Salate

Salat "Rotkäppchen mit Tomaten"


Zutaten für die Zubereitung von Salat "Rotkäppchen mit Tomaten"

  1. Frische Champignons 300 Gramm
  2. Zwiebel 1 Stück
  3. Schinken 150 Gramm
  4. Hartkäse 150 Gramm
  5. Tomaten 2 Stück (groß)
  6. Hühnerei 3 Stück
  7. Mayonnaise nach Geschmack
  8. Pflanzenöl 2 Esslöffel
  9. Gereinigtes Wasser nach Bedarf
  10. Essig 9% 2 Esslöffel (für Eier)
  11. Salz 2 Esslöffel (für Eier)
  • Hauptzutaten: Schinken, Tomaten, Käse
  • Portion4-5
  • Weltküche

Inventar:

Ein Küchenmesser - 2-3 Teile, ein Schneidebrett - 2-3 Teile, Küchenhandtücher aus Papier, ein Esslöffel - 2 Teile, eine Schüssel - 4 Teile, ein Schmortopf, ein Abschäumer, ein Herd, eine Reibe, eine Pfanne, eine Küchenschaufel, ein Sieb, eine Salatschüssel oder eine Portionsplatte.

Zubereitung von Salat "Rotkäppchen mit Tomaten":

Schritt 1: Pilze und Zwiebeln vorbereiten.


Zuerst mit einem scharfen Küchenmesser die Zwiebeln schälen und die Wurzeln jedes Pilzes entfernen. Wir waschen diese Produkte unter kaltem Wasser, trocknen sie mit Küchenpapier, legen sie auf ein Schneidebrett und mahlen sie. Champignons werden in Schichten von bis zu 5 Millimetern Größe zerkleinert und die Zwiebel in kleinen Würfeln oder Strohhalmen von bis zu 1 Zentimeter Dicke.

Schritt 2: Die Zwiebel mit Champignons anbraten.


Dann stellen wir die Pfanne auf mittlere Hitze und gießen ein paar Esslöffel Pflanzenöl hinein. Nach ein paar Minuten die gehackte Zwiebel in heißes Fett tauchen und 2-3 Minuten ziehen lassen. Dann fügen Sie dazu Scheiben von Pilzen hinzu und kochen sie zusammen 15 MinutenStändig mit einem hölzernen Küchenspatel umrühren. Zuerst werden die Champignons den Saft und Eintopf beginnen, aber nach etwa 10-12 Minuten fang an zu braten, bedeckt mit einer goldenen Kruste. Sobald sie gebräunt sind, geben wir die resultierende Mischung aus Pilzen und Zwiebeln in eine kleine, saubere Schüssel und stellen sie in die Nähe des angelehnten Fensters. Lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen.

Schritt 3: Hühnereier zubereiten und kochen.


Gleichzeitig mit den Pilzen bereiten wir rohe Hühnereier zu. Wir waschen sie mit einem weichen Küchenschwamm ab, geben sie in einen kleinen Topf, gießen 2-3 Finger höher in gereinigtes Wasser und stellen sie auf mittlere Hitze. Fügen Sie dort ein paar Esslöffel Salz, 9% Essig hinzu und kochen Sie nach dem Kochen hartgekochte Eier 10-11 Minuten.

Sobald Sie fertig sind, geben Sie das Hühnchenprodukt mit einem geschlitzten Löffel in eine Schüssel mit Eiswasser und lassen Sie es vollständig abkühlen.

Schritt 4: Bereiten Sie die gekochten Eier vor.


Wir entfernen die gekühlten Eier aus der Schale, spülen sie erneut, diesmal jedoch von Splittern, und trocknen sie mit Küchenpapierhandtüchern. Danach in kleine Würfel schneiden oder auf einer groben Reibe hacken.

Schritt 5: Schinken vorbereiten.


Dann nehmen wir das Essen oder die künstliche Schale vom Schinken und hacken es mit Strohhalmen, dünnen Scheiben oder Quadraten von bis zu 1 cm Größe.

Schritt 6: Hartkäse vorbereiten.


Wir entfernen die Paraffinkruste vom Hartkäse und mahlen dieses Milchprodukt auch auf einer Reibe, diesmal aber mittel oder klein, direkt in eine separate saubere Schüssel.

Schritt 7: Bereiten Sie die Tomaten vor.


Zuletzt bereiten wir die Tomaten vor, waschen sie, trocknen sie, legen sie auf ein Schneidebrett und schneiden sie in 1 cm dicke Scheiben oder kleine Stücke. Bewegen Sie sie in ein Sieb und lassen Sie sie in der Spüle auf 4-5 Minutenzusätzlichen Saft zu stapeln.

Schritt 8: Bilden Sie einen Salat "Rotkäppchen mit Tomaten."


Jetzt fangen wir an, eine Schüssel zu formen. Dies geschieht ganz einfach in einer tiefen Salatschüssel. Die Schinken-, Pilz-, Hühnerei- und Käseschichten abwechselnd auslegen und nach Belieben mit Mayonnaise einfetten.

Von oben, gemustert oder in einem künstlerischen Durcheinander, verteilen wir Tomatenstücke und bringen das Wunder auf den Tisch.

Schritt 9: Den Rotkäppchen-Salat mit Tomaten servieren.


Der Salat "Rotkäppchen mit Tomaten" wird sofort nach dem Garen serviert, da nichts eingeweicht werden muss. Es wird in speziell für diesen Zweck entworfenen Gerichten oder in Portionen auf Tellern als Vorspeise vor den zweiten warmen Hauptgerichten serviert. Falls gewünscht, kann der Salatrand vor dem Auflegen mit fein gehacktem Dill-, Petersilien- oder Koriandergrün dekoriert werden. Dieses Essen benötigt keine weiteren Zusätze, es sei denn, es befindet sich in einer guten Gesellschaft, die das Aroma und den reichen Geschmack dieses kulinarischen Meisterwerks bewertet. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- eine Alternative zu Champignons - rohen Pilzen jeglicher Art, aber vergessen Sie nicht, dass sie anders verarbeitet und zubereitet werden, sowie Schinkenwurst oder gekochtes Fleisch;

- Sehr oft gebe ich noch ein paar Schichten Salzkartoffeln, die nach dem Schinken kommen, und frische, fein gehackte Frühlingszwiebeln über die Pilze zum Salat. In diesem Fall sollten Sie das Gericht leicht salzen und den vorbereiteten Salat ein paar Stunden im Kühlschrank stehen lassen, damit er nicht zu einer frischen Kartoffel wird.

- Einige Hostessen verwenden sterilisierte, nicht eingelegte Pilze in Dosen, aber bevor sie in einer kleinen Menge Pflanzenöl in einer Pfanne leicht gebraten werden, ist es auch möglich, blanchierte gefrorene Pilze zu verwenden.