Gemüse

Ofengebackene Aubergine


Ofen Zutaten für gebackene Auberginen

  1. Aubergine 5 Stück
  2. Grobes Salz 1,5 Esslöffel (optional)
  3. Knoblauch 3 Nelken (optional)
  4. Pflanzenöl 1/3 Tasse
  • Hauptzutaten
  • 5 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Hitzebeständiges Backblech, Silikonbürste, Knoblauchpresse, Glas, Schälchen, Küchenmesser, Schneidebrett, Metallspatel, heiße Topflappen.

Gebackene Auberginen im Ofen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Gewürze vor.


Achten Sie bei der Auswahl von Knoblauch für dieses Gericht auf die wohlriechendsten und brennendsten Proben. Wählen Sie sorgfältig, da der Geschmack von gebackenen Auberginen von dieser Zutat abhängt.
Knoblauch schälen und mit einer speziellen Presse hacken (wenn Sie keine haben, dann verwenden Sie eine feine Reibe). Kombinieren Sie die Knoblauchpaste mit Salz in einer separaten Schüssel.

Schritt 2: Backen Sie die Aubergine.


Wählen Sie auch Auberginen, sie sollten frisch und nicht abgestanden sein, sonst riskieren Sie eine sehr zähe und geschmacklose Beilage.
Das Gemüse waschen und in etwa drei bis vier Streifen teilen einen Zentimeter. Allseitig Auberginenscheiben mit einer Mischung aus Knoblauch und Salz und auf ein mit Pflanzenöl gefettetes Backblech legen. Den Backofen vorheizen auf 180 Grad und legen Sie die Auberginen dort, nachdem Sie sie zuvor mit Öl bestrichen haben.
Backen 15-17 Minuten oder bis sie gebräunt sind. Dann den Ofen öffnen und die Auberginenstücke mit einem Metallspatel wenden. Ölen Sie sie auf dieser Seite und bringen Sie sie in den Ofen zurück. Koch doch 10-15 Minuten.
Das ist alles, es ist so einfach und schnell, die im Ofen gebackene Aubergine zu kochen!

Schritt 3: Die gebackene Aubergine servieren.


Im Ofen gebackene Auberginenstücke eignen sich hervorragend als Beilage. Sie können Bratkartoffeln und frische Tomatenscheiben dazugeben. Sie können aus Auberginen auch Salat machen, indem Sie gebratenes Huhn und Mayonnaise hinzufügen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können Auberginen ohne Knoblauch backen, aber dann lohnt es sich vielleicht, schwarzen gemahlenen Pfeffer hinzuzufügen.

- Sie können zubereiteten Auberginen auch frisches oder getrocknetes Grün hinzufügen.

- Sie können Gemüse auch 5 Minuten vor dem Garen mit geriebenem Käse bestreuen oder für jede Scheibe einen Teelöffel Mayonnaise hinzufügen.


Sehen Sie sich das Video an: Gebackene Auberginen mit Tomaten und Mozzarella. (Kann 2021).