehacktes Grün hinzufügen und mit einem Deckel abdecken.

Nehmen Sie den Kessel aus dem Feuer.

Geben Sie in eine Schüssel, falls gewünscht, eine Prise Knoblauch, gießen Sie das Ohr ein und legen Sie ein Stück Fisch hinein.

Zum fertigen Ohr ein Glas Wodka einschenken, eine Scheibe Schwarzbrot nehmen und eine Mahlzeit in der Natur beginnen.

Das Ohr ist sehr lecker, aromatisch. Genießen Sie Ihre Ruhe und Ihren Appetit! Genieße das Leben, weil es so schön ist!



Sehen Sie sich das Video an: Gehör - Organe des Menschen: Das Ohr Gehe auf & werde #EinserSchüler (Juni 2021).