Salate

Heißer Fischsalat


Zutaten für die Zubereitung von heißem Fischsalat

Für den Salat

  1. Pollockfilet 400 Gramm
  2. Tomate 1 Stück
  3. Salatblätter 8 Stück
  4. Hühnerei 1 Stück
  5. Oliven entkernt 8 Stück

Zum Auftanken

  1. Hühnerei 1 Stück
  2. Senf 1/2 Teelöffel
  3. Olivenöl 1/2 Tasse
  4. 1/2 Teelöffel Salz
  5. Essig 1 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Mintai, Tomate, Salat, Eier
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Mittlerer Topf, kleiner Topf, Sieb, Küchenmesser, Schneidebrett, Salatschüssel, Esslöffel, Kochlöffel, Mixer.

Einen heißen Fischsalat zubereiten:

Schritt 1: Den Fisch kochen.


Legen Sie das Pollockfilet im Voraus in ein Spülbecken und warten Sie, bis es aufgetaut ist. Spülen Sie es dann ab und legen Sie es mit kaltem Wasser in eine Pfanne. Etwas salzen, pfeffern und zum Kochen bringen, dann kochen 15 Minuten. Entfernen Sie das Pollockfilet mit einem geschlitzten Löffel aus der Brühe und schneiden oder hacken Sie es mit einer Gabel. Achtung: Pollockfilet sollte während des Servierens warm sein.

Schritt 2: Bereiten Sie das Ei vor.


Hühnerei wie gewohnt kochen: in einen Topf mit kaltem Wasser geben, kochen und garen 13-15 Minuten. Dann unter fließendem Wasser abkühlen und die Schale entfernen. Schneiden Sie das Ei vorsichtig in vier oder sechs gleiche Scheiben.

Schritt 3: Bereiten Sie die Tomate vor.


Die Tomate mit Wasser abspülen, die Stelle, an der sich der Schwanz befand, mit dem Messer entfernen und das Gemüse selbst in vier gleiche Teile schneiden.

Schritt 4: Bereiten Sie die Salatblätter vor.


Den Salat in einem Sieb zusammenfalten und gründlich mit heißem Wasser abspülen. Am besten verbrühen Sie sie mit kochendem Wasser und lassen sie dann eine Weile in Ruhe, damit überschüssige Feuchtigkeit abfließen kann.

Schritt 5: Dressing vorbereiten.


Um hausgemachte Mayonnaise zuzubereiten, trennen Sie zuerst das Eigelb vom Eiweiß, da wir nicht das ganze Ei benötigen. Stellen Sie das Protein in den Kühlschrank und bereiten Sie daraus ein anderes Gericht. Das Eigelb mit einem Mixer und Salz verquirlen. Dann einen dünnen Strom Olivenöl einfüllen, ohne das Mischen zu unterbrechen. Nachdem das Eigelb und die Butter eine homogene Masse geworden sind, gießen Sie Essig hinein und geben Sie den Senf hinein. Weiter kneten, bis alle Zutaten zu einer dichten Masse vermischt sind. Alles, die Sauce ist fertig, Sie können sie mit unserem Salat füllen.

Schritt 6: Sammeln Sie den Salat.


Salatdressings auf den Boden einer flachen Schüssel legen, das heiße Fischfilet darauf legen und alles an den Rändern mit Eiern und einer Tomate dekorieren. Geben Sie nach Belieben gekochte hausgemachte Mayonnaise auf den Fisch. Die entkernten Oliven auf die restlichen Zutaten legen. Salz und Pfeffer abschmecken. Das ist alles! Sie können dienen!

Schritt 7: Den heißen Fischsalat servieren.


Essen Sie unseren eleganten Salat gerne als eigenständiges Gericht oder servieren Sie ihn in großen Mengen auf dem festlichen Tisch, der mit frischen grünen Blättern dekoriert ist.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können jedes weiße Fischfilet nehmen.

- Anstelle von Oliven können Sie auch gefüllte Oliven verwenden. Sie können sie auch hacken und mit gekochtem Fischfilet mischen.

- Versuchen Sie auch, den fertigen Salat mit einer dünnen Zitronenscheibe zu dekorieren.