Backen

Curd Lemon Pie


Zutaten für die Herstellung von Quark und Zitronenkuchen

  1. Zitronenschale 2 Stück
  2. Weizenmehl 2 Tassen
  3. Quark 250 Gramm
  4. 3/4 Tasse Milch
  5. Butter 250 Gramm
  6. 4 Eier
  7. Zucker 1 Tasse
  8. Vanillezucker 1 Teelöffel (optional)
  9. Salz 1 Prise
  10. Backpulver 1 Teelöffel
  • Hauptzutaten Eier, Zitrone, Milch, Hüttenkäse, Butter, Mehl
  • Portion 5-6
  • Weltküche

Inventar:

Auflaufform, Mixer, Gabel, Sieb, große Schüssel für Mixer, Esslöffel oder Spatel, feine Reibe.

Hüttenkäse und Zitronenkuchen kochen:

Schritt 1: Zitronenschale vorbereiten.


Wenn Sie keine Zitronenschale haben, ist es sehr einfach, diese Zutat selbst zuzubereiten. Für dieses Rezept benötigen wir zwei Zitronenschalen. Spülen Sie zuerst die Früchte ab. Am besten reiben Sie sie mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste ein. Dann mit einer Reibe die hellgelbe Schicht der Schale abziehen. Das ist die Lebensfreude, die wir brauchen. Lassen Sie sich nicht mitreißen, reiben Sie die Zitrone nicht über das Fruchtfleisch, da wir den hellgelben Teil nicht brauchen, da er einen bitteren Nachgeschmack ergibt. Setzen Sie die von der Schale gereinigten Zitronen wie gewohnt ein oder bereiten Sie ein anderes Gericht zu.

Schritt 2: Den Teig kneten.


Nehmen Sie die Butter für 5-10 Minuten vor dem Kochen, damit es weicher und leicht geschmolzen wird. Mischen Sie die bei Raumtemperatur eingeweichte Butter mit einer Gabel mit Zucker und fügen Sie dann die Zitronenschale, das Salz, die Milch, den normalen Zucker und den Vanillezucker zu dieser Mischung hinzu. Alles in einem Mixer mischen, bis es dick und homogen ist. Aller Zucker sollte sich auflösen. Beginnen Sie nun, durch ein Sieb zu sichten und fügen Sie nach und nach Weizenmehl hinzu, damit der fertige Kuchen herrlicher wird. Am Ende den Hüttenkäse dazugeben und alles wieder gut mischen, man sollte einen sehr dicken, aber nicht kühlen Teig bekommen.

Schritt 3: Kuchen backen.


Beginnen Sie, den Ofen vorzuheizen, Sie müssen diesen Kuchen backen, wenn 180-190 GradDaher muss genau dieses Temperaturregime eingestellt werden. In der Zwischenzeit heizt unser Backofen auf den optimalen Stand, fetten Sie die Auflaufform mit Öl ein und achten Sie dabei auf die Kanten. Den Teig aus der Rührschüssel auf ein gefettetes Backblech geben und mit einem Esslöffel oder Spatel glatt streichen. Den Kuchen in den Ofen geben 40-50 Minuten. Sobald die festgelegte Zeit abgelaufen ist, ist Ihr Quark-Zitronen-Dessert fertig, lassen Sie es ruhen und abkühlen 10-15 Minuten und anfangen zu dienen. Nehmen Sie den Kuchen erst aus der Form, wenn er abgekühlt ist.

Schritt 4: Hüttenkäse und Zitronenkuchen servieren.


Übertragen Sie den fertigen Quark und Zitronenkuchen aus der Auflaufform in eine große und schöne Schüssel. Die Delikatesse in dünne Scheiben schneiden und diesem Dessert ein aromatisches Heißgetränk anbieten. Das ist alles! Genießen Sie das angenehme Zitrus-Vanille-Aroma und den erfrischenden Zitronengeschmack des Kuchens, der unter anderem mit Ihren goldenen Griffen zubereitet wird.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zum Dekorieren der fertigen Torte können Sie Puderzucker oder Zitronenschale verwenden.

- Geschälte Zitronen können in Zuckersirup gekocht und als Dekoration für diesen oder einen anderen Kuchen serviert werden.

- Sehr gut betont den Geschmack dieses Kuchenminztees.


Sehen Sie sich das Video an: Lemon Meringue Pie Recipe (August 2021).