Backen

Sauerrahmkuchen mit Rosinen


Zutaten für Sauerrahmtorte mit Rosinen

  1. Butter 100 Gramm
  2. Saure Sahne 200 Gramm
  3. Zucker 150 Gramm
  4. Hühnerei 3 Stück
  5. Rosinen 50 Gramm
  6. Weizenmehl (gesiebt) 320 Gramm (2 Tassen) und 2 Esslöffel für die Form
  7. Vanillezucker 1 Teelöffel
  8. Backpulver 1 Teelöffel (ohne Folie)
  9. Essig 9% 1 Esslöffel
  10. Salz Prise
  11. Gereinigtes Wasser 200 Milliliter
  12. Puderzucker nach Geschmack und Lust
  • Hauptzutaten: Rosine, Öl, Sauerrahm, Mehl, Zucker
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Glas (Fassungsvermögen 250 Milliliter), Backofen, Kuchenform (Durchmesser 20 Zentimeter), Herd, Schmortopf, Geschirrtuch, Esslöffel, Teelöffel, Kühlschrank, Schüssel, Teekanne, Sieb, feinmaschiges Sieb, Mixer oder Schneebesen, tief eine Schüssel, ein Holzspieß, Küchentöpfe, ein Grill aus dem Ofen, ein Küchenspatel, eine große flache Schale, ein Dessertteller.

Zubereitung des Kuchens auf saurer Sahne mit Rosinen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Ofen und die Form vor.


Schalten Sie zuerst den Backofen ein 180 Grad Celsius und erhitzt gereinigtes Wasser in einer Teekanne. In der Zwischenzeit wird ein Küchenmesser von der Gesamtmenge Butter getrennt 25 Gramm. Wir fetten sie mit dem Boden sowie der Innenseite der Seiten der Muffin-Auflaufform ein, bestreuen das Fett mit zwei Esslöffeln gesiebtem Weizenmehl und kühlen es bis zur Verwendung.

Schritt 2: Bereiten Sie die Butter vor.


Wir schneiden das restliche Öl in Würfel, geben es in einen kleinen Topf, stellen es auf mittlere Hitze und schmelzen zu einer flüssigen Konsistenz, wobei wir ständig mit einem Esslöffel umrühren, um nicht zu verbrennen. Dann stellen wir es mit einem Küchentuch näher an das angelehnte Fenster und kühlen das flüssige Fett auf Raumtemperatur ab.

Schritt 3: bereiten Sie die Rosinen vor.


Jetzt verteilen wir die Rosinen auf der Arbeitsplatte, sortieren sie aus, entfernen die verdorbenen Früchte sowie jeglichen Müll und werfen sie in ein Sieb. Die getrockneten Trauben gründlich unter fließend kaltem Wasser abspülen, in eine kleine Schüssel geben, kochendes Wasser aus der Teekanne gießen und in dieser Form belassen 10-15 Minuten oder bis es schwillt. Dann schieben wir es wieder in ein Sieb, spülen es mit Wasser aus und lassen es in der Spüle, bis es benötigt wird, um überschüssige Flüssigkeit im Glas zu machen.

Schritt 4: Den Teig vorbereiten.


Wir verlieren keine Minute, wir legen Hühnereier in eine tiefe Schüssel und versuchen, sie so zuzubereiten, dass die Schale nicht hineinkommt. Fügen Sie Zucker hinzu und schlagen Sie diese Zutaten mit einem Mixer oder Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit, bis üppiger, dichter Schaum ohne Körner entsteht und die Mischung wächst 2-3 mal.

Als nächstes gießen Sie saure Sahne, kühle Butter hinein, geben ein wenig Salz und Vanillezucker hinein und mischen alles zu einer homogenen Konsistenz. Danach löschen wir das Backpulver in einer Schüssel mit Essig aus, schütteln alles noch einmal, geben getrocknete Rosinen hinein und beginnen allmählich, das gesiebte Weizenmehl zu gießen. Wir verhalten uns langsam und geben Löffel für Löffel hinzu, während wir einen cremigen Teig mittlerer Dichte mit kleinen Klumpen, etwa wie Hefepfannkuchen, kneten.

Schritt 5: Backen Sie einen Cupcake auf saurer Sahne mit Rosinen.


Dann überführen wir den fertigen süßen Teig in eine gekühlte Auflaufform und legen ihn in einen vorgeheizten Ofen auf einen mittleren Rost. Backen Sie einen Cupcake für 35-40 Minuten. Nach der ersten halben Stunde überprüfen wir das luftige Produkt auf seine Bereitschaft.

Setzen Sie einfach das Ende des Holzspießes in das Fleisch einer Auflaufform und holen Sie es. Nasse klebrige Teigklumpen darauf? Dann den Cupcake noch in den Ofen stellen 7-10 Minutenund wenn sie nicht da sind, ziehen wir die Küchenhandschuhe in unsere Hände, ordnen die Form auf einem Schneidebrett neu, das zuvor auf die Arbeitsplatte gelegt wurde, und lassen das Dessert leicht abkühlen.

Schritt 6: Bringen Sie das Dessert in volle Bereitschaft.


Nach ca. 25-30 Minuten Wir verschieben das Mehlwunder auf ein Metallgitter und kühlen es vollständig auf Raumtemperatur ab. Danach dekorieren wir es mit jedem Dekor, in meiner Version ist es Puderzucker, der durch ein Sieb mit einer kleinen Sekte auf die Oberfläche des Kuchens gestreut wird.

Schritt 7: Den Sauerrahmkuchen mit Rosinen servieren.


Ein Kuchen mit saurer Sahne mit Rosinen wird wie jedes andere Gebäck bei Raumtemperatur serviert, da es nicht ratsam ist, heiße Mehlprodukte zu essen. Servieren Sie es auf einer großen flachen Schüssel oder sofort in Portionen auf Desserttellern. Zusammen mit solch süßem Gebäck werden frische, nur gekochte heiße Getränke wie Kaffee, Tee, Kakao, warme Milch, hausgemachter Joghurt oder was auch immer Sie möchten auf den Tisch gestellt. Genießen Sie ein einfaches und leckeres Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- kein Vanillezucker? Verwenden Sie reines Vanillin oder einen flüssigen Extrakt dieses Gewürzs. Sehr oft wird Zimt in einen Teig gegeben, um einen reichhaltigeren Geschmack zu erzielen, und für Braun ein paar Esslöffel Kakaopulver.

- eine Alternative zu Backpulver und Essig - ein Teelöffel Backpulver, Sauerrahm - Fettjoghurt, Kefir oder Sahne und Butter - Margarine für Backprämie, 75-78% Fett, mit einem Mindestwassergehalt;

- Sieben Sie das Mehl, bevor Sie es zum Backen verwenden. Durch diesen Vorgang wird diese Zutat aufgelockert, getrocknet und auch jeglicher Müll, der sehr oft in Säcken mitgeführt wird, wird beseitigt.

- Sie können neben Rosinen auch ein wenig eingeweichtes Trockenobst oder getrocknete Beeren verwenden, z. B. getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Erdbeeren, Kirschen oder andere.


Sehen Sie sich das Video an: Wiener Topfengugelhupf - Quarkgugelhupf (August 2021).