Fisch

Kabeljaukoteletts


Zutaten für Kabeljaukoteletts

  1. Kabeljau 1 Stück (mittel)
  2. Hühnerei 1 Stück
  3. Weißbrot 2 Scheiben
  4. Zwiebel 1 Zwiebel
  5. Petersilie nach Geschmack
  6. Dill nach Geschmack
  7. Salz nach Geschmack
  8. Pfeffer nach Geschmack
  9. Weizenmehl nach Bedarf zum Panieren
  10. Speiseöl zum Braten
  • Hauptzutaten
  • Portion4-5
  • Weltküche

Inventar:

Bratpfanne, Fleischwolf, Küchenmesser, Schneidebrett, tiefe Schüssel, Metallspatel, Papiertücher zum Einmalgebrauch.

Kabeljaukoteletts kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Kabeljau vor.


Zuerst den Kabeljau auftauen. Eine ideale Option wäre, wenn Sie den Fisch vom Abend des vorherigen Tages aus dem Gefrierschrank in den Kühlschrank stellen. Sie können es aber auch ein paar Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.
Reinigen Sie den aufgetauten Fisch wie gewohnt. Reinigen Sie zuerst die Waage mit einem Messer und spülen Sie ihn unter fließendem Wasser ab. Dann entfernen Sie die Innenseiten, indem Sie einen ordentlichen Schnitt in den Bauch machen. Schneiden Sie die Flossen und trennen Sie das Filet von den Knochen. Überprüfen Sie das entstehende Fischfleisch sorgfältig auf Samen, drücken Sie dazu vorsichtig mit den Fingerspitzen darauf. Entfernen Sie die gefundenen Knochen mit einer Pinzette oder mit den Händen. Danach spülen Sie den Fisch erneut aus und trocknen ihn mit Papiertüchern. Anschließend passieren Sie den Fleischwolf.

Schritt 2: Bereiten Sie die Zwiebel vor.


Die Zwiebel von der Schale schälen, mit kaltem Wasser abspülen und den Überschuss abschneiden. Hacken Sie eine saubere Zwiebel mit einem Fleischwolf oder Hackfleisch.

Schritt 3: Bereiten Sie die Grüns vor.


Das Gemüse gründlich in warmem Wasser abspülen und trocken tupfen. Schneide dicke Stängel, wir brauchen sie nicht, du kannst sie wegwerfen. Aber die Blätter selbst sehr fein hacken.

Schritt 4: Das Hackfleisch kochen.

Kombinieren Sie gehackten Fisch und Zwiebeln, fügen Sie Gemüse, ein Ei und dann Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken. Mischen Sie alle Zutaten richtig und zerbröckeln Sie die Scheiben Weißbrot, indem Sie sie einfach mit Ihren Händen zerbrechen. Alles noch einmal mischen.
Formen Sie nun aus dem erhaltenen Hackfleisch die Pastetchen wie gewohnt in den Handflächen.

Schritt 5: Die Kabeljaukoteletts braten.


In einer Pfanne eine kleine Menge Pflanzenöl erhitzen und das Mehl in eine separate flache Platte oder direkt auf die Arbeitsplatte geben. Rollen Sie jedes Schnitzel in Mehl und senden Sie sie in einer heißen Pfanne mit Butter gebraten. Bei mittlerer Hitze goldbraun braten 5-7 Minutendann umdrehen und noch weiter kochen 3-5 Minuten. Das ist alles, Ihre gesunden und leckeren Kabeljaukoteletts sind fertig!

Schritt 6: Die Kabeljaukoteletts servieren.


Kabeljaukoteletts in der Hitze, mit oder ohne Beilage servieren. Verwenden Sie frisches oder gedämpftes Gemüse als Beilage. Diese Schnitzel können auch mit Lecho oder Sauerrahm gewürzt werden.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- In einigen Rezepten werden auch Milch, Sauerrahm, Kartoffelpüree und sogar Mayonnaise zu Hackfleisch hinzugefügt.

- Sie können dem Hackfleisch auch Knoblauch und eine Schote roter Paprika hinzufügen.

- Anstelle von Mehl können Schnitzel in Semmelbröseln gerollt werden.


Sehen Sie sich das Video an: NEFF Rezepte - Gegrillte Kabeljau Koteletts (September 2021).