Gemüse

Aubergineneintopf


Zutaten zum Kochen Aubergineneintopf

  1. Zwiebel 1 Stück
  2. Aubergine 2 Stück
  3. 2 Karotten
  4. Paprika 2 Stück
  5. Kartoffel 1 Stück (groß)
  6. Knoblauch 3 Nelken
  7. Gemahlener Kümmel 1 Teelöffel
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/4 Teelöffel
  9. Tomatenmark 1 Esslöffel
  10. Gereinigtes Wasser 2 Tassen
  11. Olivenöl 3 Esslöffel
  12. Zucchini Zucchini 2 Stück (klein)
  • Hauptzutaten: Aubergine, Kartoffel, Zwiebel, Karotte, Pfeffer, Zucchini
  • Teil 3-4
  • Weltküche

Inventar:

Tiefe Pfanne mit dicken Wänden, Küchenmesser, Schneidebrett, Holzspatel, Bürste zum Waschen von Gemüse, Messer zum Reinigen von Gemüse.

Gemüseeintopf mit Auberginen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zwiebel vor.


Die Zwiebel in zwei Hälften teilen und jede Hälfte schälen, die Enden abschneiden. Zwiebel mit einem Messer in kleine Würfel schneiden.

Schritt 2: Bereiten Sie die Aubergine vor.


Spülen Sie die Auberginen gründlich aus. Verwenden Sie für Gemüse am besten eine Spezialbürste. Pferdeschwänze schneiden und in kleine Würfel schneiden. Wenn Sie sich über die Frische der Aubergine nicht sicher sind, muss die Schale abgezogen werden, da sie sonst sehr steif wird und den Geschmack des Gerichts beeinträchtigt.

Schritt 3: Bereiten Sie die Karotten vor.


Mit einem Spezialmesser die Möhrenschale schälen und das Gemüse von Sand und Schmutz waschen. Danach schneiden Sie Ihre Orangenschönheit in kleine Würfel und Auberginen.

Schritt 4: Bereiten Sie den Pfeffer vor.


Entfernen Sie für bulgarische Paprika die Schwänze und Kerne mit Samen. Spülen und ebenfalls in Würfel schneiden.

Schritt 5: Bereiten Sie die Kartoffeln vor.


Kartoffeln abspülen, schälen und nochmals abspülen. Dann schneiden Sie die Wurzelfrucht in mittelgroße Scheiben. Wenn Sie sie zu fein schneiden, fällt sie höchstwahrscheinlich während des Garens auseinander.

Schritt 6: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Die Knoblauchzehe abtrennen und die gewünschte Anzahl Nelken entfernen. Schälen Sie sie und schneiden Sie die Spitzen ab. Dann in sehr kleine Stücke mahlen.

Schritt 7: Zucchini vorbereiten


Spülen Sie Zucchini Zucchini, wenn sie sehr jung sind und ihre Schale weich ist, dann sollten sie nicht gereinigt werden. Wir schneiden die Zucchini in genau die gleichen Würfel wie das gesamte Gemüse zuvor.

Schritt 8: Kochen Sie den Gemüseeintopf mit Auberginen.


In einem Topf die angegebene Menge Olivenöl erhitzen und Kartoffeln, Auberginen, Zwiebeln, Karotten und Paprika hineingießen. Das Gemüse bei schwacher Hitze anbraten 15 Minuten. Vergessen Sie nicht, sie zu mischen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie mehr 1 MinuteGeben Sie nun gereinigtes Wasser hinzu und bringen Sie alle im Rezept angegebenen Gewürze, einschließlich Tomatenmark, zum Kochen und Kochen 10 Minuten Bei hoher oder mittlerer Hitze die Zucchini darüber streuen und weiter kochen 10-15 Minuten. Es ist notwendig, dass fast das ganze Wasser abkocht. Überprüfen Sie das Gemüse nach Ablauf der festgelegten Zeit auf seine Bereitschaft. Es sollte weich und leicht zu durchstechen sein. Wenn noch nicht fertig, kochen Sie weiter, wenn das Gemüse fertig ist, können Sie servieren!

Schritt 9: Den Auberginengemüseeintopf servieren.


Gemüseeintopf mit Auberginen kann auch als eigenständiges Gericht serviert werden. Dazu gibt man eine Beilage, zum Beispiel gekochte Linsen, Reis oder Buchweizen. Servieren Sie dieses Gericht heiß.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Verwenden Sie auch anderes Gemüse, das Sie mögen.

- Beim Kochen können Sie auch Cashewnüsse, Zimt, Curry, Kümmel und Kurkuma hinzufügen, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben.

- Ersetzen Sie Olivenöl nicht durch Sonnenblumenöl, da dies Ihrem Gemüse einen bitteren Geschmack verleihen kann.


Sehen Sie sich das Video an: Caponata "Italienischer Aubergineneintopf" - Rezept und Anleitung (Januar 2022).