Backen

Königliche Hüttenkäsetorte


Zutaten für die Herstellung von Royal Quark Pie

  1. Weizenmehl 480 Gramm
  2. Margarine oder Butter 300 Gramm
  3. 6 Eier
  4. Quark 500 Gramm
  5. 4 mittelgroße Äpfel
  6. Zucker 600 Gramm
  7. Teigbackpulver 1 Beutel
  8. Vanillin an der Spitze eines Messers
  • Hauptzutaten: Eier, Apfel, Quark, Mürbteig
  • 8 Portionen servieren

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Backofen, Küchenhandschuhe, Esslöffel, Servierplatte, Teller, kleine Schüssel - 3 Stück, Mixer, tiefe Schüssel für Mixer, Gabel, mittlere Schüssel, Sieb, große Schüssel, tiefe Auflaufform, Frischhaltefolie , Kühlschrank, Holzspatel, Nudelholz, Küchentisch

Royal Cottage Cheese Pie kochen:

Schritt 1: Mehl vorbereiten.


Um den Teig weich und zart zu machen, müssen Sie das Mehl im Voraus vorbereiten. Gießen Sie es dazu in ein Sieb und sieben Sie es über eine große Schüssel. Durch einen solchen Vorgang wird die Komponente mit Sauerstoff gesättigt und auch von Klumpen befreit.

Schritt 2: Margarine oder Butter zubereiten.


Margarine oder Butter auf einem Schneidebrett verteilen und in kleine Stücke schneiden. Die zerkleinerte Komponente wird auf eine saubere Platte übertragen und vorübergehend beiseite gestellt, um Raumtemperatur zu erreichen. Achtung: Beschleunigen Sie den Vorgang auf keinen Fall mit einer Mikrowelle, da dies die Konsistenz des Teigs beeinträchtigen kann und der Kuchen einfach nicht funktioniert.

Schritt 3: Eier vorbereiten.


Brechen Sie die Eierschale mit einem Messer. Trenne das Eigelb vorsichtig mit Proteinen und gieße es in zwei kleine Schälchen.

Schritt 4: Bereiten Sie den Teig für die Torte vor.


Legen Sie weiche Scheiben Margarine in eine mittelgroße Schüssel und gießen Sie sie ein 200 Gramm Zucker. Die Zutaten mit einer Gabel gut mahlen, bis eine homogene Masse entsteht.

Dann gießen Sie es hier 3 Eigelb und mit dem Mixer alles mit hoher Geschwindigkeit gründlich schlagen.

Gießen Sie nun das gesiebte Mehl in kleinen Portionen in eine kleine Schüssel und schlagen Sie gleichzeitig die Mischung mit einem improvisierten Gerät auf, damit sich keine Klumpen bilden. Irgendwann während des Vorgangs eine Tüte Backpulver und Vanille auf die Messerspitze geben. Wir kneten den Teig weiter, bis er fest und elastisch wird.

Unmittelbar danach formen wir einen Ball aus der Masse, wickeln ihn in Frischhaltefolie und geben ihn zum Aufgießen in den Kühlschrank für eine halbe Stunde.

Schritt 5: Bereiten Sie die Quarkfüllung vor.


Den Hüttenkäse mit dem restlichen Eigelb in eine kleine Schüssel geben, 200 Gramm Zucker und, falls gewünscht, Vanillin an der Messerspitze (nicht mehr, damit die Füllung nicht bitter wird). Mit einem Mixer die Zutaten verquirlen, bis eine homogene Luftmasse entsteht. Alles, die Quarkfüllung ist fertig!

Schritt 6: Bereiten Sie die Äpfel vor.


Wir spülen die Äpfel gründlich unter fließend warmem Wasser ab und legen sie auf ein Schneidebrett. Schälen Sie die Früchte mit einem Messer und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Von jedem Teil entfernen wir den Kern.

Jetzt schneiden wir die Äpfel halbmondförmig in dünne Scheiben und legen sie auf einen sauberen Teller.

Schritt 7: bereiten Sie das Eiweiß vor.


Gießen Sie das gesamte Eiweiß in eine tiefe Schüssel für den Mixer und gießen Sie den restlichen Zucker hinein. Schlagen Sie mit einem Mixer alles mit hoher Geschwindigkeit, bis starke Spitzen auftreten.

Schritt 8: Bereiten Sie den Royal Pie mit Quark zu.


Wir nehmen den Teig aus dem Kühlschrank und lösen ihn von der Frischhaltefolie. Wir legen den Ball auf den Küchentisch, den wir zuvor mit etwas Mehl zerkleinert haben, und rollen einen Nudelholz in einen dünnen Kuchen. Die Formationsdicke sollte ungefähr betragen 0,5 Zentimeter.

Wichtig: Die Form des Kuchens hängt von der Backfähigkeit ab. Es kann entweder rund oder quadratisch sein. Außerdem sollte der Teig an den Wänden der Pfanne hängen, damit wir die Länge des Bodens und der Seiten des Behälters vorab messen können.

Legen Sie nun die Schicht vorsichtig in eine Auflaufform und nivellieren Sie diese mit sauberen Händen. Achtung: damit der teig beim kochen nicht aufsteigt, an mehreren stellen mit einer gabel einstechen. Gießen Sie die Quarkfüllung darüber und verteilen Sie die Apfelscheiben schön. Den Backofen einschalten und auf Temperatur erwärmen 180 ° C. Gleich danach den Behälter hier auf die mittlere Stufe stellen und den Kuchen backen 30 Minuten.

Wenn die Oberfläche des Desserts leicht gebräunt ist, verwenden wir das Küchengerät, um die Pfanne zu erhalten. Wir bedecken die Torte mit geschlagenem Eiweiß, richten sie mit einem Esslöffel aus und legen sie wieder in den Ofen. Wir kochen noch weiter Dessert 10 Minuten. Nach der festgelegten Zeit wird das Gebäck mit einer goldenen Kruste bedeckt, die Oberfläche bleibt jedoch weich (wie es sein sollte). Den Backofen sofort ausschalten, die Form herausnehmen und beiseite stellen. Lassen Sie unseren Royal Pie etwas abkühlen.

Schritt 9: Servieren Sie den Royal Cottage Cheese Pie.


Wenn der königliche Kuchen etwas abgekühlt ist, geben Sie ihn vorsichtig auf einen speziellen Teller, schneiden Sie ihn mit einem Messer in Scheiben und servieren Sie ihn mit einem Desserttisch sowie Tee, Kaffee und anderen Getränken für Kinder. Das Backen ist sehr lecker, zart und aromatisch. Bedien dich!
Guten Appetit an alle!

Rezept-Tipps:

- Damit sich die Äpfel beim Formen der Torte nicht verdunkeln, können Sie sie mit einer kleinen Menge frisch gepressten Zitronensafts bestreuen.

- Der Kuchen wird am besten in einer herausnehmbaren Auflaufform zubereitet, da er leichter herausgenommen werden kann, ohne die Kanten und die Oberfläche zu beschädigen.

- Nach dem Backen sollte der Royal Pie in der Regel noch 8 Stunden abkühlen. Dann ist es gut aufgegossen und mit goldenen Tröpfchen bedeckt. Es ist wahr, es ist schwierig, ein solches Dessert abzulehnen, und es überlebt fast immer nicht bis zum Morgen;
Verwenden Sie für die Zubereitung des Kuchens nur trockenen Hüttenkäse. Wenn Sie immer noch nass werden, machen Sie sich keine Sorgen. Legen Sie es einfach in ein Käsetuch, binden Sie es zu einem Knoten und hängen Sie es über das Waschbecken für 7-8 Stunden. Während dieser Zeit verlässt ihn überschüssige Flüssigkeit und der Kuchen wird "mit einem Knall".