Leerzeichen

Blumenkohl für den Winter


Zutaten für die Zubereitung von Blumenkohl für den Winter

Für die Marinade

  1. Essig 1 Esslöffel
  2. Gereinigtes Wasser 1 Liter
  3. Zucker 1 Teelöffel
  4. Lorbeerblatt 1 Stück
  5. Grober roter Pfeffer 1/2 Teelöffel
  6. Salz 2 Esslöffel
  7. Schwarze Pfefferkörner 2-3 Erbsen

Für den Salat

  1. Blumenkohl 2 kg
  2. 2 Karotten
  3. Bulgarischer roter Pfeffer 1 Stück
  4. Selleriestiel 2 Stück (klein)
  • Hauptzutaten Kohl
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Sterilisierte Gläser mit Deckel, Dosenöffner, Pfanne, Suppenkelle, Schlitzlöffel, Sieb, Küchenmesser, Schneidebrett, Messer zum Reinigen von Gemüse, Geschirrtuch.

Blumenkohl für den Winter kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie das Gemüse vor.


Den Blumenkohlkopf mit einem Messer in kleine Blütenstände teilen. Entfernen Sie die Haut von den Karotten und schneiden Sie sie in dicke Strohhalme. Wenn Sie eine kleine junge Karotte genommen haben, können Sie sie einfach mit einem Pinsel abspülen und nicht hacken. Paprika halbieren, Schwanz, Kern und Kerne mit einem Messer abschneiden. Schneiden Sie die Paprika selbst in große Streifen sowie Karotten oder Ringe, je nach Ihren Vorlieben. Schälen Sie die Selleriestangen gegebenenfalls leicht mit der Messerspitze, aber normalerweise reicht es aus, sie nur zu hacken.
Legen Sie das gesamte Gemüse in ein Sieb und legen Sie es in die Spüle. Spülen Sie sie gründlich unter fließend heißem, aber nicht sengendem Wasser ab. Entfernen Sie alle möglichen Zweige, Blätter und klebrige Erde. Lassen Sie sauberes Gemüse die überschüssige Feuchtigkeit los, lassen Sie dazu ein Sieb stehen und fixieren Sie es auf dem Gewicht.

Schritt 2: Blumenkohl konservieren.


Kohl und anderes Gemüse in vorbereitete Gläser geben. Kochen Sie Wasser und gießen Sie vorsichtig Kohl und andere Zutaten ein. Warte 3-5 Minuten und das Wasser ablassen. Kochen Sie das abgetropfte Wasser erneut und fügen Sie alle Gewürze außer Essig hinzu. Die Zugabe sollte erst nach dem Kochen des Wassers erfolgen. Gießen Sie die Marinade in Dosen. Deckel aufrollen, damit der Blumenkohl endlich geschont wird. Wickle deine Rohlinge mit einem Handtuch ein und drehe sie um. Warten Sie, bis es ungefähr abgekühlt ist 1-2 tage Bringen Sie die Gläser wieder in ihre ursprüngliche Position, nachdem Sie sie an einem dunklen und kühlen Ort in Ihren anderen Rohlingen aufbewahrt haben.

Schritt 3: Blumenkohl in Dosen servieren.


Servieren Sie den für den Winter zubereiteten Kohl als Beilage oder als sehr schönen Snack an den festlichen Tisch. Sie können Gemüse auch auf spezielle Spieße sticken und in dieser Form servieren, indem Sie es auf eine Platte legen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können die Tomatenmarkmarinade nach Belieben hinzufügen.

- Sie können auch Gemüse in der Marinade kochen 2-3 Minutenaber am Ende werden sie weniger knusprig sein.

- Gelagerter Blumenkohl, auf diese Weise nicht länger als ein Jahr zubereitet.