Leerzeichen

Eingelegter Blumenkohl


Zutaten für das Kochen von eingelegtem Blumenkohl

  1. Blumenkohl 500 Gramm
  2. Knoblauch 3 Nelken
  3. Petersilie 1 Bund
  4. Essig 9% 2 Esslöffel
  5. Salz nach Geschmack
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  7. Pflanzenöl 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten Kohl
  • Teil 3-4
  • Weltküche

Inventar:

Kochtopf, Kochlöffel, Sieb, Küchenmesser, Schneidebrett, Küchenschere, Bratpfanne mit hohen Feldern, Spatel, tiefe Schüssel mit Deckel.

Eingelegter Blumenkohl kochen:

Schritt 1: Blumenkohl zubereiten.


Den Blumenkohl mit einem normalen Küchenmesser für Blütenstände zerlegen und jegliche Verdunkelung entfernen. Legen Sie die Blumenkohlstücke in ein Sieb und spülen Sie sie unter warmem Wasser ab, wobei Sie den gesamten Schmutz abwaschen.
Gießen Sie sauberes Wasser in die Pfanne, fügen Sie ein wenig Salz hinzu und kochen Sie bei hoher Hitze. Senken Sie unmittelbar nach dem Abkochen des Wassers die Kohlblütenstände hinein und kochen Sie 5 Minuten Fangen Sie den Kohl auch bei starker Hitze mit einem geschlitzten Löffel zurück und geben Sie ihn in ein Sieb. Mit kaltem Wasser abspülen und von überschüssiger Feuchtigkeit abtropfen lassen.
Wichtig: Lassen Sie die entstandene Brühe nicht abtropfen, wir werden in Zukunft etwas davon zum Kochen brauchen.

Schritt 2: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Während gekochter Blumenkohl trocknet, bereiten Sie den Rest der Zutaten zu. Beginnen Sie zum Beispiel mit Knoblauch. Schälen und in dünne Scheiben oder kleine Stücke schneiden.

Schritt 3: Petersilie zubereiten.


Petersilie unter fließendem Wasser abspülen und schütteln. Nach dem Zerfallen in kleine Stücke können Sie die Küchenschere verwenden.

Schritt 4: Bereiten Sie die Marinade vor.


Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin anbraten 2-3 Minuten. Dann Petersilie, Salz, Pfeffer hinzufügen und gut mischen. In eine Pfanne geben 1 Tasse ein Sud, in dem Kohl und ein paar Esslöffel Essig gekocht wurden. Sobald die Flüssigkeit zum Kochen gekommen ist, können Sie die Pfanne vom Herd nehmen und mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 5: Pickle Blumenkohl.


Übertragen Sie den gekochten Blumenkohl in eine tiefe Schüssel und gießen Sie die resultierende Marinade mit Knoblauch und Petersilie. Mit einem Deckel geeigneter Größe abdecken und marinieren lassen 1-2 Stunden. Nach dieser Zeit fahren Sie fort zu dienen.

Schritt 6: Den eingelegten Blumenkohl servieren.


Servieren Sie Blumenkohl auf einem festlichen oder alltäglichen Tisch als Vorspeise und ergänzen Sie ihn mit Gurken, Kapern oder anderem Gemüse, das Sie mögen. Sie können die Blumenkohlblütenstände auch schön am Spieß hacken und in dieser Form auf eine flache Schale legen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle eines Deckels können Sie auch Frischhaltefolie verwenden.

- Zum Abschmecken können Sie auch andere Kräuter und sogar fein gehackte Peperoni-Schoten hinzufügen.

- Sie können gehackte Zwiebeln auch direkt vor dem Eingießen der Marinade hinzufügen.


Sehen Sie sich das Video an: Sauer eingelegter Blumenkohl (Januar 2022).