Salate

Einfacher Hühnersalat


Zutaten für einen einfachen Hühnersalat

  1. Frisches Hähnchenfilet 500 Gramm
  2. Große Zwiebel 1 Stück
  3. Hühnerei 6 Stück
  4. Hartkäse 150-200 Gramm
  5. Frische Petersilie nach Geschmack
  6. Apfelessig 1 Esslöffel
  7. Salz nach Geschmack
  8. Zucker 1 Teelöffel
  9. Mayonnaise nach Geschmack
  10. Heißes gekochtes Wasser 1 Tasse
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Huhn, Käse
  • 7 Portionen servieren

Inventar:

Ein Esslöffel, eine kleine Schüssel, ein Teelöffel, eine flache Schüssel oder eine Salatschüssel, ein Schneidebrett, ein Küchenmesser, ein Teller - 5 Stück, ein Herd, ein Sieb oder ein Sieb, eine mittlere Schüssel, eine Gabel, ein geschlitzter Löffel, eine mittlere Pfanne - 2 Stück, ein Deckel für die Pfanne , Topflappen, Grobreibe

Einen einfachen Hühnersalat zubereiten:

Schritt 1: Zwiebeln vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Legen Sie anschließend das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden Sie es in zwei Hälften. Jedes Teil mit dünnen Halbringen zerkleinern und in eine kleine Schüssel geben.

Jetzt die Zwiebel mit Salz bestreuen (0,5 Teelöffel), Zucker und Apfelessig sowie ein Glas heißes, gekochtes Wasser einfüllen. Mit einem Esslöffel alles sorgfältig mischen und die Zwiebeln darin marinieren lassen 1 Stunde Achtung: Dies ist das Geheimnis für die Zubereitung eines köstlichen Salats, denn nachdem die Komponente aufgegossen ist, wird die Bitterkeit nachlassen. Diese Zwiebelzubereitungstechnik kann bei Bedarf auf jedes Geschirr angewendet werden.
Nach der vorgegebenen Zeit verwerfen wir das Bauteil auf einem Sieb oder Sieb und lassen es beiseite, damit überschüssige Flüssigkeit aus dem Glas austritt.

Schritt 2: Hähnchenfilet vorbereiten.


Wir waschen das Hähnchenfilet gründlich unter fließend warmem Wasser und legen es auf ein Schneidebrett. Mit einem Messer reinigen wir das Fleisch von Knorpel, Venen, Filmen und Fett.
Legen Sie nun die Komponente in die mittlere Pfanne und füllen Sie sie mit normaler Flüssigkeit aus dem Wasserhahn, so dass sie das Huhn vollständig bedeckt. Wir stellen den Behälter auf ein großes Feuer und bedecken ihn mit einem Deckel. Achtung: Wenn das Wasser zu kochen beginnt, bildet sich Schaum auf der Oberfläche. Entfernen Sie es unbedingt mit einem geschlitzten Löffel und werfen Sie es in die Spüle. Unmittelbar danach reduzieren wir das Feuer und kochen das Fleisch für 25-35 Minuten (Die Garzeit hängt von der Größe des Stücks ab. Je größer es ist, desto länger sollte es in kochendem Wasser sein.) Dann das Huhn mit einer Gabel einstechen und schauen. Wenn das Gerät leicht in das Fleisch eindringt, ist es fertig und Sie können den Brenner ausschalten. Wenn nicht, lohnt es sich, die Garzeit zu verlängern für 7-10 Minuten.

Am Ende übertragen wir das Bauteil auf das Schneidebrett und lassen es in einen warmen Zustand abkühlen. Nachdem wir das Fleisch mit sauberen Händen in Fasern zerrissen oder mit einem Messer in kleine Würfel geschnitten haben. Bei jeder der Optionen legen wir das gehackte Huhn auf einen sauberen Teller und lassen es eine Weile beiseite.

Schritt 3: Eier vorbereiten.


Wir legen die Eier in eine saubere mittelgroße Pfanne und füllen sie mit normalem kaltem Wasser, so dass sie die Komponenten vollständig bedecken. Stellen Sie nun den Behälter auf ein großes Feuer und warten Sie, bis die Flüssigkeit kocht. Anschließend den Brenner leicht anziehen und die Eier zum Kochen bringen 10 Minuten. Sie sollten hartgesotten bei uns ausfallen.
Schalten Sie nach der festgelegten Zeit den Brenner aus und stellen Sie die Pfanne mit dem Küchengerät unter einem kalten Wasserstrahl wieder in die Spüle. Wenn die Eier Raumtemperatur haben, schälen Sie sie mit sauberen Händen von der Schale.

Jetzt legen wir die Teile auf ein Schneidebrett und hacken die Würfel mit einem Messer fein. Gießen Sie die zerkleinerten Eier in einen freien Teller.

Schritt 4: Hartkäse vorbereiten.


Wir verteilen den Käse auf einem Schneidebrett und schneiden ihn mit einem Messer in kleine Würfel. Normalerweise benutze ich eine grobe Reibe, aber dieses Mal habe ich beschlossen, das Bauteil mit der Standardausrüstung nur auf einer ebenen Fläche zu hacken. Achtung: Wenn es für Sie so unpraktisch ist, leiden Sie nicht, sondern wenden Sie die Methode des Käsemahlens auf die altmodische Weise an.

Schritt 5: Petersilie vorbereiten.


Petersilie unter fließendem Wasser gut waschen, überschüssige Flüssigkeit abschütteln und auf ein Schneidebrett legen. Das Gemüse mit einem Messer fein hacken und sofort auf einen sauberen Teller geben. In der Tat ist diese Komponente nicht notwendig, um in den Salat zu verwenden. Es dient mehr zum Dekorieren, als dem Gericht einen Geschmack zu verleihen.

Schritt 6: Bereiten Sie einen einfachen Salat mit Hühnchen.


In einer mittleren Schüssel das gehackte gekochte Huhn, die eingelegten Zwiebeln, die gekochten Eier und die Käsewürfel verteilen. Zum Abschmecken die Zutaten mit Salz bestreuen und mit Mayonnaise würzen. Nun mit einem Esslöffel alles gründlich, aber vorsichtig mischen, bis eine homogene Masse entsteht. Alles, ein einfacher Hühnersalat ist fertig!

Schritt 7: servieren Sie einen einfachen Salat mit Huhn.


Wir überführen den fertigen Salat von einer Schüssel in eine Salatschüssel oder auf einen speziellen Teller, dekorieren ihn auf Wunsch mit fein geschnittenem Gemüse und servieren ihn mit dem geschnittenen Brot auf dem Esstisch. Glauben Sie mir, dieses Gericht ist nicht nur sehr lecker, sondern auch herzhaft, daher ist dafür nichts Besonderes erforderlich.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Ein solcher Salat kann im Kühlschrank in einem Lebensmittelbehälter unter einem fest verschlossenen Deckel aufbewahrt werden, jedoch nicht länger als zwei Tage.

- Zum Kochen sowohl gewöhnliche Zwiebeln als auch weiße oder violette (Krim) verwenden. Solche Sorten sind geschmacklich zarter und weniger bitter;

- Damit der Salat salzig und ohne süßlichen Geschmack ist, fügen Sie nach Belieben Hartkäse wie Russisch, Cheddar, Holländisch und andere hinzu.