Salate

Sonnenblumensalat mit Leber


Zutaten für die Zubereitung von Salat "Sonnenblume" mit Leber

  1. Hühnerleber 300 Gramm
  2. Zwiebeln 1 Stück (mittel)
  3. Champignons (frisch) 300 Gramm
  4. Raffiniertes Pflanzenöl 30 Milliliter
  5. Hühnerei 2 Stück
  6. Hartkäse 100 Gramm
  7. Konservierter Mais 1 Dose (480 Gramm)
  8. Oliven in Dosen (kernlos) 1 Punk (260 Gramm)
  9. Kartoffelchips 1 Packung (85 Gramm)
  10. Salz nach Bedarf
  11. Mayonnaise nach Geschmack
  12. Gereinigtes Wasser nach Bedarf
  13. Esslöffel Essig 9% 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Leber, Eier, Pilze, Käse
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Ein Esslöffel, ein Herd, ein Kochtopf, eine Schüssel - 2-3 Stück, ein Kochlöffel, ein Schneidebrett - 2-3 Stück, ein Küchenmesser - 2-3 Stück, Küchenpapierhandtücher, ein Sieb - 2 Stück, eine Pfanne, ein Holzküchenspatel - 2 Stück, Dosenschlüssel, Reibe, tiefer Teller - 4 Stück, eine große flache Schale, Plastikfolie, Kühlschrank.

Kochsalat "Sonnenblume" mit Leber:

Schritt 1: Hühnereier vorbereiten.


Verwenden Sie zunächst einen weichen Küchenschwamm, um die Hühnereier gründlich, aber vorsichtig unter fließendem kaltem Wasser zu waschen. Dies muss so erfolgen, dass die auf der Oberfläche der Schale befindlichen Mikroben während der Wärmebehandlung nicht durch die Öffnungsporen in das Protein eindringen.

Schritt 2: Kochen Sie die Hühnereier.


Dann schieben wir die Hoden in eine kleine Eintopfpfanne, gießen gereinigtes Wasser 2-3 Zentimeter über ihren Stand, fügen dort ein paar Esslöffel Salz sowie 9% Essig hinzu und stellen sie auf mittlere Hitze. Kochen Sie diese Zutat nach dem Kochen hart gekocht 10-11 MinutenDann mit einem geschlitzten Löffel in eine Schüssel mit eiskalter Flüssigkeit geben und vollständig abkühlen lassen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Leber vor.


Es ist besser, keine Minute zu verlieren, während die Eier kochen. Spülen Sie die Leber aus. Tauchen Sie es mit Küchenpapierhandtüchern ein, legen Sie es auf ein Schneidebrett, entfernen Sie jede Ader sowie den Gallensack, der eine sehr bittere Flüssigkeit enthält, und schneiden Sie das Hühnchenprodukt in kleine Stücke von 2 bis 2,5 cm Größe.

Schritt 4: Zwiebeln und Pilze zubereiten.


Jetzt helfen Sie sich mit einem sauberen Messer, entfernen Sie die Schale von der Zwiebel und jeden Pilz, den wir von den Wurzeln befreien. Wir waschen sie, trocknen sie und mahlen sie auf einem neuen Brett. Pilze werden in bis zu 5 Millimeter dicken Schichten oder Vierteln zerkleinert und die Zwiebel in 1 Zentimeter große Würfel geschnitten.

Schritt 5: Die Leber mit Zwiebeln dünsten.


Dann stellen wir die Pfanne auf mittlere Hitze und gießen einen Esslöffel Pflanzenöl hinein. Nach ein paar Minuten schicken wir die gehackte Zwiebel dorthin und braten sie unter ständigem Rühren, bis sie durchsichtig, weich und auch sehr zart goldfarben ist, z 3-4 Minuten.

Danach die Hühnerleber zum Gemüse geben, mit Salz abschmecken und zusammen köcheln lassen, bis sie vollständig gekocht sind. Dabei ständig mit einem Küchenspatel lockern. Dieser Vorgang dauert ungefähr 10-15 Minuten. Die Dauer kann variieren, je nachdem, wie viel rote Leber Sie am Ende haben möchten. Sobald es fertig ist, diese Zutat in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen, auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Schritt 6: Braten Sie die Pilze.


Wir waschen die Pfanne, trocknen sie und stellen sie wieder auf mittlere Hitze. Gießen Sie etwas mehr Pflanzenöl in diese Schüssel, ein Esslöffel reicht aus. Wenn sich das Fett erwärmt, werfen Sie die gehackten Champignons hinein und bestreuen Sie sie nach Belieben mit Salz. Zuerst fangen sie an, in ihrem eigenen Saft zu schmoren, aber nach ungefähr 10 Minuten wird gebraten und später fertig zubereitet 15 Minuten. Sobald dies passiert, schieben wir die Pilze auch in eine separate saubere Schüssel und kühlen ab.

Schritt 7: Bereiten Sie den Mais und die Oliven vor.


Während die Hauptzutaten mit einem Dosenschlüssel abkühlen, öffnen Sie die Gläser mit Mais und Oliven.

Wir werfen sie in separate Siebe und lassen sie vor dem Gebrauch im Spülbecken, damit die überschüssige Marinade gestapelt wird.

Schritt 8: Bereiten Sie gekochte Eier, Hartkäse und andere Zutaten zu.


In der Zwischenzeit die Schalen aus den abgekühlten Hühnereiern nehmen, waschen, mit Papiertüchern abtrocknen und auf einer großen oder mittleren Reibe in kleine tiefe Teller schneiden.

Mahlen Sie den Hartkäse auf die gleiche Weise, aber in einer separaten sauberen Schüssel. Dann legen wir den Rest der benötigten Produkte auf die Arbeitsplatte und fahren mit dem fast letzten Schritt fort.

Schritt 9: Den Sonnenblumensalat mit der Leber zur vollen Reife bringen.


Wir nehmen ein großes flaches Gericht und legen vier gleichmäßige Schichten von Grundprodukten in Form eines Kreises darauf, die wir jeweils sofort mit Mayonnaise einfetten, zuerst eine gedämpfte Hühnerleber, dann gebratene Pilze, gekochte Eier und Käse.
Fast fertigen Salat mit Mais aus der Dose bestreuen, mit großen Pommes frites in Form von Sonnenblumenblättern an den Rändern anrichten und mit ganzen oder in zwei Hälften geschnittenen Oliven dekorieren. Ziehen Sie das köstliche Essen mit Plastikfolie fest und senden Sie für ein paar Stunden im Kühlschrankeinweichen.

Schritt 10: Den Sonnenblumensalat mit Leber servieren.


Sonnenblumensalat mit Leber nach der Zubereitung wird an einem kühlen Ort zur Imprägnierung hineingegossen. Dann wird es als Snack vor dem ersten und zweiten Hauptgang serviert. Er braucht keine Zusätze, außer vielleicht in einer guten Gesellschaft, die Ihnen hilft, ein so wohlriechendes, schmackhaftes und herzhaftes Essen zu genießen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sehr oft werden frische Champignons durch eingelegte oder eingelegte Gurken ersetzt, die jedoch nicht gebraten werden müssen.

- Der Salat wird zarter, wenn Sie Pilze und Hühnerleber in Butter kochen.

- Einige Hostessen machen eine zusätzliche Schicht aus frischen Zwiebeln, diese müssen auf die Leber oder nach den Eiern gelegt und auch mit Mayonnaise getränkt werden.

- Eine Alternative zu Hühnerleber ist Schweinefleisch oder Rindfleisch, aber vergessen Sie nicht, dass die Garzeit unterschiedlich ist.


Sehen Sie sich das Video an: Rezept: Russischer Schichtsalat selber machen (Dezember 2021).