Leerzeichen

Koreanischer Salat von grünen Tomaten


Zutaten für die Herstellung von koreanischen Tomatensalat

  1. Tomaten sind grün 1 kg
  2. Süße Paprika 1-2 Stück
  3. 4 Knoblauchzehen
  4. Dill nach Geschmack und Lust
  5. Essig 9% 50 Milliliter
  6. Pflanzenöl 50 Milliliter
  7. Zucker 50 Gramm
  8. 1 Esslöffel salzen
  9. Roter Pfeffer (getrocknet und gemahlen) 1/2 Teelöffel oder nach Geschmack und Wunsch
  • Hauptzutaten: Pfeffer, Tomate, Knoblauch, Zucker, Kräuter
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Ein Küchenmesser, ein Schneidebrett, Küchenpapierhandtücher, eine tiefe Schüssel, ein Messbecher, ein Esslöffel, eine Knoblauchpresse, ein Glas mit einem halben oder einem Liter Inhalt - so viele, wie Sie benötigen, ein Plastikdeckel - so viele, wie Sie benötigen, ein Kühlschrank, eine Salatschüssel oder ein Servierteller.

Koreanischer Salat aus grünen Tomaten zubereiten:

Schritt 1: Inventar vorbereiten.


Die Bekanntschaft einer Koreanerin, die auf dem Markt für ihre Meisterwerke der süß-sauer-würzigen Gemüsegerichte bekannt ist, teilte mit mir das Geheimnis dieses herrlichen Salats. Ich weiß also nicht, wer wie, aber ich bin es gewohnt, kristallklares Geschirr zum Kochen zu verwenden. Zuerst prüfen wir Halbliter- oder Litergläser auf Risse, Kerben und andere Beschädigungen. Dann waschen wir sie unter fließend warmem Wasser zusammen mit gewöhnlichen Plastikkappen und anderen notwendigen Geräten. Während dieses Vorgangs können Sie einen gewöhnlichen weichen Küchenschwamm, Backpulver und ein Reinigungsmittel mit einem Mindestgehalt an Chemikalien verwenden. Danach sterilisieren wir die Dosen auf bequeme Weise, bedecken die Deckel und kleinen Küchenutensilien mit kochendem Wasser und stellen alles auf die Arbeitsplatte.

Schritt 2: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Dann mit einem scharfen Küchenmesser den Knoblauch und den Ingwer schälen, die Kerne schälen und die Schwänze entfernen und die Stelle auf den grünen Tomaten abschneiden, an der der Stiel befestigt war. Wir waschen diese Produkte mit Gemüse unter fließendem kaltem Wasser und trocknen sie mit Küchenpapierhandtüchern. Legen Sie sich dann auf ein Schneidebrett und fahren Sie mit der Vorbereitung fort. Wir schneiden Tomaten, Ringe, Halbringe oder Viertel.

Salatpfeffer in Würfeln oder Strohhalmen mit einer Dicke von 6 bis 8 Millimetern.

Den Dill fein hacken und die Knoblauchzehen mit einer Spezialpresse auspressen. Dann legen wir die restlichen Zutaten auf die Arbeitsplatte und fahren mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Bereiten Sie einen koreanischen Salat mit grünen Tomaten zu.


Wir schieben die Scheiben in eine tiefe Schüssel oder anderes sauberes Geschirr. Gießen Sie sie mit der richtigen Menge Essig und Pflanzenöl. Fügen Sie rote Paprika, Zucker und Salz hinzu.

Alles mit einem sauberen Esslöffel glatt rühren und bei Raumtemperatur ruhen lassen 10-15 Minutendamit das gemüse den saft gehen lässt.

Schritt 4: Speichern Sie einen koreanischen Salat mit grünen Tomaten.


Nachdem die erforderliche Zeit verstrichen ist, mischen wir alles erneut und verteilen den Salat in sterilisierten Gläsern. Wenn nicht genügend Flüssigkeit vorhanden ist, geben Sie gekochtes warmes oder gekühltes Wasser hinzu. Danach verschließen wir den Glasbehälter mit sauberen Kunststoffdeckeln und stellen ihn in einen Kühlschrank, in dem ein solches Werkstück etwa aufbewahrt werden kann von 6 bis 9 Monatenohne zu verlieren, aber sogar Ihren Geschmack zu verbessern.

Schritt 5: Servieren Sie einen koreanischen Salat mit grünen Tomaten.


Koreanischer Salat aus grünen Tomaten ohne Konservierung wird nur im Kühlschrank aufbewahrt, vorverpackt in Glas, vorzugsweise sterilisierten Gläsern und hermetisch verschlossen mit dicken Plastikdeckeln. Probieren Sie diese Gemüseschale in 8-9 Stunden, aber je länger das Gericht aufgegossen ist, desto mehr bekommt es einen gesättigten Geschmack und ein gesättigteres Aroma. Der Salat wird gekühlt oder bei Raumtemperatur in einer speziell für diesen Zweck entwickelten Schüssel als Snack für das erste oder zweite warme Gericht serviert. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Einige Hostessen fügen zu den oben genannten Produkten süße Karotten und gehackte Zwiebeln hinzu, die auf einer speziellen koreanischen Reibe gehackt wurden.

- Anstelle von Dill können Sie auch Petersilie verwenden oder gar kein Grün verwenden.

- eine Alternative zu getrockneter roter Paprika - ein paar frische Schoten;

- Kann der Salat nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden? Dann bewahren Sie es auf! Verpacken Sie einfach die hineingegossene Gemüsemischung in Gläser. Gießen Sie Saft in jede am Boden der Schüssel angesammelte und fügen Sie, falls erforderlich, abgekochtes Wasser hinzu. Decken Sie dann die Glasbehälter mit Schraub- oder gewöhnlichen Metallkappen mit einem Gummiband ab und sterilisieren Sie sie bei schwacher Hitze in kochendem Wasser für 25 oder 25 Liter und 30-35 Minuten. Anschließend das Werkstück mit einem Küchentuch oder einem Konservierungsschlüssel abkorken und 2-3 Tage unter einer Wolldecke abkühlen lassen. Dann legen Sie die Tomaten an einen kühlen Ort und genießen Sie ihren guten Geschmack im Winter.