Andere

Hüttenkäse mit Äpfeln


Zutaten für das Kochen von Hüttenkäse mit Äpfeln

  1. Hüttenkäse (fettfrei) 100 Gramm
  2. Süßsaurer Apfel 100 Gramm (ca. 1/2 der Frucht)
  • HauptzutatenApfel, Hüttenkäse
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Tiefer Teller, Tafelgabel, Küchenmesser, Schneidebrett, Küchenpapierhandtücher, Esslöffel.

Hüttenkäse mit Äpfeln kochen:

Schritt 1: Hüttenkäse vorbereiten.


Mal sehen, wie gut dieses Gericht ist! Zunächst stellt sich heraus, dass es lecker, befriedigend, leicht ist, den Magen nicht belastet, was sehr gut für Menschen ist, die einen mobilen Lebensstil führen. Zweitens enthält es eine tägliche Norm an Proteinen und Kalzium, die zur Stärkung des Skelettsystems und des Muskelaufbaus beitragen. Und es hat auch Ballaststoffe, die den Körper von Giftstoffen reinigen. Nun, lass es uns versuchen? Wenn ja, dann drucken wir die Packung mit dem Hüttenkäse aus, geben sie auf einen tiefen Teller und reiben sie mit einer Tafelgabel zu einer breiartigen Konsistenz, so viel wie möglich. Hierzu können Sie im Prinzip ein normales Sieb mit einem feinen Maschen oder einen Stabmixer verwenden.

Schritt 2: Bereiten Sie den Apfel vor.


Danach spülen Sie unter fließendem kaltem Wasser einen frischen Apfel süß-saurer Sorten, zum Beispiel Honig oder "Foucher", gründlich aus. Wir spülen diese Früchte gründlich unter fließend kaltem Wasser ab, trocknen sie mit Küchenpapier und teilen sie mit einem scharfen Messer in zwei Hälften. Ein Teil der Frucht wird beiseite gelegt, und beim zweiten entfernen wir den Kern mit dem Stiel, entfernen die Schale, legen das Fruchtfleisch auf ein Schneidebrett und hacken es in Würfel, Scheiben oder Stücke von beliebiger Form von 1 bis 2,5 bis 3 cm Größe.

Schritt 3: Hüttenkäse mit Äpfeln kochen.


Jetzt mischen wir den Hüttenkäse mit Äpfeln und mischen sie gründlich mit einem Esslöffel zu einer homogenen Konsistenz, obwohl es auch anders geht. Geben Sie einfach die Fruchtstücke auf das Milchprodukt, bestreuen Sie es auf Wunsch mit Zimt und servieren Sie es sofort.

Schritt 4: Hüttenkäse mit Äpfeln servieren.


Hüttenkäse mit Äpfeln ist eine ideale Option für Liebhaber von leckerem und gesundem Essen. Dieses Wunder wird sofort nach dem Kochen als Hauptgericht zum Frühstück oder Abendessen serviert. Als Ergänzung zu einer solchen Mahlzeit können Sie ungesüßte Diätkekse und frischen, nur gebrühten Tee ohne Zucker anbieten. Eine 200-Gramm-Portion einer solchen Mahlzeit enthält nur 116 Kalorien, von denen 18,2 Eiweiß, 0,3 Fett und 9,8 Kohlenhydrate sind.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Der im Rezept angegebene Hüttenkäse kann durch fetteren Land-, Hof- oder Marktkäse ersetzt werden. Der Geschmack ist viel besser als in der Ladenversion

- Sie können Hüttenkäse mit Äpfeln und Honig kochen. In diesem Fall wird das Gericht viel reicher, reicher und gesünder, obwohl sein Kaloriengehalt auf 172,5 kcal ansteigt, wovon 18,3 Proteine, 0,3 Fette und 20,3 Proteine ​​sind - Kohlenhydrate;

- Natürlich ist eine solche Mahlzeit etwas trocken, aber wenn gewünscht, kann sie weicher gemacht werden, zum Beispiel mit natürlichem Sauermilchjoghurt mit einem Fettgehalt von nicht mehr als 1,5%. Als Ergebnis erhalten Sie ein Gericht mit 141,1 Kilokalorien, von denen 20,7 Protein, 1,1 Fett und 11,6 Kohlenhydrate sind.