Leerzeichen

Sauerkraut mit Äpfeln


Zutaten für Sauerkraut mit Äpfeln

  1. Weißkohl 1 Gabeln (groß)
  2. Grüne Äpfel 2-3 Stück
  3. Karotten 3 Stück (mittel)
  4. Salz 100 Gramm
  • Hauptzutaten: Kohl, Karotte, Apfel
  • Portion 5-6
  • Weltküche

Inventar:

Ein Eimer oder ein Becken, eine tiefe Schüssel, ein Messer zum Schälen von Gemüse, eine Reibe, ein Küchenmesser, ein Schneidebrett, eine Flasche, ein Brett oder ein großer Teller (passend zum Durchmesser des Geschirrs, in dem Sie den Kohl fermentieren), ein Holzstab.

Sauerkraut mit Äpfeln kochen:

Schritt 1: Kohl zubereiten.


Den Kohl in vier Teile schneiden, den Stumpf entfernen und die Kohlblätter in kleine Streifen schneiden. Legen Sie sie in eine tiefe Schüssel und erinnern Sie sich ein wenig. Vergessen Sie nicht, zuerst die abgestandenen oberen Blätter zu entfernen.

Schritt 2: Bereiten Sie das Nass vor.


Möhren schälen, am sichersten und bequemsten mit einem Spezialmesser. Dann spülen Sie das Gemüse unter Wasser ab, um die Reste von Sand und Erde zu entfernen. Reiben Sie eine saubere Karotte auf einer mittleren Reibe.

Schritt 3: Bereiten Sie die Äpfel vor.


Spülen Sie die Äpfel gründlich aus und verwenden Sie einen Pinsel oder einen weichen Schwamm, um das beste Ergebnis zu erzielen. Dann schneiden Sie die Frucht in dünne Scheiben und entfernen den Samenkern. Das Schälen von Äpfeln ist nicht erforderlich.

Schritt 4: Kohl mit anderen Zutaten mischen.


Mischen Sie zunächst Kohl und Karotten, geben Sie Salz hinzu und mischen Sie, drücken Sie das gehackte Gemüse mit den Händen zusammen, sodass viel Saft entsteht. Danach die Äpfel dazugeben und nochmals gut mischen.

Schritt 5: Sauerkraut mit Äpfeln.


Übertragen Sie alle Zutaten in eine dafür vorbereitete Schüssel oder einen Eimer. Stellen Sie eine Presse auf eine Platte mit geeignetem Durchmesser und eine Wasserflasche, die darauf geladen ist. Bestehen Sie darauf, das heißt, fermentieren Sie Kohl, für den es notwendig ist 2-3 tage. Gleichzeitig mehrmals den Druck abnehmen und den Kohl mit einem Nudelholz oder einem anderen geeigneten Gegenstand durchstechen, dabei müssen Sie unbedingt Löcher bis zum Boden des Behälters bohren. Zum Beispiel verwende ich einen Holzstab. Gießen Sie die Gemüsemischung, bis die gesamte Luft entweicht. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Gemüse immer mit ihrem eigenen Saft bedeckt ist. Durch 2-3 tage Kohl wird eingelegt und muss im Kühlschrank aufbewahrt oder serviert werden.

Schritt 6: Sauerkraut mit Äpfeln servieren.


Servieren Sie den Kohl auf dem Tisch als eigenständiges Gericht, und Sie können ihn als Beilage für verschiedene Fleisch- und Fischgerichte verwenden. Und natürlich ist Ihr eingelegter Kohl der herzlichste Gast am festlichen Tisch. Iss gerne selbst und behandle Verwandte und Freunde!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Die Anzahl der Äpfel und Möhren kann beliebig erhöht werden.

- Mir ist aufgefallen, dass es manchmal ratsam ist, Essig oder Zitronensaft hinzuzufügen, aber ich denke, dass Äpfel ziemlich sauer sind, daher besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie sauer werden.

- Sie können dem gekochten Kohl vor dem Servieren etwas Pflanzenöl hinzufügen.