Salate

Fischkonservensalat


Zutaten für Fischkonservensalat

  1. Thunfischkonserven 1 Dose
  2. Hühnerei 2 Stück
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Frühlingszwiebel 50 Gramm
  5. Petersilie 25 Gramm
  6. Mayonnaise 3 Esslöffel
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/4 Teelöffel
  • Hauptzutaten: Thunfisch, Zwiebel, Eier
  • Portion2-3
  • Weltküche

Inventar:

Salatschüssel, Kochlöffel, Gabel, Dosenöffner, Sieb, Küchenmesser, Schneidebrett, kleine Pfanne, Esslöffel, Reibe.

Fischkonservensalat kochen:

Schritt 1: Eier kochen und schneiden.


Wasche die Eier mit Seife und einer Bürste und beginne erst dann mit dem Kochen. Legen Sie die Eier in einen Topf mit kaltem Salzwasser und setzen Sie sie in Brand. Nachdem das Wasser kocht, reduzieren Sie das Gas und kochen 10-13 Minuten. Übertragen Sie hart gekochte Eier mit einem geschlitzten Löffel oder einem Esslöffel, übertragen Sie von heißem Wasser auf Eiswasser und kühlen Sie sie ab. Dann schälen und hacken. Sie können die Eier mit einem Messer zerquetschen, wenn Sie einen unabhängigen Salat machen, oder sie durch eine Reibe überspringen, wenn Sie eine Füllung für einen Imbiss machen.

Schritt 2: Bereiten Sie den Thunfisch vor.


Verwenden Sie einen Dosenöffner, um eine Dose Thunfisch zu öffnen. Lassen Sie die Flüssigkeit ab, wenn Sie möchten, aber Sie können sie lassen, dann wird der Salat am Ende flüssiger. Zerkleinern Sie die Fischstücke mit einer Gabel, um sie in separate Fasern zu zerteilen.

Schritt 3: Zwiebel hacken.


Die Schale von der Zwiebel abziehen, die verbleibende Spitze und Wurzel abschneiden und unter kaltem Wasser abspülen. Für diesen Salat ist es am besten, die Zwiebeln auf einer Reibe zu mahlen, damit sie nicht deutlich in Stücken gefühlt werden, sondern durch einen Gesamtgeschmack und ein Gesamtaroma ergänzt werden.

Schritt 4: Frühlingszwiebeln hacken.


Die Frühlingszwiebeln in ein Sieb geben und unter heißem Wasser abspülen. Lassen Sie das Sieb eine Weile mit Zwiebeln stehen, damit das Glas überschüssiges Wasser enthält. Hacken Sie die Frühlingszwiebeln auf diese Weise in dünne Kreise, so wie Sie es normalerweise für Salate hacken würden.

Schritt 5: Petersilie hacken.


Spülen Sie die Petersilie genauso ab, wie Sie die Frühlingszwiebeln gewaschen haben. Schneiden Sie die Stiele, sie sind zu dick und hart, so dass sie nicht zum Kochen dieses Salats geeignet sind. Mahlen Sie die Blätter mit einem Messer.

Schritt 6: Mischen Sie alle Zutaten.


Eier, Thunfisch und alles andere, was wir vorher geschnitten, gehackt und gerieben haben, in einer geeigneten Salatschüssel vermengen. Mit der angegebenen Menge Pfeffer und Salz abschmecken. Durch Zugabe von Mayonnaise gut mischen. Das ist alles, dann servieren Sie einen Salat aus Fischkonserven so, wie es für Sie am bequemsten ist. Sie müssen ihn nicht darauf bestehen lassen.

Schritt 7: Fischkonservensalat servieren.


Servieren Sie es auf einer flachen Salatschüssel, garniert mit frischen Kräutern oder Zitronenscheiben sowie mit Eiern, Äpfeln, Tomaten und anderen Produkten, die Sie für geeignet halten. Bedienen Sie sich am Teller und behandeln Sie die Gäste!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Manchmal füge ich diesem Salat einen Apfel, Krabbenstangen oder Käse hinzu, je nach Lust und Laune.

"Dieser Salat passt gut zu hausgemachten Knoblauchcrackern."

- Im Allgemeinen kann jeder Fisch aus der Dose verwendet werden, aber mit Thunfisch schmeckt er am besten.


Sehen Sie sich das Video an: Wie die Digitalisierung unsere Kinder verblödet - Psychiater spricht Klartext! Michael Winterhoff (Januar 2022).