Salate

Wassermelonen-Scheibensalat mit Huhn


Zutaten für die Herstellung von Wassermelonenscheibensalat mit Huhn

  1. Großes frisches Hähnchenfilet 1 Stück
  2. 2 Eier
  3. 1 mittelgroße Zwiebel
  4. Großer grüner bulgarischer Pfeffer 1 Stück
  5. Bulgarischer roter Pfeffer Größe 2 Stück
  6. 1 mittelgroße Tomate
  7. Frisches Dillgrün 1/2 mittleres Bündel
  8. Hartkäse 100 Gramm
  9. Entkernte Oliven 5-6 Stück
  10. 67% Mayonnaise nach Geschmack
  11. Salz nach Geschmack
  12. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Pfeffer, Huhn, Eier, Käse
  • 7 Portionen servieren

Inventar:

Ein Esslöffel, ein Schneidebrett, ein Küchenmesser, ein Teller - 8 Stück, ein Herd, Küchenhandschuhe, ein flacher großer Servierteller, ein Kochlöffel, ein mittlerer Topf mit Deckel, ein kleiner Topf, eine mittlere Reibe, eine Untertasse

Wassermelonenscheibensalat mit Hähnchen kochen:

Schritt 1: Hähnchenfilet vorbereiten.


Wir waschen das Hähnchenfilet gründlich unter fließend warmem Wasser und legen es auf ein Schneidebrett. Mit einem Messer reinigen wir das Fleisch von Adern, Filmen und Fett.

Geben Sie nun die Komponente in einen mittelgroßen Topf und füllen Sie sie mit normalem kaltem Wasser, so dass sie das Huhn vollständig bedeckt. Wir stellen den Behälter auf ein großes Feuer und warten, bis die Flüssigkeit zu kochen beginnt. Achtung: Um den Vorgang zu beschleunigen, können Sie die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Näher am Sieden beginnt sich Schaum auf der Wasseroberfläche zu bilden. Entfernen Sie es unbedingt mit einem geschlitzten Löffel und werfen Sie es in die Spüle.
Anschließend die Hitze reduzieren und das Fleisch kochen, bis es gar ist 35-45 Minuten (abhängig von seiner Größe). Nach der festgelegten Zeit überprüfen wir das Huhn auf Weichheit. Dazu können Sie die Schneide eines Messers verwenden. Wir stechen in das Fleisch und schauen: Wenn das Huhn zart genug ist und in Stücke zerbricht, müssen Sie den Brenner schnell ausschalten, um es nicht zu verdauen. Wenn es immer noch hart ist, lohnt es sich, die Zeit noch zu verlängern für 5-7 Minuten.

Jetzt schieben wir das Fleisch mit einem geschlitzten Löffel auf ein Schneidebrett und lassen es in einen warmen Zustand abkühlen. Dann mit einem Messer das Hähnchenfilet in mittlere Stücke schneiden und auf einen sauberen Teller geben. Fügen Sie ein wenig Salz und schwarzen Pfeffer hinzu und mischen Sie alles gründlich mit einem Esslöffel.

Schritt 2: Bereiten Sie den Dill vor.


Wir waschen den Dill unter fließendem Wasser, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und legen ihn auf ein Schneidebrett. Das Gemüse mit einem Messer fein hacken und sofort auf einen freien Teller geben.

Schritt 3: Paprika zubereiten.


Die Paprika unter fließend warmem Wasser abspülen und auf ein Schneidebrett legen. Mit einem Messer säubern wir das Gemüse von den Schwänzen und Samen. Nun die grüne und rote Paprika in kleine Würfel schneiden und auf zwei freie Teller geben.

Schritt 4: Bereiten Sie die Tomate vor.


Wir waschen die Tomate gut unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Entfernen Sie mit einem Messer die Stelle, an der der Schwanz befestigt war. Nun das Gemüse fein würfeln und vorsichtig auf einen sauberen Teller legen.

Schritt 5: Eier vorbereiten.


Wir legen die Eier in einen kleinen Topf, füllen sie vollständig mit normalem kaltem Wasser und stellen sie auf mittlere Hitze. Wenn die Flüssigkeit kocht, reduzieren Sie leicht die Hitze und kochen Sie die Komponenten für 10 Minuten hart gekocht.
Nachdem die festgelegte Zeit verstrichen ist, schalten Sie den Brenner aus und stellen Sie die Pfanne mit Küchenutensilien unter fließendem kaltem Wasser in die Spüle. Die Eier sollten vollständig abgekühlt sein, damit die Schalen bequem entfernt werden können.

Anschließend die geschälten Teile auf ein Schneidebrett legen und die Stücke mit einem Messer sehr fein hacken. Gießen Sie die zerkleinerten Eier in einen freien Teller.

Schritt 6: Zwiebeln vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Legen Sie nun das Bauteil auf ein Schneidebrett und mahlen Sie es in Würfel. Wichtig: Je kleiner wir die Zwiebel hacken, desto saftiger wird das Fleisch, da wir diese Bestandteile des Salats kombinieren. Gießen Sie zum Schluss die zerkleinerte Komponente in einen sauberen Teller und fahren Sie mit dem Testament zum Garprozess fort.

Schritt 7: Hartkäse zubereiten


Mahlen Sie Hartkäse mit einer mittleren Reibe direkt auf einer ebenen Fläche. Gießen Sie die Pommes direkt danach auf einen sauberen Teller und lassen Sie sie eine Weile beiseite.

Schritt 8: Bereiten Sie die Oliven vor.


Wir legen die entkernten Oliven auf ein Schneidebrett und hacken sie mit einem Messer in Scheiben oder schneiden sie in kleine Scheiben, so dass sie von der Seite wie Wassermelonenkerne aussehen. Als nächstes gießen Sie die Komponente in eine saubere Untertasse.

Schritt 9: Bereiten Sie den Salat vor.


Auf einem flachen großen Servierteller mit der ersten Schicht das gehackte Hähnchenfilet so auslegen, dass es von der Seite wie eine Scheibe Wassermelone (Halbmond) aussieht. Nun Mayonnaise Mesh über das Fleisch geben und alles sofort mit gehackten Zwiebeln bestreuen. Fetten Sie alles mit der Sauce ein und verteilen Sie die dritte Schicht - zerkleinerte Eier. Wir bedecken die Komponenten mit Mayonnaise und bestreuen sie mit geriebenem Käse.
Am Ende müssen Sie den Salat als Wassermelonenscheibe anrichten. Dazu den gehackten grünen Pfeffer mit gehacktem Dill in eine tiefe Schüssel gießen und mit Hilfe eines Esslöffels alles gründlich glatt rühren. Verteilen Sie diese Mischung am äußeren Rand des "Halbmonds". Gießen Sie die gehackte Tomate mit gehacktem rotem Pfeffer in eine andere Schüssel und mischen Sie alles gründlich mit improvisierten Geräten. Wir verteilen die Mischung in der "Wassermelonenscheibe" und dekorieren sie mit gehackten Oliven. Alles, der Salat ist fertig!

Schritt 10: Den Salat servieren.


Auf die gleiche Weise servieren wir den Wassermelonenscheibensalat am Esstisch und schneiden ihn dann mit einem Messer in portionierte Scheiben. Da ein solches Gericht ziemlich umfangreich ist, kann es als Hauptmahlzeit zum Mittag- oder Abendessen an Freunde und Verwandte weitergegeben werden. Auch der Salat ist ideal für einen festlichen Tisch, denn er ist nicht nur lecker, sondern auch sehr schön.
Guten Appetit an alle!

Rezept-Tipps:

- Damit der Salat nicht tropft, können Sie die Tomate von den Samen abziehen und jedes Gemüse nach dem Waschen unter fließendem Wasser vorsichtig mit Küchenpapier abwischen.

- Um die Zubereitung des Salats zu beschleunigen, können Sie alle Zutaten mit einer Grobreibe mahlen.

- Um den Zwiebelgeruch im Salat zu mildern, können Sie ihn mit kochendem Wasser vorspülen und in ein Sieb geben.