Fleisch

Mit Hackfleisch gefüllte Champignons


Zutaten für mit Hackfleisch gefüllte Champignons

  1. Champignons 1 kg
  2. Scheinwerferfleisch (Schweinefleisch) 1 Kilogramm
  3. Knoblauch 3 Nelken
  4. Pflanzenöl 4 Esslöffel
  5. Zwiebeln -1 Stück (groß) nach Geschmack
  6. Hartkäse 200 Gramm
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  9. Gereinigtes Wasser 1/2 Tasse
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Pilze, Käse
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Ein Esslöffel, eine Tafelgabel, ein Küchenmesser, ein Schneidebrett, Küchenpapierhandtücher, ein Herd, eine Bratpfanne, eine Reibe, ein tiefer Teller, ein hölzerner Küchenspatel, ein Ofen, ein Glas (Fassungsvermögen 240 Milliliter), Küchenhandschuhe, eine tiefe Form oder ein Backblech, große Wohnung Schüssel oder portionierter Teller.

Champignons kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Gemüsezutaten vor.


Bist du in Erwartung dieses duftenden Wunders? Dann fangen wir an! Zuerst mit einem scharfen Küchenmesser die Zwiebeln mit Knoblauchzehen schälen, abspülen, mit Küchenpapier abtrocknen, auf ein Schneidebrett legen und die erste in 1 cm große Würfel und die zweite in Stücke beliebiger Form von bis zu 2-3 mm Größe schneiden.
Dann spülen wir die Champignons auch unter fließendem Wasser ab, tauchen sie mit Papiertüchern ein und entfernen die Beine, werfen sie aber nicht weg, schneiden sie sofort in Ringe, Halbringe oder kleine Stücke von 5 bis 7 Millimeter Größe und legen die Pilzkappen zur Seite, sie werden später benötigt.

Dann entfernen wir die Paraffinkruste vom Hartkäse und hacken das Milchprodukt auf einer feinen, mittleren oder großen Reibe in einen kleinen, aber tiefen Teller. Geben Sie danach die restlichen Zutaten auf die Arbeitsplatte und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Das Hackfleisch zubereiten.


Wir stellen die Pfanne auf mittlere Hitze und gießen ein wenig Pflanzenöl hinein, drei Esslöffel reichen aus. Tauchen Sie die gehackte Zwiebel nach ein paar Minuten in das vorgewärmte Fett und braten Sie es an 2-3 Minuten bis es durchsichtig ist, mit einem hölzernen Küchenspatel umrühren. Dann gehackte Pilzschenkel zum Gemüse geben und zusammen kochen 5-6 Minuten.

Dann legen Sie das Hackfleisch in eine Pfanne und köcheln alles über 10 Minuten, ständig mit einem Spatel zerschlagen oder mit einer Tischgabel kneten, damit sich keine großen Klumpen bilden. Einmal gehacktes Fleisch verfärbt sich von hellrosa oder rot bis grau, Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und kühle seinen Inhalt auf Raumtemperatur in der Nähe des angelehnten Fensters. Gleichzeitig einschalten und aufwärmen Backofen auf 200 Grad Celsius. Wenn das Hackfleisch abgekühlt ist, würzen Sie es mit Knoblauch nach Geschmack mit Salz, schwarzem Pfeffer, der Hälfte des zerkleinerten Käses und mischen Sie alles mit einem Esslöffel zu einer homogenen Konsistenz.

Schritt 3: Champignons füllen und backen.


Gießen Sie nun eine antihaft- oder hitzebeständige Form oder eine tiefe Pfanne mit einer halben Tasse gereinigtem Wasser und einem Esslöffel Pflanzenöl ein. Dann setzen wir dort Pilzkappen.

Wir füllen sie mit einer großzügigen Portion der vorbereiteten Füllung, damit diese nicht herausfällt, sondern auf einem schönen Objektträger liegt, und stellen das halbfertige Gericht in den auf die richtige Temperatur vorgeheizten Backofen auf den mittleren Rost.

Champignons backen für 20 Minuten, dann bestreuen Sie sie mit dem restlichen Käse, 2-3 Prisen für jeden, und stehen Sie in einem heißen Ofen, bis er schmilzt und errötet, und das ist ungefähr 5-7 Minuten.
Dann ziehen wir die Küchenhandschuhe in unsere Hände, ordnen die Form auf einem Schneidebrett neu an, das zuvor auf die Arbeitsplatte gelegt wurde, und lassen das aromatische Essen leicht abkühlen. Danach mit Hilfe eines Küchenspatels die Champignons in eine große flache Schüssel geben, auf Wunsch dekorieren und mit der Verkostung fortfahren!

Schritt 4: Die mit Hackfleisch gefüllten Champignons servieren.


Mit Hackfleisch gefüllte Champignons werden warm oder kalt als Zwischenmahlzeit serviert, eignen sich aber auch als Hauptgericht, besonders wenn Sie sie mit einer unauffälligen Beilage, z. B. Kartoffelpüree, gebackenem oder gekochtem Gemüse, Reis, Nudeln oder was auch immer, dazugeben. Dieses Wunder kann auf einer großen flachen Schüssel oder in Portionen auf Tellern serviert werden, wahlweise mit geschnittenen Marinaden, Essiggurken oder Zweigen frischer Kräuter, zum Beispiel Petersilie, Koriander, Basilikum oder Frühlingszwiebeln. Genießen Sie ein köstliches und einfaches Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Für die Zubereitung dieses Gerichts können Sie jedes Hackfleisch verwenden, z. B. Rindfleisch vom Schwein, Huhn oder Pute. Es ist jedoch wünschenswert, dass es fein gemahlen ist und eine zarte Konsistenz aufweist, die mit einem Stück Schmalz verdünnt wird.

- Die klassischen Gewürze sind im Rezept angegeben, aber nicht unbedingt erforderlich. Verwenden Sie andere, die Fleischgerichte würzen: Bohnenkraut, Salbei, Pfefferminze, Ysop, Melisse, Kurkuma, Paprika, alle Arten von Pfeffer. Dies sind nur einige der möglichen Optionen.

- Sehr oft wird zur Weichheit anstelle von Hartkäse Sahne oder cremiger Hüttenkäse hinzugefügt, um die Saftigkeit zu verbessern. - In kleine Stücke geschnittene Tomaten- oder Salatpfeffer, rohes Hühnchen für die Viskosität und frisches, fein gehacktes Grün für einen reicheren Geschmack.

- Wenn Sie zum Backen ein normales Backblech verwenden, gießen Sie entweder Wasser mit Öl hinein oder bedecken Sie es mit einem Blatt Backpapier.

- Eine Alternative zu Pflanzenöl zum Braten ist cremig, und Zwiebeln sind Lauch oder roter süßer Bulgare.