Sonstiges

Rezept für eine Kuttelsuppe


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Suppe
  • Gemüsesuppe

Kutteln wird mit Speck, grünem Pfeffer, Sellerie, Karotten, Kartoffeln und Kräutern gekocht. Wenn Sie Kutteln nicht mögen, ersetzen Sie es durch Fleisch, das Sie bevorzugen.

33 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 8 - 12 Portionen

  • 450g Wabenpansen
  • 5 Scheiben Speck, gewürfelt
  • 1/2 Zwiebel, gehackt
  • 2 Stangen Sellerie, gehackt
  • 3 Lauch, gehackt
  • 1 Bund frische Petersilie, gehackt
  • 2 grüne Paprika, gewürfelt
  • 2 Liter Rinderfond
  • 1/4 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Majoran
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/4 Teelöffel zerstoßene Chilis
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 große Kartoffel, geschält und gewürfelt
  • 2 große Karotten, gewürfelt
  • 4 Esslöffel Margarine
  • 4 Esslöffel Mehl

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:2h40min ›Fertig in:3h

  1. Die Kutteln in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und die Hitze ausschalten. Lassen Sie die Kutteln im Wasser etwas abkühlen, dann abtropfen lassen und abspülen. In 5 mm große Stücke schneiden.
  2. Bacon in einem großen, schweren Topf anbraten, bis er klar ist. Fügen Sie die Zwiebel, Sellerie, Lauch, Petersilie und grüne Paprika hinzu; braten, bis sie weich sind.
  3. Rinderbrühe, Thymian, Majoran, Nelken, zerdrückte Chilis, Lorbeerblatt und schwarzen Pfeffer unterrühren. Bringen Sie die Mischung zum Kochen und reduzieren Sie sie auf ein Köcheln. Zugedeckt kochen, bis die Kutteln sehr zart sind, etwa 2 Stunden.
  4. Kartoffelwürfel und Karotten dazugeben und weitere 20 Minuten kochen lassen.
  5. Bereiten Sie die Mehlschwitze vor, indem Sie das Mehl in die geschmolzene Margarine in einem kleinen Topf einrühren; eine Minute oder so kochen. Wenn die Suppe nach Belieben fertig ist, die Mehlschwitze einrühren. Unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Suppe eindickt. Passen Sie die Gewürze entsprechend an.

Zutaten

Kutteln erhalten Sie bei Ihrem örtlichen Metzger. Möglicherweise müssen Sie dafür eine Sonderbestellung aufgeben.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(29)

Bewertungen auf Englisch (28)

von Skip

Normalerweise mache ich keine Kommentare zu anderen Rezepten, aber zu diesem muss ich es tun. Dies ist der beste Pfeffertopf, den ich je hatte, ich habe mehr rote Paprika hinzugefügt, etwa das Doppelte, etwas Salz 1 TL und anstelle von Kutteln geräucherte Wurst. Alle waren begeistert!!!-25.09.2007

von bre

Ich esse keine Kutteln, aber mein Mann liebt es. Ich machte das für ihn zum Abendessen, er aß drei Schüsseln und sagte mir, dass es besser sei, als irgendjemand in seiner Familie gemacht hatte. Ich denke, er ist Italiener, das sollte er wissen. Danke-22. Februar 2001


Trippa - Kutteln in der traditionellen italienischen Küche

"Egal wie es gekocht wird, Kutteln [die Auskleidung des ersten Magens der Kuh] ist ein gewöhnliches Gericht", schrieb der renommierte italienische Kochbuchautor Pellegrino Artusi vor etwas mehr als einem Jahrhundert. "Für delikate Verdauungen finde ich es schlecht geeignet, obwohl dies vielleicht weniger zutrifft, wenn es nach Mailänder Art gekocht wird, was es zart und leicht macht. In einigen Städten wird Kutteln bereits gekocht verkauft, das ist unbestreitbar praktisch."

Hier ist ein bisschen Hintergrund nötig. Artusi war ziemlich wohlhabend (er verdiente genug Geld mit dem Seidenhandel, um 1850, als er 30 Jahre alt war, in den Ruhestand zu gehen) und hielt Kutteln für etwas, das für ein bescheidenes Familienessen geeignet war – nicht unbedingt die Art von Gericht, die wohlhabende Menschen anbieten würden ihre Gäste.

Viele seiner Zeitgenossen sahen dies jedoch in einem ganz anderen Licht: Es war billig genug, dass es sich fast jeder leisten konnte, es einmal in der Woche oder vielleicht sogar öfter zu kaufen (bis in die 1950er Jahre war ein Großteil der italienischen Bevölkerung zu finanziell überfordert .) unsicher, mehr als ein- oder zweimal pro Woche Fleisch zu essen, wurde dieser Kampf mit der Armut einfach genannt miseria und ist der Hauptgrund, warum so viele ausgewandert sind), und deshalb war Kutteln eine sehr verbreitete Mahlzeit in den finanziell unsicheren Stadtteilen. Und sein Nebenprodukt, Kuttelnbrühe, war noch häufiger. Was heute ein stilvoller Antiquitätenladen in Florenz ist, war um die Jahrhundertwende (um 1905) ein Kuttelkessel, und obwohl die bei der Verarbeitung der Kutteln entstehenden Gerüche als "grässlich" beschrieben wurden, waren die hergestellten Kutteln sehr lecker und perfekt zum Würzen von Brot oder Reis. Wer es sich nicht leisten konnte, das fertige Produkt zu kaufen, konnte durch die Verwendung der Brühe zumindest seinen Geschmack genießen.

Seitdem hat sich viel geändert – niemand verlangt mehr nach Kuttelbrühe, und ich habe noch nie Kutteln gesehen, die nicht schon auf einem italienischen Markt oder einer Metzgerei vorgekocht wurden. Kutteln hat auch eine kuriose Renaissance erlebt und erscheint heute häufig auf den Speisekarten eleganter Restaurants, die auf traditionelle Küche spezialisiert sind, und die Leute zögern nicht, sie ihren Gästen zu servieren.

Artusi empfiehlt die Auswahl von Kutteln mit dicken Schnürsenkeln von etwa einem Pfund (ca. 450 Gramm) pro Person. Es sollte weiß sein, aber nicht zu weiß. Erfahrene italienische Metzger warnen, dass knochenweiße Kutteln möglicherweise gebleicht wurden. Wenn Sie rohen Kutteln kaufen, waschen Sie ihn mehrmals, spülen Sie ihn gut aus und geben Sie ihn dann in einen großen Topf mit reichlich Wasser, 1 Zwiebel, 1 Stange Sellerie, 1 Karotte und etwas frischer Petersilie. Bringen Sie den Topf zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze auf ein Köcheln und kochen Sie 4 bis 5 Stunden lang, wobei Sie die Oberfläche ziemlich oft abschöpfen, damit die Kutteln ziemlich zart werden. Nach dem Garen in fingerbreite Streifen schneiden und fertig für die Zubereitung. Was tun damit?

Schmoren ist die einfachste Antwort. Artusi schlägt vor, dass Sie "die Kutteln in 1/2-Zoll breite Streifen schneiden und in einem Tuch festbinden, um sie abzutropfen. Wenn sie abgetropft sind, nehmen Sie sie aus dem Tuch und braten Sie sie in 1/3 Tasse ungesalzener Butter an die Butter aufgenommen hat, fügen Sie etwa 2 Tassen Fleischsoße hinzu, oder, falls nicht vorhanden, 3/4 Pfund Tomatenkonserven. Mit Salz und Pfeffer würzen, so lange wie möglich köcheln lassen (mindestens eine Stunde, mehr ist besser .) , fügen Sie nach Bedarf Flüssigkeit hinzu, damit er nicht austrocknet) und bestäuben Sie ihn kurz vor dem Servieren mit geriebenem Parmigiano."

Rezept nach Pellegrino Artusis La scienza in cucina e l'arte di mangiar bene, das erste erfolgreiche italienische Kochbuch für die Mittelschicht (übersetzt als Die Kunst des guten Essens, 1996 Zufallshaus).


Polnische Kuttelsuppe Flaki Rezept

Zutaten

  • 3½ Pfund Rinder-/Schweineknochen
  • 3½ Pfund Rinderpansen
  • 1 Selleriewurzel
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lauch
  • 6 Pimentbeeren
  • 6 Lorbeerblätter
  • 1 TL schwarzes Pfefferpulver
  • 1 EL getrockneter Majoran
  • 1 EL getrockneter Liebstöckel (oder ein Bund frischer Liebstöckel)
  • 1 EL süßes Paprikapulver
  • ½ TL Muskatnuss
  • ½ TL Ingwer
  • 1 Liter Wasser

Anweisungen

  1. Die Zwiebel schälen und über dem Feuer anbrennen. Wenn Sie dies nicht tun können, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  2. Karotten, Petersilienwurzel, Selleriewurzel und Lauch schälen.
  3. Bedecken Sie die Knochen und das gesamte Gemüse mit kaltem Wasser.
  4. Pimentbeeren, Lorbeerblätter und schwarzes Pfefferpulver hinzufügen.
  5. Alles langsam kochen (nicht zum Kochen bringen!), bis das Gemüse weich ist. Wenn Sie den weißen/dunklen Schaum auf der Suppe bemerken, sammeln Sie ihn mit einem Esslöffel auf und werfen Sie ihn weg. Es heißt szumy und es ist völlig normal, dass Sie es in Ihrer Brühe haben.
  6. Nachdem die Brühe fertig ist, reiben Sie die Karotten, Petersilienwurzel und Selleriewurzel. Zwiebel und Lauch in kleine Stücke schneiden.
  7. Werfen Sie die Knochen weg. Wenn Sie möchten, schälen Sie zuerst das Fleisch von den Knochen (Sie können sie zu Ihrem flaczki später).
  8. Die Kutteln mit kochend heißem Wasser überbrühen und in die heiße Brühe geben.
  9. Kochen, bis die Kutteln weich sind.
  10. Fügen Sie das Gemüse und die restlichen Gewürze hinzu. Aufsehen.

Anmerkungen

Wenn Sie die vegane Version der polnischen Kuttelsuppe wünschen, ersetzen Sie die Kutteln einfach durch Austernpilze. Die Knochen nicht in die Suppe geben, sondern nur Gemüse verwenden.

Pin für später:

Hat Ihnen dieses Rezept für polnische Kuttelsuppe Flaki gefallen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Rinderpansensuppe

Kutteln ist der Magen der Kuh, und wir können spüren, dass es nicht die appetitlichste Zutat ist. Aber wenn Sie Ihre Gedanken hinter sich lassen und sich entscheiden, es auszuprobieren, werden Sie feststellen, dass es sich tatsächlich um eine Zutat handelt, die es wert ist, ausprobiert zu werden. Hier geben wir Ihnen ein Rezept für eine in Osteuropa und im Nahen Osten sehr beliebte Rinderpansensuppe, die Sie mit einer breiten Palette kräftiger Aromen empfängt.


Kuttelsuppe Rezept - Rezepte

Kuttelsuppe ist etwas, das nicht jeder mag, es hat einen sehr einzigartigen Geschmack und die Textur der Kutteln selbst kann die Leute abschrecken. Ich kann mich nicht wirklich erinnern, dass ich es jemals nicht mochte, weil es etwas war, mit dem ich aufgewachsen bin, obwohl wir es nicht sehr oft hatten. Dies ist die Art von Suppe, die Sie, wenn Sie sie mögen, an einem kalten Wintertag mit einem schönen gebutterten Stück knusprigem Brot lieben werden. Wir machen diese Suppe nicht oft, aber wenn ich mit meiner Mutter in Tschechien war, haben wir jedes Mal, wenn wir in einem Restaurant anhielten, nach dieser Suppe gesucht und wenn sie zufällig auf der Speisekarte stand, bestellten wir sie. Zusammen mit einem schönen Korb mit verschiedenen Brotsorten und einem Glas Rezane*-Bier wäre es ein fabelhaftes Essen! Es gab eine Kneipe, die diese Suppe wöchentlich auf ihrer Speisekarte hatte, und während unseres Urlaubs gingen wir mehrmals speziell für diese Suppe in diese Kneipe.

* „Rezane“ oder „geschnittenes“ Bier ist teils dunkles und teils helles Bier, das zur Hälfte gemischt und zur Hälfte glasweise gekauft wird.

  • 1 Pfund Kutteln gewaschen
  • 6 Tassen Wasser
  • 4 Esslöffel Butter
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 gehäufter Esslöffel Paprika (die dunkelrote ungarische Sorte hat den besten Geschmack)
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 2 – 3 zerdrückte Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Kochen Sie die Kutteln bis sie weich sind. Sobald die Kutteln weich sind (etwa eine Stunde), nehmen Sie sie heraus und schneiden Sie sie in mundgerechte Streifen, dann geben Sie sie zurück in den Topf mit Flüssigkeit. In der Zwischenzeit eine gewürfelte Zwiebel in der Butter glasig braten, dann Mehl dazugeben und leicht anbraten. Sobald die Zwiebel und das Mehl gebräunt sind, das Paprikapulver hinzufügen und die Pfanne vom Herd nehmen. Bleibt die Pfanne auf dem Element, verbrennt das Paprikapulver leicht und schmeckt in diesem Fall bitter. Die gewürzte Mehlschwitze mit den Kutteln in den Topf mit Wasser geben und zum Eindicken aufkochen. Den zerdrückten Knoblauch und Majoran hinzufügen. Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Viele Rezepte werden Kartoffeln, Schinken, Hot Dogs oder anderes geräuchertes Fleisch hinzufügen, wir haben es nie getan. Ich werde jedoch sagen, dass ich, während ich hier sitze und die letzte Schüssel esse, denke, dass ich beim nächsten Mal, wenn ich sie mache, wahrscheinlich etwas Chorizo ​​hinzufügen werde. Chorizo ​​ist eine schöne fleischige Wurst mit großartigem Geschmack, die meiner Meinung nach wunderbar zum Geschmack der Suppe passen würde.


Kuttelsuppe (Ciorba de Burta)

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Kuttelsuppe – eine traditionelle rumänische saure Suppe aus Rinderpansen, Knoblauch, Sauerrahm und Essig.

Ich weiß, dass ich Ihnen im Laufe der Jahre einige ziemlich seltsame Rezepte mitgebracht habe, aber keines ist so seltsam wie diese Kuttelsuppe. Ich hoffe, du bleibst dran und liest zumindest diesen Beitrag zu diesem Rezept und hoffentlich kann ich dich davon überzeugen, es vielleicht eines Tages auszuprobieren.

Aber ich weiß, wie du dich fühlst. Bei Kuttelsuppe ging es mir genauso, wenn mich jemals jemand davon erwähnte, würde ich ganz eklig werden. Ich glaube nicht, dass ich hier helfe, oder?

OK, wow vor 20 Jahren, meine erste Reise nach Rumänien, nach dem Ende des Kommunismus, war, als ich das Vergnügen hatte, diese Suppe zu probieren. Meine Schwester und ich waren jung und verrückt und wollten eine Reise nach Europa. Wir hatten die Zeit unseres Lebens. Wir haben 3 wundervolle Wochen mit Familie, alten Freunden verbracht, wir haben gefeiert und wir haben Kuttelsuppe gegessen. Hast du das nicht kommen sehen, oder?

Was ist also Kutteln? Kutteln, meine lieben Freunde, ist der Magen einer Kuh und das Bild unten zeigt Ihnen, wie es aussieht. Ich wasche es wirklich gut, wenn ich es aus dem Laden hole, bis es schön weiß und sauber ist.

Kuttelsuppe ist eine sehr beliebte Suppe in Rumänien und wird überall in Restaurants serviert. Mein Cousin hatte uns überzeugt, dass wir diese Delikatesse einfach probieren mussten und er versprach uns, dass wir sie lieben würden. Schon damals, als ich jung und naiv war, war ich immer noch bereit, alle möglichen Lebensmittel mindestens einmal zu probieren und wenn es mir nicht geschmeckt hat, würde ich es nie wieder essen. Ich weiß nicht, wie ich erwartet hatte, dass diese Suppe schmeckt, ich weiß es wirklich nicht. Ich erinnere mich nur daran, es probiert und von Anfang an geliebt zu haben. Ich habe immer auf einen seltsamen Geschmack gewartet, aber er war einfach nicht da. Es ist eine köstliche cremige Suppe aus der sauren Sahne, sehr knoblauchartig, weil viel Knoblauch drin ist, und sauer aus dem Essig. Der Kutteln wird lange gekocht, ist also nicht gummiartig, kann aber etwas zäh sein. Offensichtlich hat es einen Rindfleischgeschmack, aber es riecht nicht wirklich stark. Der Geschmack der Suppe ist unglaublich und wirklich lecker.

Es ist etwas, das man meiner Meinung nach unbedingt probieren muss, besonders eines, das sich selbst als Feinschmecker bezeichnet. Unnötig zu erwähnen, dass wir, nachdem wir diese Suppe zum ersten Mal in diesem Restaurant gegessen hatten, jeden Abend für mehr zurückkamen. Seitdem habe ich einen Rumänen geheiratet, geh figur, und natürlich wie jeder andere Rumäne, liebt diese Kuttelsuppe.

Obwohl ich dies gerne anerkennen möchte, ist mein Mann derjenige, der es normalerweise macht, er ist der Profi, also muss ich Anerkennung zollen, wo Anerkennung gebührt.

Wenn Sie sich fragen, was der Suppe diese wundervolle gelbe Farbe verleiht, kommt sie von den Karotten.


Rezeptzusammenfassung

  • 5 Liter kaltes Wasser
  • 2 ½ Pfund Waben-Rinderpansen
  • ½ Tasse weißer Essig
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Unzen Pancetta-Speck, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 6 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 Tassen Marinara-Sauce
  • 1 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1 (15 Unzen) Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 1 Bund frische Minzblätter, gehackt
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • ¼ Tasse frisch geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse oder nach Geschmack

Kombinieren Sie Wasser, Kutteln, Essig, Salz, Vanille und Lorbeerblatt in einem großen Suppentopf bei starker Hitze. Aufkochen und eventuell angesammelten Schaum abschöpfen. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, Topf abdecken und 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Kutteln auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Reservieren Sie 1 bis 2 Tassen der Kochflüssigkeit.

Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Pancetta und Zwiebel hinzu, kochen Sie und rühren Sie, bis Pancetta gebräunt und Zwiebel durchscheinend ist, 6 bis 7 Minuten. Knoblauch in die Pancetta-Mischung rühren, kochen und rühren, bis sie aromatisch ist, etwa 2 Minuten.

Marinara-Sauce, 1 Tasse reservierte Kutteln-Flüssigkeit und rote Paprikaflocken in die Pancetta-Mischung einrühren. Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen.

Kutteln in 2,5 cm große Würfel schneiden und zur Marinara-Pancetta-Sauce geben, umrühren. Wenn nötig, fügen Sie 1 Tasse der reservierten Kuttelnflüssigkeit hinzu. 30 Minuten köcheln lassen.

Kichererbsen und Minze unter die Sauce mischen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Mit Parmigiano-Reggiano bestreuen und servieren.


Polnische Kuttelsuppe

Zutaten

  • 500 g Kutteln
  • 500 g Rindfleisch am Knochen (Rippen oder Schwanz)
  • 1/2 EL Salz
  • 2 Karotten
  • 1 Pastinake
  • 1/4 einer Selleriewurzel
  • 3-4 Lorbeerblätter
  • je 6 Pfefferkörner und Piment (ganz)
  • 1/2 einer kleinen Zwiebel in einer trockenen Trockenpfanne gebrannt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 2 TL Paprika
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer
  • 1/4 TL gemahlene Muskatnuss
  • 1 EL getrockneter Majoran
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • Mehr Salz und frisch gemahlener Pfeffer oder Pfefferflocken

Anweisungen

Kutteln mit kaltem Wasser waschen. In einen Topf geben und mit Wasser bedecken. 10 Minuten kochen. Abgießen und mit kaltem Wasser gut abspülen. Wiederholen Sie dies 3 Mal. Stellen Sie sicher, dass das Fleisch sauber und frei von Verunreinigungen ist. Wenn es immer noch STARK riecht, wiederholen Sie den Vorgang noch einmal. In der Zwischenzeit Karotten, Pastinaken, Sellerie und Knoblauch schälen. Zwiebel schälen und direkt auf einem Gasbrenner oder einer trockenen Pfanne anbrennen.

Nachdem Sie entschieden haben, dass Kutteln fertig sind, legen Sie sie und das Rindfleisch in denselben Topf. Fügen Sie 6 Tassen / 1 1/2 Liter Wasser, Salz, geschälte Karotten, Pastinaken, Selleriewurzel, Knoblauch und gebrannte Zwiebeln hinzu. Fügen Sie auch Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Piment hinzu. Aufkochen, auf niedrig stellen und 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Gemüse herausnehmen und weitere 2 Stunden (abgedeckt) kochen.

In der Zwischenzeit Gemüse auf der größten Gemüsereibe reiben, beiseite stellen, es geht nach der Zubereitung wieder in die Brühe.

Nach 2 Stunden Kochzeit ein Stück Kutteln probieren, wenn es noch nicht weich ist, weitere 30 Minuten - 1 Stunde weiterkochen.

Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie die Rinderknochen und entbeinen Sie das Fleisch, das möglicherweise am Knochen gekocht hat, und geben Sie das Fleisch wieder in die Brühe.

Zuletzt in einer kleinen Bratpfanne Mehlschwitze zubereiten, indem Butter geschmolzen und mit Mehl kombiniert wird. Etwa 1/2 Tasse Brühe zur Mehlschwitze geben und verquirlen. Zur Suppe geben und zum Eindicken aufkochen. Geriebenes Gemüse, Ingwer, Paprika, Muskatnuss und Majoran dazugeben. Weitere 10 Minuten kochen. Geschmack. Hier habe ich noch 1 EL Salz, 1/2 TL frisch gemahlenen Pfeffer und eine Prise Pfefferflocken hinzugefügt. Die Suppe sollte salzig und etwas scharf sein. Fügen Sie bei Bedarf mehr hinzu, aber tun Sie es nach und nach. Allerdings braucht es ziemlich viel Salz.

Am besten, wenn die Suppe über Nacht steht. Zum Servieren aufwärmen und sehr heiß servieren, mit knusprigem Brot.


Empfohlene Rezepte

  • Kuttelsuppe 5
  • Türkische Kuttelsuppe 3
  • Vegetarische Kuttelsuppe 2
  • Rinderpansensuppe 2
  • Gefälschte Kuttelnsuppe 2
  • Leckere Kuttelsuppe 9
  • Kalbspansensuppe 3
  • Serbische Kuttelsuppe
  • Lammpansensuppe

Vorbereitung:
Kutteln gründlich waschen und in 1-Zoll-Stücke schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken.

1. Bringen Sie in einem großen Topf eine Gallone Wasser zum Kochen.
2. Kutteln in einen Topf geben, Hitze reduzieren und 2 Stunden köcheln lassen.
3. Lassen Sie das Wasser ab.
4. Fügen Sie dem Topf eine frische Gallone Wasser hinzu.
5. Zum Kochen bringen.
6. Die Hitze reduzieren und Kutteln 2 Stunden köcheln lassen.
7. Wieder abtropfen lassen.
8. Gießen Sie eine frische Gallone Wasser ein.
9. Bringen Sie den Topf wieder zum Kochen.
10. Knoblauch und Zwiebeln hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Oregano und rotem Cayennepfeffer würzen.
11. Hitze reduzieren und 1 Stunde köcheln lassen.

Gebratene Paprika
Rösten Sie Ihre Paprika, um einen höheren Geschmack zu erhalten. Char sie ein wenig für einen rauchigen Geschmack.

1. Heizen Sie den Grill vor.
2. De Jarbol und Japones Paprika auf das Backblech legen.
3. Etwa 2 Minuten grillen, bis sie anfangen zu verkohlen.
4. Nehmen Sie die Paprika vom Herd.
5. Lassen Sie sie einige Minuten abkühlen.
6. Entfernen Sie die Samen und mischen Sie sie, bis sie sehr glatt sind.
7. Gib die Paprika in den Topf.
8. 2 Stunden bei schwacher Hitze kochen.
9. Gib die Hominy in den Topf.
10. Kochen Sie eine letzte Stunde.

In eine Schüssel geben und mit heißen Tortillas servieren.
Mit gehackten Zwiebeln, Koriander, Oregano und Limettenspalten garnieren.


Schau das Video: İŞKEMBE ÇORBASI TARİFİ (Januar 2022).