Backen

Kefir Muffins


Zutaten für die Herstellung von Kefir-Muffins

  1. Ei 1 Stück
  2. Kefir 1 Tasse
  3. Zucker 1/3 Tasse (optional)
  4. Weizenmehl 1/2 Tasse
  5. Pflanzenöl 2 Esslöffel
  6. Backpulver für Teig 1 Teelöffel
  7. Vanillin 1 Teelöffel
  • Hauptzutaten: Kefir, Mehl
  • Teil 3-4
  • Weltküche

Inventar:

Eine Auflaufform, ein tiefer Teller, ein Esslöffel, ein Schneebesen, eine kleine Schüssel.

Kefir-Muffins kochen:

Schritt 1: Den Teig kneten.


Mischen Sie in einer größeren Schüssel alle Schüttgüter, dh Mehl, Zucker, Vanillin und ein Backpulver für den Teig. In einer kleineren Schüssel das Ei mit dem Kefir in einem Schneebesen schlagen, am Ende Pflanzenöl hinzufügen und die Flüssigkeiten erneut mischen.
Gießen Sie nun die Mischung aus flüssigen Zutaten in die trockenen, rühren und brechen Sie die Klumpen. Infolgedessen sollte die Masse homogen sein.

Schritt 2: Muffins backen.


Den Backofen vorheizen auf 180-190 grad. Fetten Sie die vorbereitete Form mit Öl ein oder legen Sie Cupcake-Formen hinein. Mit einem Esslöffel die Mischung verteilen und alles zum Backen darauf legen 25-30 Minuten. Sie können die Bereitschaft wie bei einem Keksteig überprüfen, dh das Muffin mit einem Zahnstocher einstechen. Wenn es am Ausgang trocken und ohne Teigstücke ist, ist alles fertig und Sie können mit dem Servieren beginnen.

Schritt 3: Die Muffins servieren.


Servieren Sie Muffins mit Tee, Kaffee, Kakao, warmer Milch oder heißer Schokolade. Genießen Sie das Vanillearoma und den süßen Geschmack von Gebäck und gönnen Sie dies Ihrer Familie und Ihren Gästen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können dem Teig auch Obst oder Beeren hinzufügen, z. B. in kleine Stücke geschnittene Erdbeeren.

- Mit Puderzucker oder Nüssen dekorieren Sie die Muffins, die Sie zubereitet haben.

- Wenn Sie kein Backpulver für den Test gefunden haben, verwenden Sie Soda und löschen Sie es mit kochendem Wasser.


Sehen Sie sich das Video an: Gluten-Free Kefir Muffins (Januar 2022).